Festivals United

Hurricane/Southside Festival 2003

eröffnet von Sirlomosch am 19.12.2002 16:33 Uhr - letzter Kommentar von EndThisWorld



  • Sirlomosch Sirlomosch 19.12.2002 16:33 Uhr

    ...ist u.a. Björk!

    quelle: www.bjork.com

212 Kommentare


  • DiveAndTurnaround DiveAndTurnaround 19.12.2002 16:37 Uhr
    Weiss nicht, Björk gefällt mir nicht so.

  • DixieSearcher DixieSearcher 19.12.2002 16:50 Uhr
    Ist nett, aber nicht wirklich ein Grund hinzufahren...

  • Sirlomosch Sirlomosch 19.12.2002 16:57 Uhr
    jo,denke ich auch,abwarten!!!
    januar wissen wir mehr


  • steff steff 19.12.2002 17:01 Uhr
    wer ist dat denn

  • DixieSearcher DixieSearcher 19.12.2002 17:48 Uhr
    Das ist die kleine süsse Isländerin...
    Hat ein paar gute Songs rausgebracht, darunter z. B. Human Behavoir, Big Time Sensuality, It's so quiet...

  • steff steff 19.12.2002 18:04 Uhr
    naja die corrs würden mir ehr zusagen

  • DixieSearcher DixieSearcher 19.12.2002 20:07 Uhr
    Womit wir mal wieder bei den Frauen wären... Würde aber sagen das wir diesesThema hier weiter diskutieren:


  • steff steff 19.12.2002 21:53 Uhr
    wir müllen auch jedes theard zu

  • 25.12.2002 12:07 Uhr
    Naja, begeistert mich net wirklich. Und als Headliner wohl ein Witz. In welche Richtung würde das Cane denn laufen, wenn sie die Chillis/New Order/Ärzte/Garbage gegen Bjork eintauschen?
    Ich hoffe noch auf REM, immerhin würde es terminmässig passen. Und Hurricane/Southside müssen sich gegen das Line-Up vom Ring/Park (mit Metallica, Linkin Park...) behaupten. Immerhin liegen die Doppelfestivals nur 2 Wochenenden auseinander. Und da werden sich sicher viele nur für eins der beiden entscheiden.

  • Matzee Matzee 25.12.2002 14:21 Uhr
    Björk als Headliner, das ist ja fast wie Limp Bizkit als Headliner verkaufen zu wollen

  • fettemucke fettemucke 25.12.2002 14:58 Uhr
    Ehrlich gesagt find ich Björk nicht so der Hit. Und ehrlich gesagt fand ich New Order auch nicht den Bringer als Headliner. Also solange Björk beim Southside am Sonntag abend beim Southside spielt ist mir das alles Schnurz.


  • milesfan milesfan 02.01.2003 07:31 Uhr
    die war doch 98 oder 99 schon da. die musik ist wirklich ein wenig zu kompliziert für mich, aber ihre show war einmalig. und jetzt warten und warten und warten wir es ersteinmal ab. headliner nr. 1 wird die bestimmt nicht, dafür waren die letzten jahre zu fett (..oder wirklich ZU fett)

  • DixieSearcher DixieSearcher 02.01.2003 17:58 Uhr
    Ich glaube auch nicht, dass Björk der Head No 1 sein wird. Dafür steht die junge süße Dame nicht mehr ganz so im Rampenlicht. Denke mal das sie einen ähnlichen Platz wie Garbage oder No Doubt im letzten Jahr einnehmen wird und an dieser Stelle ist sie auch gut aufgehoben, denn ihre Musik ist einfach klasse...

  • Schombes Schombes 03.01.2003 11:55 Uhr
    schafft sie lieber ins zelt!! ich würd mir sie ja auch gern ansehen, aber groß party geht bei ihr halt auch nicht und ich will springen, deswegen als letzter act ins zelt als schöner ausklang

  • DiveAndTurnaround DiveAndTurnaround 03.01.2003 12:20 Uhr
    Bands, die als Headliner für das Hurricane in Frage kommen:

    The Prodigy (spielen angeblich auf dem Werchter Festival)
    Radiohead (Juni neue CD, sollten auch die Sommerfestivals mitnehmen,mein Traum!!!!!!)
    Coldplay (wird knapp, aufgrund der US Tour)

  • Sirlomosch Sirlomosch 20.01.2003 16:45 Uhr
    gerüchte zufolge sollen system of a down und iron maiden weitere headliner aufm hurricane/southside sein.

    kann aber leider kein quelle angeben,habs im bizarre forum aufgeschnappt,dort gab es auch keine genaue,also hilft hier nur abwarten.

    sollte es sich bestätigen,dann lohnt es sich wohl aum ein weiteres festival im juni in deutschland zu besuchen,spielen wohl fast die selben bands.

  • nort nort 20.01.2003 17:50 Uhr
    steht alles im forum von plattentests.de, sind alles nur belanglose Gerüchte.


  • Ungolf_ASD Ungolf_ASD 20.01.2003 19:14 Uhr
    Also das System of a Down wieder nach Deutschland kommen halte ich für unwahrscheinlich da sie wohl erstmal ein neues Studioalbum aufnehmen werden. Sind wohl nur Gerüchte.

  • DiveAndTurnaround DiveAndTurnaround 20.01.2003 20:08 Uhr
    soad werden 100 pro nicht auf dem hurricane spielen. alles belanglose gerüchte. maiden wäre scheisse.

  • Schombes Schombes 20.01.2003 21:23 Uhr
    also ich fänd maiden nicht schlecht

  • Ungolf_ASD Ungolf_ASD 20.01.2003 22:01 Uhr
    Maiden werden auf jeden Fall in Roskilde rocken und so wie es aussieht auch noch auf einem kleinen Festival irgendwo in der Eifel. Warum sollten die dann noch auf dem Hurricane spielen? - Die werden ja wohl nächstes Jahr nicht nur auf Festivals spielen.


  • osti osti 21.01.2003 15:42 Uhr
    Hallo!

    @milesfan

    Da stimme ich absolut zu - Björk Bühnenshow´s sind absolut einmalig, die Musik ist halt nicht ganz einfach!
    Der besagte Auftritt 1998 auf dem Hurricane hat mich weggehauen!!
    Niemals habe ich beim Hurricane eine so aufwendige, geniale Bühnendeko gesehen!

    @all
    ...und das es ruhig um sie geworden ist, muß ja nicht bedeuten, daß sie als Headliner (oder einer unter mehreren ) ungeeignet ist, oder??
    Im Gegenteil finde ich es bemerkenswert, daß es den Hurricane-Organisatoren gelungen, diese großartige Künstlerin für ein Festival zu verpflichten - Björk ist nunmal in der Lage sich Ihre Auftrittsorte auszusuchen und Festivals werden von ihr imho nur sehr selten gespielt!!

    Ihre letzte Mini-Tour z.B. spielte sie ausschließlich in Operhäusern mit kompletten Orchester zu Eintrittspreisen, die mit RaR durchaus mithalten konnten.....

    Eine Künstlerin (nicht nur Musikerin - sie dreht ja auch Filme) , die nicht unbedingt dem Mainstream entspricht, aber seit Jahren eine große Fangemeinde hat, kann man imho auch mal als Headliner ankündigen!
    Das die Musik nicht unbedingt jedem Geschmack entspricht kann ich verstehen, aber ihre Show ist einfach der Waaaaahnsinn - ein MUSS, wenn man schon mal die Möglichkeit hat sie live zu sehen!!


    Greetz
    Der Osti

  • 23.01.2003 00:35 Uhr
    Naja, ich glaube viele verkennen mal wieder, wofür das Hurricane im Vergleich zum RaR steht.
    Das Hurricane ist eher ein Indie- bzw Alternative- Festival.
    Bands wie Metallica, SOAD oder Maiden würden meiner Meinung nach generell nicht zum Hurricane kommen, da nicht finanzierbar. Natürlich gibt es Ausnahmen... klar kommen auch große Namen zum Hurricane... nur um RHCP zu nennen... auf der anderen Seite hat man aber auch immer wieder einige Schmanckerln dabei, die von sich aus niemals am Ring spielen würden, da zu kommerziell, bzw. weil sie nicht die "Zielgruppe" ansprechen würden.

    Stichwörter: New Order, Television, Iggy Pop, Henry Rollins, Ani Difranco, NiN oder Primus... Das sind alles kleine Glanzpunkte des Hurricanes. Und da ich schätze, dass net allen diese Namen geläufig sind...

    Wer die LineUps des Hurricane / RaR mal vergleicht, der kommt ja zu der Einsicht, dass sich auf dem RaR Große Namen die Klinge in die Hand drücken... Und das teilweise sogar auf der Alternastage (für mich zumindest) Beim Hurricane hingegen sind es viele kleine und ein paar größere, die einen gelungenen Festivaltag ein Sahnehäuptchen oben auf setzten...

    Naja... und ich würde Björk am Ring eher deplatziert sehen, zum Hurricane durchaus passend. Man kann dem Hurricane keine Kategoriesierung aufstülpen, wie dem Ring... da gibt es keine Unterscheidung zwischen HipHop Tag oder so, da kann es durchaus vorkommen, das gerade noch die Sammy Ragga Band gespielt hat und danach, was weiß ich, was abgedrehtes wie Fantomas..

    Ich emfinde uA deswegen das Hurricane recht angenhem, weil es nicht so fixiert ist...

  • DiveAndTurnaround DiveAndTurnaround 23.01.2003 23:22 Uhr
    kleine bands fürs hurricane:

    trail of dead, bright eyes, aereogramme, desaparecidos(conor doppelshow), und radiohead

  • Ungolf_ASD Ungolf_ASD 24.01.2003 07:46 Uhr
    Ähm was? Radiohead ist eine kleine Band?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben