Festivals United
image
Vollsuff


6.157
  Tage dabei (22.01.2004)

162
  Kommentare

Letzte Beiträge von Vollsuff

  • Vollsuff Vollsuff in Sonisphere Festivals 2010
    Keine Ahnung wo du deine Liste her hast load, aber auf der offiziellen seite ist jetzt die hier.
    Und die wäre perfekt. Noch Anthrax schauen dann WM Spiel, und dann kommt auch schon bald Stone Sour.

    Und nach Met dann noch ne Stunde Volbeat, besser gehts echt nicht. Ich werd abend so tot sein.


    SATURN STAGE.................................................. APOLLO STAGE

    11.10 – 11.40 pm Hell Yeah..............................09.50 – 10.15 am Smoke Blow
    12.20 – 12.50 pm As I lay Dying.......................10.35 – 11.05 am Devil Driver
    01.45 – 02.40 pm Bullet for my Valentine ........11.45 – 12.15 pm Atreyu
    03.35 – 04.15 pm Stone Sour.......................... 12.55 – 01.40 pm Anthrax
    05.40 – 06.40 pm Megadeth..............................02.45 – 03.30 pm Alice In Chains
    08.05 – 08.50 pm Rise Against.........................04.30 – 05.30 pm Slayer
    ........................................................................,,,,..06.50 – 08.00 pm Motorhead
    11.15 – 00.15 pm Volbeat................................. 09.00 – 11.00 pm Metallica
    00.45 – 01.45 pm Amon Amarth
    02.15 – 03.15 pm 3 Inches of Blood
    03.45 – 04.45 pm Dear Superstar


  • Vollsuff Vollsuff in Sonisphere Festivals 2010
    Tickets organisiert
    Aber immer noch keine Running Order mit Zeiten

    Sollte es von den Zeiten in etwa so sein wie in Polen (nur halt die knapp 2 Stunden nach vorne versetzt) könnt Stone Sour, Megadeath, Motörhead und Metallica aber schön alle hintereinander passen.

    Hellyeah und Anthrax sehen aber stark gefährdet aus parallel zum WM - Spiel zu laufen und Volbeat ist noch gar nicht drauf.

    Doppelbühne wäre geil gewesen bei dem Lineup.


  • Vollsuff Vollsuff in Verletzungen bei Rock am Ring
    Zitat

    Nyoko schrieb:
    Die Verletztenquote wurde schon IMMER unter den Teppich gekehrt


    Daid hat doch geschrieben das es Rekordwerte sind. Wo wird da etwas unter den Tisch gekehrt

    Und wenn es schon die Nachrichten schreiben, die machen ja eher zuviele als zu wenig.
    Es wurde in der vergangenhet auch leider schon von toten berichtet. z.b. als zweien der Gaskocher im Zelt hochging.


  • Vollsuff Vollsuff in Rock am Ring 2010: Das könnte noch besser sein
    Deryn:

    Ich hab nicht gesagt das deine Schwester laufen soll aber ist es so schwer entweder:

    - sich 50cent zu besorgen/oder Handy kurz borgen und jemanden aus der Gruppe anzurufen, oder wenn man keine Nummer auswendig weis zuhause anzurufen (wenns ein Notfall ist sollte das ja kein Prob. sein mitten in der Nacht ) und sich ne nummer zu organisieren? und dann abholen lassen oder

    - sich andere Mädels dort suchen und mit denen irgendwie zurück kommen und sich dann am RIng zu Fuss abholen zu lassen falls keiner mehr fahren kann?

    Das das jemand anderes zu organisieren hat kann einfach nicht sein. Das Krankenhaus hat mit der Patientenversorgung genug zu tun.


  • Vollsuff Vollsuff in Rock am Ring 2010: Das könnte noch besser sein
    Zitat



    Im Zusammenhang mit Ausgang B steht das mMn größte und gefährlichste Problem von RAR:
    Viele der Besucher in den Bereichen A und B verlassen die Zonen in Richtung Ausgang B. Viele von denen wollen dann in Richtung Alterna / Hauptausgang. Diese Masse stößt dann mit den Leuten aus C zusammen, die das Gelände durch den 2. Ausgang verlassen wollen (und zwar an der schmalen Schräge). Nach Rammstein haben sich dort unglaubliche Szenen abgespielt. schreiende und heulende Menschen in Atemnot, Schlägereien, Panik... war so wie es 2008 in der Nähe der Durchlässe zu den Wellenbrechern war . Da man das Gelände ja nicht so leicht umbauen kann müssen ZWINGEND andere Lösungen her. mMn sollte man nach Ende des Heads die Wellenbrecher auch in der Mitte öffnen, damit man auch dort nach hinten weg kann. das würde zumindest ne Menge entzerren.
    So wie es dieses Jahr war gehts bzgl der beiden obigen Punkte nämlich definitiv nicht.



    Das ist definitiv eine der gefährlichsten Stellen am ganzen Festival. Ich hab da jedesmal ein scheiss gefühl bis ich nach einem Head an der steilen Schräge unten bin.
    Das ist aber schon ewig so und könnte durch relativ geringe Umbauten entzerrt und entschärft weden.

    Scheinbar ist dort noch nie etwas passiert (hab auch noch nichts mitbekommen) deshalb wird nix gemacht
    Aber es ist dazu auch noch nass und glitschig und wenn da irgendwann mal die ganze Menge nach vorne umkippt wünsche ich keinem da drunter zu liegen (und das nicht wegen der uringetränken Strasse )


    Es liegt aber auch viel an den Leuten. Da drückt und schubst alles ohne Sinn und Verstand.
    Als gegenbeispiel das BO Lausitz Festival. Da mussten auch alle durch 2 relativ schmale Ausgänge aber jeder lief einfach normal diszipliniert und es funktionierte wunderbar.
    Jeder war zwar angekotzt von der warterei aber es ist halt so.