Noch 95 Tage

Das Lineup wird noch bekannt gegeben. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Meltdown Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Meltdown Festival 2024

Diese Seite teilen


Meltdown Festival 2024 bei Festivals United

Meltdown Festival ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 07.06.2024 bis 16.06.2024 in London (GB) stattfindet. Das Festival hat eine Kapazität von ca. 10.000 Zuschauern.

Bisher sind noch keine Künstler für Meltdown Festival 2024 bekannt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Christine And The Queens, Sigur Rós, Warpaint und viele mehr gebucht.

Meltdown Festival fand 1994 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem und viele mehr gebucht. Hier findet ihr die History.


Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap.

weiterlesen

Lineup

Bisher sind noch keine Künstler*innen für Meltdown Festival 2024 bestätigt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Christine And The Queens, Sigur Rós, Warpaint und viele mehr gebucht.

Tickets

Tickets

 
Tickets für Meltdown Festival 2024 gibt es hier.
07-16
Jun 2024

Meltdown Festival 2024

London GB

Meltdown FestivalTickets & Packages

Festival-Tickets ab GBP 69,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Meltdown Festival 2024 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Meltdown Festival 2024

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen usw.) in der Nähe von Meltdown Festival anbieten zu können, haben wir uns mit Stay22 zusammengetan. Die Map umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis.

Unterkunft finden

Location & Adresse

Meltdown Festival findet in London (Großbritannien) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Veranstaltungsort: Southbank Centre
Adresse: Belvedere Road
Ort: SE1 8XX LondonGB

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Meltdown diskutiert. Insgesamt gibt es 4 Kommentare in 1 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Meltdown? Was fandest du besonders gut?

Beitrag erstellen

Gehöre zu den Ersten, die Meltdown Festival kommentieren.

Cody hat kommentiert

06.03.2018 17:22 Uhr·  Bearbeitet·

Royal Festival Hall, London, UK

VVK ab dem 13.03. für Southbank Centre Mitglieder (60 GBP bzw. 69 GBP). Freier VVK ab dem 15.03.

15.06. The Psychedelic Furs
16.06. Placebo
17.06. The Libertines
19.06. Manic Street Preachers
20.06. Deftones
21.06. Mogwai
22.06. Nine Inch Nails
23.06. My Bloody Valentine

  • zuletzt am 04.06.2018 08:37 Uhr von sickdog
    in Festivals in Europa

History

Meltdown Festival fand 1994 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem und viele mehr gebucht.

Änderung vorschlagen

09.06.2023 - 18.06.2023 Guide
Christine And The Queens, Sigur Rós, Warpaint
Bat For Lashes, Christine And The Queens, Django Django, Kokoroko, Let's Eat Grandma, Moonchild Sanelly, Oxlade, Serpentwithfeet, Sigur Rós, Soap&Skin, Sqürl, Totally Enormous Extinct Dinosaurs, Warpaint, Yemi Alade
10.06.2022 - 19.06.2022 Guide
Grace Jones
Adrian Sherwood, Angélique Kidjo, Baaba Maal, Ben Hayes & Hector Plimmer, Big Joanie, Cut Hands, Dave Okumu & Brilliant Corners, Desire Marea, Grace Jones, Hercules & Love Affair, Honey Dijon, Hot Chip, Joel Culpepper, John Grant, Kevin Richard Martin & Hatis Noit, Lee Fields, Meshell Ndegeocello, Nova Twins, Oumou Sangaré, Peaches, Shingai, Skinny Pelembe, Skunk Anansie, Sky Ferreira, Solange, The Love Unlimited Synth Orchestra, Two Another
12.06.2020 - 21.06.2020 Guide
Grace Jones, Solange
Baaba Maal, Grace Jones, Jimmy Cliff, Ladysmith Black Mambazo, Lee Fields & The Expressions, Lee Scratch Perry, Meshell Ndegeocello, Oumou Sangaré, Peaches, Skunk Anansie, Solange, The Love Unlimited Synth Orchestra
03.08.2019 - 11.08.2019 Guide
Nile Rodgers & CHIC
Alfa Mist, Anais, Anitta, Azekel, Despacio, Durand Jones & The Indications, Johnny Marr, Jungle, Kero Kero Bonito, Kokoroko, Kyle Dixon & Michael Stein, Nakhane, Nicky Siano, Nile Rodgers & CHIC, Onyx Collective, Peter Cat Recording Co., Radiant Children, Richard Norris, Songhoy Blues, Sophie, Thundercat, Viagra Boys, Yael Naim
15.06.2018 - 24.06.2018 Guide
Nine Inch Nails, Placebo, The Libertines
A Dead Forest Index, Alex Somers & Paul Corley: Liminal, And Also The Trees, Black Moth Super Rainbow, Death Cab For Cutie, Deftones, Douglas Dare, Drahla, Eat Static, Emma Ruth Rundle, Fear Of Men, Frightened Rabbit, God Is An Astronaut, Hilary Woods, ILiKETRAiNS, Indian Queens, Jambinai, James Walsh, Jonsi, Jo Quail, Joycut, Kaelan Mikla, Kathryn Joseph, Kiasmos, Kidsmoke, Loop, Low, Manic Street Preachers, Matt Holubowski, Maybeshewill, Mogwai, Moon Duo, My Bloody Valentine, Nine Inch Nails, Pg.lost, Placebo, Planning For Burial, Pumarosa, Suzanne Vega, The Anchoress, The Church, The Joy Formidable, The KVB, The Libertines, The Psychedelic Furs, The Soft Moon, The Twilight Sad, Thought Forms, Tropic Of Cancer, Vessels, Vex Red
09.06.2017 - 18.06.2017 Guide
Crystal Castles, M.I.A., Young Fathers
Afrikan Boy, Crystal Castles, Dexta Daps, Fakear, Father, Giggs, I Wayne, M.I.A., Mhd, Mr. Eazi, Mykki Blanco, Princess Nokia, Soulwax, Tommy Genesis, Young Fathers, Young M.A., Yung Lean

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Meltdown oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Meltdown assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!