Provinssi 2024

Provinssi 2024

27.06.2024 - 29.06.2024, SeinäjokiFI
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 127 Tage

Bring Me The Horizon, Mäneskin, PMMP, Kvelertak, Nothing But Thieves, TurnstileUVM
Tickets Unterkünfte & Hotels in der Nähe
Provinssi 2024

Diese Seite teilen


Provinssi 2024 bei Festivals United

Provinssirock ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 27.06.2024 bis 29.06.2024 in Seinäjoki in der Nähe von Vaasa (Finnland) stattfindet. Das Festival hat eine Kapazität von ca. 20.000 Zuschauern.

Als Top-Acts sind Bring Me The Horizon, Mäneskin und PMMP bestätigt. Darüber hinaus sind Kvelertak, Nothing But Thieves, Turnstile und viele mehr gebucht. Hier findet ihr das komplette Line Up.

Provinssirock fand 1979 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Airbourne, Architects, Biffy Clyro, Billy Talent, Blur, Calvin Harris, Cypress Hill, Deftones, Die Antwoord, Faith No More, Ghost, Gojira, In Flames, Justice, Knife Party, KoRn, Limp Bizkit, Macklemore, Muse, Nightwish und viele mehr gebucht. Hier findet ihr die History.

Provinssi - das Fest der Menschen - eröffnet auch im Jahr 2024 wieder traditionell den finnischen Festivalsommer. An den drei Tagen wird die Stadt Seinäjoki von einer großen Anzahl von Menschen besucht, die Musik, Kunst, finnischen Sommer und vor allem: die Gesellschaft anderer genießen. Das Festivalgelände befindet sich in Törnävänsaari, ca. 3 km vom Stadtzentrum Seinäjokis entfernt.

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Provinssi 2024 Line Up

Bisher sind 47 Künstler*innen für Provinssi 2024 bestätigt. Headliner sind Bring Me The Horizon, Mäneskin und PMMP. Darüber hinaus sind Kvelertak, Nothing But Thieves, Turnstile und viele mehr gebucht.
Bring Me The Horizon Mäneskin PMMP Kvelertak Nothing But Thieves Turnstile UVM

Aliisa Syrjã
Altamullan Road
Antti Autio
Apulanta
Bad Omens
Bee
Behm
Blind Channel
Bämä
Dave Lindholm
Ege Zulu & Swengarit
Ellinoora
Emma & Matilda
Etta
Gasellit
Hanabie.
IBE
Isa
Jenni Vartiainen
Kaija Koo
Katri Helena
Kuumaa
Käärijä
Lähiöbotox
Maj Karma
Maustetytöt
Mokoma
Oranssi Pazuzu
Pariisin Kevät
Pehmoaino
Sanni
Sanni Bee
Sexmane
Stam1na
Stoned Statues
The Holy Ursus Factory
Tinyhawk & Bizzarro
Tuure Kilpeläinen
Vola
Yeboyah
Yungblud
Aliisa Syrjã
Altamullan Road
Antti Autio
Apulanta
Bad Omens
Bee
Behm
Blind Channel
Bämä
Dave Lindholm
Ege Zulu & Swengarit
Ellinoora
Emma & Matilda
Etta
Gasellit
Hanabie.
IBE
Isa
Jenni Vartiainen
Kaija Koo
Katri Helena
Kuumaa
Käärijä
Lähiöbotox
Maj Karma
Maustetytöt
Mokoma
Oranssi Pazuzu
Pariisin Kevät
Pehmoaino
Sanni
Sanni Bee
Sexmane
Stam1na
Stoned Statues
The Holy Ursus Factory
Tinyhawk & Bizzarro
Tuure Kilpeläinen
Vola
Yeboyah
Yungblud

Provinssi 2024 Tickets

 
Tickets für Provinssi 2024 gibt es hier.
27-29
Jun 2024

Provinssi 2024

u.a. mit Bring Me The Horizon, Mäneskin, PMMP

ProvinssirockTickets & Packages

Festival-Tickets ab € 199,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Provinssi 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Provinssi 2024

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Provinssirock anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Provinssirock findet in Seinäjoki in der Nähe von Vaasa (Finnland) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Adresse: Törnävänsaari
Ort: 60200 SeinäjokiFI

Provinssirock Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Provinssirock diskutiert. Insgesamt gibt es 15 Kommentare in 4 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Provinssirock? Was fandest du besonders gut?

Gehöre zu den Ersten, die Provinssirock kommentieren.
  • zuletzt am 14.02.2019 11:55 Uhr von blubb0r
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 07.11.2017 09:45 Uhr von MuffPotter87
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 09.02.2015 22:57 Uhr von slowdive
    in Festivals in Europa

Provinssirock History

Provinssirock fand 1979 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem Airbourne, Architects, Biffy Clyro, Billy Talent, Blur, Calvin Harris, Cypress Hill, Deftones, Die Antwoord, Faith No More, Ghost, Gojira, In Flames, Justice, Knife Party, KoRn, Limp Bizkit, Macklemore, Muse, Nightwish, Pendulum und viele mehr gebucht.

Änderung vorschlagen

29.06.2023 - 01.07.2023 Guide
Architects, Ghost, Gojira
Anna Puu, Antti Tuisku, Apulanta, Architects, Gettomasa, Ghost, Gojira, Jinjer, Ruusut, Spiritbox, Vended, VV, Yona
30.06.2022 - 02.07.2022 Guide
Deftones, KoRn, Pendulum
Anti-Flag, Antti Tuisku, Arppa, Aurora, Beast In Black, Behm, Blind Channel, Blues Pills, Chisu, Cledos, Deftones, Don Broco, Erika Vikman, Frank Carter & The Rattlesnakes, Gasellit, Hassan Maikal, Hassisen Kone, Hatari, Hot Milk, IBE, Isaac Sene, JVG, Kaija Koo, KoRn, Maustetytöt & Agents, Mc Koo, Nova Twins, Olavi Uusivirta, Opeth, Pendulum, Perturbator, Poorstacy, Rosa Coste, Ruusut, Sanni, Stam1na, Sunrise Avenue, The Sounds, Vesala, Vesta, Vildá, Yeboyah
01.07.2021 - 03.07.2021 Guide
Deftones, KoRn, The Offspring
Anti-Flag, Aurora, Bad Sauna, Beast In Black, Blind Channel, Blues Pills, Cledos, Deftones, Erika Vikman, Erin Gasellit, Georgia, Gojira, Hassisen Kone, Hatari, Herra Ylppo, Hot Milk, IBE, IISA, Insomnium, Isaac Sene, Kemopetrol, Kolmas Nainen, KoRn, Lahiobotox, Lasten Hautausmaa, Lauri Haav, Litku Klemetti, Luukas Oja, Maustetytot, Mokoma, Moon Shot, Olavi Uusivirta, Opeth, Paperi T & Khid, Pendulum, Rosita Luu, Ruusut, Sanni, Sofa, Stam1na, Sunsrise Avenue, The Holy, The Offspring, The Sounds, Vesala, Vesta, View
25.06.2020 - 27.06.2020 Guide
System Of A Down, The Chemical Brothers
Anti-Flag, Apulanta, Beast In Black, Blues Pills, Charli XCX, Deftones, Disturbed, Erin, Eva & Manu, Gasellit, Georgia, Gojira, Hassisen Kone, Hatari, Insomnium, Jesse Markin, JVG, Karina, KoRn, Mokoma, Opeth, Sunrise Avenue, System Of A Down, The Chemical Brothers, The Magic Numbers, The Sounds
27.06.2019 - 29.06.2019 Guide
Cypress Hill, Limp Bizkit, Macklemore
Alma, Amorphis, Anna Puu, Anne-Marie, Anssi Kela, Apulanta, Beast In Black, Behemoth, Bring Me The Horizon, Chisu, Cledos, CMX, Converge, Cult Of Luna, Cypress Hill, D.R.E.A.M.G.I.R.L.S., DJ Ibusal, Elastinen, Ellinoora, Ellips, Flogging Molly, Gasellit, Gettomasa, Haken, Henrik!, IBE, Ismo Alakano, JVG, Kingston Wall, Lac Belot, Lamb Of God, Limp Bizkit, Macklemore, Nykyaika, Paa Kii, Papa Roach, Ruusut, Sanni, Sara, Tesseract, Vesala, Ville Valo & Agents, Ville Valoton, Yelawolf, Younghearted, Yungblud
28.06.2018 - 30.06.2018 Guide
Prophets Of Rage, The Offspring, Volbeat
Antti Tuisku, Arch Enemy, Asking Alexandria, Atomirotta, Basement, Biffy Clyro, Cheek, Disco Ensemble, Evelina, French Monatana, Gettomasa, Jenni Vartiainen, Lauri Thäkä, Meshuggah, Mokoma, Noah Carter, Phyimys, Prophets Of Rage, PVRIS, Run The Jewels, Samuli Edelmann, Superorganism, The Hunna, The Offspring, The Sounds, Vesta, Volbeat
29.06.2017 - 01.07.2017 Guide
Airbourne, Die Antwoord, The Killers
Airbourne, Amaranthe, Apulanta, Architects, Children Of Bodom, Danzig, Die Antwoord, Disco Ensemble, Ellie Goulding, Gasellit, In Flames, Jaakko Eino Kalevi, Jaakko Eino Kalevi, Moonsorrow, Popeda, Profeetat, Sabaton, Stam1na, The Hives, The Killers, The Lumineers, Turmion Kätilöt, While She Sleeps, You Me At Six
30.06.2016 - 02.07.2016 Guide
Biffy Clyro, Nightwish, Rammstein
A$AP Ferg, Action Bronson, Amorphis, Antti Tiusku, Aurora, Biffy Clyro, Bring Me The Horizon, Cheek, Chisu, Damien Rice, Death Hawks, Dirty Three, Disco Ensemble, Ellinoora, Five Finger Death Punch, Flogging Molly, Have You Ever Seen The Jane Fonda Aerobic VHS?, House Of Pain, Jamie Lawson, Maj Karma, Nightwish, Olavi Uusivirta, Paperi, Periphery, Pyhimys, Rammstein, Sanni, Silvana Imam, Skinny Lister, The Dirty Three, Veronica Maggio, Vesala, View, Yelawolf
26.06.2015 - 28.06.2015 Guide
Calvin Harris, Faith No More, Muse
A Day To Remember, Apocalyptica, Atomirotta, Aurora, Big Sean, Calvin Harris, CMX, Dead By April, Deadmau5, Die Antwoord, Disco Ensemble, Eppu Normaali, Eva & Manu, Every Time I Die, Faith No More, Fink, First Aid Kit, Foxes, Godsmack, Haloo Helsinki!, Hisser, Hollywood Undead, Honningbarna, Huoratron, Jenni Vartiainen, Joey Bada$$, JVG, Kaija Koo, Kasmir, Katzenjammer, Kent, Krewella, Lapko, Milky Chance, MNTTT, Muse, Nause, Olavi Uusivirta, Parkway Drive, Passenger, Raised Fist, Red Fang, Refused, Sanni, Softengine, Stam1na, STIG, The Cardigans, The Gaslight Anthem, The Script, Tove Stryke, Tyga, Von Hertzen Broeders, Young Fathers
27.06.2014 - 28.06.2014 Guide
Knife Party, Rudimental, The Prodigy
Banks, Bob Wayne, Cheek, Dropkick Murphys, Eläkeläiset, Haloo Helsinki!, Jake Bugg, Jenni Vartiainen, Karnivool, Knife Party, Kolmas Nainen, M.I.A, NONONO, North Mississippi Allstars, Risto, Rudimental, Sanni, Softengine, Stam1na, The Prodigy, Turmion Kätilöt, Viikate
14.06.2013 - 16.06.2013 Guide
Blur, In Flames, The Sounds
Alesso, Alexi Laihon, Antero Lindgren, Bad Religion, Blur, Booka Shade, Children Of Bodom, Converge, Danzig, Domovoyd, Down, Flux Pavilion, Huoratron, In Flames, Karri Koira & Ruudolf, Kvelertak, Laidback Luke, Mew, Netsky, Nicole, Pearly Gates, Streak And The Raven, Sólstafir, The Scenes, The Sounds, Turbonegro, White Lies, Witchcraft
15.06.2012 - 17.06.2012 Guide
Billy Talent, Justice, Snow Patrol
Amorphis, Andy C., August, Bat For Lashes, Billy Talent, Chase & Status, Chisu, Eagles Of Death Metal, Eliot Ness, Elokuu, Eläkeläiset, Ewert And The Two Dragons, Example, Far East Movement & Bitch, Freeman, Ghost Brigade, Hebosagil, Iirikseltä, Iiriksen, Iiris, Jukka Poika & Sound Explosion Band, Justice, Kairon, Kauko Röyhkä & Narttu, Kyuss Lives!, M83, Mastodon, MC Reefer, Michael Monroe, MMP, Modestep, Muffler, Nightwish, OFF!, Pariisin Keväältä, Pendulum (DJ-Set), Pmmp, Puolustusvoimien Varusmiessoittokunta Feat. Pete Parkkonen, Reckless Love, Relentless, Rico Tubbs, Rise Against, Risto And The Irrationals, Sara, Scythes, Slayer, Snow Patrol, Stam1na, The Gaslight Anthem, The Irrationals, Totte Rautiaisen, Tyko Haapalan, Viikate
17.06.2011 - 19.06.2011 Guide
System of a Down, Volbeat, Wolfmother
Anal Thunder, Apulanta, Avenged Sevenfold DJ Shadow, Escape The Fate, Hadouken!, Jennii Vartiainen, Koljosen Tiekiista, Michael Monroe, Miss Li, Pendulum, Samuli Putro, Social Distortion, System Of A Down, Terveet Kädet, The Quemists, The Sounds, The Vaccines, Uusi Fantasia, Viikate, Volbeat, Wolfmother

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Provinssirock oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Provinssirock assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!