Festival Community

Fusion Festival

27.06.2018 - 01.07.2018, Lärz  Deutschland
Top-Acts: T.B.A.

101 Kommentare (Seite 3)


  • Stebbard Stebbard 12.11.2011 08:53 Uhr
    Find ich schon bemerkenswert, dass die Fusion als erstes den Schritt zu personalisierung geht. Aber immerhin versuchen sie es und ergeben sich nicht dem Wahn.

    Für mich ists relativ egal, da ich eh kein Interesse an der Fusion hab.

  • alex-der-grosse alex-der-grosse 12.11.2011 10:41 Uhr
    Wow! ich finde diese Idee sehr durchdacht, fair und in dem Fall fast alternativlos. So hat jeder eine faire Chance, es besteht dennoch die Möglichkeit einer gemeinsamen Tour und der Schwarzmarkthandel wird im Falle dessen, das die Tickets vor Ort auch wirklich kontrolliert werden eingedämmt oder im anderen Falle zumindest reduziert, da viele das Risiko nicht eingehen werden. Respekt an die Veranstalter.

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 14.11.2011 16:05 Uhr

    alex-der-grosse schrieb:
    Wow! ich finde diese Idee sehr durchdacht, fair und in dem Fall fast alternativlos.


    Ich kann mich Dir da leider nicht anschließen. Sie machen sich Gedanken, das ist wirklich gut. Personalisierung (ich bin da zwar aus Prinzip immer erstmal dagegen) ist zumindestens nachvollziehbar.

    Mein Kritikpunkt wäre aber, warum werden die Karten zusätzlich auch noch verlost? Ist es so schwierig sich den Newsletter zu abonnieren und sich den Tag des VVK freizuhalten? Die Verlsoung schließt einfach viele "Alteingessene" aus und hält viele "Neuen" davon ab, sich überhaupt diesem - nicht einfachen - Bewerbungsprocedere zu unterziehen.

    Verlosung (auch die Gruppennummer zieht bei uns nicht - wir sind zu viele) und Personalisierung ist vielen von uns zu viel. Leider.

  • weasler weasler 12.12.2011 19:08 Uhr
    Es sind übrigens nur noch zwei Tage Zeit zur Registrierung.
    Wenn man sich bis dahin nicht beworben hat, geht man leer aus!

  • sunjb sunjb 12.12.2011 20:02 Uhr
    höhö


  • maxa2012 maxa2012 20.12.2011 11:21 Uhr
    yiha, heut gewonnen! damit auf zum 5. raketenstart!

  • Kreeek Kreeek 29.01.2012 16:46 Uhr

    Sunrise schrieb:
    Ich bitte um einen ausführlichen Bericht!

    Es hat ja nie einen Bericht gegeben...
    Das Festival ist ja im Großen und Ganzen echt schön, aber wenn man nicht alle vier Tage durchgehend auf Drogen ist, erträgt man das nicht...und das liegt nicht an der Musik, die nämlich überragend ist, sondern an den Zombies die dort umherlaufen.
    Aufgrund des Auslosungsverfahren für dieses Jahr, hat sich das dann auch für mich erledigt, da ich gar nicht erst daran teilgenommen habe...fand ich nicht so spitze...

  • Temeraire Temeraire 06.05.2012 13:14 Uhr
    Hallo, auch wenn ich hier vllt. den falschen Platz habe ... weiß irgendwer irgendwen, der seine Fusionkarte los werden will??
    Ich hatte bei zwei Auslosungen kein Glück ... und würde nur zu gerne dorthin, weil es einfach genail ist und bei mir in der Nähe ...

    Wenn jemand was weiß PN an mich oder hier schreiben ...



    Ich zähle auf euch, dass mein Juni noch endgültig LEGENDÄR wird!


  • Phony_McRing-Ring Phony_McRing-Ring 06.05.2012 13:41 Uhr
    woher weiss man dass retro stefson kommen?

  • Temeraire Temeraire 06.05.2012 16:53 Uhr
    Das ist jetzt die Frage ... bisher wurde noch nichts von der Fusion Seite her bekannt gegeben.

    Und schon einer eine Ticketidee?? :-/

  • CrimsonKing CrimsonKing 06.05.2012 17:34 Uhr
    Auf der offiziellen Seite des Festivals werden nie Bands bekanntgegeben. Wenn man überhaupt etwas erfährt, dann von den Künstlern selbst. The von Duesz spielen laut ihrer Webpage dort

    Lg
    Jan

  • liselotte101 liselotte101 12.05.2012 15:06 Uhr
    Falls noch jemand eine Karte hat die er zum normalen Preis verkaufen und überschreiben möchte, bitte melden. Brauchen sie für einen Freund, er hätte eigentlich das von unsrer Freundin bekommen, nur hat sich jetzt rausgestellt das man das PDF ticket nicht überschreiben kann, unser Freund hat aber auch schon das Ticket für den Shuttlebus bezahlt sodass es echt unschön wäre....also falls da noch jemand was hat bitte melden.

  • Phony_McRing-Ring Phony_McRing-Ring 12.05.2012 15:31 Uhr

    CrimsonKing schrieb:
    Auf der offiziellen Seite des Festivals werden nie Bands bekanntgegeben. Wenn man überhaupt etwas erfährt, dann von den Künstlern selbst. The von Duesz spielen laut ihrer Webpage dort

    Lg
    Jan

    ja, das weiss ich auch.
    aber retro stefson stehen hier halt im header.

  • Temeraire Temeraire 19.06.2012 20:31 Uhr
    Wer noch Karten braucht ... Am Fusion Wochenende kann immer noch gearbeitet werden um an eine Karte zu kommen .... schaut auf der Fusion Seite ...

    ich war nun auch da um beim Aufbau zu helfen & das ich mein Ticket bekomme!

  • Stebbard Stebbard 01.07.2012 12:15 Uhr
    Das Fusion hats ja mal wieder total erwischt - es musste gestern für mehrere Stunden aufgrund des starken Unwetters in Ostdeutschland unterbrochen werden.

  • hermannsson hermannsson 29.06.2016 22:51 Uhr
    2017 wird es kein Fusion Festival geben. www.berliner-zeitung.de

  • Beatschnitzel Beatschnitzel 05.12.2017 12:28 Uhr Edited
    Die Fusion findet 2018 wieder statt! Es muss sich für Tickets bis zum 14.12 registriert werden. Die Tickets werden am 19.12 ausgelost


  • Tschumy Tschumy
    Es geht gerade einfach derbe durch die Medien. Der Polizei Chef aus Neubrandenburg möchte die Fusion dieses Jahr verbieten lassen, weil die Veranstalter es nicht akzeptieren, dass die Polizei eine Station auf dem Festival Gelände aufstellen möchte um bei Gefahren Situationen sofort agieren zu können. Es ist leider nicht genug begründet, da pro Jahr ungefähr 2-3 Straftaten auf dem Gelände gemeldet werden. 3 Straftaten bei 70.000 Besuchern ist leider keine gute Argumentation für die Polizei.

    Die Veranstalter fühlen sich in ihrer künstlerischen Freiheit eingegrenzt und sie meinen, die Besucher können mit Polizei auf dem Gelände sich nicht mehr frei entfalten und dem Alltag entfliehen.

    Pressetext: https://www.google.com/amp/s/www.zeit.de/amp/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-05/laerz-fusion-festival-polizei-zugang-privatgelaende-sicherheitskonzept-musikfestival

    Ich bitte euch, auch wenn ihr dieses Festival vllt nicht kenntC diese Petition zu unterstützen. Die Fusion muss als Kunstobjekt unterstützt & ggf gerettet werden. Wir müssen nun mit aller Kraft dagegen halten und als Kollektik eine Zeichen gegen diese unfaire Politik setzen

    Zur Petition: https://www.kulturkosmos.de/mitmachen/

  • ralf321 ralf321
    Da ist ha ein Grossaufgebot geplant wow www.br.de

  • MMP MMP Edited
    Oder fürchten die Veranstalter und Besucher, dass man sich um Pillen, Amphetamine, Drogen etc. der Besucher kümmern kann?

    Verstehe sonst nicht, warum man da jetzt so ein Problem mit hat. Bei 70.000 Besuchern ist das doch bundesweiter Standard.

  • Nikrox Nikrox

    schrieb:
    Oder fürchten die Veranstalter und Besucher, dass man sich um Pillen, Amphetamine, Drogen etc. der Besucher kümmern kann?
    Verstehe sonst nicht, warum man da jetzt so ein Problem mit hat. Bei 70.000 Besuchern ist das doch bundesweiter Standard.

    Dann hast du das komplette Konzept des Festivals nicht verstanden.

    Nur weil es Standard ist auf großen Festivals wie Rock am Ring oder auch dem Oktoberfest, heißt das doch nicht dass es überall so seien muss. Am Ring und in München würde ohne die Polizei doch das komplette Chaos ausbrechen, weil es so viele Gewaltbereite besoffene Assis gibt.

    Bei der Fusion ist das einfach nicht der Fall. Wie der Artikel oben ja auch geschrieben hat. Für die Größe des Festivals sind die Straftaten seit Jahren wahrscheinlich geringer, als in jeder Fußgängerzone Samstag Abend 22:00 Uhr.

    Man will da einfach friedlich feiern, wie es seit Jahren kein Problem war. Und jetzt will die Polizei da ohne sichtbaren Grund plötzlich mitfeiern. Hoffe die Veranstalter gehen da bis zum Ende. Das Festival lebt ja genau von dieser Konsequenz und Überzeugung.

  • blubb0r blubb0r
    Ich frage mich eher, warum die Polizei jetzt zwingend und auf Teufel komm raus da Präsenz zeigen will.

    Da muss bzw. sollte es doch einen Hintergrund geben, den werden wir nicht erfahren, aber wenn der verständlich ist, dann sollte sie auch präsent sein dürfen.

    Und der Hintergrund dürfen nicht Drogen etc. sein... Also alles, was in den Vorjahren auch keinen gejuckt hat

  • stefan42 stefan42 Edited

    blubb0r schrieb:
    Ich frage mich eher, warum die Polizei jetzt zwingend und auf Teufel komm raus da Präsenz zeigen will.

    Da muss bzw. sollte es doch einen Hintergrund geben, den werden wir nicht erfahren, aber wenn der verständlich ist, dann sollte sie auch präsent sein dürfen.

    Und der Hintergrund dürfen nicht Drogen etc. sein... Also alles, was in den Vorjahren auch keinen gejuckt hat

    Na ich denke es ist einfach ein Sicherheitsstandard geworden, und wenn die Genehmigungsbehörde es nicht einfordern würden Sie sich damit im Worst-Case angreifbar wenn nicht sogar haftbar machen.

    Ich kann da schon beide Parteien verstehen.

  • ralf321 ralf321
    Sicherlich hat man gegen einpaar kein Problem., aber was man dort auffahren will überrascht ja schon.

    netzpolitik.org

  • Nikrox Nikrox Edited

    blubb0r schrieb:
    Ich frage mich eher, warum die Polizei jetzt zwingend und auf Teufel komm raus da Präsenz zeigen will.

    Da muss bzw. sollte es doch einen Hintergrund geben, den werden wir nicht erfahren, aber wenn der verständlich ist, dann sollte sie auch präsent sein dürfen.

    Und der Hintergrund dürfen nicht Drogen etc. sein... Also alles, was in den Vorjahren auch keinen gejuckt hat

    Die Polizei rückt ja mit keiner fundierten Begründung raus. Es scheinen ja Sicherheitsbedenken zu sein. Diese sehen die Veranstalter aber nicht als Begründet an. Die erforderlichen Standards erfüllt die Fusion ja. Das reicht der Polizei aber nicht.

    Hier auch ein schöner Artikel der Zeit, der die Motivation und Ansicht des Polizeipräsidenten gut erklärt. Fundiert ist da garnichts. www.zeit.de

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben