Festivals United

Tennis

eröffnet von Angel_of_Death am 02.07.2007 18:14 Uhr - letzter Kommentar von Nikrox

4.294 Kommentare (Seite 172)


  • blubb0r blubb0r 14.07.2019 19:39 Uhr
    Leider hat das Niveau seit Satz 2 etwas gelitten. Dafür ist es ungemein spannend... und es hört nicht auf

  • Gambrish Gambrish 14.07.2019 19:57 Uhr
    Ich, was kann man an so nem Sonntag zu Beginn des Urlaubs machen? Yo, schau doch mal ein wenig Tennis, ist ja eh „nur ein March“ heute...

    Zack, Sonntag vorbei - Tennis läuft immer noch

  • Dommaeh Dommaeh 14.07.2019 20:10 Uhr Edited
    Glückwunsch an Nole! Mäßiges Niveau, aber unglaublich spannend. Federer hat's selbst verschenkt. In den entscheidenden Momenten (Tie-Breaks, Matchbälle) war der Djoker einfach voll da und hatte seine Schwächephasen eben geschickter gelegt...


  • Paju Paju 14.07.2019 20:11 Uhr
    Glückwunsch an Nole, Roger war für mich der bessere Spieler, er hat halt leider alle drei Tie-Breaks verkackt.

  • blubb0r blubb0r 14.07.2019 20:11 Uhr
    Passendes Finish mit den zwei Fehlern von Roger.

    Bekommt ja dann vom schiri noch eine zusätzliche Chance (wobei ich auch fand, dass man das geben konnte, der Ruf kam schon recht früh).

    "Bestes Finale aller Zeiten" von Kühnen find ich aber arg übertrieben. Trotzdem geiles Spiel

  • Gambrish Gambrish 14.07.2019 20:11 Uhr
    Puh, extrem knappes Höschen. Hat Spaß gemacht heute

  • Paju Paju 07.09.2019 00:10 Uhr
    Gerade zu Hause angekommen. Mal Tennis zappen und siehe da: Medvedev vs Dimitrov sehr unterhaltsam.

  • deLuchs deLuchs 07.09.2019 00:35 Uhr SUPPORTER
    Absolut. Dimitrov überraschend konstant. Medwedev wie zuletzt immer der Hammer (wenn man ihm seine IQ von 1 nachsieht: Schirimünzwurf, Rasseneklat etc.). Abseits des Platzes ist er nach eigener Einschätzung besser Hoffe er gewinnt hier das Turnier, auch wegeb den Anfeindungen durchs Pöbelpublikum

  • Dommaeh Dommaeh 07.09.2019 12:55 Uhr
    Wie vor zwei Jahren darf Nadal das Turnier gewinnen, ohne einen ernsthaften Gegner gehabt zu haben. Medwedew ist in seiner derzeitigen Form der erste Brocken.

    Schade um Federer und den Djoker, dass sie wegen Verletzungen ausgeschieden sind. Die Next-Gen mit Thiem, Zverev oder Tsitsipas hat mal wieder enttäuscht.

  • deLuchs deLuchs 07.09.2019 13:32 Uhr SUPPORTER
    Wenn hier irgendetwas nicht enttäuscht hat, dann die next gen (die sicher grösser ist als drei spieler). Sonst weitgehend korrekt

  • Dommaeh Dommaeh 07.09.2019 13:40 Uhr Edited
    Von den 16 Spielern im Achtelfinale gehören fünf Spieler der NextGen an: Medwedew, Rublev, de Minaur, Zverev, Berretini. Zwei davon haben es dann ins Viertelfinale geschafft. Spieler wie Dimitrov, Goffing, Andujar oder Schwartzmann sind schon 26 oder älter. So gut finde ich das abschneiden daher nicht.


  • deLuchs deLuchs 07.09.2019 14:33 Uhr Edited SUPPORTER
    Halbfinale und einer Finale.

  • Paju Paju 09.09.2019 01:53 Uhr
    Ich muss morgen früh raus ihr Verückten!

  • Dommaeh Dommaeh 16.11.2019 09:04 Uhr Edited
    Die ATP-Finals laufen und wie jedes Jahr gehören sie zu meinen absoluten Lieblingsturnieren. Die Qualifikation war dieses Jahr schon recht spannend und die Gruppenphase verlief dann doch etwas überraschend: Nole und Nadal sind dank einer sehr starken NextGen raus, Medwedew hat mit drei Niederlagen seinen Flow verloren und Zverev findet seine Form zurück. Heute die Halbfinals: Zverev vs. Thiem und Tsitsipas vs. Federer. Die Begegnungen sind für mich vollkommen offen.

  • Nikrox Nikrox 31.01.2020 12:34 Uhr
    Kann leider nicht schauen und verfolge es nur im Ticker:
    Nachdem Zverev den ersten Satz gegen Thiem noch gewonnen hat, jetzt leider gerade den 3. im Tiebreak verloren und Thiem liegt 2:1 vorne.
    Schaut jemand und kann was zum Spiel sagen?

  • snookdog snookdog 31.01.2020 12:44 Uhr
    Ich habs nebenbei auf dem Laptop laufen. Zverev wirkt heute mental deutlich stärker als... immer aber Thiem macht das schon sehr stark und scheint mir auch mehr Körner übrig zu haben. Die ganz krassen Aussetzer, die man sonst kennt, gabs von Zverev (noch) nicht. Ich schätze die Chancen auf ein Comeback eher gering ein.

  • Nikrox Nikrox 31.01.2020 13:26 Uhr Edited
    Jetzt wieder Tiebreak im 4. Kurz mal eingeschalten.
    Zverev die große Chance zum 3:3, nach 0:3 und haut ihn dermaßen daneben.
    Jetzt 4:2 Thiem

    Edit: Den 2. von 3 Matchbällen macht er dann.
    Hoffe Zverev kann aber die Leistung des Turniers anknüpfen und Thiem gewinnt das Finale. Wird aber wohl eher der Djoker wieder machen und zurück auf der 1 stehen.


  • snookdog snookdog 31.01.2020 13:29 Uhr
    Die Aktion zum 3:3 ist halt so ein Ding, das man sich im Grand Slam Halbfinale nicht leisten kann.

  • cobain82 cobain82 31.01.2020 16:30 Uhr
    Nicht ganz so spannend und hochklassig wie Thiem vs. Nadal, aber auch heute ein sehr starkes Spiel (von beiden). Ich befürchte zwar auch, dass es im Finale der Djoker machen wird, lass mich aber gern eines besseren belehren. Hoffnung macht die Tatsache, dass Thiem von den letzten 5 Duellen gegen den Djoker 4 gewonnen hat und heute gegen eine "gestörte Aufschlagquote von Zverev" (Zitat Thiem) stark dagegen halten konnte (abgesehen vom ersten Satz). Aber das zeigt nur wie flexibel er mittlerweile seine Spielanlage auch im Verlauf eines Matches an seinen Gegner anpassen kann. Ich bin jedenfalls schon gespannt wie es mit Djokovic' Nervenkostüm aussieht, sollte es für ihn erstmals im Turnier knapp werden und er mit der Shot-Clock oder sich selbst zu hadern beginnen. Auch wenn es der "schlaue" Thomas Muster anders sieht, scheint Thiem aktuell mental sehr stabil zu sein (obwohl mir seine Körpersprache auch heute phasenweise nicht gefallen hat, aber so ticken die NextGen-Spieler anscheinend) - er hat die letzten 5 Tie-Breaks (3x Nadal, 2x Zverev) gewonnen. Ich freu mich schon auf einen spannenden Sonntagvormittag und halte die Wett-Quoten für etwas überzogen.

  • Nikrox Nikrox
    Unfassbares Finale. War alles dabei.
    Thiem im Tiebreak im 5. Satz eigentlich stehend k.o., aber er macht es doch irgendwie.
    Sehr schade für Zverev, der die ersten beiden Sätze dominiert hat.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben