Glastonbury Festival 2016 (UK)

Festival Forum: Diskussion zu Glastonbury Festival 2016 (u.a. mit Adele, Coldplay, Muse)

eröffnet von Stebbard am 30.06.2015 12:27 Uhr
226 Kommentare - zuletzt von FRWRKS


hans-maulwurf-rockt und weitere Nutzer sprechen darüber

Stebbard
30.06.2015 12:27

Hui, da scheint sich einiges zu tun.

Glastonbury Festival have confirmed to eFestivals the dates for next year will be the last weekend in June, that's from Wednesday 23rd to Sunday 27th June 2016. They have also clarified that "2018 is the next proposed fallow year at Worthy Farm." There is some ambiguity in that statement intentionally. It seems that organisers really do need to think about a 'new location'. They do have issues to address and one way of addressing them is to move site. It's not yet known whether 2018 will be a fallow year with no Festival, or the year the Festival moves to a new site, but organisers are more keen to get on with planning next year's event first.


via eFestivals

Zitat anzeigen

ass123
30.06.2015 18:26

durch die Verlegung um eine Woche. Habe allerdings nicht beachtet, dass das Glaso ja im Grunde immer an diesem Wochenende stattfindet und deshalb die Überschbeidung vorhersehbar war.

Baltimore
30.06.2015 18:43


ass123 schrieb:
durch die Verlegung um eine Woche. Habe allerdings nicht beachtet, dass das Glaso ja im Grunde immer an diesem Wochenende stattfindet und deshalb die Überschbeidung vorhersehbar war.

Zitat anzeigen



Dafür geht man beim Hurricane halt dem amerikanischen Firefly Festival (16--19.Juni 2016) aus dem Weg.

Die-Peking-Ente
01.07.2015 01:46

Nächstes Jahr muss ich endlch mal dabei sein! (ich will Paul Mccartney als Head! )

Yertle-the-Turtle
01.07.2015 09:30

Bei der aktuellen Ausrichtung gibt es beim Booking doch eh kaum Überschneidungen zwischen HU/SO und Glastonbury, es sei denn man fängt in UK plötzlich an Billy Talent und Casper zu buchen

load
01.07.2015 13:04

Mal kurz bei Adam und Eva ansetzen:

Ab wann gibt es hier Tickets? Und wie sieht das Procedere ungefähr aus?
Wäre dankbar für eine ganz kurze Zusammenfassung.

Die Überschneidung mit dem OpenAir St.Gallen ist nun endlich weg, dann kann ich das Projekt Glasto für nächstes Jahr in Angriff nehmen.

Stebbard
01.07.2015 14:14

Der Kartenverkauf findet in zwei Phasen statt. Die erste Phase findet zumeist Anfang Oktober statt, man sollte ich aber darauf einstellen, dass die Karten binnen einer Stunde weg sein dürften.

In dieser ersten Verkaufsphase erkauft man sich praktisch für 50 GBP zunächst das Recht ein Ticket zu erwerben. Das endgültige Ticket erwirbst du dann im April, wo du den noch ausstehenden Betrag zahlen musst - tust du das nicht, dann rutscht dein Ticket wieder in den Pool und steht der zweiten Verkaufsphase, dem Resale, zur Verfügung. Hat natürlich auch den Vorteil, dass man sich erstmal dieses "Recht" erwerben, und dann im April entscheiden kann, ob man hinfährt oder nicht. Im Falle eines Verzichts erhälst du dann auch 40 der 50 gezahlten Pfund wieder.

Um ein Ticket zu erwerben, musst du dich jedoch im Vorfeld mit einem Passbild registrieren. Die Registrierungsnummer gibst du dann beim Bestellvorgang ein.

Das ist im Grunde alles, was man dazu wissen sollte. Wie genau der Kartenvorverkauf aussieht variierte über die Jahre. Es gab Jahre, in denen es per "first-come, first-serve"-Warteschlange gemacht wurde, während in anderen Jahren per Zufall entschieden wurde, wer zum Formular weitergeleitet wurde.

load
01.07.2015 14:47

1000 Dank!

Und wie viele Tickets darf ich in der ersten Verkaufsphase kaufen? Nur 1 für mich, oder mehrere?

Geht mir darum, dass natürlich noch unklar ist, wer, resp. ob überhaupt jemand mitkommt.

Stebbard
01.07.2015 14:51

Soweit ich mich erinnere, konnte man bis zu 8 Karten pro Durchgang kaufen. Ganz wichtig: Es müssen aber alle Personen registriert sein, nicht nur der, der die Bestellung aufgibt.

Am besten also allen Personen, die in Frage kommen, Bescheid geben, dass die sich registrieren sollen und die Nummern und PLZ (die wird auch als Abgleich gebraucht) dann an alle Verteilen - dann sollte es schon klappen

maltere
01.07.2015 15:10


Stebbard schrieb:
Soweit ich mich erinnere, konnte man bis zu 8 Karten pro Durchgang kaufen. Ganz wichtig: Es müssen aber alle Personen registriert sein, nicht nur der, der die Bestellung aufgibt.

Am besten also allen Personen, die in Frage kommen, Bescheid geben, dass die sich registrieren sollen und die Nummern und PLZ (die wird auch als Abgleich gebraucht) dann an alle Verteilen - dann sollte es schon klappen

Zitat anzeigen



Für 6 Leute, soweit ich informiert bin.

Stebbard
01.07.2015 15:16

Okay, dann haben die das vielleicht geändert. 2011 waren es auf jeden Fall noch 8, bei 2013 weiß ich das nicht mehr - kann daher gut sein.

Pandamann
01.07.2015 15:30

Ich würde ja auch gerne mal hin...aber das ist bei dem aktuellen Wechselkurs wohl utopisch.

Wenn ich für 7 Tage Sziget 220€ zahle...würde ich nicht für 3 Tage Glastonbury über 300 € auf den Tisch legen. Mit dem Ticketkauf alleine wäre es ja auch nicht getan...die Verpflegung dort würde ja auch entsprechend kosten...schade!

roxar
roxar
01.07.2015 15:49

Wozu 220€ fürs Sziget ausgeben, wenn man für 0€ den ganzen Sommer über zu Umsonst und Draußen Festivals kann?

Pandamann
01.07.2015 16:00


roxar schrieb:
Wozu 220€ fürs Sziget ausgeben, wenn man für 0€ den ganzen Sommer über zu Umsonst und Draußen Festivals kann?

Zitat anzeigen



Du warst anscheinend noch nie auf dem Sziget...

Pandamann
01.07.2015 16:15

Hab ich doch auch nicht behauptet?!

Ich hab geschrieben, dass ich es bedauere, aufgrund des hohen Wechselkurses das Festival nicht besuchen zu können.

Ich habe es preislich mit dem Sziget verglichen, da das Sziget eines der wenigen Festivals ist, das von der Atmosphäre ähnlich außergewöhnlich ist.

sten91
01.07.2015 16:19

Auch wenn ich das Glasto mal sehr gerne besuchen würde, seh ich das auch so wie Pandamann. Wenn man zum Ticketpreis noch Flug und Versorgung dazurechnet, wird das schon ein sehr Kostenintensives Vergnügen!

Stebbard
01.07.2015 17:54

Das stimmt, 700-800 € sollte man schon einplanen - es sei denn, man ist sehr sparsam. Allerdings dauert das Glastonbury fünf und nicht nur drei Tage.

maltere
09.07.2015 02:53

Also im Oktober wird definitiv versucht an Tickets zu kommen. Auf eFestivals auch n super Thread für Secret Resales gefunden, also wird das schon irgendwie.

testtest
26.08.2015 22:12

Das waren meine kosten für 2015....

Ticket. 319,-
Flug. 135.-
1 Nacht in London von Montag zu Dienstag. 86,-
Busticket. 65.-
Ticket Heathrow - Victoria. 2x 17,-
Parkplatz Flughafen Berlin. 54,-
Essen,Trinken,T-shirts, 400,-

Optional kommt noch dazu: Auslandskrankenversicherung, leichten und kleinen Schlafsack-Isomatte-Zelt, Reiserucksack

Folgekosten: viele CD's und event. stress mit Frau/Mann warum du so lang ohne ihr/ihn feuern bist

Der Kurs war aber extrem schlecht. Dennoch würde ich mit 1000€ rechnen. Ein unvergessliches geiles Erlebnis.

Stebbard
28.08.2015 12:36

Mit 200€ für die fünf Tage kann man es sich aber auch schon ganz gut gehen lassen

Eine Auslandskrankenversicherung für fünf Tage England finde ich jetzt aber unnötig, wenn man sich nur für kurze Zeit im EU-Ausland bewegt.