c/o pop Festival 2016

Festival Forum: Diskussion zu c/o pop Festival 2016 (u.a. mit Blood Red Shoes, BOY, Jake Bugg)

eröffnet von MyChemGD1234 am 11.02.2016 20:35 Uhr
22 Kommentare - zuletzt von Keyser

MyChemGD1234
11.02.2016 20:35

Datum:
24.-28.08.2016

Line-Up:
OK KID
Zugezogen Maskulin
Drangsal
Hinds
A-Wa
Isolation Berlin
Elderbrook
I am Jerry

Ort:
Köln, verschiedene Venues.

ZM und OK KID.

roxar
roxar
11.02.2016 20:37

So mies wars doch sonst nicht oder?

Edit: Hab mir gerade das Lineup vom letzten Jahr angeschaut...
Echt enttäuschend in welche Richtung die da gehen :/

blubb0r
11.02.2016 20:59


roxar schrieb:
So mies wars doch sonst nicht oder?
Edit: Hab mir gerade das Lineup vom letzten Jahr angeschaut...
Echt enttäuschend in welche Richtung die da gehen :/

Zitat anzeigen



Mal schauen, was noch kommt

Bisher isses noch nix, da haste recht!

Wumi94
Wumi94
12.03.2016 20:02

Berechtigt das Festivalticket eigentlich zum Eintritt in alle Konzerte oder nur wenn die nicht voll sind?

MyChemGD1234
14.04.2016 15:02


Wumi94 schrieb:
Berechtigt das Festivalticket eigentlich zum Eintritt in alle Konzerte oder nur wenn die nicht voll sind?

Zitat anzeigen


Würde mich auch interessieren.

Gab auch neue Bands:
+ Underworld
+ Boy
+ Edward Sharpe And The Magnetic Zeros
+ Jake Bugg
+ Local Natives
+ Blood Red Shoes
+ Love A
+ Gold Rogger
+ Young Hurn
+ White Whine
+ Keshavara
+ Sxtn
+ Elderbrook
+ Imarhan
+ Aaron
+ Le Porcelain
+ Oracles
+ The Internet

Ich glaub ich gönn mir mal so nen Festival Ticket, wenn das tatsächlich Eintritt zu den Konzerten garantieren sollte.

MyChemGD1234
14.04.2016 15:21

So. Brauche Infos.

Kriegt man nen Monat vorher auch noch die Festivaltickets für 70€ oder sind die vorher immer ausverkauft?

Garantiert das Festivalticket zum Einlass aller Veranstaltungen?

Wie ist das so? Atmosphäre? Weiter zu enpfehlen? Hat irgendwer Erfahrungen?

Edit: Wie ist das mit Überschneidungen? Kann man mehrere Veranstaltungen an einem Abend mit nehmen?

Kaan
Kaan
14.04.2016 15:21Supporter


Wumi94 schrieb:
Berechtigt das Festivalticket eigentlich zum Eintritt in alle Konzerte oder nur wenn die nicht voll sind?

Zitat anzeigen



Ich nehme an das läuft wie beim Reeperbahn Festival. Wenn eine Location voll ist, ist sie voll. Sonst könnte man ja auch nur eine Anzahl Tickets entsprechend der Kapazität der kleinsten Location im Vorfeld als Kombiticket verkaufen.

E: Zu den großen Locations wie Open Air im Mediapark oder der Live Music Hall sollte der Zugang ziemlich sicher sein. Philharmonie und CBE werden halt eher schwieriger, bzw. man sollte früh da sein. Das vermute ich zumindest basierend auf dem Reeperbahn Festival. Ich war selbst noch nicht beim c/o pop.

Kaan
Kaan
14.04.2016 15:24Supporter


MyChemGD1234 schrieb:
Edit: Wie ist das mit Überschneidungen? Kann man mehrere Veranstaltungen an einem Abend mit ehmen?

Zitat anzeigen



Da brauchst du dir nur das Programm angucken. Eher nicht. Die Veranstaltungen beginnen mehr oder weniger zeitgleich.

MyChemGD1234
14.04.2016 15:40

Haben mir auf Facebook geantwortet. Berechtigt wohl zum Einlass für jede Veranstaltung.

Kaan
Kaan
14.04.2016 15:49Supporter


MyChemGD1234 schrieb:
Haben mir auf Facebook geantwortet. Berechtigt wohl zum Einlass für jede Veranstaltung.

Zitat anzeigen



Berechtigt zum Einlass, ja. Aber garantiert es nicht. Wie auch? Man kann ja nicht 2.000 Leuten Einlass ins CBE gewähren.

Kaan
Kaan
14.04.2016 15:54Supporter


blubb0r schrieb:
Saucool, Underworld Open Air im Mediapark…. das gebe ich mir glaub ich

Zitat anzeigen



Das reizt mich auch. Diesmal dann auch ohne fast einzuschlafen nach 4 Tagen Festival nachts.

blubb0r
14.04.2016 15:58

das ist bei mir eigentlich auch nur "Warten auf Born Slippy…" aber egal, ich glaub, die Location könnte da großartig werden…

Open Air im Mediapark war damals sogar Sunrise Avenue ganz cool.

Keyser
14.04.2016 19:57

Love A als "Support" von OK KID. Sehr schön! Da muss ich wohl hin. Und Edward Shape ist auch eine Überlegung wert. Underworld für mich zu teuer, obwohl damals im FZW echt stark.

@Mychem: Zur Atmosphäre: Ich war letztes Jahr auf drei Konzerten und im Stadtgarten bei ein paar gratis Shows an einem Tag. Ich finde jetzt nicht, dass das Festival eine besondere Atmosphäre hat, sind halt "nur" sehr viele (gute) Konzerte. Auf jeden Fall nicht vergleichbar mit dem Reeperbahn Festival, das ist schon was besonderes. Im Stadtgarten das war ganz cool, aber dafür braucht man ja kein Festivalticket.

Das Festivalticket lohnt sich preislich aber auf jeden Fall wenn man mehrere Sachen sehen will, das kann sich ja jeder selbst ausrechnen.

Keyser
13.05.2016 15:39

+ The Shins am 26.8., zusammen mit BOY.

Und die Tickets für die Philarmonie Konzerte gehen morgen in den Verkauf.