Eishockey

eröffnet von Flauschibuesi am 07.05.2006 21:05 Uhr
2.727 Kommentare - zuletzt von blubb0r

2.727 Kommentare
« Seite 108 von 110 »
blubb0r
15.05.2023 17:48

jop, sehr bitter bisher. bin gespannt, wie das jetzt weiter geht...
wenn du alle 4 spiele jehtzt gewinnst, dann kannste noch als 4. weiter kommen

Paju
15.05.2023 17:52·  Bearbeitet

Ist halt wirklich Pech bisher (Unterzahl), wobei man dann auch langsam mal sich selbst hinterfragen muss. Da fehlt immer noch der letzte Biss, wenn man solche Chancen kreiert, muss mehr rausspringen.

Jetzt wird es halt eng mit dem Viertelfinale. Mit der Leistung schlagen sie die restlichen Gegner, aber da dürfen jetzt keine großen Überraschungen passieren, siehe Frankreich.

Ich glaube schon, dass Leon nach „einem verschenkten Jahr“ (O-Ton) mit den Oilers vielleicht noch Bock hat. Frust ist da, die Chance, ein neuer Nowitzki zu werden, ebenso.
Wenn der Verein mitspielt, warum nicht?

kesorm
15.05.2023 19:22

Versicherung ist ja wohl geklärt. Und Bock hat er bestimmt. Wäre gerade für den Torabschluss schon genial.

Glaube leider das er verletzt ist.

Nach dem Schlag hat seine Leistung schon deutlich abgebaut. Sah halt leider so aus als wenn er den Schläger genau zwischen Ellenbogenschoner und Handschuhe bekommen hat. Da sind Elle und Speiche schnell Mal verstaucht.

Paju
15.05.2023 19:51·  Bearbeitet

Muss man abwarten, auch Mo Seider hat vorher abgesagt, um ein paar „Wehwehchen“ auszukurieren…und siehe da.
Und wenn Draisaitl wirklich so hart verletzt wäre, hätten sie ihn direkt rausgenommen, Adrenalin hin oder her.

Aber ja, wäre ne Sensation, wenn er jetzt noch zur Mannschaft stößt. Das Potenzial ,es ohne ihn zu schaffen ist ja da, aber er noch dabei wäre so ein „Come on“-Effekt. Und den wünsche ich mir für die nächsten olympischen Winterspiele…nur dafür muss erst einmal die Quali gelingen.

kesorm
17.05.2023 11:44

Leon kommt leider nicht.

Hat gerade NHL.com auf Social Media gepostet.

Leider ohne Begründung.

Icon2masterofdisaster666und anderen gefällt das
Furby104
17.05.2023 12:06


DEB-Sportdirektor Christian Künast:

„Wir haben ein ausführliches Gespräch mit Leon geführt, wofür wir uns bedanken. Zunächst einmal haben wir größten Respekt vor seiner überragenden Leistung bei den Edmonton Oilers, die er über die gesamte NHL-Saison inklusive der intensiven Playoffs gezeigt hat.

Nach 92 NHL-Spielen inklusive zweier intensiven Serien braucht er jetzt einfach Zeit, um sich von den Strapazen zu erholen und sich körperlich zu regenerieren. Zumal es auch Exit-Meetings und Medien-Termine mit den Oilers vor Ort gibt. Deshalb ist es in der Kürze der Zeit nicht möglich, seine WM-Teilnahme zu realisieren. Wir haben angesichts seiner Rolle bei den Oilers volles Verständnis gezeigt und wünschen ihm eine gute Erholung nach der Saison.“

Icon1masterofdisaster666 gefällt das
Paju
22.05.2023 18:27·  Bearbeitet

Durch die heutige Niederlage von Dänemark gegen Schweden, hat es Deutschland morgen (11:20 Uhr Smiley ) gegen Frankreich in eigener Hand. Ein Sieg und das Viertelfinale ist erreicht. Theoretisch darf man sogar verlieren, sofern Dänemark gegen Finnland verliert.

Darauf würde ich mich nicht verlassen, Finnland ist zwar Gastgeber und generell klarer Favorit, kann aber selber mit einem Sieg seine Ausgangsposition nicht mehr verbessern.

Im Endeffekt heißt es: Frankreich schlagen (für sie ist das auch ein „unbedeutendes“ Spiel )und ab nach Lettland reisen.
Da wartet dann im Viertelfinale die Schweiz….verdammt stark bisher, mit vielleicht dem besten Kader. Spiele gegen die Schweiz sind immer sehr eng und giftig…oft mit dem besseren Ende für Deutschland.

Generell finde ich es schade, dass die Eishockey-WM an sich einfach sportlich für die meisten Top-Stars total unattraktiv geworden ist. Klar, jedes Jahr ne WM braucht niemand.
Da muss man sich vielleicht mal mit den großen Ligen abstimmen, damit es nicht immer zu Überschneidungen von Terminen kommt.

Alle 2-4 Jahre ne WM und eine NHL-Pause einlegen.

Nix gegen Leon, ja wäre alles schwierig gewesen, aber ich kann da schon Mitspieler verstehen, die wollen, dass er kommt um am eigentlichen Ziel, direkte Olympia-Quali, mitzuhelfen.
Wenn das gelingt, ist er der erste, der dabei ist. Ist ja nicht nur diesmal so…er kneift ein bisschen vor der Nationalmannschaft.

Icon1Paju gefällt das
kesorm
22.05.2023 19:59


Bei der Belastung in der NHL und dem aktuellen Zeitplan der WM kann man den NHL Profis mit Play-off Team meiner Meinung nach keine Vorwürfe machen.

Und es trifft ja alle Teilnehmer. Da ist ja niemand in Top Besetzung am Start.

Die Schweiz sehe ich dieses Jahr unter den Mitfavoriten. Obwohl da ja sogar auch noch n Timo Meier fehlt. Hatten aber auch die meiner nach einfachere Gruppe erwischt.

In dem Zusammenhang habe ich zuletzt einen interessanten Bericht aus der Schweiz gelesen.

www.watson.ch

Paju
22.05.2023 21:08·  Bearbeitet

Mache da wirklich niemanden einen Vorwurf. Nur hat es mal einen deutschen Sportler in einer anderen großen Hallensport gegeben…und der war immer da, „um mit den Jungs aus alten Tagen“ was zu erreichen.
Versicherungen hin oder her, auch Leon könnte hingehen und sagen: „Ich bin euer bester Mann, lasst mir den Spaß, mit Deutschland was zu reißen“

Leon ist einer der Besten Spieler momentan, aber das Charisma fehlt ihm noch ein bisschen.

Bzw. einfach mal ne Aussage warum, weshalb nicht und das er weiterhin hinter der Mannschaft steht

Icon1masterofdisaster666 gefällt das
kesorm
22.05.2023 21:53

Jo. Leon wirkt bei weitem nicht so charismatisch wie Dirk. Bekommt aber auch wenig Presse für seine Leistungen. Für vernünftige deutschsprachigen NHL Content musst du ja schon suchen.

Auch aufm Eis hat er manchmal ne komische Körpersprache/Ausstrahlung. Aber wer so abliefert wie er darf machen was gut für ihn ist...

Aber vielleicht kann ja einer von den jüngeren noch was mehr Charisma in den Sport bringen. Stützle sorgt ja neben seiner guten Leistung schon mit seinem Tapejob für Aufsehen Smiley
Und Seider gefällt mir in den Interviews bei der WM ganz gut.
Olympia Quali wäre wichtig. Da könnte ne schlagkräftige Truppe zusammen kommen.

Den Vergleich mit Basketball find ich gar nicht verkehrt. Da wird es meiner Meinung nach besser gelöst in dem die Turniere im Spätsommer vor dem Start der intensiven Saisonvorbereitung in den USA sind.

Der Termin direkt im Anschluss bzw. während der Playoffs ist einfach mies. Aber Eishockey Ende August auch...

ryback
ryback
23.05.2023 09:18

Der vergleich mit dem Basketball hinkt aber trotzdem etwas, da dort die WM nur alle 4 Jahre stattfindet, genauso wie die EM.

Die Eishockey WM findet ja jedes Jahr statt. Dadurch hat die WM sportlich einen viel geringeren Wert.
Allerdings sind viele Verbände auf die jährliche WM angewiesen um den Verband am leben zu halten. Auch Deutschland braucht alle 10-12 Jahre eine WM damit der DEB weiter durchfinanziert ist.
Geht man jetzt aber auch eine WM alle 4 Jahre kommt man damit nicht mehr hin.

Eigentlich hätten wir ja schon längst wieder einen World Cup of Hockey haben sollen, aber erst kam Corona und dann der russische Angriffskrieg.
Die NHL will halt keinen World Cup ausspielen mit allen Top Stars ohne Russland.

Paju
23.05.2023 19:41

Viertelfinale souverän erreicht, jetzt also am Donnerstag gegen die Schweiz. Wenn jemand die genaue Zeit kennt, bitte melden.

Zum Thema: World Cup Of Hockey brauche ich ehrlich gesagt nicht wirklich.
Die Finanzierung ist tatsächlich das Problem. Eishockey ist in Deutschland nach Fußball der mit Abstand beliebteste Sport, was die Zuschauerzahlen angeht.

Nur hast Du nicht in jeder Stadt eine Eishalle, geschweige denn einen Eishockey-Club.
Sieht beim Fußball, Handball und Basketball ganz anders aus. Diese Sportarten kannst du immer und überall spielen.

Cody
23.05.2023 19:46

Falls jemand nach Stockholm zu den Spielen im November reisen will. Habe für den 17.11. für das Spiel zwischen den Maple Leafs und den Red Wings noch zwei Karten in der ersten Kategorie abzugeben.

IvanTKlasnic
23.05.2023 20:21


Paju schrieb:
Viertelfinale souverän erreicht, jetzt also am Donnerstag gegen die Schweiz. Wenn jemand die genaue Zeit kennt, bitte melden.

Zum Thema: World Cup Of Hockey brauche ich ehrlich gesagt nicht wirklich.
Die Finanzierung ist tatsächlich das Problem. Eishockey ist in Deutschland nach Fußball der mit Abstand beliebteste Sport, was die Zuschauerzahlen angeht.

Nur hast Du nicht in jeder Stadt eine Eishalle, geschweige denn einen Eishockey-Club.
Sieht beim Fußball, Handball und Basketball ganz anders aus. Diese Sportarten kannst du immer und überall spielen.


Zitat anzeigen


Du meinst Zuschauer vor Ort oder? weil ansonsten bin ich mir ziemlich sicher, dass Platz 2 und 3 Ski-Springen und Biathlon sind.

Mit Abstand ist aber etwas übertrieben finde ich, ist schon ziemlich dicht mit Handball bei vor Ort Zuschauern.

Paju
23.05.2023 21:14·  Bearbeitet

Ich meine Zuschauer in Stadien/Hallen, ja. Und generellen Mannschaftssport.
Ja, im Winter stehen da ziemlich viele an der Loipe und im Springstadion, sind 5-10 Events.
Bei der Tour de France stehen auch Millionen an den Straßen.

Und nein, Eishockey hat wesentlich mehr Zuschauer als Handball oder Basketball. Sind zum großen Teil die großen sechs Köln, Mannheim,Düsseldorf, München, Nürnberg und Berlin.

Selbst in der zweiten Liga gibt es stellenweise mehr Zuschauer, als beim Basketball oder Handball in der Bundesliga.
Hängt natürlich auch mit den kleinen Hallen zusammen (liebe es). Die Bonner könnten mehr Karten verkaufen, genau so wie die Kieler, Flensburger, Magdeburger….

IvanTKlasnic
23.05.2023 22:17


Paju schrieb:
Ich meine Zuschauer in Stadien/Hallen, ja. Und generellen Mannschaftssport.
Ja, im Winter stehen da ziemlich viele an der Loipe und im Springstadion, sind 5-10 Events.
Bei der Tour de France stehen auch Millionen an den Straßen.

Und nein, Eishockey hat wesentlich mehr Zuschauer als Handball oder Basketball. Sind zum großen Teil die großen sechs Köln, Mannheim,Düsseldorf, München, Nürnberg und Berlin.

Selbst in der zweiten Liga gibt es stellenweise mehr Zuschauer, als beim Basketball oder Handball in der Bundesliga.
Hängt natürlich auch mit den kleinen Hallen zusammen (liebe es). Die Bonner könnten mehr Karten verkaufen, genau so wie die Kieler, Flensburger, Magdeburger….

Zitat anzeigen


ich sehe gerade, die mir bekannten Zahlen waren veraltet und Eishockey hat sich etwas abgesetzt über die Pandemie, wodurch es nicht mehr knapp 400 Zuschauer im Schnitt Unterschied sind sondern nun knapp über 1.000. Die 2. Liga im Eishockey hingegen hat etwa die Hälfte der Zuschauer der Handballbundesliga (jeweils Zahlen der aktuellen Saison.)
Wie du aber richtig anmerkst ist Handball auch stark durch die Hallen limitiert, denn von den Top 5 dort sind 4 im Schnitt quasi ausverkauft, mit Ausnahme von Berlin. Beim Eishockey hingegen ist keiner der Top 5 im Schnitt an der Kapazitätsgrenze der Hallen. Ich weiß nicht wie sehr Kiel hier eine Ausnahme ist, aber ich weiß aus dem eigenen Umfeld, dass THW Dauerkarten gerne auch mal vererbt werden.

Aber gut Handball und Eishockey sind halt auch kein Fußball, da kann man sich als Klub nicht mal eben ne eigene Arena hin zimmern, da ist man auf die Stadt angewiesen, und für die deutlich kleineren Städte beim Handball macht es halt sonst keinen Sinn größere Hallen zu haben. Kiel hat halt auch ca. 1/10 der Einwohner wie die Kölner Metro Area und knapp 1/20 von der Berliner. Wesentlich mehr finde ich das nicht, gerade in Anbetracht der Umstände, aber das ist ja auch Ansichtssache.

BTW dort wo ich her komme hat es nen Eishockey Club und mehrere meiner Schulkameraden sind aufs Sportinternat in Berlin zum Eishockeyspielen, ich hab nur nicht mitbekommen, wie sehr Eishockey in den letzten Jahren gewachsen ist. Smiley

Paju
23.05.2023 23:15

Alter….sorry, aber du zerlegst ja alles auf einer ganz anderen Ebene. Da bin ich raus.

Viertelfinale!

kesorm
24.05.2023 11:43

Und die Schweiz hat gegen Lettland n Dämpfer bekommen. Da konnte die Konzentration wohl nicht ganz so hoch gehalten werden, nachdem Platz 1 feststand. Auch wenn man 3 Spieler geschont hat.

Wird n spannendes Spiel am Donnerstag um 15:20.

Scheiß Uhrzeit. Schade.

IvanTKlasnic
24.05.2023 15:38


Paju schrieb:
Alter….sorry, aber du zerlegst ja alles auf einer ganz anderen Ebene. Da bin ich raus.

Viertelfinale!

Zitat anzeigen


sorry, ich mache das nicht aus böser Absicht oder so, Mein Kopf tickt einfach so, und ich weiß, dass es anderen Leuten gerne mal auf den Sack geht, ich das aber nicht merke. Man kann mir da aber auch gerne sagen, dass ich die Schnauze halten soll, weil es nervt Smiley

Smiley

kesorm
25.05.2023 17:48

Ganz ganz stark verteidigt im dritten Drittel.

Rest auf Grund der Arbeitnehmer unfreundlichen Anfangszeit leider nicht gesehen.

Paju
25.05.2023 18:01


IvanTKlasnic schrieb:


Paju schrieb:
Alter….sorry, aber du zerlegst ja alles auf einer ganz anderen Ebene. Da bin ich raus.

Viertelfinale!

Zitat anzeigen


sorry, ich mache das nicht aus böser Absicht oder so, Mein Kopf tickt einfach so, und ich weiß, dass es anderen Leuten gerne mal auf den Sack geht, ich das aber nicht merke. Man kann mir da aber auch gerne sagen, dass ich die Schnauze halten soll, weil es nervt Smiley

Smiley

Zitat anzeigen


Ach du, nein, war auch überhaupt nicht böse gemeint SmileySmiley

Bin nach Hause geeilt,um noch die letzten Minuten zu sehen. Live-Ticker sind so unangenehm. Smiley
Als ich die Strafe von Mo Seider gelesen habe, habe ich mit nem Zerfall gerechnet…Pustekuchen!

Und die Geschichte wiederholt sich. Die Schweizer Mannschaft tut sich schwer gegen Deutschland.
Jetzt gucke ich gerne die letzten beiden Viertelfinals und freue mich auf den Rest.
Mega geil, damit dürfte auch die Olympia-Quali safe sein.

Jedes Jahr denke ich mir: Ich muss noch mal ne Eishockey-WM besuchen. Nächstes Jahr in Tschechien steht mal auf der Liste.

Paju
25.05.2023 18:36

Jetzt wieder gegen die USA…diesmal vielleicht mit einem besseren Ende, als in der Vorrunde.

Ich bekomme Vibes, wenn auch nicht vergleichbar


kesorm
25.05.2023 18:48

Die Mannschaft scheint wirklich sehr sehr gut zusammen gestellt zu sein.

Das passt hervorragend zusammen bisher.

Das 2:1 von Peterka war schon sehr sehr stark gemacht.
Ebenso das 3:1 in Unterzahl. Da muss das Selbstbewusstsein schon stimmen das man Mal eben n Konter fährt in Unterzahl.

Gegen die USA ist auch was drin. Wobei die gegen Tschechien wohl auch sehr stabil waren. Aber Halbfinale ist eh schon sehr stark. Das Turnier ist jetzt schon ein Gewinn für das deutsche Eishockey.

Anzeige
Anzeige