Festivals United
image
Aaronalds


1.341
  Tage dabei (28.06.2017)

5
  Kommentare

Letzte Beiträge von Aaronalds

  • Aaronalds Aaronalds in Tomorrowland Festival 2018 (BE)
    Ja denke auch, dass man im Endeffekt dort fast alle Genres mit den jeweils bekanntesten Künstlern abgedeckt hat. Besonders gefällt mir, dass Above&Beyond endlich mal wieder da sind. Und auch Hardwell, der endlich wieder zurück ist.

    Mit der Hip-Hop Stage und French Montana kann ich persönlich überhaupt nichts anfangen und find das an sich einen Schritt in die falsche Richtung.

    Haben dennoch bereits gestern einen Spectacular Friendship Garden für das 2. Wochenende klar gemacht und probieren dann morgen im Pre-Sale nochmal für das andere Wochenende unser Glück.


  • Aaronalds Aaronalds in Tomorrowland Festival 2017 (BE)
    Ne, hatte die ganz offen in der Hand und es wurde nichts gesagt.
    Letztlich ist die Regel eh Schwachsinn und nicht umsetzbar. Selbst wenn man mit ner Palette nicht reinkommen sollte, geht man halt 4 mal mit je 6 Dosen rein. Man darf ja rein und raus wie man will.


  • Aaronalds Aaronalds in Tomorrowland Festival 2017 (BE)
    Diese Regelung gab es im letzen Jahr auch schon, wurde aber nicht umgesetzt. Bin am ersten Tag mit zwei 24er-Paletten problemlos reingekommen und habe am Samstag noch eine weitere Palette im Aldi gekauft und das ging auch problemlos.


  • Aaronalds Aaronalds in Tomorrowland Festival 2017 (BE)
    100 Pearls sind 65€.
    Das macht für 1Pearl = 1,54€


  • Aaronalds Aaronalds in Tomorrowland Festival 2017 (BE)
    Ich kann mal vom letzen Jahr berichten:
    Der TimeTable wurde Ende Juni veröffentlicht, also dürfen wir wohl in den nächsten Tagen mit diesem rechnen.
    Zu den Preisen:
    Ein kleines Bier hat 2Pearls gekostet und ein großes 3,5Pearls.
    Ein Vodka-Red Bull 6 Pearls.
    Essen haben wir immer im Aldi in Boom gekauft. Zu diesem läuft man ca. 20min und dort kriegt man alles was man so braucht. Auf dem Campingplatz selbst gibt es auch einen Lidl, dort sind die Preise aber höher als im normalen Supermarkt.
    Die Powerbanks sind nicht leider umsonst. Man bezahlt einmal eine Gebühr (glaube es waren 12 Pearls). Man bekommt dann eine PowerBank, die man wenn sie leer ist immer wieder kostenlos gegen eine vollgeladene austauschen kann. Wenn man die Powerbank am Ende des Wochendes zurückbringt erhält man einen Teil der Gebühr zurück.