Festival Community

Wacken Open Air 2020

30.07.2020 - 01.08.2020, Wacken  Deutschland Noch 259 Tage
Amon Amarth, Judas Priest, SlipknotUVM

88 Kommentare (Seite 4)


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom Edited
    Auch wenn Wacken ein Nischenfestival ist, läuft es bei Bands nicht anders als auf Mehrspartenfestivals. Es gibt eben zig verschiedene Geschmäcker, die bedient werden wollen.

    Der Metal hat etliche Subgenres und dementsprechend auch viele Subkulturen. Die fühlen sich zwar alle unter dem Schirm des Wacken wohl, nutzen aber trotzdem jede Gelegenheit um über andere Nischen zu schelten. Dem einen ist es nicht true genug, der andere will mehr Gitarren, der nächste kriegt schon einen Anfall, wenn man auch nur ein Wort von den Vocals versteht.

    Mir war klar, dass Slipknot einen schweren Stand haben werden, weil NuMetal ohnehin schon immer verschrien ist. Am Ende wird aber auch da wieder viel los sein. Weil so richtig entgehen lassen will man sich die Sensationen in Wacken dann ja auch nicht....

    Ich freue mich sehr über die Buchung, bin aber auch am unteren Altersschnitt-Spektrum des Festivals angesiedelt, was denke ich eine nicht ganz unwesentliche Rolle spielt.

  • Stuffi_95 Stuffi_95

    ....Und bei Tool würden wahrscheinlich mehr Leute stehen als bei RaR.


    Da gehe ich jede Wette ein. Bei RaR habe ich vor Ort von vielen gehört, dass sie nichtmal wüssten wer das sei. Von der Platzierung als Head mal ganz abgesehen.

    "Warum sind RAF und Bones kein Headliner?" war mein Favorit

  • Bob Kelso Bob Kelso
    Die Tool-Buchung für den Ring habe ich aber auch null verstanden. Ich würde "Perlen vor die Säue" schreiben, wenn ich die Band nicht generell für massiv überbewertet halten würde.


  • hermes81 hermes81 Edited

    runnerdo schrieb:
    Das waren bei Wacken doch angeblich alle mal.
    Gefühlt sind es dann doch immer die gleichen Headliner. Wurde ja auch bemängelt von einigen. Sie Headline sah im Vergleich zu anderen europäischen und ähnlichen teuren Festivals immer sehr schwach aus.

    Wird auch nicht unwahrer nur weil jetzt mal die mMn (!) extrem überhypten Slipknoter da auftreten. In der Summe war und wird Wacken nie ein Headliner Festival sein. Aber hey, es gibt ne Bier Pipeline - dafür löhne ich dann gerne weit über 200€ ^^

    Aber bevor man mich falsch versteht: Ordentliche Buchung. Sicher besser als Doro im Bikini Late Night Special.

  • fcfreak91 fcfreak91
    Wurden nicht Anteile vom Wacken verkauft? Ich meine das zumindest gelesen zu haben. Wenn ja, ist das booking noch in den gleichen Händen? Oder könnte die Slipknot Buchung auch dadurch zu Stande gekommen sein?

  • Stuffi_95 Stuffi_95

    fcfreak91 schrieb:
    Wurden nicht Anteile vom Wacken verkauft? Ich meine das zumindest gelesen zu haben. Wenn ja, ist das booking noch in den gleichen Händen? Oder könnte die Slipknot Buchung auch dadurch zu Stande gekommen sein?

    Habe gehört, dass die ersten Veränderungen erst 2021 in Kraft treten werden.

  • 20Sven18 20Sven18
    Iron Maiden spielen Stadion - Konzerte in 2020 in Deutschland und sind damit für Festivals vermutlich raus, auch Kiss spielen nochmal ein paar Gigs und sind so wohl auch nicht bei den Festivals dabei. Im Falle Maiden "zum Glück", was Wacken betrifft. Im Falle Kiss "schade eigentlich", die hätte ich dort gerne gesehen. Metallica spielen 2020 Festivals in den USA, die sehe ich in Deutschland auch nicht auf Festivals.

    Ich finde ja, mit Slipknot fährt Wacken einen guten Kurs, die waren noch nie dort und sind in der Metalszene eine recht große Nummer. Ich mag ihre Musik persönlich zwar nicht, aber sie sind auf jeden Fall ein guter Headliner. Am Ende kann man es ja sowieso nie allen Recht machen. Bei Parkway Drive dieses Jahr waren auch viele skeptisch, ob die für Wacken ein guter Headliner seien - und dann haben die einen phantastischen Auftritt hingelegt, der auf jeden Fall eines Headliners würdig war.

    Habe gehört, dass die ersten Veränderungen erst 2021 in Kraft treten werden.

    Ich bin gespannt, was sich ab 2021 dann in Wacken tatsächlich verändert. Persönlich fällt mir außer "weitere Einnahmequellen erschließen" wenig ein, was sich ändern könnte.

  • BastiPhantasti BastiPhantasti Edited

    schrieb:
    Iron Maiden spielen Stadion - Konzerte in 2020 in Deutschland und sind damit für Festivals vermutlich raus, auch Kiss spielen nochmal ein paar Gigs und sind so wohl auch nicht bei den Festivals dabei. Im Falle Maiden "zum Glück", was Wacken betrifft. Im Falle Kiss "schade eigentlich", die hätte ich dort gerne gesehen. Metallica spielen 2020 Festivals in den USA, die sehe ich in Deutschland auch nicht auf Festivals.

    Ich finde ja, mit Slipknot fährt Wacken einen guten Kurs, die waren noch nie dort und sind in der Metalszene eine recht große Nummer. Ich mag ihre Musik persönlich zwar nicht, aber sie sind auf jeden Fall ein guter Headliner. Am Ende kann man es ja sowieso nie allen Recht machen. Bei Parkway Drive dieses Jahr waren auch viele skeptisch, ob die für Wacken ein guter Headliner seien - und dann haben die einen phantastischen Auftritt hingelegt, der auf jeden Fall eines Headliners würdig war.

    Habe gehört, dass die ersten Veränderungen erst 2021 in Kraft treten werden.

    Ich bin gespannt, was sich ab 2021 dann in Wacken tatsächlich verändert. Persönlich fällt mir außer "weitere Einnahmequellen erschließen" wenig ein, was sich ändern könnte.

    Kiss und Iron Maiden spielen doch nächstes Jahr auf Festivals.

    Kiss aufm Download z. B.
    Iron Maiden ne Menge Festivals.

    Aber ich denke das beide nicht in wacken landen.

  • juli666 juli666
    Maiden wurden in Facebook offiziell dementiert für 2020

  • Stuffi_95 Stuffi_95
    Würde mal schätzen Megadeth werden noch folgen. Sind mit 5FDP in Europa.

    Wenn Maiden + Avantasia wegfallen fehlen ja schon ein paar "typische Wackenheadliner"

  • Stuffi_95 Stuffi_95
    + Therapy?
    + Sacred Reich
    + The Rise of Mictlan
    + Dawn of Disease
    + Diary of Dreams

  • Bob Kelso Bob Kelso
    Das wird eine ganz böse Running Order am Ende.

  • Erthos Erthos
    Sacred reich und dawn of Disease

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben