Festivals United

The Ghost Inside

Hardcore, Los Angeles  Los Angeles (US) 1 Festival

104 Kommentare (Seite 4)


  • juli666 juli666 15.11.2019 14:18 Uhr
    Mag mir jemand 2 Steher mit Kreditkarte bestellen?

  • bambadidi bambadidi 22.04.2020 16:31 Uhr
    Comeback-Single "Aftermath" und Album-Ankündigung für den 05. Juni.

    Ganz viel Liebe für die Jungs

    https://theghostinside.ffm.to/theghostinside


  • Nico11 Nico11 22.04.2020 16:37 Uhr
    Wow


  • sckofelng sckofelng 22.04.2020 16:46 Uhr Edited


    so sehr es mir weh tut, sie im Juli nicht in London sehen zu können, freuts mich umso mehr, dass sie trotzdem an ihren Albumplänen festhalten.

  • Nightmare119 Nightmare119 22.04.2020 16:48 Uhr Edited
    Fast ein bisschen Pipi in den Augen und überall Gänsehaut. Lieblingsband

    Der Scream bei 3:37 klingt so, als würde er den ganzen Schmerz rausbrüllen.

  • juli666 juli666 22.04.2020 17:54 Uhr
    Einfach nur großartig und Gänsehaut. Ich hab Bock auf die Platte!

  • runnerdo runnerdo 22.04.2020 18:32 Uhr SUPPORTER

  • Locust Locust 22.04.2020 19:07 Uhr
    stark, freut mich sehr. Ist ganz schön emotional

  • Nico11 Nico11 22.04.2020 19:38 Uhr
    Laut Kerrang - Interview wurde der Song zum größten Teil übrigens vor dem Unfall geschrieben.

  • Nightmare119 Nightmare119 30.04.2020 10:30 Uhr
    Hab mir vor ein paar Tagen dann auch mal die limitierte Vinyl vorbestellt.

    Habt ihr eigentlich von der London Show mal was gehört? Abgesagt ist die ja noch nicht offiziell. Zumindest finde ich dazu nichts.

    Das sie nicht stattfinden wird ist mir klar, geht mir eher drum ob ich irgendwas tun muss um mein Ticket zu behalten.

  • bambadidi bambadidi 30.04.2020 14:52 Uhr

    Nightmare119 schrieb:
    Hab mir vor ein paar Tagen dann auch mal die limitierte Vinyl vorbestellt.

    Habt ihr eigentlich von der London Show mal was gehört? Abgesagt ist die ja noch nicht offiziell. Zumindest finde ich dazu nichts.

    Das sie nicht stattfinden wird ist mir klar, geht mir eher drum ob ich irgendwas tun muss um mein Ticket zu behalten.

    Vor ein paar Tagen hieß es im Live Stream der Band das entscheidet sich in den kommenden zwei Wochen oder so. Die Show auf dem Full Force will man versuchen nachzuholen, da wurde die Band wohl angefragt vom Veranstalter.

    Hoffe auch, dass es in den nächsten Tagen Infos zur London Show gibt.


  • Nightmare119 Nightmare119 30.04.2020 15:08 Uhr
    Hoffentlich holen sie London auch nach

  • Nightmare119 Nightmare119 11.05.2020 22:06 Uhr
    Morgen kommt der nächste Song

  • juli666 juli666 12.05.2020 03:59 Uhr
    Song ist schon auf Spotify. Geht gut nach vorne

  • Nightmare119 Nightmare119 12.05.2020 08:07 Uhr
    Ist gefühlt einer der härtesten Songs von den Jungs.
    Hinten raus ist ja schon eher Beatdown

  • Supermatze05 Supermatze05 12.05.2020 08:18 Uhr
    Heute morgen 2 mal gehört, danach hab ich keinen Kaffee mehr gebraucht weil der so geknallt hat Freu mich unglaublich auf die Platte

  • runnerdo runnerdo 12.05.2020 16:07 Uhr SUPPORTER
    Jetzt auch auf Youtube.
    Macht spaß der Song.



  • Nightmare119 Nightmare119 27.05.2020 11:18 Uhr
    London verlegt auf den 03. Juli 2021

  • sckofelng sckofelng 27.05.2020 11:39 Uhr
    Perfekt, wieder ein Samstag

  • Nightmare119 Nightmare119 05.06.2020 07:52 Uhr Edited
    Release Day

    „Allow me to apologize because I can‘t see the world through someone else‘s eyes.“
    Auch selten passender.

  • juli666 juli666 05.06.2020 09:55 Uhr
    Was für ein grandioses Album. So wünscht man sich ein Comeback. Das hat definitiv einige Bretter am Start.

  • bambadidi bambadidi 05.06.2020 11:45 Uhr
    Jap, grandios geworden

    Schade, dass aus London dieses Jahr nichts geworden ist aber dann ist die Vorfreude auf 2021 umso größer ...

  • sulfur sulfur 05.06.2020 16:54 Uhr
    Ich hab jetzt auch mal 3 Durchläufe geschafft.
    Das Album macht Bock, ist nen geiles Album geworden.

  • sckofelng sckofelng 06.06.2020 22:13 Uhr
    Jim Riley ist nicht mehr Teil der Band:

  • Nightmare119 Nightmare119 06.06.2020 23:08 Uhr
    Gestern schon die Vorwürfe gelesen. War abzusehen, dass er rausfliegt. Sofern das alles stimmt, richtiger Move auf jeden Fall.

    Die Band steht einfach für so viele gute Werte und gerade auf der neuen Platte treffen so viele Zeilen auf die aktuelle Situation zu.
    Kein Platz für Rassismus. Enough is Enough.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben