Tollwood Festival 2024

Festival Forum: Diskussion zu Tollwood Sommerfestival 2024 (u.a. mit Bilderbuch, Nina Chuba, Take That)

eröffnet von RedForman am 11.07.2023 18:59 Uhr
92 Kommentare - zuletzt von TheWizard


concertfreak und weitere Nutzer sprechen darüber

TheWizard

Kann ich definitiv auch empfehlen! Hatte mir richtig gut gefallen vor ein paar Jahren und eine coole live Show.

4NAILund anderen gefällt das
RedForman

+ 9.7. Nick Mason‘s Saucerful of Secrets

Endlich mal was ordentliches!

rockimpott2012

Na ja, Toto war ein Kurzauftritt bei "Night of the Proms". Da finde ich es sogar logisch, ein eigenes Konzert zeitig nachzuschieben.
Greta Van Fleet fand ich auch erst merkwürdig, da gerade im Zenith gewesen. Aber der frühe Ausverkauf gibt dem Veranstalter (in wirtschaftlicher Hinsicht) Recht.

1concertfreak gefällt das
RedForman
·  Bearbeitet

Ja na klar! Unser Musikgeschmack hier ist ja auch nicht der heilige Gral! Und in erster Linie geht es natürlich darum das Zelt voll zu machen (welches jetzt - gemessen an der Größe Münchens und der Umgebung - so groß ist). Meine Kritik bezieht sich darauf, dass man wenig Abwechslung bietet und wenig international bucht. Da sehe ich die Zitadelle und den Hamburger Stadtpark (um mal einen Vergleich zu ziehen) vorne. Es fehlt der Mut mal mehr sowas wie King Gizzard, Loyle Carner, Keane, Black Keys, Air, PJ Harvey etc zu buchen.

Hier hat man leider nur sehr alte Old School Bands (Status Quo, Toto etc) oder deutschstämmige (bzw. sprachige)- Indie oder Popmusik. Zudem ist echt nervend, dass es Acts sind, die an jeder Ecke spielen oder schlimmer noch vor kurzem schon da waren (z.B. Greta van Fleet, Bilderbuch, Toto - die haben alle im November und Dezember in München gespielt). Eher jüngere oder mittelalte internationale Acts sind Mangelware.

Mondi


RedForman schrieb:
+ Jan Delay

Leider bleibt es ein übel schlechtes Line Up.

Zitat anzeigen


Für mich ist auch kaum etwas dabei. Umso erstaunlicher, dass schon schon so viele Konzerte ausverkauft sind. Der Veranstalter trifft anscheinend den Geschmack der breiten Masse.

JackD
JackD
20.12.2023 11:31


Yertle-the-Turtle schrieb:
Wenn Wolfmother und der Tollwood Thread ganz oben im Forum auftauchen und dann Haindling bestätigt wird

Zitat anzeigen


1LightCurves gefällt das
Yertle-the-Turtle
20.12.2023 11:30

Wenn Wolfmother und der Tollwood Thread ganz oben im Forum auftauchen und dann Haindling bestätigt wird

RedForman
12.12.2023 18:19·  Bearbeitet

Das Tollwood teasert „Tres Hombres“, also vermutlich ZZ Top.
Diese spielen ja auch am 29.06. bei Tons of Rock in Norwegen.

1rockimpott2012 gefällt das
Yertle-the-Turtle
28.11.2023 11:04


RedForman schrieb:
+ 6.7. Greta van Fleet

Zitat anzeigen


Mag nicht jeder so sehen, aber ich finde es nice. Der Termin heute passt mir nicht und das Zenith versuche ich wenn möglich auch zu meiden.

1exciter gefällt das
rockimpott2012
26.11.2023 16:30·  Bearbeitet

Wenn es Greta Van Fleet sein sollten, will ich doch mal auf eine erneute Runde am Tanzbrunnen Köln hoffen, da ich letztes Mal nicht konnte. Alternativ aber gerne auch die Lanxess-Unterrangvariante kommenden Herbst/Winter.

concertfreak
concertfreak
26.11.2023 16:25·  BearbeitetSupporter

Och, nachdem es am Dienstag bei mir nicht klappt dann ja vielleicht im Sommer. Hätte Bock auf Greta! Also auf die Band.

1exciter gefällt das
JackD
JackD
26.11.2023 16:00


RedForman schrieb:
Am Dienstag gibt es eine Rockband aus Michigan mit einem „irreführenden Namen“.

Klingt nach Greta van Fleet, welche ja auch am Dienstag im Zenith spielen.

Andere Ideen?

Naja, aber auch das wäre leider uninspiriert und würde an Placebo erinnern, welche in kürzester Zeit auch zweimal in München gespielt haben.

Zitat anzeigen


Das klingt leider nach einem guten Tipp…

1exciter gefällt das
rockythekid04
rockythekid04
26.11.2023 15:53


rockimpott2012 schrieb:
Ging das mit Placebo eigentlich auf, im Hinblick auf die Zugkraft/Besucherzahl?

Zitat anzeigen


War abgehänt und trotzdem sehr leer (lt. Freunden). Lag aber anschenend auch am DM Konzert.