Festivals United

Albumverkäufe

eröffnet von everlast am 02.02.2004 12:40 Uhr - letzter Kommentar von Kaan



  • everlast everlast 02.02.2004 12:40 Uhr

    Top 50 der Rockbands mit den meisten Albumverkäufen seit 1991:

    1. Metallica 44,339,994
    2. Aerosmith 25,302,355
    3. AC/DC 20,095,641
    4. Guns N'Roses 18,692,707
    5. Van Halen 15,840,646
    6. Ozzy Osbourne 13,810,371
    7. Def Leppard 13,384,607
    8. Bon Jovi 12,799,851
    9. KISS 7,716,667
    10. Black Crowes 7,421,978
    11. Motley Crue 6,894,092
    12. Megadeth 6,873,227
    13. Pantera 6,761,604
    14. Queensryche 6,657,841
    15. Poison 4,541,197
    16. Tesla 4,295,019
    17. Iron Maiden 4,139,402
    18. Slayer 3,528,005
    19. Skid Row 3,098,218
    20. Firehouse 2,881,561
    21. Alice Cooper 2,745,300
    22. Anthrax 2,476,577
    23. Warrant 2,196,518
    24. Slaughter 2,020,418
    25. Cinderella 2,004,877
    26. Great White 1,941,122
    27. Whitesnake 1,784,470
    28. Ratt 1,403,858
    29. Dio 1,318,259
    30. Dokken 1,176,762
    31. Testament 1,123,801
    32. Quiet Riot 1,056,702
    33. Motorhead 768,014
    34. LA Guns 713,838
    35. White Lion 691,417
    36. Trixter 609,264
    37. Winger 601,898
    38. W.A.S.P. 570,419
    39. Twisted Sister 503,068
    40. Faster Pussycat 336,195
    41. Bulletboys 262,354
    42. Exodus 245,776
    43. Danger Danger 217,407
    44. Enuff Z'Nuff 176,087
    45. Bang Tango 151,322
    46. Britny Fox 131,687
    47. Love/Hate 100,655
    48. Tuff 85,565
    49. XYZ 79,971
    50. Pretty Boy Floyd 27,628

    http://www.metal-sludge.com/SludgeScansCareerTotals.htm


20 Kommentare


  • Sirlomosch Sirlomosch 02.02.2004 12:42 Uhr
    Was machen denn Kiss oder Van Halen da, deren Zeit war doch vor den 90ern!?

  • Yokoho Yokoho 02.02.2004 12:55 Uhr
    na und, Kiss verkauft sich doch bis heute noch gut!

  • Yokoho Yokoho 02.02.2004 12:58 Uhr
    Und ich denke Exodus werden schwer hoch rücken nach deren letzten Release " Tempo of the Damned" grade weil sie ja sogar auf ViVa laufen! Grausam! Da lernen die Kids auch mal eine Metal Band kennen!

    Grüße

    sascha


  • KuekenMcNugget KuekenMcNugget 02.02.2004 12:59 Uhr
    Kannst du mal sagen woher du die Liste hast??

    Ich glaube nämlich, dass es noch viele andere Rockbands gibt, die mehr Platten als Pretty Boy Floyd verkauft haben.

  • Mondi Mondi 02.02.2004 13:14 Uhr
    Aus meiner Sicht stimmen die Zahlen nicht.

    Bon Jovi haben mit Sicherheit mehr Platten verkauft.

    Zudem sind ja überwiegend Bands angegeben, die ihren Ursprung in den 70ern oder 80ern hatten.

    Der ganze NuMetal, NuRock, Alternative etc. - Bereich fehlt.

    Denn dann würden z.B. Pearl Jam, Linkin´Park, Bush, Limp Bizkit etc. in der Liste auftauchen.

  • KuekenMcNugget KuekenMcNugget 02.02.2004 13:23 Uhr
    hab jetzt mal auf die Seite geschaut, und dort steht folgendes:

    Here are the Top 50 Bands (we might be missing a few but that's the way it goes. These are just bands that we looked up and by no means are meant to include everybody.)

  • Gerry Gerry 02.02.2004 13:32 Uhr
    auf gut deutsch?

    irgendwas mit "wir wisseen das was fehlt, aber so ist das leben. dies sind nur die bands, die wir nachgesehen haben... und dann?

    oh-man oh-man... mein englisch ist ja ziemlich derb...

  • Matzee Matzee 02.02.2004 13:49 Uhr
    Die Liste ist ja fast so eingeschränkt wie die sogenannte "Beste-Gitarristen"-Liste.

  • dOgEaTdOg dOgEaTdOg 02.02.2004 15:24 Uhr
    dann sagt die liste ja super viel aus

  • hairbert hairbert 02.02.2004 19:43 Uhr
    Na, wenn sie nicht bei allen Bands nachgesehen haben, dann bringt das ja wohl nicht viel, oder?
    Da nimmt man halt man gern die Bands, die man selbst gerne mag, etc. :/

    Von daher nicht sehr aussagekräftig

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 07.11.2011 17:30 Uhr SUPPORTER
    Mich hat der Zufall auf folgende Seite gebracht:

    Bundesverband Musikindustrie - Gold/Platin Datenbanksuche

    Hiermit kann man anscheinend zumindestens halbwegs genau herausfinden, wieviele Singles/Alben mindestens in Deutschland von Künstlern verkauft wurden.

    Nicht uninteressant vor allem bei nationalen Acts, deren Haupzielgruppe halt in Deutschland sitzt.

    Beispiele:

    Peter Fox - 11x Gold für "Stadtaffe" ( mind. 1,1 Mio Albenverkäufe)
    Ärzte - 5x Gold für "Jazz ist anders" (mind. 0,5 Mio), "Geräusch" (mind. 0,4 Mio)...

    Oder auch: AC/DC - "Black Ice" (mind. 1 Mio in D.)

    Was mich wundert sind die Beatsteaks: "Nur" 1x Platin (mind. 200.000) für "Smack Smash" und "nur" 1x Gold (mind. 100.000) für "Boom Box".

    Was meint Ihr? Habt Ihr auch Interessantes etc. dort gefunden?


  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 07.11.2011 17:40 Uhr SUPPORTER
    Die höchste Auszeichnung, die ich bisher gefunden habe: 21x Gold (mind. 2,1 Mio) für "Mensch" von Herbert Grönemeyer als nationaler Act und "Bad" und "Dangerous" (beides 4x Platin alte Zeitrechnung - mind. 2 Mio) von Michael Jackson.

    Kennt jemand eine ähnliche Seite für Albenverkäufe? Auch international (alle Verkäufe?)

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 07.11.2011 17:43 Uhr SUPPORTER
    Lena steht übrigens in D. bei mind. 500.000 fürs Album "My Cassette Player" und bei mind. 600.000 für "Satellite".

  • nichdas nichdas 07.11.2011 17:54 Uhr
    da kommt bei mir wieder diese Frage auf: wann genau bekommt man eigentlich Platin?! Ich meine, warum kriegt Grönemeyer 21 mal Gold und nicht 10 mal Platin? Ich hab das noch nie so richtig gerafft...weiß das jemand?

  • LiamGallagher LiamGallagher 07.11.2011 17:57 Uhr
    Coole Seite, aber ein bisschen tricky. CDs mit einem VÖ vor dem 24.09.1999 haben andere Grenzen zum Erreichen der Awards:

    250.000 für Gold und 500.000 für Platin. (damit sieht man auch mal, wie stark sie die Grenzen runtersetzen mussten, damit Künstler im heutigen Markt überhaupt noch Awards bekommen)

    Meine bisheriges "best find":

    The Verve's "Urban Hymns" (mind. 500.000, Platin) hat sich besser als jedes Oasis-Album verkauft (mind. 250.000, Gold)

  • 07.11.2011 18:00 Uhr

    nichdas schrieb:
    da kommt bei mir wieder diese Frage auf: wann genau bekommt man eigentlich Platin?! Ich meine, warum kriegt Grönemeyer 21 mal Gold und nicht 10 mal Platin? Ich hab das noch nie so richtig gerafft...weiß das jemand?


    Wissen tu ich´s ncht, glaub aber, dass das mit der Zeitspanne der Verkäufe zusammenhängt....wenngleich mir das wirklich alles sowas von egal ist.

  • Stebbard Stebbard 07.11.2011 18:02 Uhr
    Radiohead hat nicht eine einzige Auszeichnung bekommen, dafür aber Massive Attack für Mezzanine - hätte ich nicht gedacht.


  • Kaan Kaan 07.11.2011 18:06 Uhr SUPPORTER ADMIN

    nichdas schrieb:
    da kommt bei mir wieder diese Frage auf: wann genau bekommt man eigentlich Platin?! Ich meine, warum kriegt Grönemeyer 21 mal Gold und nicht 10 mal Platin? Ich hab das noch nie so richtig gerafft...weiß das jemand?


    Gold - Platin - 3fach Gold - Doppel-Platin - 5fach Gold - 3fach Platin - 7fach Gold - 4fach Platin - etc. pp.

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 07.11.2011 18:33 Uhr SUPPORTER

    nichdas schrieb:
    da kommt bei mir wieder diese Frage auf: wann genau bekommt man eigentlich Platin?! Ich meine, warum kriegt Grönemeyer 21 mal Gold und nicht 10 mal Platin? Ich hab das noch nie so richtig gerafft...weiß das jemand?


    10x Platin (Platin = 200.000) = 2 Mio Verkäufe
    21x Gold (Gold = 100.000) = 2,1 Mio Verkäufe

    Er hat erst 10x Platin bekommen und dann 21x Gold

  • Kaan Kaan 07.11.2011 21:38 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Genau, es gibt keine "ungeraden" Platinauszeichnungen. Ebenso gibt es keine "geraden" Goldauszeichnungen, da diese ja für Platin vorgesehen sind.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben