Festivals United

Rock im Park vs Rock am Ring

eröffnet von Mantis am 19.01.2003 22:29 Uhr - letzter Kommentar von CameronDiaz19

44 Kommentare (Seite 2)


  • Mantis Mantis 19.02.2003 16:38 Uhr
    achso...
    Warum reden denn die meisten nur von Rock Am Ring? Wieso geht niemand zu Rock Im Park?

  • everlast everlast 19.02.2003 16:42 Uhr
    Weil hier halt die meisten auf den Ring gehen. Manchmal mischt sich ein Parker ein, da die kein eigenes (glaub ich zumindest und wenn nicht so super) Forum haben!
    Würd mal so sagen: In den Park gehen eher besinnliche Familytypen und am Ring trifft man die harte Fraktion an!

  • milesfan milesfan 19.02.2003 17:29 Uhr
    "besinnliche Familientypen"

    muss ich gleich losrennen und meinen Kumpels erzählen. Juchee. Welch Freude. Das muss ich auch gleich meiner Mama erzählen, die glaubt soetwas nämlich nie....


  • Ungolf_ASD Ungolf_ASD 19.02.2003 17:38 Uhr
    Sollte ja keine Beleidigung sein, aber ich glaube langsam das es wirklich so ist. Wenn man sieht wieviele auch aus dem Süden den längeren Weg in Kauf nehmen um zum Ring zu fahren obwohl der Park näher wäre.

  • DarkCounter DarkCounter 19.02.2003 17:40 Uhr
    Ring is halt des original ...

  • EddieVedder EddieVedder 19.02.2003 18:11 Uhr
    @ungolf: das liegt wohl daran dass rar größer und bekannter ist. Ich jedenfalls bleib dem park treu

  • DerMarki DerMarki 19.02.2003 19:46 Uhr


  • GongoJack GongoJack 19.02.2003 20:09 Uhr
    kann mir mal einer sagen wie es im stadion mit dem rasen aussieht ? machen die den raus, weil der wär danach ja völlig kaputt. Asphalt is mir lieber, ist nachts auch noch schön warm wenn die sonne am tag draufgeschienen hat

  • Magnus Magnus 19.02.2003 22:50 Uhr
    Tja, ich war ja jahrelang "Parkrocker" und schäme mich nicht dafür. Hat mir immer gefallen in Nürnberg. Sind von mir aus ja auch nur 2 Stunden Anfahrtsweg.
    Dieses Jahr wage ich jedoch den großen Schritt zum "offiziellen" Ringrocker. Anfahrt ist zwar doppelt so weit, ich hab aber die richtige Runde beisammen, die das alles mitmachen wollen. Und bei dem LineUp versteht sich das schon von selbst.
    Im Park war es halt immer ein wenig nervig, das das LineUp für den Ring zugeschnitten ist, als die Termine und Auftritte der Bands. 2001 hatte man Freitag den Rocktag und dann war eigentlich schon alles vorbei. Und auf AHA als Head am Sonntag das ganze Wochenende drauf hinfiebern... naja. Am Ring gestaltet sich das schon ganz anders. Dieses Jahr sind zwar alle drei Tage schon recht gut besetzt, aber Metallica am Sonntag ist eben noch eine Spur schärfer auf das man das ganze Wochenende hinfeiert.
    Die ganze Problematik mit der Alternastage in der NürnbergArena ist ja hinlänglich bekannt. Soviele Pendler zwischen den beiden Bühnen wie dieses Jahr wird es wohl noch nicht gegeben haben. Wie das in Nürnberg von statten gehen soll, ist mir ein Rätsel.
    Ich freue mich auf den RING!

    GongoJack: Das Stadion ist mit so `nem weißen Plastikboden ausgelegt. Der Rasen bleibt drin und wohl auch unversehrt. Nach den Konzerten in der Nacht wird dann einfach alles weggesaugt und fertig.





    [Nachricht geändert von Magnus am 2003-02-19 22:51]

  • Gerry Gerry 19.02.2003 23:35 Uhr
    @eddievedder:

    Also Bekanntheitsgrad Ring/Park hin oder her! Das war vielleicht in Riem (1994), bzw. Park (ab 1995) so... aber ich glaub schon, dass der Park jetzt wirklich komplett auf einer Stufe steht mit dem Ring!

    Ok... von den Parties her mal ausgenommen... das glaub ich schon, dass am Ring die Stimmung besser ist als im Park... aber wenn es ein gleichwertiges Festival ist, dann fahr ich keine 5-6 Stunden... mir hat die Fahrt zum Bizarre-Festival damals gereicht!

  • Ungolf_ASD Ungolf_ASD 19.02.2003 23:54 Uhr
    Das soll ja jetzt kein ich schäme mich nicht dafür das ich zu RiP fahre Thread werden. War bestimmt nicht so ernst gemeint. Ich glaube kaum das irgendjemand hier denkt wir sind die RaR Besucher und ihr seid alle doof.

    Welches Festival nun besser ist können wohl die wenigsten Beurteilen, weil die wenigsten bis jetzt auf beiden Festivals waren. Und wenn die Parties auf Rock am Ring besser sind na und? Wenn ich persönlich meine Party steigen lasse können mir die anderen doch egal sein.


  • Stonewalker Stonewalker 19.02.2003 23:58 Uhr
    ich würd sagen die fahrt hin ist nicht wirklich das problem, vielmehr die fahrt zurück. bei 4 tage beinahe ohne schlaf und fast durchgehend dauervoll, wird die rückfahr noch vielmehr zur qual als die hinfahrt

  • Blissbuster Blissbuster 20.02.2003 14:24 Uhr
    "In den Park gehen eher besinnliche Familytypen ..." du scheinst ja dick die Ahnung zu haben...

  • Anja_HAL Anja_HAL 20.02.2003 15:05 Uhr
    Quote:

    On 2003-02-19 17:38, Ungolf_ASD wrote:
    Sollte ja keine Beleidigung sein, aber ich glaube langsam das es wirklich so ist. Wenn man sieht wieviele auch aus dem Süden den längeren Weg in Kauf nehmen um zum Ring zu fahren obwohl der Park näher wäre.


    Ja ich gehör dazu.. fahr jedes jahr gute 560 km zum Ring. Is ne Hammertour, vorallem die Rückfahrt aber der Ring is geiler, als das Blöde Frankenstadion...
    Hab fotos gesehen aus Nürnberg u das is da alles so klein oder täuscht das?

    @all
    BEIM RING SIND GEILE LEUTE...
    see you all at RAR

    Gruß an die Front... dat Anja

  • Ungolf_ASD Ungolf_ASD 20.02.2003 15:13 Uhr
    Naja klein ist was anderes. Als klein würde ich das nicht bezeichnen.

  • dadabrr dadabrr 20.02.2003 15:30 Uhr
    allein wegerm namen muss man doch schon in park gehn
    ich hock mich doch lieber im park als an irgend nem ring
    ne ne ne


    war zwar noch nich am ring, werd ich aber bestimmt irgendwann mal machen, muss aber sagen dass des vorallem beim ersten mal einfach ein geiles gefühl war, als man den ersten schritt in des stadion gemacht hat und die ganzen tribünen usw um sich herum hatte...

    und ansonsten is eh hammer stimmung

  • everlast everlast 20.02.2003 16:28 Uhr
    Ups. Also ich hätte nicht gedacht, dass sich hier so viele "Parker" rumtreiben. Familientypen ist natürlich reichlich übertrieben. Aber bei TV-Übertragungen ist mir echt aufgefallen, dass im Park viele ältere Leute sind (die dann wahrscheinlich in nem Nürnberger Hotel übernachten *grins*) und auch reichlich mehr Paare als am Ring. An den Ring nehmen nicht so viele ihre Freundin mit. Das ist Dreckcampen mit Kumpels und Bier und OHNE Freundin!
    In Sachen Pogen (und auch in Sachen Gewalt) ist es halt schon etwas rauer als im Park. Das wollt ich damit ausdrücken. Wollte nicht die "Parker" beleidigen. SORRY


  • Ungolf_ASD Ungolf_ASD 20.02.2003 17:42 Uhr
    Wer nimmt den seine Freundin mit aufs Festival?

  • Morgoth Morgoth 20.02.2003 18:06 Uhr
    Also ich war bis jetzt auch immer beim RIP (liegt einfach näher).
    Also aufm Campingplatz sind eigentlich nicht viele alte Menschen und ein haufen Verrückte sind auch da. (sind schließlich maßig Ösis da ). Auch bei den Bands wo ich waren ned soviele Familienmenschen da und es gab auch ziemlich deftige moshpits und rumgepoge.
    Die Parties waren bis jetzt auch jedesmal lustig (essensschlacht über den halben campingplatz, bierfaßfootball etc).

    Nachteil is sicherlich der begrenzte Platz in Alternastage und Talentforum, aber heuer spielen ja sowieso die geilen Bands auf der Centerstage und das is kein Problem.

    [Nachricht geändert von Morgoth am 2003-02-20 18:07]

  • CameronDiaz19 CameronDiaz19 20.02.2003 18:28 Uhr
    bin auch überzeugter park-rocker und muss sagen, dass der park echt rockt!!!
    letztes jahr war geil und dieses jahr wird genauso gut werden-------
    wobei ich die eishalle als alterna eigentlich schon ganz okay finde, wenigstens keine so riesen location....
    zum thema alte leute:
    unsere nachbarn aufm zeltplatz waren sicher nich älter als 30....und wenn schon, dann rocken sie immer noch richtig!!!

    unser zelt war auch schon am 2 abend im arsch, als sich irgendso n besoffener mitten in der nacht reinfallen hat lassen*g*wuhahahaaaaaaaaaaaa
    wenn ich heute dran denke, hihi

    byesn andrea

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben