Festivals United

Reeperbahn Festival 2012

20.09.2012 - 22.09.2012, Hamburg  Deutschland
Bonaparte, Heaven Shall Burn, Royal Republic UVM

Reeperbahn Festival ist ein Indie, Punk, Pop und Electronic Festival, das vom 20.09.2012 bis 22.09.2012 in Hamburg (DE) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 25.000 Fans besucht. Tickets kosteten EUR 67,00. Die Top-Acts waren Bonaparte, Heaven Shall Burn und Royal Republic. Darüber hinaus waren I Heart Sharks, Betontod, The Asteroids Galaxy Tour, The Kyteman Orkestra, Nigel Wright, J. Allen und viele mehr gebucht.

Reeperbahn Festival 2012 Line Up

Bonaparte Heaven Shall Burn Royal Republic
Amatorski Andy Burrows Animal Kingdom Asbjørn BAZZOOKAS,Benjamin Francis Leftwich Best Coast Betontod Blaudzun Callejon Catfish & The Bottlemen Chew Lips Claviare Days Cosmo Jarvis Cro Crocodiles Dad Rocks! Dan Deacon Dead Skeletons Dear Reader Dial M For Murder Die Höchste Eisenbahn Doro Ecke Schönhäuser Einar Stray Electric Guest Eva & Manu - Travel In Music Ewert And The Two Dragons Fenster Francois & The Atlas Mountains Frau Potz Freschard Avec Les The Wave Pictures! Friska Viljor DJ Set Gallows Gary Clark Jr. Graham Coxon Hanne Kolstø HUSKY I Heart Sharks J. Allen Jashua Radin Johann Van Der Smut Jonas David JupiterJones King Charles King Tuff Kmpfsprt La Femme Leslie Clio Love A Max Prosa Me And Oceans Memorie Michael Wollny MS MR Nadea Neaera Neonschwarz New Ivory Next Stop: Horizon Nicolas Sturm Nigel Wright Okta Logue Olivia Pedroli Olli Schulz Omar Rodriguez-Lopez Paula I Karol Peace Pool Rae Morris Rangleklods DJ-Set Reptile Youth Rockstah Rykka Saxon Schwefelgelb Skinny Lister Skip&Die Socalled Spring Offensive Stabil Elite Stereo Total Sun Glitters Tangarine The Asteroids Galaxy Tour The Floor Is Made Of Lava The Helio Sequence The Kyteman Orkestra The Minutes The View The Wave Pictures Town Of Saints Toy TRUST Velvet Two Stripes We Were Promised Jetpacks Wintersleep Wooden Hymns In The Evening Sky Yeasayer Yeasayer You Say France & I Whistle Zebra And Snake

Mailingliste Reeperbahn Festival 2021

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Reeperbahn Festival 2012 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten

Reeperbahn Festival Reviews

Es gibt noch keine Reviews zu Reeperbahn Festival.

Reeperbahn Festival Kommentare

706 Kommentare

13 Diskussionen zu Reeperbahn Festival
  • kato91 kato91
    Nochmal mit reichlich Verspätung mein Senf zum Reeperbahn Festival:

    War eine nette Erfahrung, ist aber so nicht meins. Haben insgesamt keine zehn Auftritte geschafft, die zudem ja auch sehr kurz gehalten waren. Entdeckungen Mottron und Low Island, bei letzteren hoffe ich auf eine Buchung fürs Hurricane 2020, die sind ja absolut großartig. Chef'Special haben Freitag und Samstag ordentlich Bock gemacht. Robot Koch hatte ich mir komplett anders vorgestellt und war folglich eher eine Negativerfahrung. Schade nach wie vor, dass die Foals abgesagt haben.

    Und spannend, dass es wirklich so unfassbar viele ältere Besucher gab. Da gehörte man mit Mitte 20 schon zum jüngeren Lager.

    War, wie gesagt, eine nette Erfahrung, brauche ich so aber nicht nochmal.



  • blubb0r blubb0r
    Auch wenn mich Tash Sultana nicht kümmert, ich hab mir mal ein Ticket gekauft und Hotel mit Storno Option gebucht.


  • RedForman RedForman
    16-19.09.2020

    + Tash Sultana



  • Stebbard Stebbard
    Es war wieder sehr gut, auch wenn ich irgendwie weniger als die letzten Jahre gesehen und ein wenig zuviel getrunken habe. Also steht nun erstmal Erholung auf der Tagesordnung. Mich würde ja die Kommunikation zwischen Warner und dem RBF die letzten zwei Tage aussah, dass sich das Festival von einem Künstler (hier: Bausa) distanziert ist schon bemerkenswert.

    Auch wenn ich die letzten Jahre wenig Kontakt mit Deichkind hatte, bin ich doch ein großer Fan von kleinen Guerillakonzerten und habe mir daher den Spaß gegönnt. Gelohnt hat es sich allemal, auch wenn natürlich überwiegend die Songs von der kommenden Platte gespielt wurde - aber auch das ist ja richtig gutes zeuch!

    Direkt danach dann noch das große Highlight: Wie gut war bitte das Set der We Were Promised Jetpacks!? Eines der besten Konzerte, die ich bisher gesehen habe. Da hat so vieles gestimmt, so viele Emotionen, ein tolles Publikum und natürlich das wunderbare Debütalbum in voller länge!

    Ansonsten hat natürlich die Absage von Gurr geschmerzt. Mit Sasami, Suzan Köcher und vor allem den äußerst sympatischen Someone gab es dennoch einiges positives mitzunehmen. Etwas schade war, dass das Publikum gerade gestern Abend bei den Screenshots etwas sehr verhalten war und dass es bei Algiers am Freitag so voll war. Dafür war ich aber von mir überrascht, dass ich tatsächlich spontan doch bei Apache 207 gelandet bin. Absolut nicht meine Musik und auch das Publikum war etwas cringy, aber es war schon cool anzusehen, wie sehr er das ganze abgefeiert hat.

    Kleinere Enttäuschungen waren Culk am Mittwoch, die mich leider überhaupt nicht erreicht haben, während der Ehrenpreis für die schlimmsten Band des Wochenendes mit einigem Abstand an Mid City geht. Ich habe es ehrlich gesagt selten erlebt, dass ein Frontmann binnen so kurzer Zeit sein Publikum verliert. Was ein eitler Gockel...



  • Linus van Pelt Linus van Pelt
    Aurora im Michel war der Hammer


  • kato91 kato91
    Gott war das gut...


  • Furby104 Furby104
    Millerntor Stadion um 20 Uhr.
    Livestream auf Instagram und Facebook



  • kato91 kato91
    Zitat

    schrieb:
    Location?

    Letzter Post auf der Instagram Story hat einen Link zur Homepage - da steht die Location (Nähe der Bändchenausgabe)



Reeperbahn Festival Impressionen

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter.

www.reeperbahnfestival.com

Reeperbahn Festival 2012 vom 20.09.2012 - 22.09.2012 in Hamburg (DE) u.a. mit Bonaparte, Heaven Shall Burn, Royal Republic Tickets EUR 67,00