Festivals United

Tickets für Behinderte (hört sich bekloppt an)

eröffnet von jussuf83 am 09.05.2014 19:07 Uhr - letzter Kommentar von Stumpenrudi

27 Kommentare (Seite 2)


  • Keksilein Keksilein 16.11.2015 07:53 Uhr

    counterdog schrieb:

    Keksilein schrieb:
    Uff, das mit der Preiserhöhung interessiert mich auch. Viele der Leute, die ich in den letzten Jahren so kennengelernt hab, haben Fachkräfte dabei, die zur Versorgung notwendig sind.
    War letztes Jahr selbst mit nem Epileptiker und gehbehinderten Menschen da, man muss schon Abstriche machen, wenn man da Begleitung ist. Und für das Geld dann evt. auf Bands verzichten zu müssen etc... Happig!


    Auf der anderen Seite sollte man sich auch vorher im klaren sein, was auf einen zukommt.

    Finde es trotzdem nicht gut, die Preisschraube so krass zu drehen.


    Nach 4 oder 5 Jahren als Begleitperson und hauptberuflich Pflegekraft ist mir das glaub schon bewusst. Trotzdem finde ich den Preisanstieg wahnsinnig krass, da ich eben primär mit gehe und Verantwortung denen gegenüber hab, die auf mich angewiesen sind und nicht des Festivals wegen... es ist einfach anders.

  • Stumpenrudi Stumpenrudi 16.11.2015 21:02 Uhr
    Nach erneut langem Hin und Her "durfte" ich dann doch noch eine Karte bestellen. Mit Gebühren und allem Drum und Dran kommt man auf über 130 Euro pro Person. Na dann mal schauen...ich hoffe, es wird nicht mein letztes RaR. Aber dafür muss man dann auch sehen, dass man aus dem letzten Mal gelernt und die richtigen Schlüsse draus gezogen hat. Ich bin gespannt, freue mich aber natürlich nun auch aufs nächste mal.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben