Festivals United

Metalkutten // Patches - Pins - Button - Tauschbörse

eröffnet von Valmont am 22.04.2020 16:28 Uhr - letzter Kommentar von Valmont



  • Valmont Valmont 22.04.2020 16:28 Uhr

    Liebes Ringroc.. äähh... liebes Festivalistenvolk,

    schon verrückt zu was es alles einen Fred gibt. Comics, Brettspiele, und sogar ein Austausch darüber, wo man Panzer kaufen kann.

    Aber wir haben keinen verdammten Fred über das vielleicht älteste, nerdigste und denitif trüe_ste Metalaccessoire überhaupt:
    ZUR METALKUTTE!

    Also liebe Freunde, zeigt her eure Lappen, Westen, Jacken und Kutten.
    Zeigt her die Stunden der Arbeit, die blutigen Finger vom Nähen oder das heiss gelaufene Bügeleisen.

    Passend dazu dürfen hier natürlich auch Patches, Pins und Buttons getauscht und zum Kauf angeboten werden.

    ROGGNROHL!

37 Kommentare


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 22.04.2020 19:02 Uhr Edited
    Ich bin seit 2013 stolze Kuttenträgerin. Damals eher zweckmäßig Patches auf eine alte Jeansweste aufgenäht, die Wacken Patches dazu und gefunden war der perfekte Überzieher für die Festivals. Über die Jahre ist der ein oder andere Patch dann dazugekommen und ich würde das Teil nicht missen wollen.

    Allerdings sieht man auf Festivals so geile Fetzen, dass ich auf Dauer immer unglücklicher mit meiner Kutte wurde. Aber irgendwie hat die Zeit gefehlt, ein neues Projekt anzugehen...

    Vor ein paar Wochen habe ich dann beschlossen, dass ich die Corona-Festivalpause nutze, um das Vorhaben "neue Kutte" endlich Mal in die Realität umzusetzen.

    Ein neuer Rohling war schnell gefunden und auch "auf Taille" fix umgenäht. Ich habe mir ein paar neue Patches bestellt und wollte eigentlich schon ans Nähen gehen, als ich bei Facebook eher zufällig auf die ganzen Gruppen gestoßen bin.

    Das war der Eintritt in eine neue Welt: Mir war nicht klar, wie viele Tausende Menschen weltweit eine Wissenschaft aus der perfekten Kutte machen. Da werden über Monate Patches aus sämtlichen Ländern zusammengesammelt und getauscht, dann mit dem Lötkolben in Form gebracht und in akribischer Puzzlearbeit der perfekte Platz gesucht. Kein passender Patch dabei? Okay, dann lässt man sich eben ein individuelles Stück anfertigen.
    Von Nieten, Backpatches und "Mottokutten" mal gar nicht angefangen.

    Relativ schnell habe ich also jegliches Konzept über Bord geworfen und mich kopfüber ins Getümmel gestürzt. Schön, direkt einen alt bekannten Ansprechpartner entdeckt zu haben, der mich im Wahnsinn bestärkt hat Tim!

    Long Story Short: Ich habe mittlerweile Patches aus 8 Ländern hier ins Haus flattern lassen, habe mit dem Lötkolben getrimmt, ein Konzept für Front und Rücken entworfen, eine Stickerin gefunden die mir den Backshape direkt auf die Kutte haut und warte jetzt noch auf die letzten 3 (!) Patches, bevor ich endlich die Nähmaschine anwerfen kann. Auch wenn das laut der Szene gottloser Frevel ist, lasse ich mir den Luxus nicht nehmen, zumindest für die ersten zwei Schichten, wo sie noch durchkommt.

    Ich sag's euch: ein RIESENSPAß
    Kann es kaum erwarten, wenn das Teil endlich fertig ist und es 2021 hoffentlich ausgeführt werden darf.

    Bilder folgen asap

  • peach peach 23.04.2020 12:04 Uhr Edited SUPPORTER
    Ahh... Verlinkung funktioniert nicht richtig, bin wohl zu doof dazu

  • laurax7 laurax7 23.04.2020 14:10 Uhr
    Bei mir war es ganz ähnlich, meine erste Kutte war ziemlich wild zusammengeschustert und sah dementsprechend aus. Habe mir vor ein paar Monaten dann einen neuen Rohling gekauft und auf meine Figur umgenäht, dieses Mal habe ich mir auch ein rot-schwarz-silbernes Farbschema überlegt. Das sind die Farben, die ich ohnehin am meisten trage und ich fins's recht schön, wenn alles stimmig und ein bisschen minimalistischer ist. Außerdem kommen bei mir mittlerweile nur noch gestickte Patches drauf, gewebte nicht mehr - Ausmahme ist mein Backpatch, ein ziemlich hübscher Patch von Ghost in Form eines Sarges. Ich werde die übrigen Patches auch innerhalb der nächsten Wochen umnähen und sann eventuell mal ein Foto hier hochladen.

    Ich find's genial, dass ich so nicht mehr die Qual der Wahl zwischen all meinen Bandshirts habe.


  • Valmont Valmont 23.04.2020 14:25 Uhr
    Lol... Sammy hat auch nen Ghost-Sarg Patch

  • Valmont Valmont 23.04.2020 14:31 Uhr Edited
    Ich habe übrigens aktuell 2 Kutten .. eine graue, mit ein wenig schlichterem und geordneterem Design und ich habe meinen Yeti, eine weiße Kutte mit fast ausschließlich weißen Patches und ebenfalls Ghost- Backpatch.

    Kutte Nummer 3 liegt als schwarzer Rohling zuhause, hier warte ich aber noch auf einige Lieferungen.

    Später mache ich mal neue Fotos der beiden Stücke.
    Nen kleinen Sneak-Peak von meinem Yeti hab ich aber (obwohl er da noch nicht 100%ig fertig war):






  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 23.04.2020 14:36 Uhr

    Valmont schrieb:
    Lol... Sammy hat auch nen Ghost-Sarg Patch

    Laura hat also einen guten Geschmack

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 23.04.2020 17:46 Uhr SUPPORTER
    Die sieht richtig edel aus, Val! Scharfes Teil.

  • laurax7 laurax7 23.04.2020 18:37 Uhr

    Stiflers_Mom schrieb:

    Valmont schrieb:
    Lol... Sammy hat auch nen Ghost-Sarg Patch

    Laura hat also einen guten Geschmack

    Haha, sehr gut - ich habe mich so dermaßen gefreut, als ich den Backpatch gefunden habe, das war Liebe auf den ersten Blick
    Und @Valmont: Die sieht mega aus, vor allem mit dem Danzig-Logo vorn.

  • peach peach 23.04.2020 19:00 Uhr SUPPORTER



    Hier meine Kutte! Steckt schon viel Mühe drin, paar Mal verzweifelt morgens auf dem Zeltplatz gesucht und auch schon zwei Mal überkotzt. Zum Glück waschmaschinentauglich

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 23.04.2020 19:10 Uhr Edited

    schrieb:

    Stiflers_Mom schrieb:

    Valmont schrieb:
    Lol... Sammy hat auch nen Ghost-Sarg Patch

    Laura hat also einen guten Geschmack

    Haha, sehr gut - ich habe mich so dermaßen gefreut, als ich den Backpatch gefunden habe, das war Liebe auf den ersten Blick
    Und @Valmont: Die sieht mega aus, vor allem mit dem Danzig-Logo vorn.

    War bei mir komplett gleich
    Hast du ihn mit goldenem Kettelrand oder in schwarz?

    Ich hab mich für die goldene Version entschieden und der Rücken läuft jetzt komplett unter einem goldgeprägten "Holy" Motto

    @peach: Kutte in die Waschmaschine? Sünde Kotzflecken werden liebevoll mit Wasser abgewaschen!

  • johnnycash666 johnnycash666 23.04.2020 19:46 Uhr Edited
    @peach
    Finde das Sani-Bändchen auch mit am wichtigsten!

    Im Vergleich zu meiner Kutte sieht man, dass ich mein Geld in den letzten 10 Jahren auch noch für ein paar andere Sachen ausgegeben habe..

    Und deprimierend, dass dieses Jahr wohl kein Bändchen auf unsere Kutte mit dazu kommt.





  • Valmont Valmont 24.04.2020 09:45 Uhr Edited
    Soo.. gestern mal das Kamerastativ ausgepackt.

