Festivals United

Guns N' Roses Tour 2020

Rock, Los Angeles  Los Angeles (US)

117 Kommentare (Seite 4)


  • concertfreak concertfreak 18.12.2019 14:21 Uhr
    Heute ganz entspannt einen Gang-Sitzplatz in der Ehrenloge des Olympiastadions erwischt... wundert mich, dass die (jetzt schon) im freien Verkauf waren. Normal gibts die erst einige Wochen vorm Konzert.

  • MetalGeri MetalGeri 18.12.2019 20:00 Uhr
    Was sollen die Preise ?Wer zum Teufel zahlt soviel Geld für eine alte Band die seit Jahren nix neues hat

  • RedForman RedForman 18.12.2019 20:14 Uhr Edited

    schrieb:
    Was sollen die Preise ?Wer zum Teufel zahlt soviel Geld für eine alte Band die seit Jahren nix neues hat

    Demjenigen, den neue Songs egal sind. Finde nicht, dass neue Songs bei der Größe der Band (wie auch bei anderen Kalibern dieser Größenordnung) eine relevantes Kriterium ist. Man geht zu solchen Bands, um ne gute Show zu sehen und die Klassiker zu hören. Tickets werden sich wohl bei nur 2 Konzerten auch gut verkaufen.


  • hermes81 hermes81 19.12.2019 12:35 Uhr

    schrieb:
    Was sollen die Preise ?Wer zum Teufel zahlt soviel Geld für eine alte Band die seit Jahren nix neues hat

    Die gleiche Frage kannst du dir doch auch im Bezug auf nahezu jedes Konzert und/oder Festival stellen. Bis auf einige Nischenfestivals wechseln sich die Line-Ups doch auch immer wieder ab.

    System of A Down wird doch auch abgefeiert.
    Bei den RHCP kriegen hier einige ein feuchtes Höschen.
    usw. usw.

    Ich halte die Konzertpreise schon seit Jahren für vollkommen Gaga. Und persönlich hab ich meine Konsequenz daraus gezogen.

    Ich mag GnR sehr. Aber die Preise sind absurd. Und nur um alternde Stars nochmal den Hintern zu pudern - no way.

    Aber wie gesagt, das kann ich für sehr viele Bands übernehmen.

    So lange die Leute diese irrsinnigen Preise zahlen, so lange ist auch genug Geld in den Haushalten und die Show wird so weitergehen.
    Der Besucher hat es ja in der Hand. Aber der will es letztlich so.

  • rockimpott2012 rockimpott2012 19.12.2019 12:45 Uhr
    Da es ja nun die wiederholte Tour der wiedervereinigten Band ist, wird das Interesse vermutlich nicht erheblich größer als bei den letzten Deutschlandkonzerten sein. Von daher könnte es schon nochmal so eine 35-Euro-Akton oder Vergleichbares geben, denke ich.

  • NoelGallagher NoelGallagher 20.12.2019 11:00 Uhr SUPPORTER
    Das glaube ich nicht. Die werden die beiden Stadien ausverkaufen. Was ich etwas kurios finde, sind die etwas höheren Preise für Hamburg gegenüber München.

    Und so ätzend die Preise natürlich sind, dadurch trocknet man den Schwarzmarkt aus.

  • zell zell 15.01.2020 22:26 Uhr
    Miami, we're bringing Snoop Dogg as our special guest to the Super Bowl Music Fest. See you on 1.31 ????#SuperBowlMusicFest https://www.gunsnroses.com/tour

  • AcidX AcidX 03.02.2020 18:14 Uhr
    US Stadion Tour im Juli/August direkt nach der Europa Tour im Mai/Juni und der Südamerika Tour im März/April... sportliches Programm für 2020.

    Aber die dürften schon mal etwas an ihrer Show und Setlist arbeiten... aber wozu, wenns läuft...

    Guns N' Roses Announce 2020 North American Tour
    July 4 -- Milwaukee, WI @ Summerfest
    July 8 -- Philadelphia, PA @ Citizens Bank Park
    July 11 -- Detroit, MI @ Comerica Park
    July 13 -- Toronto, ON @ Rogers Centre
    July 16 -- Washington, DC @ Nationals Park
    July 18 -- East Rutherford, NJ @ Metlife Stadium
    July 21 -- Boston, MA @ Fenway Park
    July 24 -- Minneapolis, MN @ Target Field
    July 26 -- Chicago, IL @ Wrigley Field
    July 29 -- Denver, CO @ Dick's Sporting Good Park
    Aug. 2 -- Seattle, WA T-Mobile Park
    Aug. 5 -- San Francisco, CA @ Oracle Park
    Aug. 8 -- Los Angeles, CA @ Sofi Stadium
    Aug. 12 -- Atlanta, GA @ Bobby Dodd Stadium at Historic Grant Field
    Aug. 15 -- Tampa, FL @ Raymond James Stadium
    Aug. 18 -- Arlington, TX @ Globe Life Field
    Aug. 21 -- Indianapolis @ Lucas Oil Stadium
    Aug. 23 -- Fargo, ND @ FargoDome
    Aug. 26 -- Missoula, MT @ Grizzly Stadium

  • BastiPhantasti BastiPhantasti 03.02.2020 18:28 Uhr
    Gab's eigentlich schon eine Info, wer Support act in Europa ist?

  • zell zell 04.04.2020 02:52 Uhr Edited
    Gerade mal aus spaß bei eventim für Hamburg, München und Wien den Saalplan angeschaut.
    Echt heftig, wie viel Plätze noch frei sind.

    Die verkauften tickets für Wien, würden Gefühlt in die stadthalle passen

  • StonedHammer StonedHammer 04.04.2020 05:49 Uhr Edited ADMIN
    unabhängig das der hype doch eh schon eingeschlafen ist und bei solch unverschämten preisen zieht auch diese "ich mach nur noch 2 konzi im land damit sich was füllt" veranstalterpolitik nimmer..

    wer würde sich denn aktuell nen ticket für nen konzert im mai kaufen? oder hat sogar schon die rücktrittsversicherung in anspruch genommen?

    vermutlich nicht mal juni, juli und so, einfach weil die "sicherheit" dazu fehlt. wird bestimmt eh noch so ne sache für vieles, umsolänger diese "unklarheit" besteht.. und spätestens mit einer weiteren verlängerung am 20.4. wird doch kaum noch einer hingehen und sein geld für was ausgeben, wo man überhaupt nicht mehr weiß ob es dann stattfinden wird.


  • concertfreak concertfreak 04.04.2020 11:53 Uhr
    Wird bestimmt auf Sommer 2021 verlegt. Dann kann man bis dahin noch Tickets verkaufen und vielleicht erscheint ja ein neues Album, was den VVK auch ankurbeln könnte (Promo)

  • JackD JackD 04.04.2020 12:23 Uhr
    Meine Hoffnung bleibt, dass man das Pinkpop einfach exakt genauso in 2021 stattfinden lässt. Zumindest in der Headzeile. Da wäre eine Verschiebung der Gunners in 2021 eine große Hilfe.

  • zell zell 06.04.2020 13:22 Uhr
    Somit auch das Konzert in Wien abgesagt.

    Wenn man sich den Saalplan angeschaut, könnte es sie nicht besser treffen.

    www.oeticket.com

  • concertfreak concertfreak 06.04.2020 18:16 Uhr
    Ich vermute, dass man im Hintergrund schon die Termine für 2021 bucht, um sie dann gleich bei Bekanntgabe der Verlegung mitteilen zu können.

  • BernardBernoulli BernardBernoulli 23.04.2020 16:38 Uhr SUPPORTER
    Langsam könnte doch mal eine Ankündigung kommen. Die Europa-Tour beginnt in nicht mal einem Monat.

  • concertfreak concertfreak 23.04.2020 16:48 Uhr
    Sehe ich auch so. Gebucht wurde es ja sicher schon längst.


  • zell zell
    In 20 Tage ist das Konzert in München, und immer noch keine Absage.
    Gibt sogar immer noch Tickets zu kaufen.

    Ist das selbe wie mit kiss usw.
    Auf was warten Sie noch?

  • AcidX AcidX
    Warten, bis das Fax über das Verbot bei Axl angekommen und übersetzt ist?
    Warten, bis alle Termine und Venues für 2021 save sind?
    Warten, bis... ach ich weiß auch nich.

    Ja, ist schon merkwürdig, Tourstart ist am 20.05.2020 in Lissabon... in 2 Wochen... who knows.

  • concertfreak concertfreak Edited
    Ich verstehe das auch nicht. Es müsste doch längst alles neu gebucht sein.

  • OPSler OPSler
    Die warten, bis gesetzlich durchgesetzt ist, dass sie die Leute mit Gutscheinen abspeisen können und nicht den Ticketpreis erstatten müssen. Ist in meinem Fall bei den Gunners und Aerosmith beides das gleiche. Beides Live Nation und für beide Konzerte kann man noch Tickets kaufen.

  • AcidX AcidX Edited
    Grad mal recherchiert... die Gutscheinlösung sollte eigentlich morgen durch den Bundestag gehen, wird aber um eine Woche nach hinten vertagt, weil noch Beratungsbedarf (durch Marek ?) besteht. Ergibt aber keine Verzögerung, weil der Bundesrat erst wieder am 15. tagt. Dass sie kommrn wird, steht aber wohl fest.

    www.spdfraktion.de

    Btw: Stadionkonzerte wurden in Deutschland generell alle noch nicht konkret mit Datum auf 2021 verschoben, oder? Maiden, Rammstein, Fantas... Macca, Brings ()... alle nich.

  • concertfreak concertfreak
    Ich glaube nicht, dass es daran liegt. Das ist ja eine Welt-Tournee bzw. Europa-Tournee, die da verschoben wird. Da wartet man sicher nicht auf den deutschen Bundestag wegen zwei Konzerte in deutschen Stadien.

    Vielleicht ist man sich noch nicht so ganz sicher was man macht oder die Buchung der Stadien ist doch schwerer als erwartet.

  • Schneider412 Schneider412 SUPPORTER
    Das mit der Terminfindung für 2021 könnte wirklich spannend werden. In Jahren ohne Fußball EM oder WM wir eigentlich immer mehr getourt und jetzt kollidiert in 2021 gerade alles. Die Konzerte von 2020, die Acts die 2021 touren wollten, EM und Olympia! Und alles mit Fragezeichen ob Corona dann wirklich erledigt ist.

    Ich warte auch noch auf Fakten, haben Tickets für die Gunners in Prag und McCartney in Lille. Langsam will man die Baustellen einfach mal abarbeiten! Also es geht um Stornierungen etc., nicht ob die Konzerte stattfinden.

  • OPSler OPSler
    Für Konzerte Tickets zu verkaufen, die mit Sicherheit nicht stattfinden, ist für mich Betrug muss ich sagen und ich wundere mich, dass hier nicht von staatlicher Seite eingeschritten wird.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben