Festival Community

Green Day Tour 2020

Punk, East Bay  East Bay (US) 4 Festivals
03.06.2020Berlin (Wuhlheide)

139 Kommentare (Seite 3)


  • Cody Cody
    Und das machst du jetzt an Golden Circle Tickets aus? Die letzten 20 Jahre verpasst?

  • Mambo Mambo Edited
    Wieso nicht? Ich glaube nicht, dass eine Kritik in die Richtung unbedingt bei oder vor Dookie ansetzen muss.

    Den Golden-Circle-Schritt gabs bei den von mir besuchten Green Day Konzerten bisher noch nicht und im Hinblick auf Ticketpolitik waren sie bisher erstaunlich fair. Daher ein Schritt in die völlig falsche Richtung, für den es - im Gegensatz zur künstlerischen Ausrichtung - keine andere Erklärung als Gewinnmaximierung gibt. Und der auch deutlich konträrer zu in Punkrock ursprünglich enthaltenen egalitären Ideen steht als 'ne Radio-Single.

  • snookdog snookdog Edited

    schrieb:
    Berlin 03.06. Wuhlheide - Golden Circle 83,15 (5.000 Plätze) - General Admission 65,90 (12.000)

    5.000 wäre ja der komplette Innenraum (2500 Quadratmeter)



  • juli666 juli666

    PastorOfMuppets schrieb:


    Hätten sie auch gleich bestätigen können. Lücke zwischen Berlin und Mailand und Hilles Programm am hu/so Wochenende

  • tomtom1969 tomtom1969
    Rock Werchter passt auch noch.

  • moai moai
    Lücke zwischen Milan und Paris könnte das Greenfield sein.

  • Kaan Kaan ADMIN
    Sonntags in Groningen dann also, falls nicht alle drei am Ring spielen.

  • snookdog snookdog Edited
    "Green Day melden sich zurück! Am heutigen Dienstag kündigen die Kalifornier mit der Single "Father Of All…" nicht nur ihr neues Studioalbum an, sondern bestätigen auch eine exklusive Deutschland-Show im Rahmen ihrer Welttournee. Im Juni 2020 kommt das Trio gemeinsam mit Weezer in die Berliner Wuhlheide. Der Vorverkauf startet am Freitag, 20.09. um 10 Uhr bei EVENTIM!"


  • juli666 juli666
    Fall out Boy dann vermutlich Deutschland exklusiv am Ring

  • Schmiddie Schmiddie

    snookdog schrieb:
    "Green Day melden sich zurück! Am heutigen Dienstag kündigen die Kalifornier mit der Single "Father Of All…" nicht nur ihr neues Studioalbum an, sondern bestätigen auch eine exklusive Deutschland-Show im Rahmen ihrer Welttournee. Im Juni 2020 kommt das Trio gemeinsam mit Weezer in die Berliner Wuhlheide. Der Vorverkauf startet am Freitag, 20.09. um 10 Uhr bei EVENTIM!"



    Oh, da steht exklusiv... Puh, das wäre schwach.

  • AcidX AcidX Edited
    "Drei Jahre nach Release ihres letzten Albums melden sich Green Day zurück! Mit „Father Of All…“ veröffentlichen Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool die erste Single vom gleichnamigen Album, das für den 7. Februar 2020 erwartet wird. Und dann kommen die Punkrock-Legenden auch noch nach Deutschland – ihr einziges Headline-Open-Air hierzulande haben sie für den 3. Juni in Berlin bestätigt. Mit am Start: die College-Rock-Pioniere Weezer."
    Quelle www.eventim.de

    Korrigiert.

    Edit: Vielleicht kommt ja noch ne Hallenshow in D dazu... oder die sind noch Vorband bei einem anderen OpenAir

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets

    tomtom1969 schrieb:
    Rock Werchter passt auch noch.

    Wird nicht passieren mit dem Termin Mitte Juni in Antwerpen.

  • Aschbacheronkel Aschbacheronkel

    juli666 schrieb:
    Fall out Boy dann vermutlich Deutschland exklusiv am Ring

    Fall Out Boy sind bei dem Mailand Konzert am 10.6 auch noch nicht dabei. Daher gehe ich davon aus das sie erst ab dem Paris Konzert am 13.6 in Europa sind

  • Honk850 Honk850
    Was sollen sie denn eine Woche Anfang Juni in Europa machen, wenn nicht am Ring und Park spielen?

    Zudem sind die Location in den anderen Ländern nahezu alle wesentlich größer als die Wuhlheide. Warum haben sie dann hier nicht auch ein Stadion genommen?