    Das hier sind meine Babys:

    01_SICKBOY -> Klick fürHiRes_Foto

    Meine erste Kutte. Zuerst waren nur die Backpatches, die ich mir gemeinsam mit meiner berühmt berüchtigten RaR-Gruppe RINGSICKER hab sticken lassen. Anschließend wurde daraus eine Metal-Kutte.

    Diese Kutte trage ich ausschließlich auf Festivals, da 3-teilige Backpatches in der Öffentlichkeit als Respektlosigkeit gegüber dem lokal herrschenden Motorradclub angesehen werden. Auf Wacken gabs schon mal die ein oder andere Diskussion deswegen, immer mit entspanntem Ausgang.

    02_YETI -> Klick fürHiRes_Foto

    Monate lang Patches gesammelt, Wochen lang Schweiss und Blut vermengt mit Liebe und Stoff. Alles per Hand genäht. Mein persönliches Meisterstück.

    03_Corny_One -> Klick fürHiRes_Foto

    .. und dann gibts noch die Corny_one, die erste Kutte meiner Freundin. Is so ne Art Dauerbaustelle, aber auch halbfertig macht sie schon gut was her.

    So, ihr seid dran

  • HansMufff HansMufff 24.04.2020 10:57 Uhr SUPPORTER
    Jetzt wo der Thread da und oben ist, muss ich mein Projekt "erste Kutte" wohl auch angehen - manchmal muss man ein bisschen mehr geschupst werden. Patches habe ich schon ein paar Jahre zusammengesammelt und mir auch 1, 2 mögliche Konzepte überlegt, die ich vortesten würde. Die Frage, mit der ich mich noch nicht so richtig beschäftigt habe, ist: Welche Weste/Rohling nutze ich sinnvollerweise? Könnt ihr vielleicht einfach mal eure Erfahrungen und Empfehlungen schreiben, was gut läuft, was Sachen sind, auf die man achten kann?

    Meine Vorstellung geht in Richtung (hellem) grau. Blaue Jeans finde ich persönlich nicht so schön und schwarz ist zu viel des Guten. Habt ihr vielleicht sogar Erfahrung mit Nicht-Jeans-Westen?!

    Und zu guter Letzt: Wo habt ihr gekauft? Im handelsüblichen Laden?

    Danke für jeden Tipp!

  • Valmont Valmont 24.04.2020 11:38 Uhr Edited
    Moin.

    Von anderen Stoffen hab ich relativ wenig Ahnung, habe bisher nur mit Jeansjacken gearbeitet. Im Prinzip isses hier relativ einfach, man mMn muss nur auf 2 Dinge achten..

    a) Der Jeansstoff sollte schon etwas Qualität haben. Ist die Jacke also aus einem dünnen, labbeligen Stoff, wird die Kutte nicht so lange halten, wie man es sich wünscht und die Patches reissen auch eher aus. Also lieber 10-15 Euro mehr investieren und was Gutes holen.

    b) Auf die Nähte der Jacke achten. Es gibt ja nunmal auch Jeansjacken, die viele und dicke Nähte haben, die sind dann etwas schwerer zu bearbeiten.

    Ich persönlich gehe immer erstmal in einen Secondhand Shop und schaue, was die an Jeansjacken haben, da sparste dann oft noch richtig Geld. Wenn ich da nichts finde versuch ich es im Laden oder Versandhandel.

    Musst jetzt auch nicht extra nach Westen schauen. Ärmel (und je nach Geschmack Kragen) kriegt man an einer Jeansjacke wirklich problemlos und äußerst sauber entfernt, weil die auch nur angenäht sind.


  • erdeanmich erdeanmich 24.04.2020 11:39 Uhr SUPPORTER
    Wow echt nicer Thread!
    @Valmont nicht schlecht, die weiße Kutte ist echt ein Kunstwerk

    Ich bin ebenfalls Kuttenträgerin seit ein paar Jahren. Meine allererste war etwas random zusammengebaut und gefällt mir leider nicht so doll
    Mache nachher auch mal ein Foto von meiner aktuellen Kutte.

    Jetzt zu Coronazeiten wollte ich mir eine neue "Konzept" Kutte zusammenstellen. Also quasi mit einem durchgängigen Thema. Habe letztes Jahr auf Wacken ne Menge Inspiration sammeln können und habe mich absolut in eine Pizzakutte verliebt. Habe leider kein Bild machen können aber dem Träger/Künstler meinen Respekt in Form eines Bieres gezollt
    Mein Ziel wird aber fürs erste "nur" ein einheitliches Farbkonzept werden.

