Festivals United
Copenhagen Distortion 2020

Copenhagen Distortion 2020

Datum: abgesagt, Kopenhagen  Dänemark Noch 44 Tage
Charlotte De Witte, John TalabotUVM

Copenhagen Distortion 2020 wurde aufgrund von COVID-19 abgesagt.
Das Datum der nächsten Ausgabe steht noch nicht fest.

Streetlife & New Dance Music

Copenhagen Distortion ist ein Electronic, Pop, Hip Hop und Indie Festival, das vom 26.08.2020 bis 30.08.2020 in Kopenhagen (DK) stattfindet. Es werden ca. 100.000 Fans erwartet.

Als Top-Acts sind Charlotte De Witte und John Talabot bestätigt. Darüber hinaus sind Kölsch, Octo Octa, Solomun, Park Hye Jin, Be Svendsen, TR/ST und viele mehr mit dabei. Hier findet ihr das komplette Line Up.

Copenhagen Distortion fand 1998 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Acid Arab, Adana Twins, Boys Noize, Charlotte De Witte, Dixon, Fritz Kalkbrenner, Hudson Mohawke, Kelela, KiNK, Kollektiv Turmstrasse, Maceo Plex, Mura Masa, Nadia Rose, Siriusmodeselektor, Solomun, Tale Of Us, Yung Lean und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

Das Copenhagen Distortion beschreibt sich selbst als "eine Woche aufstrebender Tanzmusik und orchestriertem Chaos". Die Viertel Nørrebro und Vesterbro in Kopenhagen verwandeln sich in vollgepackte, leicht chaotische Dancefloors. Die Stadt erwacht mit einem einzigartigen Charakter zum Leben. Das Event ist kein klassisches Festival sondern besteht eher aus einer Reihe an Partys, die in den Vierteln von Kopenhagen stattfinden. Das Event, das insgesamt über 100.000 Besucher in die dänische Hauptstadt lockt, könnte am besten als organisiertes Chaos beschrieben werden. Mit über 300 Konzerten und DJ-Sets bietet das Distortion ein ausgedehntes und vielseitiges Line-up, das die Straßenpartys in der ganzen Stadt musikalisch untermalt und das zweitägige, örtlich begrenzte Distortion Festival ergänzt. Im letzten Jahr feierte das Festival seinen 20. Geburtstag und startet nun in sein drittes Jahrzehnt als eines der einzigartigsten und wildesten Musikfestivals der Welt. Die Viertel Nørrebro und Vesterbro in Kopenhagen verwandeln sich in vollgepackte, leicht chaotische Dancefloors. Die Stadt erwacht mit einem einzigartigen Charakter zum Leben.


Copenhagen Distortion 2020 Line Up

Charlotte De Witte John Talabot
Bakar Be Svendsen Danielle Faka Kampire Kölsch Nu Guinea Octavian Octo Octa Park Hye Jin Peggy Gou Solomun TR/ST WavyThe Creator

Mailingliste Copenhagen Distortion 2020

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Copenhagen Distortion 2020 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten

#Distortion2020: Copenhagen Distortion Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu Copenhagen Distortion.

Hotels & AirBnB in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Airbnbs, Hostels usw.) in der Nähe von Copenhagen Distortion 2020 anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, AirBnB usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Hotels & AirBnB
in der Nähe
Unterkunft finden

Flüge nach
Kopenhagen
Flüge finden

Mit der Bahn nach
Kopenhagen
DB Angebote

Location & Adresse

Kopenhagen  Dänemark

Nørrebro, 2100 Kopenhagen

Copenhagen Distortion Impressionen

Copenhagen Distortion History

  • Copenhagen Distortion 2021

    04.06.2021 - 05.06.2021



  • Copenhagen Distortion 2019

    29.05.2019 - 02.06.2019
    Adana Twins, Kollektiv Turmstrasse, KiNK, Nadia Rose
    070 Shake, Adana Twins, Bette, Channel Tres, Dekmantel Soundsystem, DJ Tennis, First Hate, FLEXLIKEKEV, Hunee, I Hate Models, Jayda G, Josephin Bovién, KiNK, Kollektiv Turmstrasse, Max Abysmal, Nadia Rose, Rico Nasty, Sassy J, Soleima, Young Marco

  • Copenhagen Distortion 2018

    30.05.2018 - 03.06.2018
    Acid Arab, Charlotte De Witte, Solomun
    Acid Arab, Acid Pauli, ACUD, Alfredo92, AV AV AV, Big Freedia, Brigade, Central, Charlotte De Witte, Chinah, DJ Okapi, DJ Sports, Eclair Fifi , Ekali, Erika De Casier, Et Andet Sted, Fantastic Twins, Fast Forward, Fulltone, Ghostface Killah, IAMDDB, Impérieux, Injury Reserv, Johannes Brecht, Keller Label, KhalilH2OP, Lehar, Lund&Rønde , Mall Grab, Oliver Huntemann, Olivia Mendez, Pachanga Boys, Pauli Pocket, Princess Nokia, Ring&Dorf, Sandy B, Simone Ahà, Smooky Margielaa, Solomun, Sousa Schmidt, Stimming, Stimming, Sugar, Tim Andresen, Yaeji, Yxng Bane

  • Copenhagen Distortion 2017

    31.05.2017 - 04.06.2017
    Maceo Plex, Mura Masa, Tale Of Us
    Abra, Acud, Anastasia Kristensen, Anon, Audiodact, Ben Böhmer, Ben Böhmer, Code Walk, Cold Vision, CRTLS, Darmstadt, Denis Horvat, Dizmaster, DJ Aligator, Elias Doré, Eloq, Ena Cosovic, Enygma, Erosion Flow, Extrawelt, F-Rank, Flarup, Fyraftensboogies DJs, Gaianzentrix, Iris Gold, Johan Carøe, Karmatrix, Kasper Bjørke, Kenton Slash Demon, Lady Leshurr, Little Simz, Maceo Plex, Martin Vice, Max Cooper, Mike Skinner & Murkage Presents Tonga, MIOSA, Mononoid, Monox, Mura Masa, Noah Carter, Novotech, Omar Souleyman, Orpheus, Rasmus Rekyl, Riff Raff, Schlomniwatz, Simo Cell, Soleima, STMNT, STROMKINDER, Tale Of Us, Tobi Tastic, Tommy Genesis, Toxe, Troels Hass, Vicious Conspiracy, What So Not, Youss, Zadig

  • Copenhagen Distortion 2016

    01.06.2016 - 05.06.2016
    Dixon, Kelela, Yung Lean
    Ata Kak, Aurora Halal, Babyfather, Borneland, Brynjolfur, David Rodigan, Dixon, Empress Of, First Hate, Gilli, Helena Hauff, HVOB, Jamaika, Kasper Bjørke, Kelela, Mano Le Tough, Matmos, MK Oneman, My Nu Leng, Smerz, Tiga, Yung Lean

  • Copenhagen Distortion 2015

    03.06.2015 - 07.06.2015
    Fritz Kalkbrenner, Siriusmodeselektor
    Actress, Anthony Naples, Axel Boman, Barnt, Bok Bok, Brodinski, Cashmere Cat, Code Walk, Courtesy, Denis Horvat, Die Vögel, DJ Er Du Dum Eller, DJ Koze, ELOQ, Fou Fou, Fritz Kalkbrenner, Fyraftensboogie, Hojer Øye, I Kicked A Cloud Once B2B Shatterhands, Jan Schulte, Jimmy Edgar, JJ Wild Firehouse Sound, Jongpadawan, Kant, Kenton Slash Demon, Kesi, Khalazer, Laid Back, Lena Willikens, Liss, Louis Currency, Mission, Noir, Oh Boy!, OKAT, Omar Souleyman, Oneman, Palmistry, Pharfar, Pladevennerne, Redinho, RubA'Dub, Saint Cava, Sekuoia, Simon Dokkedal, Siriusmodeselektor, Sofa T, Sophie, Soul Clap, Sound Esc, Tolouse Low Trax, Tomas Barfod, Tom Trago, Ukendt Kunstner, Whyte, Wooden Wisdom Feat. Elijah Wood & DJ Fitz, Yungest

  • Copenhagen Distortion 2014

    04.06.2014 - 08.06.2014
    Boys Noize, Hudson Mohawke
    Anek, Anthony Charles, Blawan, Boys Noize, Brassica, Brodinski, Club Cheval, Cockwhore, DJ Spinn & DJ Rashad, DVS1, Hudson Mohawke, Ivan Smagghe, Joe Ford, Kim LAS, Kube A/V Feat. Rumpistol, Macho, Matmos, Michael Mayer, Mikkel Meyer, Morten Kamper, Mr. Ties, Mykki Blanco, Nathan Fake, Nisennenmondai, Nixxon, Noisia, Obscura, Pawas, Psimono, Rasmus Behncke, Rsmsrkl, Scntst, Sexy Lazer, Skream, Sun Ra Arkestra Feat. Marshall Allen, Superpitcher, Tales Of Us, Ten Walls, Tim Andresen, Todd Terje, Unkwon, When Saints Go Machine

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter Distortion.

Distortion
Refshalevej 167A
1432 Kopenhagen (DK)

www.cphdistortion.dk

Copenhagen Distortion 2020 vom 26.08.2020 - 30.08.2020 in Kopenhagen (DK) wurde aufgrund von COVID-19 abgesagt.Photo Credits