Festival Community

LEA Awards

eröffnet am 18.02.2007 17:05 Uhr - letzter Kommentar von Chefpeterpaul

58 Kommentare (Seite 3)


  • Henning Henning 27.02.2009 11:49 Uhr
    goil Übel und Gefährlich gewinnt

  • David David 20.03.2010 17:08 Uhr
    LEA 2010


    Festival des Jahres – präsentiert von PRG
    - KARO Konzert-Agentur Rothenburg: "Taubertal Festival"
    - Melt! GmbH & Co. KG: "Melt! Festival"
    - Kopf & Steine: "Dockville Festival"


    klick


    3. Festival des Jahres
    Kriterien für ein zu nominierendes „Festival“
    - Musik oder darstellende Kunst stehen im Vordergrund
    - Öffentlicher Ticketverkauf
    - Es werden ein- oder mehrtägige Festivals sowie Indoor- und Outdoor- Festivals
    bewertet.
    - Das Gesamtprogramm muss aus mindestens fünf mehr oder weniger
    Programmpunkten bestehen, die nicht lediglich als Vorprogramm eines Hauptacts
    dienen.
    - Einheitliches Veranstaltungskonzept für ein- oder mehrtägige Veranstaltung(en)
    - überregionaler Bekanntheitsgrad
    Kriterien, nach denen die Jury entscheiden kann:
    - Attraktivität des Line-Ups im bewerteten Jahr
    - Qualität des Services für die Festivalbesucher
    - Qualität des Geländes
    - Ablauf des Festivals/Durchführung


    klick

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 20.03.2010 17:34 Uhr
    "überregionaler bekanntheitsgrad"

    Kopf & Steine: "Dockville Festival"

  • Christian Christian 11.04.2013 10:43 Uhr ADMIN
    [...] Dauer-Sieger Marek Lieberberg erschien sogar persönlich und nahm seine zwei Preise von "Silly"-Sängerin Anna Loos entgegen: einen für das "Konzert des Jahres" von Coldplay in der Leipziger Red Bull Arena, den anderen für das "Festival des Jahres" für die gelungene Premiere von "Rock im Pott" in der Veltins Arena in Gelsenkirchen. [...]
    via WELT ONLINE

  • sta3d sta3d 06.04.2017 09:29 Uhr
    lea-verleihung.de

    Bestes Konzert: David Gilmour in Wien. Absolut verdient. Bin wirklich froh das ich ihn dort wohl ein letztes mal Live sehen durfte. Wirklich ein außergewöhnliches Konzert.


  • Rick_Cartman Rick_Cartman 06.04.2017 10:25 Uhr

    schrieb:
    lea-verleihung.de

    Bestes Konzert: David Gilmour in Wien. Absolut verdient. Bin wirklich froh das ich ihn dort wohl ein letztes mal Live sehen durfte. Wirklich ein außergewöhnliches Konzert.

    Hat er sich den Preis auch von den Lochis abgeholt?

  • sta3d sta3d 06.04.2017 10:37 Uhr
    Lol, gute Frage. Die Wissen wahrscheinlich nicht mal wer er überhaupt ist.

  • BNPRT BNPRT 06.04.2017 11:29 Uhr

    schrieb:
    Lol, gute Frage. Die Wissen wahrscheinlich nicht mal wer er überhaupt ist.

    Warum sollten sie nicht wissen wer das ist.
    Nur weil sie andere Musik machen, kann man ihr musikalisches Wissen ja nicht in Frage stellen.

  • Chefpeterpaul Chefpeterpaul 06.04.2017 11:33 Uhr
    Warum sollte jemand nicht wissen, wer David Gilmour ist?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben