Festivals United

Boston Calling Festival 2020 (US)

22.05.2020 - 24.05.2020, Boston  USA Noch 86 Tage
Foo Fighters, Rage Against The Machine, Red Hot Chili PeppersUVM

19 Kommentare


  • Wutang1991 Wutang1991 13.11.2019 16:09 Uhr ONLINE
    22.-24.05.2020

    + Foo Fighters
    + Red Hot Chili Peppers

  • Cody Cody 13.11.2019 17:15 Uhr
    Bislang waren die Headliner wenn ich mich nicht täusche ja nicht die ganz großen Namen. Das ändert sich mit dem kommenden Jahr aber wohl

  • sckofelng sckofelng 13.11.2019 17:24 Uhr
    Eminem 2018


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92
    Laut Consequence of Sound:
    + Rage against the Machine

  • AcidX AcidX
    Das, eh... wäre mal eine Headzeile, die man Headzeile nennen kann...

  • sckofelng sckofelng
    Leider ein Wochenende zu früh

    Trotzdem: diese headzeile

  • JackD JackD
    Flug gebucht!

    (I wish...)

  • Wutang1991 Wutang1991 ONLINE
    Confirmed — Rage Against the Machine, @FooFighters, @ChiliPeppers will headline @BostonCalling.

    @RunJewels, @the1975, @AVABandOfficial will also be part of the lineup.

  • sckofelng sckofelng
    Headlinertrio des Jahres


  • runnerdo runnerdo ONLINE

    Wutang1991 schrieb:



  • Cody Cody
    Top Headliner, darunter aber bis auf den Sonntag ziemlich mager.

  • Stebbard Stebbard
    ein Haufen älterer Herren, die sich auf ihrem Backkatalog ausruhen, und mit Phoebe Bridgers, Girl in Red, Dinosaur Jr., Pup und Sharon van Etten leider nur ein paar richtige interessante Namen.

  • sckofelng sckofelng
    3 Tage Pässe gibt's für 450$

  • Paju Paju
    Bin da bei Stebbard (du lebst! ).

    Headliner alle oft genug gesehen, an sich ein Problem, was man überall hat, aber darunter sieht es dünn aus.

    RHCP würde ich mit neuen Songs gerne noch eine Chance geben, wage aber zu bezweifeln, dass sich da was geändert hat, Stichwort Gesang von Kiedis.

    Foo Fighters gehen mir langsam auf den Sack, gute Live-Band seit Jahren aber nichts außergewöhnliches, eher in Dauerschleife Wiederholungen, vor allem live.

    RATM: Werden aber auch nicht jünger, Rest siehe Foo Fighters.

    Da finde ich Pinkpop fast noch interessanter.

  • Wutang1991 Wutang1991 ONLINE

    sckofelng schrieb:
    3 Tage Pässe gibt's für 450$

    So und jetzt sagt bitte noch einmal was zum Preis fur Coachella tickets!!!!!!!!!!

  • Cody Cody

    Wutang1991 schrieb:

    sckofelng schrieb:
    3 Tage Pässe gibt's für 450$

    So und jetzt sagt bitte noch einmal was zum Preis fur Coachella tickets!!!!!!!!!!

    Das Lineup beim Coachella ist ja noch übler


  • runnerdo runnerdo Edited ONLINE
    Ist halt mal eine vernünftige Headzeile. Wobei ich die Foos die nächsten Jahre eigentlich nicht mehr brauche.

    Unter der Headzeile wirds natürlich dünn vor allem am Freitag und der Preis geht gar nicht. Hätte allerdings genug interessante Sachen zu gucken. Banks würde ich ja gerne mal sehen.

    Allgemein bin ich Festivaltechnisch wirklich froh in Europa zu leben. Wie in so vielen anderen Belangen auch. Finde die US-Festivals, zumindest vom Lineup her, total überbewertet. Gerade wenn man den Ticket Preis mit einbezieht.

  • tschenneck tschenneck

    Stebbard schrieb:
    ein Haufen älterer Herren, die sich auf ihrem Backkatalog ausruhen, und mit Phoebe Bridgers, Girl in Red, Dinosaur Jr., Pup und Sharon van Etten leider nur ein paar richtige interessante Namen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben