Hurricane Festival 2024

Festival Forum: Diskussion zu Hurricane Festival 2024 (u.a. mit Bring Me The Horizon, Ed Sheeran, K.I.Z)

eröffnet von Heutma am 20.06.2023 12:04 Uhr
680 Kommentare - zuletzt von gjkillspeople

Madpad77BNPRTStiflers_MomnikroxPastorOfMuppetsRocktröteAlex
RocktröteAlex und weitere Nutzer sprechen darüber

680 Kommentare
« Seite 6 von 28 »
Icon3concertfreakund anderen gefällt das
MMP
MMP
22.09.2023 07:08

FKP muss schon verzweifelt sein, K.I.Z. als Head zu buchen. Letztes Jahr Hu/So+ eigene Tour, dieses Jahr RaR/RiP, Highfield und Co.

Die hat doch längst jeder gesehen, der es wollte. Mag weder die Band noch das Publikum, was da angezogen wird. Schade.

Fipsinator
22.09.2023 07:13


Stiflers_Mom schrieb:
Ich meinte das eher generell auf die Erwartungen und Spekulationen festivalübergreifend bezogen.
Der Markt 2024 ist, was die ganz dicken Fische angeht, wirklich sehr leer, was man so hört. Smiley

Solltest du auf ein anderes deutsches Major anspielen: Das wird wohl noch ein bisschen dauern.

Zitat anzeigen


Das ist auch mein Gedanke, wen möchtest du hinstellen?

Foo Fighters sind meiner Meinung nach das größte was aktuell möglich ist - die waren letztes Jahr am Ring

Did chilli peppers, Rammstein, Coldplay, U2 usw machen lieber Stadien

Man hat es verpasst kleinere heads „hochzuzüchten“ - das bezahlt man jetzt mit der Missgunst der Kunden, die die „neuen“ heads zu klein finden

juli666
juli666
22.09.2023 07:41


Stiflers_Mom schrieb:
Ich meinte das eher generell auf die Erwartungen und Spekulationen festivalübergreifend bezogen. Der Markt 2024 ist, was die ganz dicken Fische angeht, wirklich sehr leer, was man so hört. Smiley

Solltest du auf ein anderes deutsches Major anspielen: Das wird wohl noch ein bisschen dauern.

Zitat anzeigen


Ich erwarte schon lange keine übergroßen Acts, außer vielleicht beim hellfest, wo man aber aber auch immer was bekommt, sofern man eine Karte ergattert. Ich finds halt auch schade, dass die deutschen Festivals zu viel auf günstigen (meist) deutschen Einheitsbrei setzen. Aber die ziehen halt leider auch immer. Der klassische hu/so Besucher wird sich vermutlich auch über Kiz freuen. Mal gespannt was da heute noch nach kommt.

mattkru
mattkru
22.09.2023 07:51·  Bearbeitet

Das ‚Nachzüchten‘ kleinere Heads hat nicht funktioniert, weil diese irgendwann keinen großartigen Output mehr geliefert hatten: Beatsteaks, Biffy Clyro, Gaslight Anthem, Justice, Interpol,…

kesorm
22.09.2023 08:13


Stiflers_Mom schrieb:
Ich meinte das eher generell auf die Erwartungen und Spekulationen festivalübergreifend bezogen. Der Markt 2024 ist, was die ganz dicken Fische angeht, wirklich sehr leer, was man so hört. Smiley

Solltest du auf ein anderes deutsches Major anspielen: Das wird wohl noch ein bisschen dauern.

Zitat anzeigen


2022 + 2023 war ja auch quasi alles was Rang und Namen hat unterwegs. Die "alten" Herren machen dann 2024 alle Pause und die großen Festivals gucken in die Röhre.

Plus die zumindest für Deutschland geltende Regel das die ganz großen Bands nur noch in Stadien spielen.

Aber vielleicht gibts ja noch n paar kreative Lösungen Smiley

Icon2DropDund anderen gefällt das
ryback
ryback
22.09.2023 08:18·  Bearbeitet


MMP schrieb:
FKP muss schon verzweifelt sein, K.I.Z. als Head zu buchen. Letztes Jahr Hu/So+ eigene Tour, dieses Jahr RaR/RiP, Highfield und Co.

Die hat doch längst jeder gesehen, der es wollte. Mag weder die Band noch das Publikum, was da angezogen wird. Schade.

Zitat anzeigen


Aber halt jetzt erste Show mit neuem Album.
Das ist ja dann direkt was ganz anderes.
K.I.Z passen ihre Show ja auch ziemlich an die Alben an.

Und wer den Auftritt am Ring dieses Jahr (ob vor Ort oder Stream) gesehen hat, weiß wer dieses Jahr der eigentliche Samstagsheadliner waren. Und das waren nicht Kings of Leon.

MuffPotter87
22.09.2023 09:10·  Bearbeitet

Vielleicht läuft es ja so ähnlich wie 2015. Keine großen Heads, dafür ein ziemlich starkes oberes Mittelfeld.

K.I.Z - Blink 182 - Mumford & Sons
FatM - Annenmaykantereit - Macklemore

Sowas in der Art könnte ich mir vorstellen und dahinter dann noch Biffy Clyro, the Gaslight Anthem, Dropkick Murphys, Beatsteaks und die ganzen deutschen Dauertourer

JackD
JackD
22.09.2023 09:33


Stiflers_Mom schrieb:
Ich meinte das eher generell auf die Erwartungen und Spekulationen festivalübergreifend bezogen. Der Markt 2024 ist, was die ganz dicken Fische angeht, wirklich sehr leer, was man so hört. Smiley

Solltest du auf ein anderes deutsches Major anspielen: Das wird wohl noch ein bisschen dauern.

Zitat anzeigen


Vermutlich insbesondere für das Buchungsschema und die Zielgruppe von Hu/So und RaR/RIP.

Denke, für Werchter, Pinkpop und ähnliche Festivals, wird sich Interessantes finden lassen.

S4chs20
22.09.2023 09:33·  Bearbeitet

Könnte mir evtl auch noch 30 seconds to mars entweder beim hurricane oder RaR vorstellen. Haben ein neues Album und gehen nächstes Jahr wieder auf Tour. Die aktuelle Musik ist natürlich Geschmackssache Smiley

Icon2DropDund anderen gefällt das
MMP
MMP
22.09.2023 09:35

KIZ und 30 STM in der Headzeile.
My favourite nightmare Smiley

Swifferix2023
22.09.2023 09:37


MuffPotter87 schrieb:
Vielleicht läuft es ja so ähnlich wie 2015. Keine großen Heads, dafür ein ziemlich starkes oberes Mittelfeld.

K.I.Z - Blink 182 - Mumford & Sons
FatM - Annenmaykantereit - Macklemore


Sowas in der Art könnte ich mir vorstellen und dahinter dann noch Biffy Clyro, the Gaslight Anthem, Dropkick Murphys, Beatsteaks und die ganzen deutschen Dauertourer

Zitat anzeigen


Ich würde das ehrlich gesagt für die eher starke Version halten: mit Blink, Mumford und Florence hätte man 3 völlig unbestreitbare internationale greenheads. Daran glaube ich leider nicht

MuffPotter87
22.09.2023 09:54·  Bearbeitet

Ok, hier mal ein Tipp:

Blink 182 182 - K.I.Z - Mumford & Sons
AnnenMayKantereit - Macklemore - Bring Me The Horizon

Dropkick Murphys - Beatsteaks - the Gaslight Anthem
Bilderbuch - Sido - Roy Bianco & die Abbrunzati Boys
Editors - Ski Aggu - Juju - Bukhara - Nura - Schmutzki
Grossstadtgeflüster - 100 Kilo Herz - Dilla - Liedfett

zell
22.09.2023 09:55


MuffPotter87 schrieb:
Ok, hier mal ein Tipp:

Blink 182 182 - K.I.Z - Mumford & Sons
AnnenMayKantereit - Macklemore - Bring Me The Horizon

Dropkick Murphys - Beatsteaks - the Gaslight Anthem
Bilderbuch - Sido - Roy Bianco & die Abbrunzati Boys
Editors - Finch -Ski Aggu - Juju - Bukhara - Nura - Schmutzki
Grossstadtgeflüster - 100 Kilo Herz - Dilla - Liedfett

Zitat anzeigen


Finch spielt 2024 keine Festivals

Icon4Maggot09und anderen gefällt das
MuffPotter87
22.09.2023 10:05


zell schrieb:


MuffPotter87 schrieb:
Ok, hier mal ein Tipp:

Blink 182 182 - K.I.Z - Mumford & Sons
AnnenMayKantereit - Macklemore - Bring Me The Horizon

Dropkick Murphys - Beatsteaks - the Gaslight Anthem
Bilderbuch - Sido - Roy Bianco & die Abbrunzati Boys
Editors - Finch -Ski Aggu - Juju - Bukhara - Nura - Schmutzki
Grossstadtgeflüster - 100 Kilo Herz - Dilla - Liedfett

Zitat anzeigen


Finch spielt 2024 keine Festivals

Zitat anzeigen


Eine sehr gute Nachricht für die Festivallandschaft

juli666
juli666
22.09.2023 10:07

Wieso sehen so viele blink beim huso? Die sind für mich eher Ring Kandidat Smiley

blubb0r
22.09.2023 10:18

Blink sind hart gerüchtet für Reading/Leeds... die sehe ich, wenn überhaupt Festivals, am Lolla/Superbloom

Icon1gartenrocker94 gefällt das
AllerersteSahne
22.09.2023 10:40·  Bearbeitet

Echte viele Pessimisten hier unterwegs.
K.I.Z. sind jetzt echt nicht der Knallerhead aber ich würde mich zurückhalten hier mitte September und obwohl fast noch kein Major irgendetwas veröffentlicht hat den Kopf in den Sand zu stecken.

Bin überzeugt, dass , wie fast jedes Jahr, mit der Zeit noch der ein oder andere Akteur die Bildfläche betritt, den/die jetzt noch niemand wirklich auf dem Schirm hat. Ob das Hu/So dann etwas davon hat, sei mal dahin gestellt.

Icon2Finnrockerund anderen gefällt das
Paranoid-Android
22.09.2023 10:50·  Bearbeitet


Fipsinator schrieb:

Man hat es verpasst kleinere heads „hochzuzüchten“ - das bezahlt man jetzt mit der Missgunst der Kunden, die die „neuen“ heads zu klein finden

Zitat anzeigen


Aber das hat man doch...z.B. Bands wie K.I.Z. (oder Deichkind, Broilers oder Kraftklub).

Das Problem ist ja nicht die Frage, ob die ein würdiger Headliner sind (K.I.Z. sind bestimmt nicht weniger Headliner als die Beatsteaks 2009) - das Problem ist die fehlende Exklusivität, da die meisten, neuen potentiellen Headliner aus Deutschland halt jedes Jahr touren. Das liegt dann aber auch mit daran, dass an vielen Bands mittlerweile eine ganze GmbH hängt von Menschen, die jeden Monat bezahlt werden wollen.

Nach Rock am Ring dieses Jahr habe ich hier mehrfach gelesen, dass K.I.Z. der absolute Abriss gewesen sein sollen und deutlich mehr los war als bei Kings of Leon. Das heißt doch offensichtlich, dass sie mittlerweile genug "gezüchtet" wurden, um dann auch als Headliner auf der Bühne zu stehen. Und ich bin mir sicher, dass sehr viele von der Buchung begeistert sein werden und es vor der Bühne proppevoll sein wird (auch, wenn ich sie absolut scheiße finde...das passt schon...)

TKraix
TKraix
22.09.2023 10:52

Bin persönlich echt hyped über die K.I.Z-Ankündigung, auch wenn ich sie erst dieses Jahr bei RiP gesehen habe. Die Show ist halt aber auch komplette Eskalation, deswegen wären sie in meinen Augen mittlerweile verdienter Head.

Meint ihr es kommen dann schon heute die Bands, nachdem ja gestern schon die erste Band bekanntgeben wurde? Oder man wartet lieber bis nächste woche

Icon2Konzertraketeund anderen gefällt das
concertfreak
concertfreak
22.09.2023 10:55·  BearbeitetSupporter


blubb0r schrieb:
Blink sind hart gerüchtet für Reading/Leeds... die sehe ich, wenn überhaupt Festivals, am Lolla/Superbloom

Zitat anzeigen


Beim Lolla und Superbloom kennen doch 98% der Blumen- und Glitzer-Kids Blink nicht. Smiley

kato91
22.09.2023 11:42

K.I.Z., Bmth und Mumford & Sons - dazu ein paar semi-Heads, und man hätte eine ganz solide obere Zeile.

Anzeige
Anzeige
  • zuletzt von MMP
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt am 04.08.2023 16:30 Uhr von ctscheessel
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt am 08.08.2022 08:53 Uhr von MMP
    in Festivals in Deutschland