Festivals United
image
n
ElConne

511
  Kommentare

Letzte Beiträge von ElConne

  • ElConne ElConne in Heaven Shall Burn + Trivium Tour 2021
    Zitat

    schrieb:
    War jemand gestern in KA? Würde mich interessieren wie es war?

    Ich kann nur was zu Hamburg sagen letzten Donnerstag, war einfach grandios!

    Hier mal ein Bericht aus dem Wackenforum, welchen ich unterschreiben würde (Außer das ich Scooter aufjedenfall gebraucht habe ):

    21:20 Uhr erschallte dann Scooter mit One (Always Hardcore) als Intro und die Corekids fingen an auszuflippen. Ich brauche sowas ja nicht, aber gut, das junge Publikum ist da ja heutzutage bissl anders drauf.

    Dann Protector als perfekter Opener und es war richtig Feuer unterm Dach. Für die Band war es der erste echte Gig seit April 2018 und dem Herrn Bischoff nach war die Band auch ziemlich aufgeregt. Eben jener Herr Bischoff in seinem roten Hemd wartete dann auch mit einer echt gewachsenen Matte auf, sehr ungewohntes Bild.

    The Weapon they Fear und Black Tears im Anschluss waren echt 'ne Ansage, sehr fett! Die Band ballerte, wobei ich die Gitarren ja immer etwas lauter haben möchte. Es folgten Übermacht, Voice of the Voiceless und Bring the War Home, immer schön auf die Zwölwe, wie es sein muss. Dann Intro Awoken und Endzeit! Was ein Kesseltreiben im Knust!

    Ja, das war das, was wir uns ausgemalt hatten, ein Abriss, der vom Feeling in einer großen Halle oder auf einem Festival einfach nicht aufkommen kann. Clubshows sind das, was Musik ausmacht.

    Nach 70 Minuten wurde das reguläre Set dann mit Behind a Wall of Silence und Profane Believers beendet. Ok, es gab keine große Pause, aber sich einmal auszuwringen musste man der Band schon zugestehen.

    My Heart and the Ocean und The Only Truth gab es dann noch als saftige Dreingaben und dann war nach nur 80 Minuten Schluss. Corium und Tirpitz standen zwar noch auf der Setlist, gab es aber nicht.


  • ElConne ElConne in Dropkick Murphys Tour 2022
    Oh wie Reudig, hatte unendlich Bock auf Dublin...


  • ElConne ElConne in Heaven Shall Burn + Trivium Tour 2021
    Hamburg wird Lecker


  • ElConne ElConne in Coronavirus
    Zitat

    GuitarPunk94 schrieb:
    die letzte corona mpk ist knapp 1 monat her, seitdem gab es nichtmal ein plus von 3% bei der erstimpfquote ... der erhoffte impfschub bleibt wohl aus, können wir dann bitte umfassend lockern, ich mag nicht bis frühling warten nur wegen impfmuffel

    Daniel Günther sagt ok:

    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/14371551-schleswig-holstein-schafft-maskenpflicht-gelten-3g-regel


  • ElConne ElConne in Coronavirus
    Zitat

    concertfreak schrieb:
    Neue Regeln in Bayern: Clubs dürfen ab Oktober mit 3G öffnen:

    Alle Veranstaltungen sollen künftig erlaubt sein, so Söder. Hier gilt Innen die 3G-Regel, Außen gilt diese Regel nicht, erst ab einer Teilnehmerzahl von über 1000 Personen gilt auch im Außenraum die 3G-Regel, so Söder. Veranstalter sollen zudem künftig wählen, ob alle Plätze gefüllt werden sollen, sollten Abstände gewährt werden, so wird auch im Innenraum keine Maske mehr getragen werden, erklärt der Ministerpräsident.
    Eine 2G-Regelung wird nicht vom Staat vorgeschrieben, Veranstalter können dies jedoch selbst verhängen. Bis 5.000 Personen darf die Kapazität zu 100 % genutzt werden.
    • Für den 5.000 Personen überschreitenden Teil darf 50 % der weiteren Kapazität des Veranstaltungsorts genutzt werden.
    • Es sind maximal 25.000 Personen zulässig. Dies entspricht dem Beschluss der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 10. August 2021.
    • Innerhalb dieses Rahmens dürfen unbegrenzt auch Stehplätze ausgewiesen werden.
    • Wird der Mindestabstand indoor unterschritten, gilt nach den allgemeinen Regeln allerdings ständige Maskenpflicht, die vom Veranstalter zu gewährleisten ist. Hierzu wird es daher auch einen Bußgeldtatbestand für Veranstalter und Teilnehmer geben.
    • Bei Veranstaltungen ab 1.000 Personen muss der Veranstalter ein Infektionsschutzkonzept nicht nur ausarbeiten und beachten, sondern auch unverlangt der Kreisverwaltungsbehörde vorab zur Durchsicht vorlegen..




    Träume ich gerade? Somit wären ja viele große Konzerte mit 3G möglich? Also 2G + PCR.

    Naja das: "Wird der Mindestabstand indoor unterschritten, gilt nach den allgemeinen Regeln allerdings ständige Maskenpflicht, die vom Veranstalter zu gewährleisten ist. Hierzu wird es daher auch einen Bußgeldtatbestand für Veranstalter und Teilnehmer geben."
    macht das gesamte für mich wieder eher uninteressant...