Festivals United

Schmerzallerliebst

eröffnet von XxrockbabyxX am 21.03.2014 17:05 Uhr - letzter Kommentar von XxrockbabyxX



  • XxrockbabyxX XxrockbabyxX 21.03.2014 17:05 Uhr

    Hallo RR,

    ich hab nu eine ganze weile das Forum durchstöbert aber kein Thema in der Suche gefunden.

    Ich hab jedes Jahr das selbe Problem am Ring ich kann irgendwann echt nicht mehr stehen, weil mein Rücken und meine Füße sich anfühlen als wäre ich 60 oder älter.
    Was tut Ihr den dagegen? Ich weis irgendwie ne doofe Frage aber herschießen tu ich mich weder mit Alk noch mit Tabletten

    Habt Ihr irgendwelche Tipps das ich ma etwas länger unbeschwert am Ring rum toben kann?

    Liebs Grüßle

40 Kommentare


  • FBG FBG 21.03.2014 17:28 Uhr SUPPORTER
    sport soll helfen, halte ich allerdings selbst nichts von

  • KleineJule KleineJule 21.03.2014 17:34 Uhr
    gutes Schuwerk!

  • martinzinnecker martinzinnecker 21.03.2014 17:46 Uhr

    KleineJule schrieb:
    gutes Schuwerk!


    Und/oder Gel-Einlagen


  • RingPenis RingPenis 21.03.2014 17:48 Uhr
    Mal zwischenzeitlich ( bei Umbaupausen) auf den Boden setzen

  • BNPRT BNPRT 21.03.2014 17:51 Uhr
    Slayer schreien - SLAAAAAAYER!

  • XxrockbabyxX XxrockbabyxX 21.03.2014 18:42 Uhr
    Setzen tu ich mich voll oft in den Pausen sofern es der Platz erlaubt, ich halte nix davon mich mitten drin hinzusetzen

    Was ist in euren Augen gutes Schuhwerk? Ich hab Jucks an die sind so echt bequem, normale Turnschuhe oder Stiefel wenns wetter beschissen is.

    Schlafen tu ich so recht gut im Zelt da hab ich keine Schmerzen von, die kommen echt immer nur wenn ich lang auf dem Gelände bin.

  • Ghost-Biker Ghost-Biker 21.03.2014 19:10 Uhr
    Vor allem in Amerika wird häufig eine Dosis natürlichem THC's von den Ärzten verschrieben. Wenn das in Amerika hilft, dann wird das bei Rock am Ring sicher auch funktionieren.

  • Rockerrose Rockerrose 21.03.2014 19:14 Uhr
    Ich würde mal einen orthopäden fragen

  • Rollgutzje Rollgutzje 21.03.2014 19:27 Uhr
    Hört sich zuerst mal blöd an, aber mehr bewegen hilft (zumindest mir) auch. Wenn ich 3 Gigs am Stück mehr oder weniger nur dastehe und mir den Auftritt anschaue geht mehr in die Beine als wenn ich 3 Gigs am rumpogen oder -dancen bin. Dann werden die Muskeln nicht steif.

  • Jouusef Jouusef 21.03.2014 19:33 Uhr
    Jeden morgen Nr Aspirin und alles is super

  • KleineJule KleineJule 21.03.2014 19:33 Uhr
    Also chucks sind die duemmsten schuhe fuer ein festival eigentlich... Zusammen mit vans... Weil die einfach nix fuer die fuesse tun

    Ich hab zwar auch immer chucks an, aber ich wunder mich nicht, dass mir dann die fuesse weh tun

    Und zu den rueckenschmerzen... Hast du grosse brueste? Dann wuerd ich nen guten sport-bh empfehlen


  • Kes Kes 21.03.2014 19:36 Uhr
    Chucks sind für den Rücken pures Gift!

    Ich trage seit Jahren Docs mit Ledereinlagen. Und wenns im Rücken doch mal zwickt, dann hilft sitzen und tanzen tatsächlich

  • XxrockbabyxX XxrockbabyxX 21.03.2014 19:38 Uhr

    KleineJule schrieb:
    Also chucks sind die duemmsten schuhe fuer ein festival eigentlich... Zusammen mit vans... Weil die einfach nix fuer die fuesse tun

    Ich hab zwar auch immer chucks an, aber ich wunder mich nicht, dass mir dann die fuesse weh tun

    Und zu den rueckenschmerzen... Hast du grosse brueste? Dann wuerd ich nen guten sport-bh empfehlen



    Die Jucks hab ich eigentlich nur an weil se bequem sind und ich mir dachte dan bekomm ich keine Blasen was ich gern von den Stiefeln bekomm

    An den Brüsten liegts weniger eher an meinen kaputten Bandscheiben die sich aber immer nur am Ring bemerkbar machen


  • roxar roxar 21.03.2014 19:58 Uhr
    Chucks sind doch so ziemlich das schlimmste was man seinen Füßen zumuten kann, besonders an so "extremen" Tagen
    Nimm einen Schuh wo dein Fuß richtigen Halt drin hat und mach falls möglich noch eine Einlage rein...

  • halfjesus halfjesus 21.03.2014 20:46 Uhr
    Am besten geeignet sind wohl gute Wanderschuhe (ggf noch mit Einlagen) und wie bereits erwähnt wurde: Bewegung. Und ab und an hinsetzen!

  • KleineJule KleineJule 21.03.2014 21:00 Uhr

    Kes schrieb:
    Chucks sind f�r den R�cken pures Gift!

    Ich trage seit Jahren Docs mit Ledereinlagen. Und wenns im R�cken doch mal zwickt, dann hilft sitzen und tanzen tats�chlich

    Wenn die docs nur einfach nicht so scheisse teuer waern

  • Rockerrose Rockerrose 22.03.2014 10:59 Uhr
    Vor allem bei schlechten Wetter zieh ich meine arbeitsschuhe mit Einlage an. Ich hab die höheren, wo die Knöchel auch noch mit gestützt sind.


  • 22.03.2014 11:47 Uhr
    Sind die sogenannten Kampfstiefel nicht gleichwertig wie Docs? Die kann man doch auch in verschiedenen Höhen kaufen?

  • jetpack jetpack 22.03.2014 12:55 Uhr
    Ich glaube bei Docs ist die Sohne (vorallem innen) mehr gepolstert.
    Hatte mal probeweise Docs und die waren irgendwie weicher und federnder als meine Undercover Boots. Aber vom groben Prinzip her sind sie sehr ähnlich.

    Ansonsten könnten gute Sportschuhe helfen, die den Fuß stützen aber auch abfedern.
    Chucks bieten ja weder Halt noch unterstützen sie den Fuß.. Hatte ich aber bisher auch immer an.

    Aber mein Tipp: Lieber "schlechte", aber dafür eingelaufene Schuhe, als welche die ganz toll für den Fuß sein sollen, man aber Blasen und Muskelkater bekommt, weil sie ungewohnt sind..

    Edit: Zwischendurch mal Schuhe ausziehen, barfuß laufen, vielleicht an den Füßen rumkneten, Zehen bewegen.

  • roxar roxar 22.03.2014 13:02 Uhr

    jetpack schrieb:


    Edit: Zwischendurch mal Schuhe ausziehen, barfuß laufen, vielleicht an den Füßen rumkneten, Zehen bewegen.


    Aber nicht auf dem Festivalgelände

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 22.03.2014 13:06 Uhr
    Weiß nicht was ihr habt, bin alle 3 Jahre mit "normalen" Schuhen rumgelaufen,war immer alles gut

  • tobiwan42 tobiwan42 22.03.2014 13:12 Uhr
    Chucks sind wirklich furchtbar. Hatte letztes Jahr auch wieder den Fehler gemacht, die am Gelände einen Tag anzulassen (vergessen zu wechseln) und beim Rückweg hat dann echt jeder Schritt wehgetan.
    Ansonsten, wie schon erwähnt, gute Wanderschuhe! Die hab ich mir damals auch nur für Festivals gekauft, wandern tu ich ja nicht. Damit gibts keine Probleme und auch bei Regen sind die in Ordnung.

  • mehlsack mehlsack 22.03.2014 15:35 Uhr
    Kenne das Problem sehr gut und hab auch jedes Jahr zwischendurch immer mal wieder Probleme..

    Bei mir hat eigentlich geholfen sich für jeden Tag so 1-2 Bands einzuplanen, bei denen man einfach nur auf der Wiese hinten bei der Alterna liegt oder sich auf die Start-Ziel-Gerade setzt vor der Club. Danach ist meistens wjeder alles super. und viel rumrennen tut mir auch gut, besser als den ganzen tag vor einer Bühne stehen, habe ich gemerkt..

    Nur mein eh schon kaputter Rücken leidet immer

  • BNPRT BNPRT 22.03.2014 15:37 Uhr
    Weniger stehen, mehr tanzen

    SLAAAAAAAYER!

  • XxrockbabyxX XxrockbabyxX 23.03.2014 07:10 Uhr
    Huhu , ich war halt echt immer der Ansicht lieber eingelaufene Schuhe als Blasen zu bekommen. Ich hab nur rin paar Stiefel naja aber in den letzten Jahren waren die Stiefel echt zu warm. Wanderschuhe hab ich keine muss ich mal schauen ob ich sowas net all zu teuer herbekomm. Für einmal im Jahr will ich jetzt net hunderte von Euros ausgeben. Das mit dem sitzen mach ich immer, dieses Jahr ist es eh ruhiger für mich sind nicht all zu viele Bands die ich zwingend sehen muss die meisten kenn ich schon. Was für Einlagen nehmt ihr? Gel? Danke euch.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben