Festivals United

AYWKUBTTOD - So Divided

eröffnet am 06.10.2006 15:46 Uhr - letzter Kommentar von ZERO74



  • 06.10.2006 15:46 Uhr



    VÖ : 14.11.2006

    1. Intro: A Song of Fire and Wine
    2. Stand in Silence
    3. Wasted State of Mind
    4. Naked Sun
    5. Gold Heart Mountain Top Queen Directory ( Guided by Voices Cover )
    6. So Divided
    7. Life
    8. Eight Day Hell
    9. Witches Web
    10. Segue: In the Realms of the Unreal
    11. Sunken Dreams

9 Kommentare


  • Obi-Wan Obi-Wan 06.10.2006 20:55 Uhr
    Hui wat freu ich mir da drauf! Das letzte Album war der Hammer!

  • 06.10.2006 21:08 Uhr
    Yeah!

  • 14.11.2006 02:41 Uhr


  • Magnus Magnus 22.11.2006 13:03 Uhr
    Hat sich jemand das Album am Freitag gekauft? - Wie ist es denn so?

    Die VISIONS lobt das ganze ja mal wieder in höchsten Tönen, bin gespannt.

  • 04.12.2006 00:47 Uhr
    Das Album ist deutlich ruhiger geworden als die Vorgänger ... mir gehen leider die Texte noch nicht so gut ins Ohr.

    So Divided scheitert bisher leider im dirketen Vergleich bzw. der Rotationsanzahl in der Konkurrenz des neuen Sparta und dem letzten Samiam Albums bei mir.

    Sollte ich mal ändern. Ist leider ein wenig zu kurz gekommen bisher.

  • JCM JCM 07.12.2006 11:27 Uhr
    Gefiel mir am Anfang gar nicht so, jetzt immer mehr. Trail of dead sind halt einfach eine fantastische Band. Kann aber trotzdem nicht an Worlds Apart ranreichen - wie auch?

  • Magnus Magnus 07.12.2006 12:26 Uhr
    Ich habe mir die Platte nun auch besorgt und zweimal durchlaufen lassen. Recht eingängig und flüssig, für den ersten Höreindruck. Ich gebe dem ganzen etwas Zeit, aber das wird schon.
    Alles in allem lassen sich gewisse Seilschaften und Vorlieben bei VISIONS mittlerweile nicht mehr verläugnen, das stößt mir ein wenig auf, ganz unabhängig von AYWKUBTTOD.

  • JCM JCM 12.12.2006 20:09 Uhr
    Naja, ganz objektiv ist keine Musikzeitschrift, und Internetseiten usw ja eh schon mal gar nicht....Aber ich fand die Lobeshymnen auch etwas übertrieben.

  • ZERO74 ZERO74 11.01.2007 12:53 Uhr

    Joa, das Album ist nett, reißt aber nicht wirklich vom
    Hocker. Vielleicht muss ich es noch ein paar Mal
    hören, bevor es richtig flasht.
    Auf alle Fälle nette Melodien und alles in allem
    wirklich gelungen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben