Giro d\'Italia

eröffnet von yulie am 27.05.2007 17:11 Uhr
18 Kommentare - zuletzt von ralf321

yulie
27.05.2007 17:11

Juhuuu... Andy Schleck ist jetzt 3. in der Gesamtwertung Smiley
aaah....der wird noch gewinnen...und ich werds verpassen weil ich am ring bin. hmm, man kann nunmal nicht alles sehen...
oder gibs da irgentwo nen fernseher? oder gar ne leinwand? hab bis jetzt noch keine gesehn..hab aber auch ni danach gesucht. letztes auf auf rock werrchter hatten die ne kleine leinwand um dir WM zu überragen...man war da immer was los...


Und dann war da noch der Betrunkene, der im Krankenhaus an die Scheibe der Notaufnahme klopfte und lallte:
"Einmaaal Ausnüchtern sum Mitnehmen bidde."

yulie
27.05.2007 17:14

na...ich weis nicht ob da mehr gedopt wird als in anderen sportarten...
wird nur eben in letzter zeit mehr kontrolliert...[addsig]

Frosty
27.05.2007 17:18

naja durch den dpoing-skandal in deutschland, hat der radsport hier sehr viel an glaubwürdigkeit eingebüßt.
wird wohl ein paar jahre dauern, bis man auch im radsport wieder ein halbwegs sauberes image hat.

GraveDog
27.05.2007 17:22

Zitat:
HR


NoelGallagher schrieb:
Radsport ist kein Sport sondern eine Testwiese für Ärzte und Pharmakonzerne.
HR

yulie
27.05.2007 17:27

naja, bei uns in luxemburg ist radsport grad sehr populär. gibt sonst keine sportart, wo wir so viele profis haben. und die habens wirklich drauf Smiley[addsig]

Wurzelpeter
27.05.2007 18:11

gibts da noch mehr profis als die beiden schleck's und den legendären kim kirchen?

yulie
27.05.2007 18:12

jops...z.B. Kim Kirchen oder Benoit Joachim

also proportionell zu unsrer einwohnerzahl sind das schon recht viele (jedenfalls schon mehr profis als wir im fussball haben Smiley )[addsig]

Wurzelpeter
27.05.2007 18:34

Zitat:
HR


yulie schrieb:
jops...z.B. Kim Kirchen oder Benoit Joachim

also proportionell zu unsrer einwohnerzahl sind das schon recht viele (jedenfalls schon mehr profis als wir im fussball haben Smiley )
HR

joah 4:1 gegen jeff strasser Smiley

ich bin eigentlich auch riesen radsport fan aber momentan hab ich mal ne pause eingelegt, aufgrund der aktuellen geschehnisse.
die tour werd ich aber wohl wie immer 3 wochen vorm tv verfolgen...

Punk1
27.05.2007 18:41

ja, man wird sich aber erst dran gewöhnen müssen, das die keine Trinkflaschen, sondern Spritzen gereicht bekommen Smiley

yulie
27.05.2007 18:44

also ich glaub eher dass der radsport jetzt immer sauberer wird. in sonst keiner sportart werden so viele tests gemacht. und es gibt heute sicher viel weniger gedopte fahrer als noch vor 10 jahren...[addsig]

NoelGallagher
27.05.2007 18:47Supporter

Das halte ich für, sorry, ziemlich naiv. Wenn uns diese Epo-Geschichte eins gelehrt hat, dann, dass das was (noch) nicht nachgewiesen werden kann, auch genutzt wird. Weshalb sollte das jetzt anders sein?

Das gilt selbstverständlich für sehr viele Sportarten aber für den Radsport ganz besonders.[addsig]

Punk1
27.05.2007 18:59

es sind alles Spekulationen, das ist klar.

aber nach dem das organisierte Doping beim Telekom-Team wohl als Fakt angesehen werden kann, mutet es schon sehr seltsam an, das sie ein eigenes sehr aufwändiges Anti-Doping-Konzept unter der Leitung der mittlerweile suspendierten Dopingärzte auf die Beine gestellt haben.

man könnte auch vermuten, das ein solch kostenintensives Programm einzig dazu dient, quasi parallel zu den offiziellen Kontrollen eben Möglichkeiten zu finden, unauffälliges Doping betreiben zu können.

Mein Vertrauen ist jedenfalls gleich Null.

Brian86
12.05.2008 17:01

Zitat:
HR


NoelGallagher schrieb:
Radsport ist kein Sport sondern eine Testwiese für Ärzte und Pharmakonzerne.
HR

Mit Sicherheit nicht für alle. Stell dir vor du bist Radprofi und nimmst kein Doping.....
Für die Jungs tuts mir einfach leid, aber deine Aussage stimmt natürlich schon....Smiley

Edith macht mich grade aufs Datum aufmerksam, aber nicht schlimm Smiley

Icon1masterofdisaster666 gefällt das
ralf321
ralf321
13.05.2022 16:11

Fährt Lennard Kämna auf dem Weg nach Potenza ins Rosa Trikot?