Festivals United

Harald Schmidt wieder da!

eröffnet von Maikiehieh am 08.12.2003 13:38 Uhr - letzter Kommentar von Christian

121 Kommentare (Seite 3)


  • everlast everlast 07.04.2004 21:11 Uhr
    In einem Harald Schmidt Forum hat heute übrigens jemand das hier geschrieben:

    "Ein Bekannter von mir arbeitet beim ZDF und hat heute morgen Harald im Büro von Claus Beling, dem Redaktionsleiter für Unterhaltung, gesehen. Haben wohl 3 Stunden gequatscht, und sich bestens amüsiert. Läuft da was???"

  • dOgEaTdOg dOgEaTdOg 08.04.2004 15:24 Uhr
    er kann ja alles machen und tun aber Z D F ?????

  • everlast everlast 04.05.2004 13:45 Uhr
    Die Medlung des Tages!

    Harald Schmidt verlegt seine Show auf die Bühne

    Ins Fernsehen mag Entertainer Harald Schmidt noch nicht zurückkehren - aber zumindest auf die Bühne zieht es ihn. Von Juli bis September geht Schmidt mit einem ständig aktualisierten Kabarettprogramm auf Tournee. Dauergast ist Manuel Andrack.

    AP
    Entertainer Schmidt: "Aktuelle Programme" auf der Kabarettbühne
    Hamburg - Mehr als ein halbes Jahr nach seinem vorläufigen Abschied vom Fernsehen zieht es Harald Schmidt wieder ins Scheinwerferlicht. In acht Städten wird der 46-jährige Entertainer ab 14. Juli bis Mitte September seine "aktuellen Programme" präsentieren, teilte sein Essener Management am Montag mit. Sein "Überraschungsgast" in der Kabarettshow sei an allen Abenden Manuel Andrack, der bis zum Ende von Schmidts Sat.1-Late-Night-Show im Dezember 2003 die Redaktionsgeschäfte der Produktionsfirma Bonito TV verantwortete und in der Sendung als Schmidts Widerpart auftrat.

    Schmidt, der seine Karriere beim Düsseldorfer "Kom(m)ödchen" auf der Bühne begann, war zum letzten Mal vor neun Jahren mit einem eigenen Kabarettprogramm aufgetreten. Derzeit spielt Schmidt bereits in der zweiten Saison den Lucky in Samuel Becketts Theaterklassiker "Warten auf Godot" im Bochumer Schauspielhaus.

    Im Fernsehen hat er vorerst eine "Kreativpause" eingelegt. Seine Kölner Firma Bonito arbeite derzeit an neuen Formaten, die im Herbst bei verschiedenen Sendern an den Start gehen sollen, hieß es.

    Die Kabarett-Tournee beginnt in Heilbronn (14.7.) und führt über Pforzheim (15.7.), Nürnberg (20.7.), Braunschweig (22.8.), Rostock (23.8.), Erfurt (24.8.), Bielefeld (9.9.) und Frankfurt (10.9).

    ===
    Wahrscheinlich innerhalb von 2 Minuten ausverkauft, abe rich werde mein Bestes versuchen um an Karten für Frankfurt zu kommen....


  • everlast everlast 18.05.2004 00:27 Uhr
    Na, das ging doch. Hat es noch jemand gesehen?
    Das Stand-Up am Anfang war zwar schlecht, aber dank super Gäste (Bastian Pastewka, Stefan Raab, Max und Sting!!!) eine doch ganz nette Sendung. Die Band ist großartig und das Studio gefällt mir vom Design auch.
    Wird zwar wohl kaum eine tägl. Pflicht wie Schmidt, aber ganz nett für abends scheint es doch zu werden.

  • nima nima 18.05.2004 09:06 Uhr SUPPORTER ADMIN
    also ich hatte nach 10min überhaupt keine lust mehr.

  • Droogandleader Droogandleader 18.05.2004 09:10 Uhr
    ich glaube nicht das anke das solange durchhält. Überlegt mla wieviele sketche die pro sendung drehen musste !

    Bei schmidt war alles viel spontaner und ohne vorbereitung - im gegensatz zu engelke.

    Ich glaub kaum das die Frau vier mal pro woche so ne show hinlegen kann !

    gestern war ganz gut, aber ich befürchte das sich dieses niveau nicht lange halten lässt.

  • macpayne macpayne 18.05.2004 09:13 Uhr
    ich habs auch gesehen.
    der anfang und ankes standup war nicht so toll.
    die sketche wärend der sendung sind dann aber unterhaltsam und die sendung gestern auch, was aber hauptsächlich an den gästen und nicht an anke lag.
    alles in allem war es gestern recht nett.
    bin gespannt wie das ohne hochkarätige gäste wird.



  • frankterhart frankterhart 18.05.2004 09:59 Uhr
    Aller Anfang ist schwer würde ich sagen. Man hat ihr die Nervösität angesehen. Die Gäste haben sie gerettet aber es werden nicht immer solche Top-Gäste da sein. Man hat auch gesehen das sie genau wie Raab von Brainpool produziert wird. Ich drück Anke trotzdem die Daumen.

