Festivals United

Tame Impala

Rock, Perth  Perth (AU) 3 Festivals

22 Kommentare


  • CrimsonKing CrimsonKing 05.01.2014 22:42 Uhr
    Tame Impala Psychedelic-Rock Band aus aus Perth. Musikalisch orientiert sich Tame Impala sehr stark am Psychedelic Rock der späten 1960er Jahre, aber auch moderne Einfluesse wie Synthesizer finden Platz. Die die Band auf dem Hurricane letztes Jahr leider nicht auftreten konnte faende ich es super, sie dieses Jahr am Ring zu sehen.

    History am Ring: Waren noch nie da

  • TheMo TheMo 06.01.2014 06:00 Uhr
    Da sie am Hurricane dann doch nicht auftauchten, macht sie allerdings für das Hurricane etwas wahrscheinlicher als für den Ring.

  • shimmy8 shimmy8 06.01.2014 11:53 Uhr
    War ziemlich enttäuscht als sie beim Hurricane abgesagt wurden, hab sie dann später bei Rock Werchter gesehen, war der Hammer
    Dafür!!


  • 06.01.2014 12:40 Uhr

    TheMo schrieb:
    Da sie am Hurricane dann doch nicht auftauchten, macht sie allerdings für das Hurricane etwas wahrscheinlicher als für den Ring.

    Sie waren wohl da, nur ihre Instrumente nicht.

  • GabbaGabbaHey GabbaGabbaHey 06.01.2014 12:57 Uhr
    am Southside waren sie superdupermegagut, die Jams bei Elephant und Half Full Glass Of Wine

  • Derrick93 Derrick93 22.03.2019 09:57 Uhr
    TameImpala.lnk.to/Patience

    Neuer Track!

  • concertfreak concertfreak 08.10.2019 22:57 Uhr
    Wo bleibt denn nun das neue Album?


  • concertfreak concertfreak 24.02.2020 10:49 Uhr
    Nach dem unfassbar guten neuen Album THE SLOW RUSH wird es hoffentlich bald mehr Europa-Termine geben als nur das APE Festival in London.

    Hat jemand etwas mitbekommen?

  • Bury420 Bury420 24.02.2020 11:21 Uhr SUPPORTER
    Noch nicht. Bin aber gespannt wie die nächsten Solo-Shows in Deutschland aussehen werden von der Kapazität.

    Letzte Tour war im Palladium nicht wirklich voll. In der Zwischenzeit ging die Band aber (zumindest außerhalb Deutschlands und Nachbarländern) ziemlich durch die Decke.

  • concertfreak concertfreak 24.02.2020 11:34 Uhr
    Ich rechne dieses Mal schon wieder mit Locations wie Palladium, Columbiahalle, Zenith. Dass es letztes Mal in Köln nicht so voll war lag vermutlich auch am Faschingsdienstag.

  • Stebbard Stebbard 24.02.2020 12:01 Uhr
    War eh noch nie der größte Fan von Tame Impala, aber ich würde The Slow Rush als ihr schwächstes Album einstufen. Es sind hie und da nette Kompositionen von zweifelsfrei guten Musikern, aber auf die gesamte Länge klingt es unfassbar eintönig und mehr nach dem Wartebereich einer DB Comfort-Lounge als nach einer Festivalbühne. Kann mir nicht vorstellen, dass sie dadurch einen großen Boost in Deutschland erleben werden.


  • concertfreak concertfreak 24.02.2020 12:15 Uhr
    Tja, das Gegenteil scheint der Fall zu sein. Höchster bisheriger Einstieg in den deutschen Album Charts.

  • Stebbard Stebbard 24.02.2020 12:43 Uhr Edited
    Das sagt aber mehr über den Erfolg von Currents als über die Entwicklung nach The Slow Rush aus. Gemessen daran, wie populär Currents war wundert mich der hohe Einstieg der aktuellen Scheibe (#7) auch nicht wirklich. Und mal als Referenz: Letzte Woche sind bspw. Sepultura auf #4 eingestiegen, ehe sie diese Woche gleich mal auf #54 fielen. Dass in der Releasewoche viele Fans gleich mal zuschlagen ist klar, entscheidend ist, wie viele Platten man die folgenden Wochen durch neue Fans wird gewinnen können.

  • concertfreak concertfreak 24.02.2020 12:49 Uhr
    Aha.
    Kann FKP jetzt bitte trotzdem Tourdaten raushauen? Danke.

  • Bury420 Bury420 24.02.2020 13:00 Uhr SUPPORTER
    Mitsubishi, Düsseldorf statt Palladium? Danke.

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 24.02.2020 13:41 Uhr
    So sehr ich Currents und einige Lieder mag, so eintönig finde ich auch deren Sound.
    Visuell waren sie eines der Highlights auf dem Mad Cool, aber musikalisch ist das keine Band, die Massen mitreißt.

    Kann nur schwer einschätzen wie tragfähig Tame Impala auf dem deutschen Markt sind. 2019 in Berlin wurde ja glaube ich nach unten verlegt.

  • concertfreak concertfreak 24.02.2020 14:31 Uhr
    Naja, das war ein Festival vom Musikexpress, keine eigene Tame Impala Show. Verlegt von der Wuhlheide in die Schmeling Halle.


  • Derrick93 Derrick93 24.02.2020 14:48 Uhr
    Und die war auch ausverkauft.

    Columbiahalle ist definitiv zu klein und war bei der Currents Tour auch schnell ausverkauft.
    Kann man da nicht sogar noch beim Lolla rechnen? Passt ja zu ihrem Coachella LineUp

  • concertfreak concertfreak
    Gerade von einer Bekannten Videos auf Instagram vom gestrigen Tourauftakt in Chicago gesehen - irre!!! Hoffentlich spielen sie mit dieser Produktion noch in Europa /UK. Auf Festivals bekommt man das nie so hin.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    concertfreak schrieb:
    Gerade von einer Bekannten Videos auf Instagram vom gestrigen Tourauftakt in Chicago gesehen - irre!!! Hoffentlich spielen sie mit dieser Produktion noch in Europa /UK. Auf Festivals bekommt man das nie so hin.

    Wenn sie eine große Bühne abschließen können, warum nicht?

    Aber erstmal bräuchten wir Tourdaten bei uns und die müssen dann auch stattfinden

  • concertfreak concertfreak
    Diese Produktion ist für Arena-Shows gemacht, nicht für Festivals. Zur Not nehme ich aber auch ein Festival oder Tagesfestivals, Hauptsache sie kommen.


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    concertfreak schrieb:
    Diese Produktion ist für Arena-Shows gemacht, nicht für Festivals. Zur Not nehme ich aber auch ein Festival oder Tagesfestivals, Hauptsache sie kommen.

    Das ist denke ich mit der Tool Tour aus 2019 vergleichbar.

    Solo in einer Arena ist natürlich besser aber lieber eine Festival Show als gar keine Show

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben