Bad Bonn Kilbi 2023

Bad Bonn Kilbi 2023

01.06.2023 - 03.06.2023, DüdingenCH
Tickets Hotels & Unterkünfte
Noch 177 Tage

Das Line Up wird noch bekannt gegeben. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Bad Bonn Kilbi 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Bad Bonn Kilbi 2023

Diese Seite teilen


Bad Bonn Kilbi 2023 bei Festivals United

Bad Bonn Kilbi ist ein genreübergreifendes Festival, das vom 01.06.2023 bis 03.06.2023 in Düdingen in der Nähe von Fribourg und Bern (Schweiz) stattfindet. Es werden ca. 5.000 Fans erwartet.

Bisher sind noch keine Künstler für Bad Bonn Kilbi 2023 bekannt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem IDLES, Kamaal Williams, Sharon Van Etten und viele mehr gebucht.

Bad Bonn Kilbi fand 1991 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Angel Olsen, Anika, Black Lips, Chromatics, Convulsif, Courtney Barnett, Deerhunter, Floating Points, Grizzly Bear, IDLES, Jacques, James Holden, Kamaal Williams, Mac DeMarco, Mogwai, My Bloody Valentine, Neutral Milk Hotel, Savages, Sevdaliza, Sharon Van Etten und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

Das Café Bad Bonn in Düdingen ist zwar kein Kurort mehr, aber ein Ausflug ins Konzertlokal am Schiffenensee hat schon vielen Freude bereitet. Am Ende der Bonnstrasse, am Arsch der Welt sagen die urbanen Besucher, steht ein Haus. Hinter der bescheidenen, fast etwas biederen Fassade, wird ein unerwartet vielfältiges Konzertprogramm angeboten, dessen Line Up genauso in London, Berlin oder Paris zu lesen sein könnte. Ob Metal, Antifolk, Country, Electronica, Indie oder Hip Hop, alles hat Platz was in Nischen und Randzonen der Populärmusikwelt zu hören ist. Bestimmten Szenentrends zu folgen ist nebensächlich, vielmehr steht das Soziale und das Aufeinandertreffen von Gegensätzlichem im Vordergrund. Das Bad Bonn ist ein friedliches Rockloch, das Leuten aus allen Schichten offen ist, und wo man auch nur etwas trinken und plaudern kann.

Seit 1991 standen ca. 1500 Bands auf der kleinen Bühne. Darunter auch grössere Namen wie The Prodigy, Queens Of The Stone Age, Ministry, Cat Power, The Young Gods und viele lokale Bands. Als Höhepunkt wird neben den Clubkonzerten jährlich das Bad Bonn Kilbi-Festival veranstaltet. Von bekannten Musik- und Kulturjournalisten mit ‘das beste Festival der Schweiz’ betitelt, hat der Anlass mittlerweile einen festen Platz in jeder Agenda. Dies nicht nur der eigenwilligen Programmation wegen, sondern auch die familiäre Atmosphäre und das eingspielte und äusserst freundliche Helferteam spielen eine wichtige Rolle. Ergänzt mit einem Spaziergang zum idyllischen Sandstrand wird ein Besuch zum einmaligen Erlebnis. Der Schiffenenstausee setzte anfangs der Sechzigerjahre das alte Kurbad Bonn mitsamt seiner Schönheit, der Kapelle, der Hängebrücke und ein paar Häusern unter Wasser. Die Schlösser auf den majestätischen Sandsteinfelsen trohnen wie Wächter über dem Röstigraben. Bonn appetit!

Hier stimmt was nicht? Schreib uns und wir ändern das asap. Bock auf mehr? Mach mit und werde Teil des Teams!

weiterlesen

Bad Bonn Kilbi 2023 Line Up

Bisher sind noch keine Künstler*innen für Bad Bonn Kilbi 2023 bestätigt. Bei der letzten Ausgabe waren unter anderem IDLES, Kamaal Williams, Sharon Van Etten und viele mehr gebucht.

Bad Bonn Kilbi 2023 Tickets

 
Tickets für Bad Bonn Kilbi 2023 gibt es ab CHF 79,00
01-03
Jun 2023

Bad Bonn Kilbi 2023

Düdingen CH

Bad Bonn KilbiTickets & Packages

Festival-Tickets ab CHF 79,00

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote zu Bad Bonn Kilbi 2023 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Bad Bonn Kilbi 2023

Unterkünfte & Hotels in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Hostels usw.) in der Nähe von Bad Bonn Kilbi anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, Fewo-direkt usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Location & Adresse

Bad Bonn Kilbi findet in Düdingen in der Nähe von Fribourg und Bern (Schweiz) statt. Bitte bedenkt bei euren Plänen: Rund die Hälfte der gesamten CO2-Emission eines Festivals entsteht oftmals bereits durch die An- und Abreise der Fans. Greift also wenn möglich auf klimafreundliche Alternativen wie Bus und Bahn zurück oder nutzt Fahrgemeinschaften.

Adresse: Bonn 2
Ort: 3186 DüdingenCH

Community Feed

Gehöre zu den Ersten, die Bad Bonn Kilbi kommentieren.

Bad Bonn Kilbi History

03.06.2022 - 05.06.2022 Guide
IDLES, Kamaal Williams, Sharon Van Etten
Aksak Maboul, Alice, Arquebine Linnett, Baby Volcano, BASSINÄ, Beatrice Dillon, Big Freedia, Big Joanie, Billy Nomates, Black Country New Road, Crack Cloud, Curl, DECHA, Delish Da Goddess, DJ Fett, DJ Marcelle, Dry Cleaning, Ethyos 440, Eve Owen, Ezra Sibyl Benisty, Gabber Modus Operandi, Gilla Band, Gërxhalita, IDLES, Insomnia Isterica, Jerusalem In My Heart, Joyfull Seeorchester, Kamaal Williams, Kit Sebastian, Lex Amor, Loraine James, Los Bitchos, Los Pashminas, Los Pashminas, LOUIS JUCKER & Band, Lucas Monème, Lucas Monème, L’Rain, Machine Girl, Margaux Huber, MC Yallah & Debmaster, Model Home, Mélanie Meystre, NÂR, Oklou, OKO DJ, OneFootStep, R. Daneel Olivaw, Senyawa, Sharon Van Etten, Squid, Still House Plants, Surfbort, Turkana, UFO Ft Claire Huguenin & Marlon McNeill, Vanligt Folk, VÍZ, Völlig Losgelöst!, État Des Choses
03.09.2021 - 05.09.2021 Guide
Anika, Convulsif
Anika, Bbymutha, Convulsif, Creme Solaire, Dame Area, Damelove, DJ Fett, Dj Marcelle, Duma, Feldermelder, Francis Eggs, Goffbaby, Heimat, Horse Lords, Hubeskyla, Jacob Hannes, Julian Sartorius, Kraake, Lalalar, Leoni Leoni, Lyra Pramuk, Maria W Horn, Mathis Neuhaus, Mathis Neuhaus, Mathis Neuhaus, Nina Harker, Noria Lilt, Peter Kernel, Schnellertollermeier, Yalla Miku
04.06.2020 - 06.06.2020 Guide
Chromatics, IDLES, Kamaal Williams
070 Shake, 100 Gecs, Ahmedou Ahmed Lowla, Alice, AMAMI, Amnesia Scanner, Angel Bat Dawid, Bbymutha, Big Freedia, Big Joanie, Cedric Blaser, Chromatics, CURL, De-Bons-En-Pierre, De Ambassade, DEBONAIR B2b Actress, Dino Brandao, DJ Fett, DJ Marcelle, E&A Rüeger, Ethyos 440, Feldermelder, Film 2, France, Félicia Atkinson By Lautsprecher Orchester Freiburg, Gabber Modus Operandi, Girl Band, Gooooose By Lautsprecher Orchester Freiburg, Gängstgäng, Horse Lords & Local Ensemble, IDLES, Joan Shelley, Kamaal Williams, Kampire & Decay Present: Bunu Bop, Kassel Jaeger By Lautsprecher Orchester Freiburg, Kit Sebastian, Lalalar, Leoni Leoni, Lord Apex, Los Bitchos, Los Pashminas, Mad Miran, MC Yallah & Debmaster, MCZO & Duke, MoE, Omni Selassi, Peter Kernel, Reymour, Rian Treanor, Rob, Samir Kurtov Trio, Schade, Sc’ööf, Squid, Stefanie Stauffacher, Surfbort, Teto Preto, Vanligt Folk, Yuko Araki
30.05.2019 - 01.06.2019 Guide
Courtney Barnett, Sophie Hunger
Acid Amazonians, Amyl And The Sniffers, Black Midi, Black Sea Dahu, Boy Harsher, Cocaine Piss, Connan Mockasin, Courtney Barnett, Crack Cloud, Cyril Cyril, Cüneyt Sepetçi, DJ Fett, DJ Marcelle, DJ Raph, Dominic Oppliger & Papiro, Emilie Zoé, Ensemble Babel-Leon, Enyang Ha, Escape-ism, Fina Fitta, Flohio, Frederik, Horse, I?m Virus, Insecure Men, Jonathan Bree, JPEGMAFIA, Kablam, Kate NV, L?Eclair, La Bohème, Le Villejuif Underground, Linn Da Quebrada, Lotic, Malphino, Michelle Steinbeck, Noldi Alder & Béatrice Graf, Obongjayar, Oktober Lieber, Renée Van Trier, RP Boo, RP Boo/Wright/Abbott Trio, Slowthai, Sons Of Kemet, Sophie, Sophie Hunger, The Burden Remains, The Comet Is Coming, Tomberlin, Tommy Lobo, Tout Bleu, Tresque, Troller & Sartorius, Twixt, Willikens & Ivkovic, Yaeji, Yin Yin, Yves Tumor
31.05.2018 - 02.06.2018 Guide
Deerhunter, James Holden, Sevdaliza
Ahmed, Air LQD, Alois, Andrew Weatherall, Bonaventure, Caterina Barbieri, Deena Abdelwahed, Deerhunter, DJ Fett, DJ Marcelle, Downtown Boys, East Sister, Ester Poly, Exploded View, FAKA, Flat Worms, Friendly Fire, Giant Swan, Gibraltar Vacuum, Golden Dawn Arkestra, Hanreti, Harvey Rushmore & The Octopus, Here Lies Man, Horse Lords, Injury Reserve, Isolated Lines, James Holden, Jimi Jules & Kalabrese, John Maus, Khruangbin, La Tène, Lido Pimienta, Melissa Kassab, Midnight Sister, Nadah El Shazly, Nick Hakim, Nihiloxica, Orchestre Les Mangelepa, Pan Daijing, Peter Conradin Zumthor, Pony, Reverend Beat-Man And The New Wave, Savage Grounds, Schubot/Gradinger, Sevdaliza, Stella Chiweshe, The Master Musicians Of Jajouka, The Mystery Of The Bulgarian Voices Feat. Lisa Gerrard, Tshegue, Vagabon, Warmduscher, Ziur
02.06.2017 - 04.06.2017 Guide
Angel Olsen, Jacques, Sleep
Afrirampo, Allandy Shanty, Angel Olsen, Anna Meredith, Autisti, Böse Wicht And His Böse Monsters, Dengue Dengue Dengue!, DJ Fett, DJ Marcelle, Dubai Sprinters, Exploded View, Flamingods, Gaika, Galopp, H E X, Idris Ackamoor & The Pyramids, Infinite Bisous, Jacques, Jessy Lanza, Kaitlyn Aurelia Smith, Khidja, King Gizzard & The Lizard Wizard, Lena Willikens, Lord Kesseli And The Drums, Mandolin Sisters, Mdou Moctar, Mitski, N.M.O, Nahawa Doumbia, Norberto Lobo, Not Waving, Oliver Coates, One Sentence. Supervisor, OOIOO, Pandour, Pill, Princess Nokia, Puce Mary, Pure Mania, SchnellerTollerMeier, Show Me The Body, Sleep, The Moonlandingz, This Is Not This Heat, UFO, Ultimate Painting, Weyes Blood, White Wine, Xylouris White, Yak
02.06.2016 - 04.06.2016 Guide
Floating Points, Savages, Ty Segall
A Love From Outer Space, Ariel Pink, Ash Ra Tempel Feat. Manuel Göttsching, Ata Kak, Augenwasser, Axel Flovent, Beach Slang, Boredoms, Cakes Da Killa, Car Seat Headrest, Cate Le Bon, Container, Dieb13, DJ Fett, DJ Marcelle, Dollkraut, Fat White Family, Feldermelder Plays Erratic, Floating Points, Föllakzoid, Gaia, Horizon Liquide, Insanlar, Isolated Lines, Jenny Hval, Julia Holter, Kamasi Washington, Knöppel, La Tène, Leon, Lotic, Manuel Troller, Metz, Minor Victories, Ninos Du Brazil, No Zu, Odd Beholder, Ogoya Nengo & The Dodo Women's Group, Oren Ambarchi & Shags Chamberlain, Papaya Fuzz, Parquet Courts, Pissed Jeans, Powell, Protomartyr, Pyrit, Sauna Youth, Savages, Silver Firs, Sister Iodine, Stanley Brinks & Freschard & The Old Time Kaniks, Stanley Brinks & The Wave Pictures & Freschard, The Homesick, Ty Segall, Zaperlipopette
28.05.2015 - 30.05.2015 Guide
Mac DeMarco, Thee Oh Sees, The Black Angels
Arthur Russell's Instrumentals Directed By Peter Gordon, Baths, Bo Ningen, Brother Pantichrist, Circle, Dakhabrakha, DJ Fett, DJ Fitz, DJ Marcelle, Duck Duck Grey Duck, Fumaça Preta, Golden Teacher, Hailu Mergia, Kindness, Klaus Johann Grobe, Lee Gamble, Lord Kesseli And The Drums, Lorenzo Senni, Mac DeMarco, Mary Lattimore & Jeff Zeigler, Mira & Chris Schwarzwalder, Monoski, Morgan Delt, Mr. Airplane Man, Nils Frahm, None Of Them, Noura Mint Seymali, Optimo, Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp, POW!, Puts Marie, Remi, Robbing Millions, Salut C'est Cool, Schnellertollermeier, Selda Feat. Boom Pam, Shabazz Palaces, Sleaford Mods, Steve Gunn, Tanya Tagaq, The Black Angels, Thee Oh Sees, The Slow Show, The Sound Of The Extraterrestrians, The Thurston Moore Band, Tomaga, Verveine, Vessel, Viet Cong, Wand, Zebra Katz
29.05.2014 - 31.05.2014 Guide
Black Lips, Mogwai, Neutral Milk Hotel
Acid Arab, Angel Olsen, Anton Bruhin, Birth Of Joy, Black Lips, Bombers, Bombino, Com Truise, Diamond Version, Dim Grimm / Dimlite, DJ Fett, DJ Fitz, DJ Marcelle, Egopusher, Feldermelder, Fell, Forest Swords, Forks, Goat, Hospitality, Hubeskyla, Jagwar Ma, Jungle, Kotra, Larry Gus, Lee Schornoz & Michel Gorski, Leon, Meridian Brothers, Mir, Mogwai, Nadine Shah, Neutral Milk Hotel, Nisennenmondai, Phèdre, Pond, Praed, Puts Marie, R. Stevie Moore, Rodrigo Amarante, Scarlett O Hanna, Selvhenter, Son Lux, Superchunk, The Monsters, Toronaut, Totemaus, Wild Beasts, Wolfman, Wooden Shjips, Zavoloka
23.05.2013 - 25.05.2013 Guide
Grizzly Bear, My Bloody Valentine, The Flaming Lips
A Crashed Blackbird Called Rosehip, Allah Las, Andy Stott, Bass Drum Of Death, Camera, Connan Mockasin, Dan Deacon, Dark Dark Dark, Dead Bunny, Death Grips, DJ Fett, DJ Fitz, Domi Chansorn, Evelinn Trouble, Fucked Up, Golden Diskó Ship, Gold Panda, Grand Atlas Mondial, Grizzly Bear, Jandek, Jozef Van Wissem & Jim Jarmusch, Julian Sartorius, Kurt Vile & The Violators, Liars, Minimetal, Mother Razorblade, Mozes And The Firstborn, My Bloody Valentine, One Sentence. Supervisor, Pandour, Pantha Du Prince, Peter Swanson, Rebuilding The Rights Of Statues, Rotkeller, SKIP & DIE, Speck, Sóley, Thee Oh Sees, The Flaming Lips, Tinariwen, Trottles Of The Dead, Trust, Valgeir Sigurðsson, White Fence

Foto: Wikimedia

Diese Seite wurde automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Sie wird derzeit weder von Bad Bon Kilbi oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Bad Bon Kilbi assoziiert. Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!