    Für Shoptipps bin ich ebenfalls dankbar!

  • StonedHammer StonedHammer 24.04.2020 15:11 Uhr ADMIN

    erdeanmich schrieb:
    Wow echt nicer Thread!
    @Valmont nicht schlecht, die weiße Kutte ist echt ein Kunstwerk



    jep die ist in echt ein ziemlicher lichtblick in dieser doch (für mich persönlich) recht hässlichen 0815 blauen jeansstoffwelt (schwarze westen geben aber auch einen guten patch-untergrund ab)

  • laurax7 laurax7 24.04.2020 17:53 Uhr

    Stiflers_Mom schrieb:

    schrieb:

    Stiflers_Mom schrieb:

    Valmont schrieb:
    Lol... Sammy hat auch nen Ghost-Sarg Patch

    Laura hat also einen guten Geschmack

    Haha, sehr gut - ich habe mich so dermaßen gefreut, als ich den Backpatch gefunden habe, das war Liebe auf den ersten Blick
    Und @Valmont: Die sieht mega aus, vor allem mit dem Danzig-Logo vorn.

    War bei mir komplett gleich
    Hast du ihn mit goldenem Kettelrand oder in schwarz?

    Ich hab mich für die goldene Version entschieden und der Rücken läuft jetzt komplett unter einem goldgeprägten "Holy" Motto

    @peach: Kutte in die Waschmaschine? Sünde Kotzflecken werden liebevoll mit Wasser abgewaschen!

    Ich habe eine schwarze Variante, dürfte ein Bootleg aus der Prequelle-Zeit sein. Aber mit dem Rand bringst du mich auf 'ne Idee, wenn ich da' ne silberne Umrandung ran nähe... Ich denke, das mache ich, danke für die Inspiration!

    Zur Stofffrage: Mir persönlich war es auch wichtig, dass die Weste Innen- und Außentaschen hat, habe bei der ersten nicht drauf geachtet und es bitter bereut. Auf Kunstleder nähen geht übrigens auch gut. Ich betrachte sie gar nicht als Kutte, habe aber eine Lederjacke, die auch voller Patches und Buttons ist, die ist für den Alltag eben ein wenig unauffälliger. Da braucht man halt eine etwas stärkere Nadel, ist aber dann kein Problem und sieht auch ganz gut aus.


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 24.04.2020 18:06 Uhr
    Mir war bei der Suche nach dem Rohling wichtig, dass der Jeansstoff nicht ganz so starr ist. Einige Patches sind doch sehr fest und sobald es dann überlappt, wird es mit starrem Jeansstoff ein reiner Gewaltakt, irgendwas aufzunähen.

    Was die Farbe angeht, war das klassische Jeansblau für mich auch immer tabu. Schwarz wollte ich nicht, weil ich im Normalfall ja immer schwarze Kleidung darunter trage und es sich ja auch abheben soll. Meine alte Kutte war in einem ganz hellen, fast weißlichen Blauton. Natürlich ordentlich verwaschen.
    Der neue Rohling ist grau verwaschen, so ähnlich wie das Corny-Modell, was Tim geposted hat.

    @Erdeanmich: warum schreibst du "nur" Farbkonzept? Das ist schon Mal mehr, als die meisten Leute sich vornehmen. Und du wirst sehen, das verkompliziert das Patches Sammeln ungemein

    Ich habe mich für die Vorderseite für kunterbunt (also wirklich Regenbogen) entschieden, was mit weiß aufgelockert wird. Ich bin schon gespannt, wie sich das am Ende ausgeht.

  • Nudellabrot Nudellabrot 24.04.2020 18:50 Uhr
    Cooles Thema!

    Mal ne Frage in die Runde.
    Wie kann man hier im Forum Bilder hochladen?

  • johnnycash666 johnnycash666 24.04.2020 19:12 Uhr
    Also ich habs dann letztendlich über directupload.net hinbekommen Beim Kommentieren über den Bild-URL-Button den Link einfügen und dann sollte es funktionieren.

  • ElConne ElConne 24.04.2020 19:16 Uhr Edited
    Guter Thread!
    @Valmont, dein Kutte macht echt richtig was her, meine die schonmal gesehen zu haben in Wacken und/oder in einer Kuttengruppe auf Facebook, kann das sein?

    Hier mal meine Kutte, sie ist 3 Jahre alt mittlerweile und wurde ohne jegliches konzept erstellt, einfach meine Top Bands drauf und als laufendes Projekt. Hinten ist bewusst etwas Symetrie drin. Genre technisch hab ich es etwas versucht aufzuteilen, aber definitiv nicht konsequent. Oben Mit In flames, Korn, Slipknot, System und Prodigy bisschen moderner. Links und rechts vom Backpatch die Big 4 (Mit Overkill und Testament wenn man so will die Big 6 des Thrash Metals). Unten liegt der Fokus auf den alten Helden. Auf der Vorderseite ist Links unten/mitte viel Thrash geballer und in der mitte Rechts eine kleine "Punkcorner" aber ansonsten bewusst wild. Später wurde die Patches da hingenäht wo Platz war und sie sich in das, vorallem auf der Vorderseite herrschende, Chaos gut einfügen. Im Nachhinhein wär eine Konzept Kutte auch was geiles gewesen, kommt vielleicht noch. Aber zurzeit bin ich mit meiner jetzigen sehr zufrieden, und ist ja auch wie gesagt ein laufendes Projekt. Genäht wurde natürlich mit der Hand. @Stiflers_mom bekommt ja vielleicht auch noch eine "True-Eingebung" im bezug auf das nähen mit Hand

    Hier ist das Gute Stück:




  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 24.04.2020 19:30 Uhr

    ElConne schrieb:
    Guter Thread!
    @Valmont, dein Kutte macht echt richtig was her, meine die schonmal gesehen zu haben in Wacken und/oder in einer Kuttengruppe auf Facebook, kann das sein?

    Hier mal meine Kutte, sie ist 3 Jahre alt mittlerweile und wurde ohne jegliches konzept erstellt, einfach meine Top Bands drauf und als laufendes Projekt. Hinten ist bewusst etwas Symetrie drin. Genre technisch hab ich es etwas versucht aufzuteilen, aber definitiv nicht konsequent. Oben Mit In flames, Korn, Slipknot, System und Prodigy bisschen moderner. Links und rechts vom Backpatch die Big 4 (Mit Overkill und Testament wenn man so will die Big 6 des Thrash Metals). Unten liegt der Fokus auf den alten Helden. Auf der Vorderseite ist Links unten/mitte viel Thrash geballer und in der mitte Rechts eine kleine "Punkcorner" aber ansonsten bewusst wild. Später wurde die Patches da hingenäht wo Platz war und sie sich in das, vorallem auf der Vorderseite herrschende, Chaos gut einfügen. Im Nachhinhein wär eine Konzept Kutte auch was geiles gewesen, kommt vielleicht noch. Aber zurzeit bin ich mit meiner jetzigen sehr zufrieden, und ist ja auch wie gesagt ein laufendes Projekt. Genäht wurde natürlich mit der Hand. @Stiflers_mom bekommt ja vielleicht auch noch eine "True-Eingebung" im bezug auf das nähen mit Hand

    Hier ist das Gute Stück:





    Ich mag es, wenn man einer Kutte ansieht, dass sie schon was erlebt hat.

  • Stuffi_95 Stuffi_95 24.04.2020 19:42 Uhr Edited
    Richtig schöne Exemplare bisher, gefallen alle sehr gut

    Werde entweder heute Abend oder die Tage mal ein Paar Bilder von meiner (ersten und bisher einzigen) Kutte machen und hier präsentieren.

    Habe zur Zeit noch einen Parka rumliegen, der auch dahingehend veredelt werden soll.

  • blubb0r blubb0r 24.04.2020 20:32 Uhr
    PIIIIICKLEEE RIIIIICK

  • Valmont Valmont 27.04.2020 08:59 Uhr
    Auf welchen Seiten seid ihr denn auf der Suche nach Patches?

    Hier ist meine Hotlist:
    www.riffsmerchandise.com
    www.rockbymail.com
    www.patchdevil.com
    tshirtslayer.com
    www.madprinting.net

    .. und natürlich die Klassiker wie Ebay, Etsy und Co.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben