Festivals United
image
RAR06


1.174
  Tage dabei (18.12.2017)

69
  Kommentare

Letzte Beiträge von RAR06

  • RAR06 RAR06 in Coronavirus
    Davon gehe ich ja aus.
    Sollte auch nur ein klein wenig Spinnerei sei
    Man müsste das ja auch mit jedem Bierstand/Merchandising/Essens Verkäufer machen
    Und da ich fest davon ausgehe, dass es jetzt Versicherungen geben wird, gehe ich auch fest von einer Absage aus


  • RAR06 RAR06 in Coronavirus
    Hallo ihr alle, ich habe jetzt länger nur gelesen, möchte aber meine Ideen mal mit euch teilen.

    Ich glaube wir alle sind mittlerweile nur noch genervt und sauer über das Thema Es macht persönlich auch sehr traurig, dass es wohl so kommen wird, dass wir 2 Jahre auf Festivals verzichten müssen (wenn denn danach sowas überhaupt wieder möglich ist)

    Wenn man aber einfach mal spekuliert, ohne alle Fakten zu kennen, wird es ja nur über die Möglichkeit Schnelltests + schneller Einlass für Geimpfte geben.

    Und wenn es irgendwo machbar wäre, dann am Ring. Ich glaube die meisten von uns wären bereit, einiges dafür zu machen.

    Stellen wir uns mal vor, der Nürburgring gibt das komplette Areal mit der kompletten Rennstrecke frei und man würde alle Camping und Parkmöglichkeiten auf dieses Areal verlegen, hätte man ja ein geschlossenes Gebiet. Dann müsste man bei Anreise im Auto getestet werden und dürfte 15min später auf das Gelände.

    Sobald ein positiver Test dabei ist, müsste dieser Person oder dem kompletten Auto der Eintritt verweigert werden. Auch wenn das jetzt hart klingt.
    Dort müsste man dann das Wochenende bleiben.

    Also Campen / Festival / Lidl Shop, weil wenn alle negativ auf dem Gelände sind, kann ja eigentlich nichts passieren.

    Für die die runter wollen und dann wieder rein, oder für die Besucher, die aus Hotels usw täglich kommen, müsste es separate Eingänge geben, wo täglich getestet wird. Mit kleinen Wartekabinen oder sowas in der Art.

    Ich weiß, die Logistik und die Kosten wären immens, aber theoretisch machbar wäre das schon. Aber wirklich nur dann, wenn man auf einem eingezäunten Gebiet wäre.


  • RAR06 RAR06 in Rock am Ring 2021
    Irgendwie kommt das Gefühl in mir auf, dass wir ein wirklich anderes Line Up bekommen werden.
    Würde mich nicht wundern, wenn wir Recht viele andere Bands bekommen.
    Aber viel schlechter als dieses Jahr kann es auch nicht werden
    Ich reihe mich Mal in die Vermutungs-Liste ein.
    Ich denke, durch den Post von SOAD, dass man im Juni Festivals spielt, als gesetzt an.
    Green Day holen in 2021 auch alles nach.
    Auch sicher dabei für mich.
    Und dann glaube ich an eine Überraschung. Da Linkin Park neue Musik machen werden, werden die als Deutschland exklusive Geschichte gebucht.
    Ab Reihe 2 werden einige Veränderungen kommen.
    Tippe nur noch auf Korn, The Offspring , Broilers und Rea Garvey.(bin übrigens immer noch geschockt, dass der so weit oben steht)

    Also Headliner: Green Day - Linkin Park - Soad


  • RAR06 RAR06 in Rock am Ring 2020
    Noch 1-2 Wochen, dann werden wir wohl Gewissheit haben.
    Ich überlege die ganze Zeit wie Marek versucht, die Situation zu umgehen.
    Und uns ist doch klar, dass er es versuchen wird
    Ich überlege, ob es wirklich eine Möglichkeit gibt, das Festival starten zu lassen?
    Ginge es nicht tatsächlich theoretisch ohne Campen und mit Mundschutz-Pflicht auf dem Gelände?
    Wenn man den Mundschutz bei Anreise erhält?
    Man hätte ja genug Platz für Parkplätze...wenn keiner campt
    Es klingt gerade irgendwie bekloppt, aber sowas traue ich denen zu



  • RAR06 RAR06 in Rock am Ring 2020
    Versucht mal den Samstag auf Bühnen aufzuteilen.
    Wer spielt denn dann wo und vorallem wer rutscht auf die kleine Alterna ..da haben wir ja drei verschiedene Genre an einem Tag