Rock am Ring 2010 Tickets

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2010 (u.a. mit KISS, Muse, Rammstein)

eröffnet von schimbo06 am 09.06.2009 13:20 Uhr
1.209 Kommentare - zuletzt von thejoker


RingPenis und weitere Nutzer sprechen darüber

1.209 Kommentare
« Seite 49 von 49
JediJoda
26.05.2011 00:21

Zunächst den Verkäufer, freundlich darauf Hinweisen, dass der Preis nach den FAQ (schau mal auch in den AGB's, aber da die Antwort von der Seite ist, dürfte auch did FAQ reichen) für die Karten zusammen gilt.
Sollte er nicht darauf eingehen oder sonst was erwidern.

Erklärst du ihm, dass du das Geschäft anfechtest gem. 119 I BGB
Oder wegen 123 BGB (arglistige Täuschung)
Dadurch wird das Geschäft nichtig und du kannst deine Leistung gem 812 BGB zurückfordern.

Hängt halt vom Verkäufer ab wie der drauf ist...

JediJoda
26.05.2011 00:27

Wobei bei der 2. Variante man den Verkäufer vorher auch ruhig darauf hinweisen kann (also nachdem Var. 1 erfolglos war) dass man da auch arglist unterstellen kann, damit er Tickets doch noch zu nem höheren Preis, als zur Zeit normal, loswird

SirSmoke4Lot
26.05.2011 00:30


JediJoda schrieb:


Erklärst du ihm, dass du das Geschäft anfechtest gem. 119 I BGB
Oder wegen 123 BGB (arglistige Täuschung)
Dadurch wird das Geschäft nichtig und du kannst deine Leistung gem 812 BGB zurückfordern.

Hängt halt vom Verkäufer ab wie der drauf ist...

Zitat anzeigen



also ich hätte die jetzt nicht auf anhieb im Kopf gehabt
kann man ne Kreditkartenzahlung nicht auch einfach zurück rufen??

JediJoda
26.05.2011 00:35

Die Laster einer angehenden Juristin

Ob man das Geld zurückbuchen lassen kann weiß ich nun nicht
Vermute aber fast nein, da Kreditkarten ja ne "gesicherte" Zahlung bieten...
Hab keine, deshalb: keine Ahnung

frooger2
26.05.2011 00:41

Vielen Dank !

Ich werde dann morgen einfach mal bei Fansale anrufen und fragen ob die das nicht zurück drehen und das Geld schnellstmöglich zurückbuchen können. Das jetzt durchzu bekommen , dass ich beide Karten bekomme ist mir jetzt zu viel Stress da nehm ich das Geld lieber bar mit und kaufe mir oben eine.

Aber nochmal vielen dank für die Infos!

Gute Nacht euch...

pearl
26.05.2011 09:22

zur Abbuchung auf der Kreditkarte, geh mal zu deiner Bank, man kann einer Abbuchung auch widersprechen! Da gibt es ein extra Formular..nimm aber deine Abrechnung von den Tickets mit und den Auszug aus den AGB's bzgl den 2Tickets und dem Preis. Wenn eine argliste Täuchung vorliegt bekommst du auch dein Geld zurück!

Tschumy
27.05.2011 13:28

Ich habe mal eine Frage. Eine Freundin von mir hat vorgestern ihre Eventim RaR 2011 Karte bekommen. Ihr Mutter sagte ihr dann heute, dass eigentlich nichts abgebucht wurde vom Konto für diese Karte. Jetzt hat sie mich halt gefragt, ob die Eventim Tix eingescannt werden und ob die dann sehen, dass die "nicht bezahlt" wurden. Aber ist es dann nicht Eventim's Schuld wenn die versenden ohne Geld empfangen zu haben ?

Bitte um schnelle Hilfe. Sie verzweifelt grade. Ich hab ihr ja gesagt, kauf dir Hardcover, aber nöö

diejuli
27.05.2011 13:57


Tschumy schrieb:
Ich habe mal eine Frage. Eine Freundin von mir hat vorgestern ihre Eventim RaR 2011 Karte bekommen. Ihr Mutter sagte ihr dann heute, dass eigentlich nichts abgebucht wurde vom Konto für diese Karte. Jetzt hat sie mich halt gefragt, ob die Eventim Tix eingescannt werden und ob die dann sehen, dass die "nicht bezahlt" wurden. Aber ist es dann nicht Eventim's Schuld wenn die versenden ohne Geld empfangen zu haben ?

Bitte um schnelle Hilfe. Sie verzweifelt grade. Ich hab ihr ja gesagt, kauf dir Hardcover, aber nöö


Zitat anzeigen



Bei Eventim nachfragen, sie hat ja ne Auftrags- und Kundennummer. Und ne Abbuchung dauert auch mal ein bißchen. Sprich z.B. vorgestern bestellt, kann auch heute erst abgebucht werden.