Garorock Festival 2023

Garorock Festival 2023

29.06.2023 - 02.07.2023, MarmandeFR
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 214 Tage

Das Line Up wird noch bekannt gegeben. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Garorock Festival 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Garorock Festival 2023

Diese Seite teilen


Garorock Festival 2023 bei Festivals United

Garorock ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 29.06.2023 bis 02.07.2023 in Marmande in der Nähe von Bordeaux (Frankreich) stattfindet. Es werden ca. 50.000 Fans erwartet.

Bisher sind noch keine Künstler für Garorock Festival 2023 bekannt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Green Day, Martin Garrix und viele mehr gebucht.

Garorock fand 1997 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , A$AP Rocky, Alt-J, Ben Harper & The Innocent Criminals, DJ Snake, Disclosure, Foals, Franz Ferdinand, Gorillaz, Green Day, Jamie XX, Justice, Macklemore, Marilyn Manson, Martin Garrix, Massive Attack, Muse, Of Monsters And Men, Paul Kalkbrenner, Phoenix, The Strokes und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

Das Garorock ist eines der größten Festivals in Frankreich. Es findet jedes Jahr in Marmande statt. Die Veranstaltung nahm vor zwei Jahrzehnten als Rock-, Indie- und Alternative-Festival ihre Anfänge, mittlerweile hat sich das musikalische Repertoire auch auf internationale Künstler aus Pop, Rap, Elektro und mehr ausgedehnt. Die wunderschöne Naturkulisse am Ufer der Garonne ermöglicht es den Festivalbesuchern, der Realität drei Tage lang zu entfliehen und ganz in die fantastischen Shows ihrer Lieblingsbands und -künstler einzutauchen.

Im April 1997 wurde im Südwesten in den ehemaligen Schlachthöfen von Marmand ein Festival mit nachgewiesener Punk/Rock-Tendenz ins Leben gerufen: das Garorock, ein Wortspiel, das zwischen Garonne und Rock, aber auch Gare au Rock pendelt.

Eine Erstausgabe mit wenigen Bands, aber was für Bands! Die Sheriffs sind an dieser Einweihung beteiligt. Nach und nach wuchs das Programm, und das Ausstellungszentrum in der Tomatenstadt stieß an seine Grenzen. Nach 15 Ausgaben zieht das Festival auf die Plaine de la Filhole um, einen weniger urbanen Ort, der dem Wunsch nach einem Öko-Festival entspricht, zu dem die Veranstaltung tendiert. Aber die Underground-Seite ist nicht in den Hintergrund getreten, die Identität hat sich nur weiterentwickelt, um sich in eine festliche Region einzufügen, wie es sich gehört.

Mit dabei waren unter anderem Public Enemy, Babyshambles, Muse, Birdy Nam Nam, Iggy Pop, The Bloody Beetroots, Shaka Ponk, Indochine, Bloc Party, Alborosie, Ludwig Von 88, Method Man und Redman, The Offspring, Cypress Hill, Sum 41, Die Antwoord, Macklemore und Asaf Avidan. Denn Garorock ist weit davon entfernt, sich auf seine ursprünglichen Absichten zu beschränken, und wird in alle Richtungen schauen, um ein großes Ereignis in Aquitanien zu schaffen. Eine Erneuerung, die auch ihre bevorzugte Zeit vom Frühling zum Sommer geändert hat, um sich im Juni niederzulassen und eine Atmosphäre im Zeichen der Geselligkeit zu verstärken.

Garorock hat sich als eines der größten Festivals in Frankreich etabliert. In den mehr als zwanzig Jahren seines Bestehens konnte das Festival wachsen und sich weiterentwickeln, ohne dass es in seinem Gebiet verankert wurde. Mit einem reichhaltigen und überraschenden Programm, das von Ludovic Larbodie orchestriert wird, zieht das Garorock 2019 mehr als 160.000 Festivalbesucher an und ist damit das unverzichtbare Ereignis für zeitgenössische Musik im Südwesten.

Für die jungen Festivalbesucher ist Garorock ein 4-tägiges Fest in der Ebene von Filhole: 4 Bühnen, ein riesiger Campingplatz, ein Vergnügungspark, zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten, alle Arten von Unterhaltung... es gibt nichts Besseres, um den Sommer zu beginnen, als ein langes Wochenende in Marmande zu verbringen!

Die Garorock-Erfahrung kann man nicht erklären, man muss sie selbst erleben!

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Garorock Festival 2023 Line Up

Bisher sind noch keine Künstler*innen für Garorock Festival 2023 bestätigt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem Green Day, Martin Garrix und viele mehr gebucht.

Garorock Festival 2023 Tickets

 
Tickets für Garorock Festival 2023 gibt es ab € 61,00
29 Jun
29 Jun
02 Jul 2023

Garorock Festival 2023

Marmande FR

GarorockTickets & Packages

Festival-Tickets ab € 61,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Garorock Festival 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Garorock Festival 2023

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Garorock anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Garorock findet in Marmande in der Nähe von Bordeaux (Frankreich) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Adresse: Plaine de la Filhole
Ort: 47200 MarmandeFR

Garorock Feed #garorock2023

Gehöre zu den Ersten, die Garorock kommentieren.

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

Kennst du Garorock?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Du das Festival einem Freund empfiehlst?
Review schreiben

Garorock History

30.06.2022 - 03.07.2022 Guide
Green Day, Martin Garrix
Almà Mango, Anetha, Angela, Ascendant Vierge, Betty Et Larry Houl, Biga*Ranx, Billx, Blackout Sound System, Blaiz Fayah, Caballero & Jeanjass High & Fines Herbes Show, Charly & Scotch, Cut Killer, Deluxe, Dirty Fonzy, DJ Neis, DJ Snake, Dropkick Murphys, Folamour, Georgio, Girl In Red, Green Day, IAMDDB, Ibeyi, Izïa, Jamie XX, Joris Delacroix, Josman, Joysad, Kampire, Kris Menegu, L'Impératrice, L-Teez, Lala & Ce, Laylow, Lilly Wood And The Prick, Lorenzo, M, Mara, Marc Rebillet, Martin Garrix, Mezerg, Mimaa, Mix Killaz, Mr Oizo, Naâman, Nicki Nicole, Ninho, NTO, Oboy, Odezenne, Orelsan, Panda Dub, Parcels, PNL, Poupie, Riles, Roméo Elvis, S.O Unity, Sampa The Great, SCH, Sean Paul, Smokey Joe & The Kid, Specy Men, Stromae, Synapson, Telly, The AA, The Hives, Thylacine, Vakband, Vanupié, Vianney, Vitalic, Vladimir Cauchemar, Voilaaa Sound System, William NC
23.06.2021 - 27.06.2021 Guide
Gorillaz, Martin Garrix
Acid Arab, Black Eyed Peas, Deluxe, Disclosure, Gorillaz, Izia, Jamie XX, Martin Garrix, Nekfeu, Ninho, PNL, Pomme, Rilès, Sean Paul, Selah Sue, The Hives, The Lumineers, Therapie Taxi, Tryo, Vianney
25.06.2020 - 28.06.2020 Guide
A$AP Rocky, Martin Garrix, The Strokes
A$AP Rocky, Acid Arab, Alice Merton, Aloïse Sauvage, Anna, Billx, Black Eyed Peas, Deluxe, Disclosure, Dombrance, Fatoumata Diawara, IAMDDB, Izia, Koba Lad, Lemaitre, Lomepal, Lorenzo, L’impératrice, Marc Rebillet, Martin Garrix, Naaman, Naive New Beaters, Nastia, Nekfeu, Ninho, Odezenne, PNL, Pomme, Rilès, Sean Paul, Shaka Ponk, Sofi Tukker, The Hives, The Lumineers, The Rapture, The Strokes, Tryo, Vladimir Cauchemar, Worakls Orchestra, Yungblud
27.06.2019 - 30.06.2019 Guide
Ben Harper & The Innocent Criminals, Macklemore
Alpha Wann, Angèle, Aya Nakamura, Bagarre, Beirut, Ben Harper & The Innocent Criminals, Bigflo & Oli, Blood Red Shoes, Boris Brejcha, Charlotte De Witte, Christine And The Queens, Clara Luciani, Columbine, De La Soul, DIMA Aka Vitalic, DJ Snake, Feder, Feu! Chatterton, FKJ, Folamour, Georgio, Ic3peak, Interpol, Jahneration, James Blake, Julian Jeweil, Kap Bambino, L'entourloop Ft Troy Berkley & N’zeng, La Dispute, Les Hurlements D’léo, Lomepal, Macklemore, Marshmello, Moha La Squale, Paul Kalkbrenner, PLK, Popof, Roméo Elvis, Salut C'est Cool, SUM 41, Synapson, Systema Solar, Therapie Taxi, Thylacine, Two Door Cinema Club, Vald, Vini Vici, Vladimir Cauchemar
28.06.2018 - 01.07.2018 Guide
DJ Snake, Macklemore, Marilyn Manson
Amelie Lens, Angèle, Arthur H, Bertrand Cantat & Amor Fati, Bicep, Black Coffee, Black Rebel Motorcycle Club, Charlotte Gainsbourg, Confidence Man, Damso, Dixon, Django Django, DJ Snake, Eddy De Pretto, Fat White Family, Imany, Indochine, Joris Delacroix, Les Hurlements D'Leo, Lorenzo, L'Imperatrice, Macklemore, Marilyn Manson, Mars Red Sky, MGMT, Mura Masa, Nekfeu, Nina Kraviz, Odesza, Orelsan, Parcels, Petit Fantôme, Polo & Pan, Rilès, Rilès, Rodriguez Jr., Romeo Elvis, Shame, Smokey Joe & The Kid, Synapson, The Blaze, The Vaccines, Tryo, Tshegue
30.06.2017 - 02.07.2017 Guide
Foals, Justice, Phoenix
Batuk, Berri Txarrak, Beth Ditto, Contrefacon, Cosmic Boys, Diplo, FFF, Flatbush Zombies, Foals, Georgio, Jennifer Cardini, Jumo, Justice, Kungs, La Femme, La Femme, Little Big, London Grammar, Lysistrata, M.I.A., Mac MIller, Mat Bastard, Michael Kiwanuka, MIke Rock, Milky Chance, Motivés!, Mr Oizo, MØ, Naya, Nothing But Thieves, Oxia, Pan-Pot, Panama Bende, Petit Biscuit, Phoenix, Pouvoir Magique, Rat Boy, Royal Blood, Sam Paganini, Schlachthofbronx, Solomun, Stand High Patrol, Tale Of Us, Tommy Cash, Trinix, VItalic
01.07.2016 - 03.07.2016 Guide
Disclosure, Jamie XX, Muse
Amine Edge & Dance, Biga Ranx, Boys Noize, Caravan Palace, Caribbean Dandee, Casseurs Flowters, Charles Bradley & His Extraordinaires, Deluxe, Disclosure, Feder, Flavien Berger, Flume, Ghinzu, Glass Animals, Jagwar Ma, Jain, Jamie XX, Kölsch, Las Aves, Lilly Wood And The Prick, M83, Mass Hysteria, Mawimbi, Method Man & Redman, Muse, Naive New Beaters, Panda Dub, Raggatek, Ratatat, Savages, Slaves, Soom T, Sunset Sons, Synapson, The Hives, The Kills, The Shoes, Thylacine, Unknow Mortal Orchestra, Vald, X Ambassadors, Yak, Yelawolf
26.06.2015 - 28.06.2015 Guide
Alt-J, Of Monsters And Men, Paul Kalkbrenner
A$AP Rocky, Alo Wala, Alt-J, Angus & Julia Stone, Archive, Black Jersey, Bo Ningen, Brigitte, Brodinski Presents Brava, Buraka Som Sistema, Casablanca Drivers, Chinese Man, Christine And The Queens, Costello, Danger, Daniel Avery, Die Antwoord, DJ Fly, DJ Pone, Don Rimini, Dub FX, Fakear, Findlay, Infected Mushroom, John And The Volta, Jonathan Toubin, Jungle, Kid Wise, Marek Hemmann, Massilia Sound System, N'To, Of Monsters And Men, Paul Kalkbrenner, Popof, Run The Jewels, Salut C’est Cool, Siriusmodeselektor, Soja, Tale Of Us, The Avener, The Dedicaded Nothing, The Districts, The Dø, The Jon Spencer Blues Explosion, The Parov Stelar Band, Vandal
27.06.2014 - 29.06.2014 Guide
Franz Ferdinand, Massive Attack, Phoenix
Acid Arab, Aert Prog, Bakermat, Bella Sarris, Be Quiet, Boris Brejcha, Brodinski, Buraka Som Sistema, Carbon Airways, Casseurs Flowters, Claire, Costello, Daniel Avery, Daniel Avery, Darkside, DCFTD, Deltron 3030, Deluxe, Don Rimini, Détroit, Fauve, FFF, Findlay, Franz Ferdinand, Funk Effect, Gesaffelstein, Gojira, Gramatik, Har Mar Superstar, Kid Wise, La Rue Ketanou, Marmozets, Massive Attack, Milu, Mondowski, Naaman, Parquet Courts, Phoenix, Popof, Pretty Lights, Rodrigo Y Gabriela, SAmBA De La MUERTE, Sebastien Guardiola Vs Yoan.L, Set&Match, Seth Gueko, Shaka Ponk, Simina Grigoriu, Skillz, Skrillex, Stand High Patrol, Telegram, The Bohicas, Valy Mo, Vilify, Young Fathers

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter Festival Garorock.

Festival GarorockPlaine de la Filhole, 47200 Marmande (FR)
Homepage Veranstalter

Foto: Festicket

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Garorock oder dem Veranstalter Festival Garorock verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Garorock assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!