  • Featherweight Featherweight
    Unterscheidet man inzwischen auch zwischen Headline-Festival-Show und Headline-Open-Air? Wieso sollte sonst zwischen 3. und 10. ne Lücke sein, wenn da genau RaR/RiP reinpasst?

  • Schmiddie Schmiddie

    AcidX schrieb:
    "Drei Jahre nach Release ihres letzten Albums melden sich Green Day zurück! Mit „Father Of All…“ veröffentlichen Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool die erste Single vom gleichnamigen Album, das für den 7. Februar 2020 erwartet wird. Und dann kommen die Punkrock-Legenden auch noch nach Deutschland – ihr einziges Headline-Open-Air hierzulande haben sie für den 3. Juni in Berlin bestätigt. Mit am Start: die College-Rock-Pioniere Weezer."
    Quelle www.eventim.de

    Korrigiert.

    Edit: Vielleicht kommt ja noch ne Hallenshow in D dazu... oder die sind noch Vorband bei einem anderen OpenAir

    Haha, okay, so kann man es dann doch verkaufen, dass sie bei RaR/Rip sind, nicht als 'Headline Open Air' sondern halt auf nem Open Air


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets

    AcidX schrieb:
    "Drei Jahre nach Release ihres letzten Albums melden sich Green Day zurück! Mit „Father Of All…“ veröffentlichen Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool die erste Single vom gleichnamigen Album, das für den 7. Februar 2020 erwartet wird. Und dann kommen die Punkrock-Legenden auch noch nach Deutschland – ihr einziges Headline-Open-Air hierzulande haben sie für den 3. Juni in Berlin bestätigt. Mit am Start: die College-Rock-Pioniere Weezer."
    Quelle www.eventim.de


  • Honk850 Honk850

    Schmiddie schrieb:

    AcidX schrieb:
    "Drei Jahre nach Release ihres letzten Albums melden sich Green Day zurück! Mit „Father Of All…“ veröffentlichen Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool die erste Single vom gleichnamigen Album, das für den 7. Februar 2020 erwartet wird. Und dann kommen die Punkrock-Legenden auch noch nach Deutschland – ihr einziges Headline-Open-Air hierzulande haben sie für den 3. Juni in Berlin bestätigt. Mit am Start: die College-Rock-Pioniere Weezer."
    Quelle www.eventim.de

    Korrigiert.

    Edit: Vielleicht kommt ja noch ne Hallenshow in D dazu... oder die sind noch Vorband bei einem anderen OpenAir

    Haha, okay, so kann man es dann doch verkaufen, dass sie bei RaR/Rip sind, nicht als 'Headline Open Air' sondern halt auf nem Open Air

    Mit Headline Open Air sind dann hoffentlich nur ihre eigenen Hella Mega Konzerte gemeint und alle sind zufrieden.

  • AcidX AcidX Edited
    "Headline Open Air" ist nicht Festival, von daher RaR/RiP natürlich save... passt auch perfekt in den 2-Tages Showrhtythmus, der eigl nur selten gebrochen wird...
    Daher wohl Freitag am Ring und Sonntag im Park,..

    Edit: Doch unwahrscheinlich mit dem Routing. Wenn Gewehre und Rosen kommen, werden die mit einem Tag Pause die beiden Festivals bespielen. Zwei Tage am Stück macht Axel nicht mehr mit...

  • Honk850 Honk850
    Oder Andre baut das Talent Zelt wieder auf!

  • Mambo Mambo
    Green Day spielt doch Paris/Groningen und Londen/Huddersfield auch zwei Tage am Stück?

  • RonanMarkey RonanMarkey
    "Am 03. Juni 2020 spielen Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool in der Berliner Wuhlheide ihre einzige exklusive Deutschlandshow."

    Quelle: https://www.eventim.de/magazin/rock-pop/neue-single-neues-album-live-in-berlin-green-day-melden-sich-zurueck/

  • Featherweight Featherweight

    schrieb:
    "Am 03. Juni 2020 spielen Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool in der Berliner Wuhlheide ihre einzige exklusive Deutschlandshow."

    Quelle: https://www.eventim.de/magazin/rock-pop/neue-single-neues-album-live-in-berlin-green-day-melden-sich-zurueck/

    Dann werden RaR/RiP halt als Zusatzshows verkauft, wenn Berlin ausverkauft ist.

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle

    RonanMarkey schrieb:
    "Am 03. Juni 2020 spielen Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool in der Berliner Wuhlheide ihre einzige exklusive Deutschlandshow."

    Quelle: https://www.eventim.de/magazin/rock-pop/neue-single-neues-album-live-in-berlin-green-day-melden-sich-zurueck/

    Das Wording lässt für mich eigentlich keinen Spielraum für Interpretationen übrig. Auch wenn es terminlich passen würde...mhm

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben