Festival Community
Sacred Ground Festival 2019

Sacred Ground Festival 2019

12.07.2019 - 14.07.2019,
Brüssow ()
Brüssow  Deutschland Noch 49 Tage
HVOB, Peter Kruder, RY XUVM

Sacred Ground ist ein Electronic, Indie und Pop Festival, das vom 12.07.2019 bis 14.07.2019 in Brüssow in der Nähe von Berlin (DE) stattfindet. Es werden ca. 1.000 Fans erwartet.

Als Top-Acts sind HVOB, Peter Kruder und RY X bestätigt. Darüber hinaus sind Tora, Axel Boman, Duendita, New Hook, Perel, Curses und viele mehr mit dabei. Hier findet ihr das komplette Line Up.

Sacred Ground fand 2015 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem Ame, David August, George FitzGerald, Nick Mulvey, Rocketnumbernine, Rodhad, Roman Flügel, Ry X und viele mehr am Start. Hier findet ihr die History.

2015 fand in einem kleinen Ort in der Uckermark die Premiere des Sacred Ground Festivals statt. Das Festival wurde initiiert sowie kuratiert von RY X und Frank Wiedemann. Das Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl die Kunst, als auch ein Gemeinschaftsgefühl in den Mittelpunkt zu setzen. So versammelten sich neben einem handverlesenen Aufgebot an internationalen Musikern und DJs, wie zum Beispiel David August, Dauwd, oder Dream Koala auch eine Schar ebenso erlesener Künstler und Architekten, die den 100-jährigen Bauernhof in einen geheiligten Ort verwandelten. Trotz des erlesenen Programms wurden die Tickets bewusst limitiert um eine einzigartig intime Atmosphäre zu schaffen. Das Sacred Ground Festival verkörpert mit seinem besonderen Fokus auf erstklassiger handverlesener Musik von renommierten DJs, Bands sowie Live-Artists und seinem einem freien und künstlerischen Geist das, was das Wesentliche an einem Musikfestival sein kann und sollte. Es ist all dem gewidmet, was im Leben Freude bereitet und die Sinne belebt. - Musik, Kunst, Natur und kulinarischer Genuss- Nicht nur aufgrund der erlesenen Auswahl an Musikern, bestehend aus respektierten Künstlern und Freunden von Frank Wiedemann und RY X, wird das Sacred Ground Festival erneut zu den Ereignissen des Sommers zählen. Die Ticketanzahl ist limitiert und auf Sponsoren, VIP- sowie Backstage-Bereiche wird bewusst verzichtet. So werden die Sinne geschärft und jedem die Möglichkeit geboten, Musik ohne störende Einflüsse und unterschwelligen Botschaften wahrzunehmen. Ziel ist es, ein intensives persönliches Festivalerlebnis zu schaffen, bei dem jeder Musik- und Kunstliebhaber auf seine Kosten kommt. Die Grenze zwischen Künstler und Publikum wird fließend und durch das besondere und inspirierende Umfeld werden Menschen für neue und unkonventionelle Musik begeistert. Das Sacred Ground Festival findet mitten im traumhaften Örtchen Trampe statt, umgeben von einer wunderschönen Landschaft, die zum Entschleunigen einlädt. Von Anfang an haben sich die Anwohner aus vollem Herzen in das Festival miteingebracht. Sie stellen für die Besucher ihre Gartenduschen bereit, bieten Leckereien in dem liebevoll gestalteten Café mit Blick auf die Mainstage und unterstützen das Festival wo sie können. Auf dem Festivalgelände findet man zusätzlich zu vielen einzigartigen musikalischen Acts aber auch ein hochwertiges kulinarisches Angebot regionaler und internationaler Leckereien sowie viel Liebe zum Detail in der gesamten künstlerischen Gestaltung. In jeder Ecke spürt und sieht man die liebevolle, kreative und handwerkliche Arbeit und den Spirit der involvierten Design-Crews in Form ihrer Kunst- & Lichtinstallationen. Neben der Mainstage, die jedem Künstler die volle Aufmerksamkeit sichert, einer Zeltbühne, die mit Abschluss des letzten Konzerts auf der Mainstage ihre Türen öffnet und bei der man zu den Sets handverlesener DJs und Live Acts bis in die Morgenstunden tanzen kann, gibt es eine kuratierte Ambient Area, in der man sich in entspannter Atmosphäre bei außergewöhnlichen Live- und DJ-Acts fallen lassen kann. Zu den Highlights der 3. Edition in diesem Jahr zählte die Dorfkirche direkt neben dem alten Gutshof als neue Location für kleine musikalische Highlights. Die Kirche wird ab jetzt fester Bestandteil des Sacred Ground Festivals und auch zukünftig Raum für intime Acoustic-Sessions bieten. Die enge Verbundenheit der auftretenden Künstler untereinander, eröffnet die Möglichkeit, an den verschiedenen Bühnen Symbiosen zu erleben, die einzigartig sind. Kollaborationen, wie unter anderem Jam-Sessions von David August, Mathew Jonson, Âme und Ry X oder von RocketNumberNine und Schwarzmann haben den einen oder anderen Besucher in Erstaunen zurückgelassen.


Sacred Ground 2019 Line Up

HVOB Peter Kruder RY X
Axel Boman Curses DJ Tennis Duendita Fred Und Luna Gudrun Gut Jimi Jules Mathew Jonson & Frank Wiedemann Nabihah Iqbal New Hook Perel The Teskey Brothers Tora Vaal W.H. Lung

Sacred Ground 2019 Tickets

Festival-Tickets ab EUR 139,00
Festival-Tickets
EUR 139,00
Tickets

via Festicket
zzgl. Gebühren

Sacred Ground Reviews

Es gibt noch keine Reviews zu Sacred Ground.

Reviews auf anderen Plattformen

#sacredgroundfestival : Sacred Ground Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu Sacred Ground.

Hotels & AirBnB in der Nähe

Um euch alle verfügbaren Unterkünfte (Hotels, Airbnbs, Hostels usw.) in der Nähe von Sacred Ground Festival 2019 anbieten zu können, haben uns mit Stay22 zusammengetan. Das Angebot umfasst die größten Anbieter einschließlich Booking.com, Expedia, AirBnB usw. und bietet euch den niedrigsten garantierten Online-Preis. Die Preise sind gleich oder besser als die, die ihr auf einer Reise- oder Hotelrabatt-Website findet. Ihr könnt die Angebote direkt über die Karte filtern und aufrufen oder ihr nehmt einfach diesen Link.

Hotels & AirBnB
in der Nähe
Unterkunft finden

Flüge nach
Berlin
Flüge finden

Mit der Bahn nach
Prenzlau
DB Angebote

Location & Adresse

Brüssow  Deutschland

Trampe 9, 17326 Brüssow

in der Nähe von Berlin

Sacred Ground Impressionen

Sacred Ground History

  • Sacred Ground Festival 2018

    13.07.2018 - 15.07.2018
    George FitzGerald, Roman Flügel
    Abrão, Adam Freeland, Ame, Bearcubs, Dapayk & Padberg, DJ Daniel W. Best, George FitzGerald, Gerd Janson, Hans-Joachim Roedelius, Jalen N'Gonda, Jennifer Cardini, Lea Porcelain, Lovedancing, Mano Le Tough, Mardeleva, Marsmobil, MEUTE, Perel, Roman Flügel, RY X, Sebastian Mullaert, Tired Eyes Kingdom, Trikk, ÄTNA

  • Sacred Ground Festival 2017

    21.07.2017 - 23.07.2017
    Nick Mulvey, Rocketnumbernine, Ry X
    Alex.Do, Alex From Tokyo, Ame, Dollkraut, Fort Romeau, Gigi Masin, Gunjah, Hannah Epperson, Howling, Jono McCleery, Keope, K á R Y N, Nick Mulvey, Olaf Boswijk, Portico Quartet, President Bongo, Robag Wruhme, Robin Drimalski, Rocketnumbernine, Ry X, SBTH, Schwarzmann, Tender Central, The Invisible, The Legendary Lightness, Thomas Fehlmann, Toto Chiavetta

  • Sacred Ground Festival 2016

    29.07.2016 - 31.07.2016
    Ame, Rodhad, Ry X
    Alex.Do, Alice Phoebe Lou, Ame, Bakery, Bea1991, Elektro Guzzi, Fred Und Luna, Howling, I Have A Tribe, Jens Kuross, Josin, Luka, Marcus Worgull, Mathew Johnson, Peter Kruder, Ryan Vail, Ry X, Rødhåd

  • Sacred Ground Festival 2015

    11.07.2015
    Ame, David August, Ry X
    Adam Freeland, Ame, Dauwd, David August, Dream Koala, Howling, Kalabrese & Rumpelorchester, Ry X, Tora, William Arcane

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter Z|ART Agency GmbH.

Z|ART Agency GmbH
Urbanstrasse 116
10967 Berlin
Telefon: +4930208983294

www.sacredground.de

Sacred Ground Festival 2019 vom 12.07.2019 - 14.07.2019 in Brüssow (DE) u.a. mit HVOB, Peter Kruder, RY X. Tickets EUR 139,00Photo Credits