Festival Community

SonneMondSterne Festival 2011

12.08.2011 - 14.08.2011,
Saalburg ()
Saalburg  Deutschland
Deichkind, Moby, The Chemical BrothersUVM

Mailingliste SonneMondSterne Festival 2020

Tritt unserer SonneMondSterne Festival 2020 Mailingliste bei und wir informieren dich über Line Up Updates, Tickets und Angebote.
Mailingliste beitreten


Kein Spam, keine Weitergabe eurer Daten an Dritte. Promise!
Wir werden die Informationen, die du in diesem Formular angibst, dazu verwenden, mit dir in Kontakt zu bleiben. Wir werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Indem du Mailingliste beitreten klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen. Die Abmeldung von der Mailingliste ist jederzeit über einen Link in allen E-Mails die du von uns bekommst möglich. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzerklärung findest Du hier.

SonneMondSterne 2011

Sonne Mond Sterne ist ein Electronic Festival, das vom 12.08.2011 bis 14.08.2011 in Saalburg in der Nähe von Leipzig (DE) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 35.000 Fans besucht. Tickets kosteten EUR 99,00. Das Festival war ausverkauft. Die Top-Acts waren Deichkind, Moby und The Chemical Brothers. Darüber hinaus waren DJ Panik, Broken Harmony, B-Rock, Oscar, White Horse, Ricardo Villalobos und viele mehr mit dabei.

SonneMondSterne 2011 Line Up

Deichkind Moby The Chemical Brothers
Acid Pauli AL Andy Kohlmann Andy Solar Anthony Rother B-Rock Base & Ron Tom Bassraketen Bonaparte Boogie Pimps Boris Dlugosch Breakfastklub Britta Arnold Broken Harmony Bstee Cannibal Cooking Club Canson Carina Posse & Kathy Deluxe Carl Cox Caroline Percee & Kethe Chris Liebing Clueso And Disco-stress Colt Comixx Daniel Stefanik Danny Faber Dapayk Dee Liver Deph Die Vögel Dirty Doering Disco Boys Disco Dice DJ DisasZt DJ Katcha DJ Koze DJ Panik DJ Rush DJ W!ld Dominik Dominik Eulberg Dorian Paic Douglas Greed Egotronic Electric Sun Electro Ferris Ellen Allien Erol Alkan Extrawelt Fabiano Format:B Fornix Foss & Stoxx Franz! Frittenbude Fritz Kalkbrenner Golden Toys Green Aka Agent A Gregor Tresher Gunjah Gunner Stiller Hanson & Schrempf Hofi & Gotschi Hometrainer Jacek Sienkiwicz Jack Hose Johannes Heil Juno6 Kadebostan Karotte Ken Tamburi Krafty Kuts Kratzer Krause Duo Krämer & Lindberg Küche80 & Le Tompe Lars Gerald Aka Rae Dawn Laserkraft3d Lexy Lexy & K-Paul Limo Luna City Express Marcapasos Marcus Fix & Chris Tietjen Marcus Schäfer Markus Kavka Markus Meinhardt Mashu Sunim Mathias Kaden Mathilde Hutfeld Matt John Mbeck MC Massiv La Gazza Mira Miss Kittin Monkey Maffia Moonbootica Mr. Boogie Mr. Oizo Multichannel Aka Leigh Johnson Nicone Nico Stojan Norris Terrify Oliver Goldt Oliver Koletzki & Fran Oscar Ostblockschlampen Pabliciouse Pentatones Peter Schumann Philip Bader Pilocka Krach Play-R Prof Aka Der Nachbar Rec De Weirl & Divinty Reche&Recall Red Robin Ricardo Villalobos Ron Martin Saalschutz Sampayo Sandra Gold Sascha Braemer Sascha Dive Sese Shameboy Shonky Sierra Sis Stephano Sven Dohse Swedish House Mafia Taron-trekka The Bloody Beetroots The Cheapers The Earth Tiefhausmusik Tiefschwarz Tobi Neumann Vortex White Horse

Sonne Mond Sterne Reviews

Es gibt noch keine Reviews zu Sonne Mond Sterne.

Sonne Mond Sterne Kommentare

722 Kommentare

11 Diskussionen zu Sonne Mond Sterne

  • Mein Plan:

    Freitag:

    22:15 - 23:30 Oliver Koletzki
    23:30 - 00:30 Amelie Lens
    00:30 - 01:15 Armin van Buuren
    01:30 - 02:30 DJ Snake
    02:30 - 04:00 Fisher
    04:00 - 06:00 Format:B

    Samstag:

    20:30 - 22:00 Eskei83
    22:00 - 22:45 Drunken Masters
    22:45 - 23:45 Casper & Marteria
    00:00 - 01:30 Marek Hemmann
    01:30 - 03:00 Nina Kraviz
    03:00 - 04:30 Charlotte de Witte
    04:30 - 06:00 Carnage



Sonne Mond Sterne Impressionen

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter.

www.sonnemondsterne.de

SonneMondSterne Festival 2011 vom 12.08.2011 - 14.08.2011 in Saalburg (DE) u.a. mit Deichkind, Moby, The Chemical Brothers. Tickets EUR 99,00