  • bostongeorge bostongeorge 18.05.2004 10:10 Uhr
    habt ihr die ersten sendungen von schmidt damals gesehen. am anfang, die ersten 2 jahre oder so, war der nicht mal ansatzweise so gut wie am ende. vielleicht wird anke ja noch besser.

  • everlast everlast 18.05.2004 10:25 Uhr
    Das ist es. Schmidt war die ersten Jahre auch richtig, richtig schlecht. Aber Anke wird halt jetzt verglichen.
    Weniger Stand-Up, mehr Comedyeinspieler, gute Gäste und locker werden, dann passt das schon!

  • VelvetRevolver VelvetRevolver 18.05.2004 11:14 Uhr
    gut find ich, dass die Gäste dableiben auf der Couch,

    allerdings war das Stand - up richtig schlecht, das hat die halt überhaupt nicht drauf

    im großen und ganzen wird alles an den Gästen hängen; und da kann man nicht jeden Abend so ein Programm haben wie gestern
    wichtig ist auch, dass die Gäste miteinandern können; ich mein Raab und Pastewka geht, aber wenn du die Preluders und Hellmuth Karasek da hast, wird das ganze wohl etwas steif

    außerdem glaube ich, dass die Leute Comedy sehen wollen um die Zeit, wenn man richtigen Talk mit den Gästen sehen will, kann man auch gleich JBK gucken


  • Kaan Kaan 18.05.2004 11:30 Uhr SUPPORTER ADMIN
    mit den Gästen ist das ohnehin immer so eine Sache... überlegt mal wen der Raab früher so alles da hatte - das schwächte dann mit der Zeit im Durchschnitt auch immer mehr ab...

  • martinzinnecker martinzinnecker 18.05.2004 11:41 Uhr
    Zitat:

    VelvetRevolver schrieb:

    allerdings war das Stand - up richtig schlecht, das hat die halt überhaupt nicht drauf



    Hast du vielleicht mal die ersten Folgen der Harald-Schmidt-Show gesehen?
    Das hat sich mit der Zeit auch geändert und das hat am Anfang auch so gezwungen gewirkt.
    Mit der Zeit wird das sicherlich besser, aber so wars ganz lustig, auch die Einspieler!

  • VelvetRevolver VelvetRevolver 18.05.2004 11:51 Uhr
    ja habe ich gesehen, und so mies war Schmidt nie! da hat ja gestern niemand im Publikum gelacht !!!

  • Kaan Kaan 18.05.2004 11:53 Uhr SUPPORTER ADMIN
    bei Evanescence hat letztes Jahr auch so gut wie niemand geklatscht und dennoch sind sie dieses Jahr Coheadliner


  • Yokoho Yokoho 18.05.2004 16:44 Uhr
    Geiler Vergleich, ich hau mich wech!

  • VelvetRevolver VelvetRevolver 19.05.2004 00:29 Uhr
    nee, ich habs gerade wieder gesehen, und ich bleib dabei, die kann es nicht, und heute waren sogar schon die Gäste scheiße

    und was sollen immer diese dummen "Jugend - forscht - Typen" da??? die fand ich immer schon bei Harald scheiße


  • Kaan Kaan 19.05.2004 00:32 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    Yokoho schrieb:
    Geiler Vergleich, ich hau mich wech!


    danke danke

  • VelvetRevolver VelvetRevolver 19.05.2004 00:32 Uhr
    übrigens:

    wenn Schmidt nur ein Jahr "Kreativpause" machen will, und Engelke hat einen drei Jahresvertrag, ... hmm

  • everlast everlast 19.05.2004 13:09 Uhr
    Angeblich laufen ja Gespräche zwischen Schmidt und ZDF.

  • everlast everlast 05.10.2004 19:26 Uhr
    Wird auch Zeit! Hab am Anfang noch öfter mal reingeschaut, aber das war wirklich unterirdisch schlecht.

    Gebt Christian Ulmen endlich ne Late-Night-Show!!!


  • 05.10.2004 19:56 Uhr
    Meinst du Herrn Lehmann?

  • everlast everlast 05.10.2004 20:29 Uhr
    Genau. Der Mann wird gnadenlos unterschätzt!

    Achso, um es mit Schmidt zu sagen:

    "Was macht man, wenn ein Witz nicht funktioniert? Man verkleinert das Studio, damit es weiblicher wird."


  • Gerry Gerry 06.10.2004 10:19 Uhr
    so anke late night wurde eingstellt, da sie ja die erwartungen nicht erfüllen konnte.

    die letzte show wird am 18. oder 28. oktober ausgestrahlt.

  • StonedHammer StonedHammer 06.10.2004 12:33 Uhr ADMIN
    gerry les mal 4 weiter oben

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben