Festivals United

Handy aufladen

eröffnet von Hangman am 01.06.2010 11:03 Uhr - letzter Kommentar von wsk253

44 Kommentare (Seite 2)


  • GraveDog GraveDog 02.06.2013 09:32 Uhr

    coffee4ever schrieb:
    Moin zusammen,
    Hat einer nen Plan wie das dieses Jahr auf dem Gelände läuft ohne Telefonsponsor?

    am besten vermutlich wieder übers Aggi von Nachbarn

  • Dogget Dogget 20.04.2014 16:13 Uhr

    GraveDog schrieb:

    coffee4ever schrieb:
    Moin zusammen,
    Hat einer nen Plan wie das dieses Jahr auf dem Gelände läuft ohne Telefonsponsor?

    am besten vermutlich wieder übers Aggi von Nachbarn


    Das ist definitiv die einfachste Methode! Natürlich immer im Gegenzug gegen ein Paar Bier.

    ODER: Mir ist irgendwann mal aufgefallen, dass im Boxengebäude MASSENHAFT Steckdosen vorhanden sind. Ich nehme an dass die funktionieren, habe es nie ausprobiert. Einfach Ladekabel mit aufs Gelände nehmen, 2h aus dem Boxengebäude heraus die Bands schauen, passt.

  • sprinkhaan sprinkhaan 20.04.2014 16:30 Uhr


    Das ist auch ein losung......

    solarlader


  • Cryten Cryten 20.04.2014 20:41 Uhr
    Diesen 20.000 mAh Akku ins Carderobe Schließfach:

    http://www.amazon.de/Schnellster-Quad-Port-Ladeger%C3%A4t-PowerIQTM-Kompatibel/dp/B00H8LTZXM/ref=cm_cr_pr_pb_t

    Dann gibt es noch einen Stand wo man sein Handy gegen Gebühr zum Laden lassen kann oder in der Nähe vom Haupteingang ist so eine Ladestation wo man aber dort bleiben muss.

  • RingPenis RingPenis 20.04.2014 20:53 Uhr
    geiles Teil. Haben will

  • Nomex Nomex 21.04.2014 13:12 Uhr
    Einfach ein Aggi mitnehmen

  • Finnrocker Finnrocker 21.04.2014 18:18 Uhr

    Dogget schrieb:

    GraveDog schrieb:

    coffee4ever schrieb:
    Moin zusammen,
    Hat einer nen Plan wie das dieses Jahr auf dem Gelände läuft ohne Telefonsponsor?

    am besten vermutlich wieder übers Aggi von Nachbarn


    Das ist definitiv die einfachste Methode! Natürlich immer im Gegenzug gegen ein Paar Bier.

    ODER: Mir ist irgendwann mal aufgefallen, dass im Boxengebäude MASSENHAFT Steckdosen vorhanden sind. Ich nehme an dass die funktionieren, habe es nie ausprobiert. Einfach Ladekabel mit aufs Gelände nehmen, 2h aus dem Boxengebäude heraus die Bands schauen, passt.


    Die haben Strom, habe ich letztes Jahr mal getestet.


  • wsk253 wsk253 22.04.2014 10:26 Uhr
    Also ich würde immer n altes Handy mitnehmen und kein Smartphone - die Dinger halte ja gerade mal nen Tag oder zwei. Mein altes Nokia schafft es eigentlich mit einer Ladung über n Festival-WE hindurch.

    So nicht 2012, da musste ich nach ner Auflademöglichkeit suchen und bin auf dem Weg zum Haupteingang (da wo die Buden anfangen) fündig geworden. Unweit des Frühstückswagens gab es 3 Steckdosen, davor ne Schlange von Wartenden. Ich hab knapp 2 Stunden angestanden - es war aber ganz nett, weil man mit den Leuten schnell ins Gespräch kam und so nen geselligen Vormittag verbracht hatte. Unser Camp war damals nicht weit weg, so dass man gut versorgt war und den einen oder anderen versorgen konnte.
    Iwann tauchte n Typ auf, der nen 5-fach Verteiler dabei hatte. Er wurde ziemlich gefeiert und das zurecht. Mein Tipp also: nehmt nen Verteiler mit

    Ich hab mir nen mobilen Akku (glaube bei eBay) gekauft und im letzten Jahr meinen Strom dabei gehabt, Die kosten nicht die Welt und sind teilweise recht ergiebig.

  • nima nima 22.04.2014 11:43 Uhr SUPPORTER ADMIN


    ich hab sowas

  • Soffi Soffi 22.04.2014 11:43 Uhr
    Da stimme ich dir zu.
    Am besten das Smartphone gar nicht mitnehmen. Wie oben schon gesagt - der Akku hält sowieso nicht lange. Bei einem alten Handy meistens sogar über eine Woche, wenn man es nicht durchgehend benutzt. Außerdem ists dann nicht so schlimm, wenn es mal verloren geht. Ich denke, dass man ein Festival auch mal ganz einfach ohne Whatsapp, Facebook usw. gut überleben kann. Man ist ja schließlich wegen dem Festival da

  • mehlsack mehlsack 22.04.2014 18:47 Uhr

    nima schrieb:


    ich hab sowas


    costa quanta?


  • martinzinnecker martinzinnecker 22.04.2014 18:57 Uhr

    Soffi schrieb:
    Da stimme ich dir zu.
    Am besten das Smartphone gar nicht mitnehmen. Wie oben schon gesagt - der Akku hält sowieso nicht lange. Bei einem alten Handy meistens sogar über eine Woche, wenn man es nicht durchgehend benutzt. Außerdem ists dann nicht so schlimm, wenn es mal verloren geht. Ich denke, dass man ein Festival auch mal ganz einfach ohne Whatsapp, Facebook usw. gut überleben kann. Man ist ja schließlich wegen dem Festival da



    Was soll ich den auf nem Festival wenn ich nicht allen "Freunden" bei Facebook, Twitter und wenn es sein muss sogar Google+ sagen kann dass ich gerade da bin?

  • BNPRT BNPRT 22.04.2014 19:05 Uhr

    mehlsack schrieb:

    nima schrieb:


    ich hab sowas


    costa quanta?

    Angst hab ich nicht

  • nima nima 22.04.2014 19:45 Uhr SUPPORTER ADMIN

    mehlsack schrieb:

    nima schrieb:


    ich hab sowas


    costa quanta?


    keine ahnung. hab ich geschenkt bekommen

  • wsk253 wsk253 22.04.2014 20:19 Uhr
    Kommt drauf an wie "stark" es sein soll. Ab 10€ würde ich sagen. Ich hab eins mit 10.000 mAh für ca. 20€ und das reicht für ca. 3-4 mal aufladen. Da sind auch alle möglichen Adapter etc. dabei. Eigentlich sind die Teile doch mittlerweile bekannt, erschwinglich und überall zu bekommen, dachte ich

    Und wie einige schon sagten: Facebook und Co?! Wozu, geht zum Nachbarn! Besser als jeder Social Media quatsch. Das einzig nützliche an Handys beim Festival sind die Telefonate mit Treffpunktbeschreibungen: "Beim rechten Boxenturm zwischen den Bierwagen, rechts neben dem Merchstand unter dem JägermeisterHochsitz. Wo bist du? Bei den Dixis? D9? Ach ihr seid noch nicht los? Ja, wir warten hier!" ...und sie sahen sich wohl nie So, oder so ähnlich.

    Nachricht geändert von Wsk253 am 22.04.2014 21:53 Uhr

  • Meisti Meisti 22.04.2014 21:45 Uhr SUPPORTER
    Also eins mit 20'000 mAh reicht für etwa 13 iPhone oder 8 Galaxy Ladungen.. Ich denke deins hat keine 20'000^^

    Die, die 20'000 haben, kosten etwa 50€.

  • Cryten Cryten 22.04.2014 21:50 Uhr
    Ja meins von Anker mit 20.000 gehört schon zum besten und stärksten Akku. Damit kann man prima übers Festival hinkommen


  • wsk253 wsk253 22.04.2014 21:53 Uhr
    Okay, das spricht alles dafür, dass es ein ca. 10.000mAh starker externer Akku ist! ...kann schon sein! Ich ändere das mal, bevor die Welt noch meinen Unwahrheiten glaubt

  • wsk253 wsk253 23.04.2014 20:37 Uhr
    Bin gerade zufällig drauf gestoßen und musste an diesen Fred denken:

    http://bit.ly/1npe6rU

    Vllt braucht's ja jemand noch

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben