Festivals United

Blood Red Shoes - Blood Red Shoes

eröffnet von halfjesus am 01.12.2013 23:24 Uhr - letzter Kommentar von MuffPotter87

17 Kommentare


  • Jouusef Jouusef 01.12.2013 23:25 Uhr

  • tobiwan42 tobiwan42 01.12.2013 23:30 Uhr

  • fipsi fipsi 16.12.2013 21:11 Uhr


    1. Welcome Home
    2. Everything All At Once
    3. An Animal
    4. Grey Smoke
    5. Far Away
    6. The Perfect Mess
    7. Behind A Wall
    8. Stranger
    9. Speech Coma
    10. Don't Get Caught
    11. Cigarettes In The Dark
    12. Tightwire


  • mehlsack mehlsack 16.12.2013 23:05 Uhr

  • 16.12.2013 23:06 Uhr

    mehlsack schrieb:


  • halfjesus halfjesus 16.12.2013 23:21 Uhr

    hermannsson schrieb:

    mehlsack schrieb:



  • tobiwan42 tobiwan42 16.12.2013 23:24 Uhr

    halfjesus schrieb:

    hermannsson schrieb:

    mehlsack schrieb:




  • halfjesus halfjesus 20.01.2014 21:04 Uhr


    Woah!

  • Bulby Bulby 24.02.2014 23:11 Uhr
    Album als Stream auf http://www.bloodredshoes.co.uk/

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 28.02.2014 12:27 Uhr
    Gestern im Stream gehört und krieg es gleich! Wie ist das Album denn bitte?!

  • halfjesus halfjesus 03.03.2014 13:06 Uhr
    B R E T T

    E: Ihr bislang bestes Album. Wow.


  • MuffPotter87 MuffPotter87 21.03.2014 23:30 Uhr
    Blood Red Shoes sind zurück! Der Album-Titel ist Programm: Unterstützte sie vor zwei Jahren, bei den Aufnahmen zu "In Time To Voices", noch Produzent Mike Crossey (Arctic Monkeys), entschieden sich Laura-Mary Carter und Steven Ansell das neue Material ganz eigenständig aufzunehmen und zu produzieren, um so den Sound noch uneingeschränkter zu prägen. Für das vierte Album der Bandgeschichte schlugen sie ihre Zelte in Berlin auf und zogen sich zwei Monate in ein Mietstudio zurück. Kein Produzent, kein Techniker und keine Labelmitarbeiter - niemand, der die Band von ihrem eigenen Plan abbringen konnte - und man kann mit Recht sagen, dass dies das raueste, härteste und emotionalste Album der Band geworden ist.





    Tracklist
    1. Welcome Home
    2. Everything All At Once
    3. An Animal
    4. Greysmoke
    5. Far Away
    6. The Perfect Mess
    7. Behind A Wall
    8. Stranger
    9. Speech Coma
    10. Don't Get Caught
    11. Cigarettes In The Dark
    12. Tightwire



  • MuffPotter87 MuffPotter87 21.03.2014 23:31 Uhr
    Habe mich vorher nie wirklich mit der Band beschäftigt bin aber über das aktuelle Album zu denen gekommen. Schöner gitarrenlastiger Alternativerock. So n bisschen ne Mischung aus den White Stripes und Subways. Reinhören

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 21.03.2014 23:32 Uhr
    Das Album ist so genial!!!

    Dortmund wird fett!

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 21.03.2014 23:34 Uhr SUPPORTER
    Dafür gibt es schon nen Thread, der auch schon ne ganze Ecke alt ist.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 21.03.2014 23:45 Uhr
    Oh, hab ihn nicht gefunden. Diesen Thread dann bitte schließen

  • MuffPotter87 MuffPotter87 21.03.2014 23:47 Uhr
    Habe mich vor diesen Album nie wirklich mit denen befasst aber das aktuelle Album hat mich gepackt. Richtig schöner gitarrenlastiger Alternativerock. Wird hoffentlich gut beim Hurricane

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben