Festivals United
image
n
Jeremy Läufer
   Studientus Interruptus
   BärlinDE
   26 Jahre  (06.08.1994)

ÜBER MICH
If life gives you lemons - add Tequila and salt


866
  Tage dabei (14.07.2018)

106
  Kommentare

Letzte Beiträge von AyCaramba!

  • AyCaramba! AyCaramba! in Coronavirus
    Zitat

    snookdog schrieb:
    Zitat

    schrieb:
    Zitat

    Stebbard schrieb:
    Versucht man hier gerade ernsthaft auf einer ganzen Seite Sinn und Unsinn eines Falles zu erörtern, den man nur über Hörensagen kennt und von dem niemand auch nur im Ansatz die Hintergründe kennt?

    Wenns dir hilft, kann ich auch mal eben persönlich mit der Familie sprechen, sind nur knapp 10 Minuten.

    Bist dann der erste, der sich ansteckt, weil er im Internet Recht haben wollte.

    Die Gefahr sollte recht gering sein, ich hab da ein Urvertrauen, die 3 gesunden Familienmitglieder dürfen schließlich überall hin. Da sehe ich dann auch fast schon keinen Grund mehr, warum Leute nicht die Eiscafés usw. bevölkern sollten, die absolute Mehrzahl hatte sicher keinen Kontakt zu Kranken.

    Es geht nicht um Recht und Unrecht, wie sollte es auch, sondern darum, daß leider vieles nicht so läuft wie es sollte. Mehr wollte ich nicht aufzeigen und wenn man sieht wie die Zahlen in Italien weiter explodieren, kommt da noch richtig was auf uns zu.


  • AyCaramba! AyCaramba! in Now playing games...
    Es gibt ein extra Spiel gratis bei PS+, Monster Hunter World, aber nur bis zum 21.03. zu laden.

    spielekauf.de/angebote/ps-plus-monster-hunter-world-ps4-komplett-kostenlos


  • AyCaramba! AyCaramba! in Coronavirus
    Zitat

    Stebbard schrieb:
    Versucht man hier gerade ernsthaft auf einer ganzen Seite Sinn und Unsinn eines Falles zu erörtern, den man nur über Hörensagen kennt und von dem niemand auch nur im Ansatz die Hintergründe kennt?

    Wenns dir hilft, kann ich auch mal eben persönlich mit der Familie sprechen, sind nur knapp 10 Minuten.


  • AyCaramba! AyCaramba! in Wrestling
    Da halten sich noch die Gerüchte, daß die Verlegung nur passierte, damit WWE alles getan hat, um WM zu retten, damit letztendlich doch noch die Versicherungen einspringen.

    Wenn man sich SD und RAW angeguckt hat, sieht man das eine normale Ausgabe zur Zeit nicht möglich ist, NXT wird sogar zu einer Ausgabe ohne jegliche Matches umgebaut. Wie soll dann WM funktionieren mit deutlich mehr Matches und folglich mehr Aktiven?


  • AyCaramba! AyCaramba! in Coronavirus
    Zitat

    blubb0r schrieb:
    Zitat

    AyCaramba! schrieb:
    Zitat

    Kenny82 schrieb:
    Zitat

    schrieb:
    Zitat

    Kenny82 schrieb:
    Zitat

    schrieb:
    Der Vater einer Nachbarsfamilie meiner Schwester, nicht im selben Haus, aber ein paar Häuser weiter, ist positiv und steht unter Quarantäne. Seine Frau und die 2 Kinder dürfen sich allerdings frei bewegen, da sie als Kategorie 2, also geringes Infektionsrisiko eingestuft wurden. Da muss man den Behörden echt vertrauen, daß sie es besser wissen, als der gesunde Menschenverstand von Laien.

    Ich glaube, da stimmt etwas nicht. Nach meinem Kenntnisstand, und das geht auch aus deinem verlinkten Artikel hervor, werden Personen, die direkten Kontakt zu Infizierten hatten, in die Kategorie 1 eingestuft. Wenn also die Frau und die Kinder keinen direkten Kontakt zum Mann hatten und demnach korrekterweise in die Kat. 2 eingestuft wurden, spricht nichts dagegen, dass sie sich weiterhin frei bewegen können.

    Viel mehr direkten Kontakt als familiären Kontakt kann man doch kaum haben, insbesondere noch bevor klar war, daß er Corona hat und nicht nur einfach eine Erkältung.

    Deswegen passt die Geschichte nicht. Direkter Kontakt mit Infizierten = Kat. 1 = häusliche Quarantäne. Aber du schreibst ja von Kat. 2. Wie auch immer, momentan wird viel geredet und geschrieben. Ich teile daher die Auffassung, dass wir unseren Behörden und den seriösen Medien vertrauen sollten. Wir sind da in Deutschland sehr gut aufgestellt.

    Das hat nichts mit seriösen oder unseriösen Medien zu tun, daß ist die Info die die Nachbarin meiner Schwester beim üblichen Plausch gegeben hat. Keine der Parteien hätte einen Grund zu lügen. Deswegen ist es für mich als Laien in Verbindung mit den Infos vom RKI halt so schwer nachvollziehbar.

    Das ist der Punkt. "für mich als Laien"...

    Oder oben "Da muss man den Behörden echt vertrauen, daß sie es besser wissen, als der gesunde Menschenverstand von Laien."

    Gesunder Menschenverstand klappt halt manchmal einfach nicht. That's life.

    Hab einfach Vertrauen in die Experten und gestehe ihnen Fehler zu. Zweifel sind derzeit (später gerne) einfach Fehl am Platz.

    Edit: Und wenn die Familienangehörigen den Behörden sagen, dass sie keinen direkten Kontakt hatten, was sollen die Behörden dann tun?


    Genau das haben sie den Behörden eben nicht gesagt, sie wurden auch nicht getestet. Der Mann war schon krank, dachte halt ganz "normal" erkältet und da gabs natürlich direkten Kontakt, bis der Vater zum Arzt ging, man schottet sich ja nicht komplett ab, oder küsst oder berührst du deinen Partner oder deine Partnerin nicht, nur weil man leicht erkältet ist? Er war auch noch 3 Tage damit arbeiten davor. Die Nachbarschaft hatte schon Hilfe angeboten wegen dem Einkauf usw. und war dann auch recht überrascht.

    Du hast völlig Recht, ich muss das nicht verstehen, aber warum man in dieser Situation eine ganz einfache Maßnahme nicht umsetzt, kann einem wohl niemand erklären. Das Fehler menschlich sind, ist in dem Moment eigentlich echt schwach, mit dem Infos auf die man ansonsten vertrauen soll. Ist halt einfach ein großer Widerspruch drin und wenn alle es einmal hatten, brauche ich auch an nichts mehr zu zweifeln.

    Zitat

    Reismann schrieb:
    Wenn man nicht im selben Haus wohnt, heißt das nicht, dass man seine nähere Verwandschaft jeden Tag sieht oder nicht sieht etc...……...


    Es ist eine Straße voller Einfamilienhäuser, der Vater sieht seine Frau und die schulpflichtigen Kinder täglich.