Festival Community

Top of the Decade - Eure besten Alben von 2010 - 2019!

eröffnet von Hullabaloo92 am 17.11.2019 22:21 Uhr - letzter Kommentar von BraveNewWorld

50 Kommentare (Seite 2)


  • BNPRT BNPRT Edited

    MyChemGD1234 schrieb:
    Hm, das hat doch voll den Ankereffekt, wenn alle ihre Listen hier der Reihe nach öffentlich posten. Naja, aber dafür ist es jetzt ja eh zu spät. Ob das Ergebnis dann aber in irgendeiner Weise etwas aussagt, mag ich zu bezweifeln.

    Inwiefer sollte es denn nichts aussagen?
    Wenn es einfach jeder macht wie er möchte?
    Verstehe ich nun nicht ganz, wie da Dinge verzerrt würden, oder Ergebnisse beeinflusst oder verfälscht werden könnten, weil es insgesamt einfach bei der Menge zu unübersichtlich ist um da ein Ergebnis zu erahnen.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom ONLINE
    Es macht es nicht so spannend. Wer zum Beispiel den Thread heute entdeckt, liest sich erstmal die Listen der anderen durch und wird damit schon beeinflusst bzw. macht sich deutlich weniger Gedanken, als wenn da nichts stünde, was einem das Thema vorweg nimmt.

    Ich fände es auf jeden Fall deutlich interessanter, wenn es geheim abliefe.

  • BNPRT BNPRT
    Okay, aber das ist doch eher Mutmaßung als ein Fakt. Ich würde behaupten die meisten machen sich ohnehin Gedanken und sehen da vielleicht noch die eine oder andere Ergänzung die vielleicht auf Platz 24 oder so untergegangen wäre.
    Aber kann natürlich auch anders sein, denke aber wenn es gemischt läuft ist es doch absolut nicht absehbar.


  • runnerdo runnerdo
    Ich verstehe was gemeint ist, glaube aber das es wenig Einfluss auf das Ergebniss hat.

    Ich finde viel beeindruckender wie schnell hier alle sind.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom ONLINE
    Auf der vorherigen Seite haben sich bereits Nutzer verabredet, ein bestimmtes Album weit vorzuwählen, damit es gut abschneidet. Das war für mich der Punkt, in dem ich dachte, man sollte es vielleicht eher geheim machen.

    Aber vielleicht ist der Einfluss auch geringer, als er mir vorkommt.

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234

    BNPRT schrieb:
    Okay, aber das ist doch eher Mutmaßung als ein Fakt. Ich würde behaupten die meisten machen sich ohnehin Gedanken und sehen da vielleicht noch die eine oder andere Ergänzung die vielleicht auf Platz 24 oder so untergegangen wäre.
    Aber kann natürlich auch anders sein, denke aber wenn es gemischt läuft ist es doch absolut nicht absehbar.

    Das ist keineswegs eine Mutmaßung, sondern ein Fakt. Menschen lassen sich durch willkürlich genannte Werte (ob Zahlenwerte, Namen, ...) in ihrer Einschätzung unbewusst beeinflussen. Das nennt man in der Psychologie „Ankerheuristik“ (ich habe mal den Wikipedia-Artikel angehängt) und ist durch eine Vielzahl an Studien empirisch belegt.

    de.m.wikipedia.org

  • runnerdo runnerdo

    Stiflers_Mom schrieb:
    Auf der vorherigen Seite haben sich bereits Nutzer verabredet, ein bestimmtes Album weit vorzuwählen, damit es gut abschneidet. Das war für mich der Punkt, in dem ich dachte, man sollte es vielleicht eher geheim machen.

    Aber vielleicht ist der Einfluss auch geringer, als er mir vorkommt.

    Really? Das habe ich nicht gesehen. In einer "unbedeutenden" Alben Wahl in einem Internetforum?
    Leude, Leude, Leude.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom ONLINE

    CoolProphet schrieb:
    @TheMo: Einfach 5* Album da gibts nix. Lass mal für dieses Ranking hier pushen und pack das vorn rein Allgemein coole Zeit mit Noel in dem Dreh und dem Konzert in Köln - da haben wir uns doch glaub auch kurz gesehen, oder? RR mäßig ging da was. War damals hier noch als RocknRollStar unterwegs(bis ich nicht mehr wusste mit welcher E-Mail ich mich hier registriert hatte )


    @runnerdo - siehe hier:

    "lass mal für dieses Ranking hier pushen und pack das vorn rein"

    Sowas finde ich halt doof und würde dahingehend Jonas mit seiner Argumentation vollumfänglich zustimmen.

  • Pandamann Pandamann Edited

    Stiflers_Mom schrieb:

    CoolProphet schrieb:
    @TheMo: Einfach 5* Album da gibts nix. Lass mal für dieses Ranking hier pushen und pack das vorn rein Allgemein coole Zeit mit Noel in dem Dreh und dem Konzert in Köln - da haben wir uns doch glaub auch kurz gesehen, oder? RR mäßig ging da was. War damals hier noch als RocknRollStar unterwegs(bis ich nicht mehr wusste mit welcher E-Mail ich mich hier registriert hatte )


    @runnerdo - siehe hier:

    "lass mal für dieses Ranking hier pushen und pack das vorn rein"

    Sowas finde ich halt doof und würde dahingehend Jonas mit seiner Argumentation vollumfänglich zustimmen.

    Das fand ich auch doof.
    Allgemein sollte man es bei so einer Wahl aber nicht so streng nehmen, meiner Meinung nach.
    Finde es durchaus nützlich, um mal selber seine Liste zu reflektieren.
    "Ire" von Parkway Drive ist für mich zum Beispiel ein ziemlich starkes Album, dass es aber auch in der Allgemeinheit hier so extrem stark wahrgenommen wurde, wird die Gewichtung bei mir vielleicht auch nochmal zugunsten des Albums verändern. Die Beeinflussung ist also sicherlich zu einem gewissen Teil gegeben, ob das jetzt allerdings immer so negativ ist, weiß ich nicht. (Die Liste wird dann vielleicht etwas "objektiver"...)

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 ONLINE
    Ihr dürft nicht vergessen, dass das hier keine von diversen Institutionen geprüfte Statistik werden, sondern einfach nur zum Spaß dienen soll

  • BNPRT BNPRT Edited

    MyChemGD1234 schrieb:

    BNPRT schrieb:
    Okay, aber das ist doch eher Mutmaßung als ein Fakt. Ich würde behaupten die meisten machen sich ohnehin Gedanken und sehen da vielleicht noch die eine oder andere Ergänzung die vielleicht auf Platz 24 oder so untergegangen wäre.
    Aber kann natürlich auch anders sein, denke aber wenn es gemischt läuft ist es doch absolut nicht absehbar.

    Das ist keineswegs eine Mutmaßung, sondern ein Fakt. Menschen lassen sich durch willkürlich genannte Werte (ob Zahlenwerte, Namen, ...) in ihrer Einschätzung unbewusst beeinflussen. Das nennt man in der Psychologie „Ankerheuristik“ (ich habe mal den Wikipedia-Artikel angehängt) und ist durch eine Vielzahl an Studien empirisch belegt.

    de.m.wikipedia.org

    Da kann ich wohl dann nicht mehr mitreden, gut aber wenn aus wissenschaftlichen Beispielen dann Fakten werden (nicht das ich es ausschließen möchte). Wusste auch nicht, dass so eine Wahl in Richtung Doktorarbeit geht. Habe das Gefühl es ist alles etwas ott.
    Bin damit auch raus.

  • defpro defpro

    CoolProphet schrieb:
    @TheMo: Einfach 5* Album da gibts nix. Lass mal für dieses Ranking hier pushen und pack das vorn rein Allgemein coole Zeit mit Noel in dem Dreh und dem Konzert in Köln - da haben wir uns doch glaub auch kurz gesehen, oder? RR mäßig ging da was. War damals hier noch als RocknRollStar unterwegs(bis ich nicht mehr wusste mit welcher E-Mail ich mich hier registriert hatte )


    Erkenntnis des Tages: Coolprophet = RocknRollStar. Bis eben tatsächlich nicht gewusst

    Gabs hier nicht auch mal einen User namens NoelGallagher? Ist der auch noch unter anderem Namen aktiv?

  • TheMo TheMo Edited
    1. Noel Gallagher's High Flying Birds - Noel Gallagher's High Flying Birds (2011)
    2. The Last Shadow Puppets - Everything You've Come To Expect (2016)
    3. Arcade Fire - The Suburbs (2010)
    4. Tool - Fear Inoculum (2019)
    5. Arctic Monkeys - Suck It And See (2011)
    6. Tocotronic - Wie Wir Leben Wollen (2013)
    7. Arctic Monkeys - Tranquility Base Hotel + Casino (2018)
    8. Queens Of The Stone Age - Like Clockwork (2013)
    9. Ghost - Meliora (2015)
    10. Iggy Pop - Post Pop Depression (2016)
    11. Radiohead - A Moon Shaped Pool (2016)
    12. Spiritualized - Sweet Heart, Sweet Light (2012)
    13. Babyshambles - Sequel To The Prequel (2013)
    14. Tame Impala - Lonerism (2012)
    15. Antemasque - Antemasque (2014)
    16. Beady Eye - Different Gear, Still Speeding (2011)
    17. Daughters - You Won't Get What You Want (2018)
    18. Jack White - Blunderbuss (2012)
    19. Arctic Monkeys - AM (2013)
    20. MGMT - Congratulations (2010)
    21. Fuzz - Fuzz (2013)
    22. Nick Cave And The Bad Seeds - Push The Sky Away (2013)
    23. Die Nerven - Fun (2014)
    24. Metronomy - Love Letters (2014)
    25. Fleet Foxes - Helplessness Blues  (2011)

  • CoolProphet CoolProphet Edited

    Hullabaloo92 schrieb:
    Ihr dürft nicht vergessen, dass das hier keine von diversen Institutionen geprüfte Statistik werden, sondern einfach nur zum Spaß dienen soll

    DAS! Danke. Mit dem Album voten war auch mehr ein Joke und nicht ganz ernst gemeint, also wenn man sich an daran gleich stört nimmt man das wohl selbst zu wichtig (scheinbar)

    Entspannt euch! Bei so Listen gehts doch, wie in der Regel immer bei Musik, letztlich doch komplett um den subjektiven Geschmack. Wie bereits von anderen geschrieben sind 10 Jahre eine lange Zeitspanne und da hast du doch auch nicht mehr alles auf dem Schirm, da ists doch ganz cool vielleicht als Erinnerung die ein oder andere Platte zu lesen, welche dann im eigenen Ranking landet. Abgesehen davon sind die eigenen Favoriten doch sowieso völlig klar und unabhängig davon ob die bereits jemand anders genannt hat.


    defpro schrieb:

    CoolProphet schrieb:
    @TheMo: Einfach 5* Album da gibts nix. Lass mal für dieses Ranking hier pushen und pack das vorn rein Allgemein coole Zeit mit Noel in dem Dreh und dem Konzert in Köln - da haben wir uns doch glaub auch kurz gesehen, oder? RR mäßig ging da was. War damals hier noch als RocknRollStar unterwegs(bis ich nicht mehr wusste mit welcher E-Mail ich mich hier registriert hatte )


    Erkenntnis des Tages: Coolprophet = RocknRollStar. Bis eben tatsächlich nicht gewusst


    Tatsache! Hab die E-Mail Adresse nicht mehr mit der ich den Account angelegt hatte und irgendwann mal das PW verballert daher ging dann auch Account zurücksetzen nicht mehr

  • Luddddi Luddddi
    1. Damien Rice – My favourite faded fantasy (2014)
    2. Mumford & Sons – Babel (2012)
    3. Arctic Monkeys – AM (2013)
    4. Madsen – Wo es beginnt (2012)
    5. Von Wegen Lisbeth – Grande (2016)
    6. The xx – I see you (2018)
    7. Imagine Dragons – Night Visions (2012)
    8. Placebo – Loud Like Love (2013)
    9. Kraftklub – Mit K (2012)
    10. AnnenMayKantereit – Schlagschatten (2018)
    11. Biffy Clyro – Opposites (2013)
    12. Faber – Sei ein Faber im Wind (2017)
    13. Alligatoah – Triebwerke (2013)
    14. Muse – Drones (2015)
    15. Faber – I fucking love my life (2019)
    16. Woodkid – The golden age (2013)
    17. AnnenMayKantereit – AMK (2013)
    18. Adele – 21 (2011)
    19. Prinz Pi – Rebell ohne Grund (2011)
    20. David Bowie – Blackstar (2016)
    21. Von Wegen Lisbeth – [email protected] (2019)
    22. Ed Sheeran – x (2014)
    23. Alt-j – An awesome wave (2012)
    24. Coldplay – Mylo Xyloto (2011)
    25. Lana del Rey – Born to die (2012)

  • apfelschorle apfelschorle Edited
    So hier meine 25:

    01. New Model Army - Winter 2016 (25Pkt)
    02. Thees Uhlmann - Junkies und Scientologen 2019 (24Pkt)
    03. Lucinda Williams - Blessed 2011 (23Pkt)
    04. DTH - Laune der Natur 2017 (22Pkt)
    05. Kettcar - Ich vs. Wir 2017 (21Pkt)
    06. John Hiatt - Dirty Jeans and mudslide hymns 2011 (20Pkt)
    07. Mark Lanegan Band - Blues funeral 2012 (19Pkt)
    08. New Model Army - Between dog and wolf 2013 (18Pkt)
    09. Nick Cave - Push the sky away 2013 (17Pkt)
    10. Casper - Hinterland 2013 (16Pkt)
    11. The war on drugs - Lost in the dream 2014 (15Pkt)
    12. Marcus Wiebusch - Konfetti 2014 (14Pkt)
    13. Irié Revoltés - Allez 2014 (13Pkt)
    14. The sins of my youth - Badlands 2016 (12Pkt)
    15. John Mellencamp - Plain spoken 2014 (11Pkt)
    16. Nick Cave - Skeleton tree 2016 (10Pkt)
    17. David Bowie - Blackstar 2016 (09Pkt)
    18. Annenmaykantereit - Schlagschatten 2018 (08Pkt)
    19. Richard Ashcroft - United nations of Soul 2010 (07Pkt)
    20. New Model Army - From here 2019 (06Pkt)
    21. Black Star Riders - All hell breaks loose 2013 (05Pkt)
    22. Social Distortion - Hard times and nursery rhymes 2011 (04Pkt)
    23. Gaslight Anthem - Handwritten 2012 (03Pkt)
    24. Iron Maiden - The book of souls 2015 (02Pkt)
    25. Krokus - Hoodoo 2010 (01Pkt)

    Edit: Habe die EP rausgenommen.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 ONLINE
    @Ludddi @Apfelschorle:
    Ihr hattet jeweils eine EP in der Liste. Einmal die AnnenMayKantereit EP und die From the Fires von Greta Van Fleet.
    Könntet ihr das bitte noch anpassen?

    Aktuell übrigens ein ganz enges Ding an der Spitze


  • laurax7 laurax7
    1. Tocotronic - Die Unendlichkeit (2018) -> 25 Punkte
    2, Ghost - Meliora (2o15) -> 24 Punkte
    3. Wanda - Niente (2017) -> 23 Punkte
    4. Thees Uhlmann - Junkies und Scientologen (2019) -> 22 Punkte
    5. Slipknot - We Are Not Your Kind (2019) -> 21 Punkte
    6. Tocotronic - Das rote Album (2016) -> 20 Punkte
    7. Kettcar - Ich vs. Wir (2017) -> 19 Punkte
    8. Die Toten Hosen - Laune der Natur (2017) -> 18 Punkte
    9. Royal Republic - Weekend Man (2016) -> 17 Punkte
    10. Rammstein - Rammstein (2019) -> 16 Punkte
    11. Yungblud - 21st Century Liability (2018) -> 15 Punkte
    12. Die Ärzte - auch (2012) -> 14 Punkte
    13. Powerwolf - The Sacrament of Sin (2017) -> 13 Punkte
    14. Thees Uhlmann - #2 (2014) -> 12 Punkte
    15. Nick Cave & The Bad Seeds - Ghosteen (2019) -> 11 Punkte
    16. Jack White - Lazaretto (2014) -> 10 Punkte
    17. Wanda - Amore (2014) -> 9 Punkte
    18. Donots - Lauter als Bomben (2018) -> 8 Punkte
    19. Antilopen Gang - Anarchie und Alltag (2017) -> 7 Punkte
    20. Ghost - Prequelle (2018) -> 6 Punkte
    21. Metallica - Hardwired... to Self-Destruct (2016) -> 5 Punkte
    22.. Adam Angst - Adam Angst (2015) -> 4 Punkte
    23. Steel Panther - All You Can Eat (2014) -> 3 Punkte
    24. The Struts - Everybody Wants (2016) -> 2 Punkte
    25. Iron Maiden - The Book of Souls (2015) -> 1 Punkt

    Gar nicht mal so einfach. Vieles ist knapp nicht in die Liste gekommen, es war doch ziemlich viel gutes Zeug dabei die letzten Jahre.

  • Prayeroftherefugee Prayeroftherefugee
    1. Foo Fighters - Wasting Light (2011)
    2. Feine Sahne Fischfilet - Sturm & Dreck (2017)
    3. Slash feat. Myles Kennedy and the Conspirators - World On Fire (2014)
    4. Die Toten Hosen - Ballast der Republik (2012)
    5. Kraftklub - Mit K (2012)
    6. Biffy Clyro - Opposites (2013)
    7. Broilers - Santa Muerte (2011)
    8. Casper - XOXO (2012)
    9. Green Day - Revolution Radio (2016)
    10. Volbeat - Beyond Hell/Above Heaven (2010)
    11. A Day To Remember - Common Courtesy (2013)
    12. Sum 41 - 13 Voices (2016)
    13. Donots - The Long Way Home (2010)
    14. Billy Talent - Dead Silence
    15. The Offspring - Days Go By
    16. Slash feat. Myles Kennedy and the Conspirators - Apocalyptic Love
    17. While She Sleeps - So What? (2019)
    18. Tenacious D - Rize of the Fenix (2012)
    19. Beatsteaks - Beatsteaks (2014)
    20. Airbourne - No Guts No Glory (2010)
    21. Papa Roach - Crooked Teeth (2017)
    22. Linkin Park - The Hunting Party (2014)
    23. Royal Republic - We Are The Royal (2010)
    24. Rise Against - Endgame (2011)
    25. Red Hot Chili Peppers - I'm With You

  • ryback ryback
    1. Casper - XOXO
    2. Kraftklub - Mit K
    3. La Dispute - Panorama
    4. Kanye West - My beatiful dark twistet fantasy
    5. Frank Turner - England keep my bones
    6. Haftbefehl - Russich Roulette
    7. Kendrick Lamar - DAMN
    8. XXXTENTACION - 17
    9. Architects - All our gods have abandoned us
    10. Vince Staples - Big fish theory
    11. Broilers - Santa Muerte
    12. Drangsal - Harieschaim
    13. Donots - Karacho
    14. Feine Sahne Fischfilet - Sturm und Dreck
    15. Lana Del Rey - Born To Die
    16. Vega - Vincent
    17. Beartooth - Disease
    18. The Ghost Inside - Dear Youth
    19. Trettman - #DIY
    20. Zugezogen Maskulin - Alles brennt
    21. Blink 182 - California
    22. Olli Schulz - Feelings aus der Asche
    23. Run The Jewels - Run The Jewels 1
    24. Liam Gallagher - Why Me? Why Not.
    25. La Dispute - Wildlife

    Das war das schwerste was ich glaub ich jemals machen musste,

    Knapp nicht dabei Pascow - Alles muss kaputt sein, Kendrick Lamar - Good kid. ,m.A.A.d City, QOTSA - ...Like clockwork, Biffy Clyro - Opposites, Bilderbuch - Magic Life, Kraftklub - Keine Nacht für Niemand, Zeal & Ardor - Stranger fruit, Behemoth - I loved you at your darkest, Architects - Holy Hell und wahrscheinlich noch 50 andere Alben die ich vergessen hab.

  • HybridSun95 HybridSun95 ONLINE
    1. Linkin Park – A Thousand Suns (2010) 25 Punkte
    2. Gorillaz – Plastic Beach (2010) 24 Punkte
    3. Ignite - A War Against You (2016) 23 Punkte
    4. Linkin Park – The Hunting Party (2014) 22 Punkte
    5. David Gilmour – Rattle That Lock (2015) 21 Punkte
    6. Coldplay – Mylo Xyloto (2011) 20 Punkte
    7. Rise Against – Endgame (2011) 19 Punkte
    8. Papa Roach – The Connection (2012) 18 Punkte
    9. Bring Me The Horizon – Sempiternal (2013) 17 Punkte
    10. Deichkind - Niveau Weshalb Warum (2015) 16 Punkte
    11. Mike Shinoda – Post Traumatic (2018) 15 Punkte
    12. Sum 41 – 13 Voices (2016) – 14 Punkte
    13. Three Days Grace – Human (2015) 13 Punkte
    14. Slipknot – We Are Not Your Kind (2019) 12 Punkte
    15. Feine Sahne Fischfilet - Sturm & Dreck (2018) 11 Punkte
    16. Linkin Park – Living Things (2012) 10 Punkte
    17. Rammstein – Rammstein (2019) 9 Punkte
    18. Iron Maiden – The Book Of Souls (2015) 8 Punkte
    19. Gorillaz – Humanz (2017) 7 Punkte
    20. DragonForce – The Power Within (2012) 6 Punkte
    21. Massendefekt – Pazifik (2018) 5 Punkte
    22. Anti-Flag – American Fall (2017) 4 Punkte
    23. Pink Floyd – The Endless River (2014) 3 Punkte
    24. Green Day – Revolution Radio (2016) 2 Punkte
    25. Tim Vantol – If We Go Down, We Will Go Together (2014) 1 Punkt

    Uff, es war echt schwierig 25 Alben zu finden, hätte bestimmt mindestens 25 weitere Alben aufnehmen können. Habe zwar versucht, etwas objektiver an das Ganze zu gehen, funktioniert hat es eher dürftig schätze ich mal

  • Schmiddie Schmiddie
    1 Random Access Memories Daft Punk 2013
    2 Tetra C2C 2012
    3 Amigo Chef'Special 2017
    4 Das Chaos und die Ordnung Die Orsons 2012
    5 Lovestoned Oliver Koletzki 2010
    6 In Colour Jamie XX 2015
    7 Settle Disclosure 2013
    8 Ten$Ion Die Antwoord 2012
    9 Blackstar David Bowie
    10 G I R L Pharrell Williams 2014
    11 Free The Universe Major Lazer 2013
    12 Last Night on Earth Noah and the Whale 2011
    13 Victorious Wolfmother 2016
    14 Dua Lipa Dua Lipa 2017
    15 Jack Ü Skrillex & Diplo 2015
    16 Walls Kings of Leon 2016
    17 Staying at Tamara's George Ezra 2018
    18 Melodrama Lorde 2018
    19 Memories… Do not open The Chainsmokers 2017
    20 Layers Kungs 2016
    21 Feelings aus der Asche Olli Schulz 2015
    22 Sadnecessary Milky Chance 2014
    23 Kompass ohne Norden Prinz Pi 2013
    24 Divide Ed Sheeran 2017
    25 Zum Glück in die Zukunft Marteria 2010

    Verzeiht das wilde Design - habe es einfach aus Excel kopiert.

    Ein bisschen was möchte ich zu meiner Liste noch schreiben. RAM auf Platz 1 hat eine unglaublich private Note: Kam am Tag vor meiner ersten Ringrocker Kneipentour raus (Oder soll man sagen, dem ersten Treffen mit meiner großen Liebe?) und war damit der Soundtrack eines ganzen Lebensabschnitts und des besten Sommers. Ich weiß noch, wie Anka uns begeistert 'Get Lucky' zeigte und ich nur dachte: "wow!" - Der Rest des Albums auch dementsprechend Stil und Geschmacks-prägend für mich.

    Beim Rest der Top 10 tat ich mich etwas schwer, das könnte an einem anderen Tag auch eine andere Reihenfolge sein. Alle Alben waren in irgendeiner Form wichtig für mich, höre ich auch heute noch regelmäßig und finde ich von Anfang bis Ende gelungen.

    Besonders hervorzuheben ist hierbei noch Blackstar von David Bowie: Es gibt wenige Momente, in denen ich für dieses Album 'bereit' bin, aber wenn dann macht es mir eine durchgängige Gänsehaut. Normalerweise bin ich ja eher der 'Spaß'-Hörer was man an meiner Liste auch gut sehen kann, aber dieses eine Album packt mich auf einer ganz anderen Ebene.

    Auch die Plätze 11 bis 25 sind alles Alben, die ich immer wieder höre und die mir von Anfang bis Ende gut gefallen.

    Toll ist, dass ich von dieser Liste alle 24 Alben auf Vinyl zuhause stehen habe, bei denen es möglich ist (Lovestoned von Oliver Koletzki gibt es nicht auf Vinyl) und immerhin 19 in diesem Jahrzehnt auch live gesehen habe.
    Und weil es noch mehr gute Alben gibt, hier noch meine Plätze 26-50:

    26 No More Idols Chase and Status 2011
    27 Chef'Special Passing Through 2014
    28 44/876 Sting & Shaggy 2018
    29 Triebwerke Alligatoah 2013
    30 Raised under Grey Skies JP Cooper 2017
    31 Racine Carrée Stromae 2013
    32 I see you The XX 2017
    33 Infinity Oscar and the wolf 2017
    34 Trading change Jeremy Loops 2016
    35 Wanted on Voyage George Ezra 2014
    36 Painkillers Brian Fallon 2016
    37 #hangster Psaiko Dino 2014
    38 Niveau, Weshalb, Warum Deichkind 2015
    39 How Big How Blue How Beautiful Florence + The Machine 2015
    40 Pure Heroine Lorde 2013
    41 El Camino The Black Keys 2011
    42 A Head full of Dreams Coldplay 2015
    43 Speak your Mind Anne-Marie 2018
    44 Billy Eilish WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO? 2019
    45 Herbert Grönemeyer TUMULT 2018
    46 Christine and the Queens Chris 2018
    47 Scooter The Big Mashup 2011
    48 Biffy Clyro Opposites 2013
    49 Mumford & Sons Babel 2012
    50 Ed sheeran X 2014

  • Küstenknappe2408 Küstenknappe2408
    Hier meine Liste. War gar nicht so einfach zu erstellen, ich habe versucht die heutige Sicht auf die Alben auszublenden und vielmehr die Intensität zu berücksichtigen, mit der ich die verschiedenen Alben gehört habe. Da ist es dann schon bemerkenswert wie viel da herausfällt, weil man oft nur einzelne Titel eines Albums gehört hat und nicht das komplette Album an sich. Wenn man das berücksichtigt wundert man sich selber teilweise das so einiges nicht vertreten ist. Anders herum: Hosen z.B. würde ich aus heutiger Sicht nicht mehr in die Liste aufnehmen weil man sich einfach dran totgehört hat, aber man hat das ja jahrelang und auf etlichen Konzerten gehört. Also verdientermaßen Top 10, obwohl ich es heute nicht mehr hören kann. Persönliches fließt natürlich auch ein (Soulsavers, der Soundtrack zum Verlust meines Vaters....), also ergibt sich:

    1. A Perfect Circle – Eat The Elephant (2018) 25 Punkte
    2. Placebo – Loud Like Love (2013) 24 Punkte
    3. Donots – Karacho (2015) 23 Punkte
    4. Broilers – [SIC!] (2017) 22 Punkte
    5. Adam Angst – Adam Angst (2015) 21 Punkte
    6. Fjort – Kontakt (2016) 20 Punkte
    7. Papa Roach – Crooked Teeth (2017) 19 Punkte
    8. Die Toten Hosen – Ballast der Republik (2012) 18 Punkte
    9. Rammstein – Rammstein (2019) 17 Punkte
    10. The Pineapple Thief – Dissolution (2018) 16 Punkte
    11. Fjort – Couleur (2017) 15 Punkte
    12. Donots – Wake the Dogs (2012) 14 Punkte
    13. Broilers – Noir (2014) 13 Punkte
    14. Biffy Clyro – Opposides (2013) 12 Punkte
    15. Steven Wilson – To The Bone (2017) 11 Punkte
    16. Lacrimas Profundere – The Grandiose Nowhere (2010) 10 Punkte
    17. Joachim Witt – Dom (2012) 9 Punkte
    18. Foo Fighters – Wasting Light (2011) 8 Punkte
    19. Casper – XOXO (2011) 7 Punkte
    20. Breaking Benjamin – Dark Before Down (2015) 6 Punkte
    21. I Prevail – Trauma (2018) 5 Punkte
    22. One Republic – Waking Up (2010) 4 Punkte
    23. Kasebion – Velociraptor! (2011) 3 Punkte
    24. Avicii – True (2013) 2 Punkte
    25. Soulsavers – The Light The Dead Sea (2012) 1 Punkt

  • runnerdo runnerdo
    So ich zerbreche mir jetzt nicht weiter den Kopf. Ändert sich eh jedes mal wenn ich drauf gucke.
    Mein Jahrzehnt:

    1 A flash flood of colour - Enter Shikari
    2 Ire - Parkway Drive
    3 Amo - Bring me the Horizon
    4 I see you - The XX
    5 Sempiternal - Bring me the Horizon
    6 Alles Brennt - Zugezogen Maskulin
    7 Hinterland - Casper
    8 hypersonic missiles - Sam Fender
    9 The Mindsweep - Enter Shikari
    10 Reverence - Parkway Drive
    11 Inconoclast - Heaven Shall Burn
    12 XoXo - Casper
    13 Schamlz - Spanish Love Songs
    14 Fear Inoculum - Tool
    15 Opposites - Biffy Clyro
    16 Deflinarium - Frittenbude
    17 Alle gegen Alle - Zugezogen Maskulin
    18 Broilers Noir
    19 Architects – Lost Forever//Lost Together
    20 Hardwired…to Self-Destruct - Metallica
    21 Feine Sahne Fischfilet - Bleiben oder gehen
    22 Feine Sahne fischfilet - Sturm & Dreck
    23 Marcus Wiebusch - Konfetti
    24 Faber - Sei ein Faber im Wind
    25 Aversion - Anitlopen Gang
    26 Machine Head - Unto the Locust
    27 Feine Sahne Fsichfilet - Scheitern & Verstehen
    28 Vessel - Twenty one Pilots
    29 Wilder Mind - Mumford & Sons
    30 The Gaslight Anthem - American Slang
    31 Ceremonials - Florence + The Machine
    32 Laune der Natur - Die Toten Hosen
    33 Sic! - Broilers
    34 Painkillers - Brain Fallon
    35 True View - Stick To Your Guns
    36 Ich Vs. Wir - Kettcar
    37 Sleepwalkers - Brain Fallon
    38 After The Party - The Menzingers
    39 Everything Not Saved Will Be Lost Part 1 - Foals
    40 Wildlife - La Dispute
    41 Wanda - Amore
    42 Leoniden - Leoniden
    43 Nichts Ist Neu - Love A
    44 Urlaub fürs Gehirn - K.I.Z
    45 The Weight of Your Love - Editors
    46 Harieschaim - Drangsal
    47 Immersion - Pendulum
    48 Triebwerke - Aligatoah
    49 Melodrama - Lorde
    50 The 1975 - The 1975

  • kesorm kesorm
    Mann, Mann, Mann...

    Was für eine Aufgabe. Lange hin und her überlegt und dann einfach gemacht.

    Ich lass das jetzt so.

    1. Frank Turner - England keep my bones (2011) 25 Punkte
    2. Dillinger Escape Plan - Option Paralysis (2010) 24 Punkte
    3. Tool - Fear Inoculum (2019) 23 Punkte
    4. Royal Blood - Royal Blood (2015) 22 Punkte
    5. Frau Potz – lehnt dankend ab (2012) 21 Punkte
    6. Pascow - Diene der Party (2015) 20 Punkte
    7. Kadavar – Abra Kadavar (2012) 19 Punkte
    8. Graveyard - Hinsingen Blues (2011) 18 Punkte
    9. Rival Sons – Feral Roots (2019) 17 Punkte
    10. Touche Amore - Parting the Sea Between Brightness and Me (2011) 16 Punkte
    11. Enter Shikari - A Flash Flood of Colour (2011) 15 Punkte
    12. KMPFSPRT – Jugend mutiert (2014) 14 Punkte
    13. Broilers – Santa Muerte (2011) 13 Punkte
    14. Thrice – Major/Minor (2011) 12 Punkte
    15. Volbeat – Beyond Hell / Above Heaven (2010) 11 Punkte
    16. Clutch - Book of Bad Decisions (2018) 10 Punkte
    17. Black Map - In Droves (2017) 9 Punkte
    18. Thrice – Palms (2018) 8 Punkte
    19. The Hirsch Effekt - Holon : Anamnesis (2012) 7 Punkte
    20. The Black Keys – El Camino (2011) 6 Punkte
    21. Antemasque – Antemasque (2014) 5 Punkte
    22. Frank Turner – Tape Deck Heart (2013) 4 Punkte
    23. Kadavar – Kadavar (2013) 3 Punkte
    24. Adam Angst – Adam Angst (2015) 2 Punkte
    25. Mülheim Asozial – Familie & Beruf (2013) 1 Punkte


    Einige Alben dabei die für mich mit der Zeit erst wichtig geworden sind. Andere sind mit der Zeit weniger wichtig geworden. Aber alles Alben die noch regelmäßig den Weg in mein Ohr finden.

    Spannend zu sehen was alles so in den letzten Jahren veröffentlich wurde.

    Danke für die Aufgabe und die Auswertung.

    Wo wir gerade in Erinnerungen schwelgen.

    Ganz spontan meine Top Konzerte des Jahrzehnts:
    System of a Down 2015 in der Kölnarena
    Nine Inch Nails 2013 aufm RocknHeim
    Frank Turner 2013 in der Kulturkirche
    und noch viele mehr

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben