Festival Community

Einen Kubikmeter Sperma

eröffnet von DestinyCrow am 21.07.2006 12:42 Uhr - letzter Kommentar von buether



  • DestinyCrow DestinyCrow 21.07.2006 12:42 Uhr

    Künstler Philippe Meste will einen Kubikmeter Sperma für eine Ausstellung sammeln
    Philippe Meste und andere Künstler rufen zur Spermaspende auf. Es soll insgesamt ein Kubikmeter des Ejakulats gesammelt werden. Das Ganze wird dann bei einer Ausstellung in einem entsprechenden Glaswürfel zu sehen sein.

118 Kommentare


  • FBG FBG 21.07.2006 12:43 Uhr




  • martinzinnecker martinzinnecker 21.07.2006 12:46 Uhr
    was hat das mit kunst zu tun???

  • FBG FBG 21.07.2006 12:47 Uhr
    wenn das kunst ist setzt ich meine bettdecke morgen mal in ebay


  • GongoJack GongoJack 21.07.2006 12:47 Uhr
    der will das zeug doch sicher an ne samenbank verscherbeln. bekommt man sicher nen riesen haufen geld für......


  • mariii mariii 21.07.2006 12:48 Uhr
    Auf Jungs!!!! Stellt euch net so an! Macht mit!

  • FBG FBG 21.07.2006 12:49 Uhr
    Zitat:

    mariii schrieb:
    Auf Jungs!!!! Stellt euch net so an! Macht mit!


    mal abwarten was beim RRC rumkommt, wenn ihr strippoker spielt

  • DestinyCrow DestinyCrow 21.07.2006 12:50 Uhr
    Ich find die Anleitung recht interessant,...wer das so schafft der ist mein Held

  • DestinyCrow DestinyCrow 21.07.2006 12:55 Uhr
    und wo wir schon mal dabei sind


    "Masturbathon": In London findet der erste Selbstbefriedigungs-Wettbewerb statt
    In London wird am 5. August der erste "Masturbathon" ausgetragen. Es handelt sich dabei um einen Selbstbefriedigungs-Wettbewerb, dessen Erlöse wohltätig gespendet werden.
    Zu diesem Anlass sollen sich mehrere hundert Frauen und Männer treffen, um gemeinsam der Masturbation zu frönen. Ein Ziel des Wettbewerbs ist es, den Weltrekord im Dauer-Masturbieren von derzeit achteinhalb Stunden zu brechen.
    Das Event soll gar vom Fernsehsender "Channel Four" begleitet werden. Die Teilnehmer bekommen pro Minute, während welcher sie onanieren, Sponsorengelder, die unter anderem für die Aidsbekämpfung gespendet werden sollen.

  • Timo933 Timo933 21.07.2006 12:56 Uhr
    Wenn ich mir jetz vorstelle, wie die da vor dem Glasdingen stehen und nach und nach die Röhrchen da rein kippen.. wie lang wollen die denn da beschäftigt sein????
    Haste 1000 Röhrchen ausgekippt und siehst noch nix!!!!!!!!

  • mariii mariii 21.07.2006 13:01 Uhr
    OH-MEIN-GOTT!!!! die engländer spinnen echt total..... das würd ich ja mal gerne sehen!

  • Tinchen85 Tinchen85 21.07.2006 13:02 Uhr
    Zitat:

    DestinyCrow schrieb:
    und wo wir schon mal dabei sind


    "Masturbathon": In London findet der erste Selbstbefriedigungs-Wettbewerb statt
    In London wird am 5. August der erste "Masturbathon" ausgetragen. Es handelt sich dabei um einen Selbstbefriedigungs-Wettbewerb, dessen Erlöse wohltätig gespendet werden.
    Zu diesem Anlass sollen sich mehrere hundert Frauen und Männer treffen, um gemeinsam der Masturbation zu frönen. Ein Ziel des Wettbewerbs ist es, den Weltrekord im Dauer-Masturbieren von derzeit achteinhalb Stunden zu brechen.
    Das Event soll gar vom Fernsehsender "Channel Four" begleitet werden. Die Teilnehmer bekommen pro Minute, während welcher sie onanieren, Sponsorengelder, die unter anderem für die Aidsbekämpfung gespendet werden sollen.



    Die spinnen, die Briten!

  • 21.07.2006 13:02 Uhr
    Wohin muss ich was schicken, um da mitmachen zu
    können?

    Das ist mein Ernst.

  • Valmont Valmont 21.07.2006 13:10 Uhr
    Zitat:

    Tinchen85 schrieb:

    Die spinnen, die Briten!


    das was sie sagt

  • DestinyCrow DestinyCrow 21.07.2006 13:10 Uhr
    Request the donor kit
    at [email protected]
    leave
    - your name
    - your surname
    - your complete adress
    - your country

  • nima nima 21.07.2006 13:11 Uhr ADMIN
    augen auf

    www.spermcube.org

    wenn das kein grund zum w....... ist

  • chatuo chatuo 21.07.2006 13:22 Uhr
    das ist samenraub auf allerhöchstem level

  • MUnkvayne MUnkvayne 21.07.2006 13:23 Uhr
    der kann net mehr mitmachen:

    In Lettland hat sich ein Mann wegen einer Wette unter Betrunkenen den Penis abgeschnitten. Der 30jährige habe mit einem Freund um 1000 Lats (1400 Euro) gewettet, daß er sich das Geschlechtsteil abtrennen würde, berichtete das lettische Fernsehen. Er sei stark blutend ins Krankenhaus gebracht worden, seinen Penis habe er in einem Plastikbeutel bei sich gehabt. Der Mann sei schwer betrunken gewesen. Den Ärzten gelang es in einer dreieinhalbstündigen Operation, das Glied wieder anzunähen, wie der Mikrochirurg Aivars Tihonovs in der Hauptstadt Riga sagte.


  • Punk1 Punk1 21.07.2006 13:28 Uhr
    Tja, da sieht man mal, was innerhalb der EU so alles passiert

  • 21.07.2006 13:28 Uhr
    Merci, für die Info!
    Und was geb ich da als Betreff von der mail an?

  • 21.07.2006 13:49 Uhr
    lol ... zB bitte per Expresskurier zustellen, ich hab Druck ?

  • 21.07.2006 13:57 Uhr
    Zitat:

    FieserFriese schrieb:
    lol ... zB bitte per Expresskurier zustellen, ich hab
    Druck ?



  • YODArth YODArth 21.07.2006 15:33 Uhr
    Den Küstlern scheinen langsam die Ideen aus zu gehen!


  • Timo933 Timo933 21.07.2006 15:45 Uhr
    Kann mich mal einer aufklären, was um gottes willen mir ein "spendenausweis" bringt???
    Den steck ich mir dann ins portemonnaie und kann jedem erzählen das ich mich "für die kunst" selber weggehauen habe, oder wie???

    Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
    (John Knittel, schw. Schriftsteller, 1891-1970)

  • 21.07.2006 15:57 Uhr
    So, ich hab gerade 20 Kumpels angemeldet.

  • Valmont Valmont 21.07.2006 16:01 Uhr
    Zitat:

    Jupa schrieb:
    So, ich hab gerade 20 Kumpels angemeldet.


    und alle mit deiner adresse oder was?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben
image

#deichbrand19 LIVE

Das DEICHBRAND Festival 2019 an der Nordsee mit mehr als 50.000 Fans. Im Line Up stehen Bands wie Thirty Seconds To Mars, Biffy Clyro, The Chemical Brothers uvm! Festivals United und stagr präsentieren euch die Highlights von den Bühnen und eure besten #deichbrand19 Posts!


ARTE Concert ist auch am Start und zeigt ausgewählte Konzerte im LIVE-Stream!

Das Programm am Samstag:
16.40 Donots // 17.30 Deaf Havanna // 18.20 Rogers // 19.10 Frank Carter // 20.10 MoTrip & Ali As // 21.10 White Lies // 22.10 The Kooks // 23.20 Two Door Cinema Club

Noch mehr #festivals bei Instagram

festivalsunited