Muse - The 2nd Law

Muse Forum: Diskussion zum Album The 2nd Law

eröffnet von Stebbard am 23.09.2010 15:53 Uhr
403 Kommentare - zuletzt von blubb0r

BrodellirumlarumVencoreroxarMMPKaan
Kaan und weitere Nutzer sprechen darüber

Stebbard
23.09.2010 15:53

Matt Bellamy im Kerrang
2011 will be about making the next album.
I think the next album will be more like the first album, more emotional and more personal. I think there’s been a personal side to our music that’s been neglected for a very long period of time… I had a personal life that was pretty stable and good for a long time, and then it stopped being that. Having had my life shaken up makes me want to explore that again.


Domenic Howard

We’ve got to do something great with the next album. Then again, it might be that we’re due a duff one. Every band that’s passed the test of time has at least a couple of duff ones to their name, don’t they? Maybe on the next album, it’ll be our turn.

Quelle

heavyHugo
23.09.2010 15:56

Kann die nicht mal jemand im Studio einsperren und sie nie wieder rauslassen?

buether
23.09.2010 15:59


heavyHugo schrieb:
Kann die nicht mal jemand im Studio einsperren und sie nie wieder rauslassen?

Zitat anzeigen



Kann man dich nicht ins Dixi einsperren und nie wieder rauslassen?[addsig]

Hans-Maulwurf-Rockt
Hans-Maulwurf-Rockt
23.09.2010 16:05

Gut gekonntert Büthi

Achja das mein Beitrag auch einen Sinn macht:

Bin gespannt

ROXAR123
23.09.2010 16:11

Geil und besonders, dass das Album wohl so werden soll wie Showbiz (zweitbestes Album von denen)

Angel_of_Death
23.09.2010 16:12


buether schrieb:


heavyHugo schrieb:
Kann die nicht mal jemand im Studio einsperren und sie nie wieder rauslassen?

Zitat anzeigen



Kann man dich nicht ins Dixi einsperren und nie wieder rauslassen?

Zitat anzeigen



pro

zum album: mal abwarten, was dabei rauskommen kann, wenn bands sagen, sie kehren zu ihren wurzeln zurück sieht man ja gerade bei linkin park [addsig]

KLL
23.09.2010 16:19

Gerne im Studio einsperren mit etwas lauter aufgedrehten Verstärkern
Sowas wie The Resistance (vom musikalischen her) bräuchte ich persönlich nicht noch einmal.

yellowpfeiffer
23.09.2010 17:09


KLL schrieb:
Gerne im Studio einsperren mit etwas lauter aufgedrehten Verstärkern
Sowas wie The Resistance (vom musikalischen her) bräuchte ich persönlich nicht noch einmal.

Zitat anzeigen



unterschreib ich so. Die Platte ist doch schneller im Regal verschwunden als gedacht

moomGER
26.12.2010 22:03

na, ob der domenic howard dazu was sagen kann, weiß ich auch nicht *ba dum tssh*

Stebbard
19.05.2011 21:51

OoS wird nicht mehr gespielt, das nächste Album wird softer. Wer nicht mehr will...

blubb0r
20.05.2011 13:21


Stebbard schrieb:
OoS wird nicht mehr gespielt, das nächste Album wird softer. Wer nicht mehr will...

Zitat anzeigen




Jaa, normal müsste man Leeds/Reading fahren und kollektiv Schilder hochhalten, dass man wir OoS weiterhören wollen...

wobei mein Lieblingslied eh nie gespielt wird - Fury

RocknRollStar
20.05.2011 15:21

Die letzte Platte war ja nun auch schon teilweise etwas zu arg aufgetragen. Hoffe da bleibt man seriös

  • zuletzt von blubb0r
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 05.09.2023 18:51 Uhr von AcidX
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 29.10.2022 18:15 Uhr von blubb0r
    in Konzerte & Tourneen