Festivals United

Alle Beiträge von rockamring2016

  • rockamring2016 rockamring2016 09.11.2020 15:52 Uhr in Coronavirus
    Ich kann ehrlich gesagt in der gegenwärtigen Situation nicht einmal an Festivals denken, leider.

    Wenn ich nicht einmal mit zwei Freunden (aus zwei Haushalten) zuhause Bundesliga schauen kann und mich jedes Mal, wenn ich im Fernsehen alte Aufnahmen sehe, auf denen Personen keine Maske tragen, erschrecke, sind Festivals für mich - gedanklich - in ganz weiter Ferne.

    Weiß nicht, ob das nur mir so geht, aber leider fühlt sich das mittlerweile alles schon nach Alltag an. Ich bin aber dennoch zuversichtlich, dass sich auch der wirkliche Alltag wieder sehr schnell einstellt und man wenn es wirklich sicher ist wieder in einer Menge stehen und Konzerne schauen kann, ohne dass man an die Zeit mit Abständen und Maske denken muss.


  • rockamring2016 rockamring2016 06.11.2020 19:27 Uhr in Metalgelöt - Die Metal-Talkshow
    Ob sie wohl mal den Drachenlord als Gast einladen werden?


  • rockamring2016 rockamring2016 06.11.2020 12:55 Uhr in Beatsteaks
    Zitat

    Kaan schrieb:
    Das Sabotage Cover wurde auf der Demons Galore EP veröffentlicht.

    oh ja stimmt


  • rockamring2016 rockamring2016 06.11.2020 11:56 Uhr in Beatsteaks
    Finde es prinzipiell cool, dass sie als Band, die im Selbstverständnis links ist und sich nicht davor scheut, Antifaschistische Aktion-Flaggen auf der Bühne zu schwenken, nur Frauen covern. Als Statement.

    Allerdings ist es beispielsweise schade, wenn man zB die Videos aus dem Lockdown von Arnim kennt, wo er unter anderem Someday von The Strokes gecovert hat, was einfach richtig wunderbar war, ohne dass es überhaupt irgendwie professionell aufgenommen wurde.

    Geschweige denn das Sabotage-Cover am Ende mancher Konzerte (an Ace of Spades leider keine Erinnerungen)

    Song finde ich auch echt gruselig geworden, leider


  • rockamring2016 rockamring2016 05.11.2020 12:32 Uhr in Beatsteaks
    Mhhh vor Jahren wäre die Vorfreude irgendwie noch größer gewesen, egal wie sehr ich sie als Live-Band noch immer liebe und ihre älteren Sachen auch gerne anhöre, seit dem letzten Album ist das Interesse an Neuveröffentlichungen leider ein wenig eingerostet.

    Dennoch, Vorfreude ist da!


  • rockamring2016 rockamring2016 05.11.2020 10:54 Uhr in Park Live Festival 2021 (RU)
    War da mal jemand aus dem Forum?
    Also kein Interesse hinzufahren, aber das Line-Up (beziehungsweise die Line-Ups) liest sich ja schon sehr stark und mich würde ein wenig Info über das Festival interessieren!


  • rockamring2016 rockamring2016 23.10.2020 11:12 Uhr in Gorillaz Tour 2021
    Freue mich drauf, später das Album anzuhören


  • rockamring2016 rockamring2016 09.10.2020 11:43 Uhr in Die Ärzte - Hell
    Irgendwie ist der Song, ohne jemandem zu Nahe treten zu wollen, echter Boomer-Humor.

    Siri und Alexa, zwei so Maschinen aus der Zukunft, haha Sex, etc.
    Kann mich bislang nicht damit anfreunden.

    E: Boomer-Humor klischeehaft gemeint, das Lied könnte auch ein Kabarettist vortragen und es würde im Publikum wunderbar gelacht und geklatscht werden


  • rockamring2016 rockamring2016 23.09.2020 10:51 Uhr in I EM Music Festival 2021
    Gespannt, wie viele Reichsflaggen beim Naidoo-Konzert zu Gegen sein werden.



  • rockamring2016 rockamring2016 12.08.2020 10:57 Uhr in Zugezogen Maskulin Tour 2020
    Wurde wie bei der Releaseshow in Berlin wieder das komplette neue Album (außer exit) gespielt, dann alte Songs und als Outro dann exit?

    Und hat grim noch Stimme gehabt?


  • rockamring2016 rockamring2016 05.08.2020 16:19 Uhr in ringrocker Song-Contest: Was wäre, wenn...
    Audio88 & Yassin - Asia Box



    ('Tour des Todes' verschoben auf nächstes Jahr)


  • rockamring2016 rockamring2016 22.07.2020 12:50 Uhr in Biffy Clyro
    Zitat

    Luddddi schrieb:
    Zitat

    rockamring2016 schrieb:
    Vielleicht etwas Off-Topic, aber geht es euch nicht auch so, dass Biffy eine Band ist, deren Musik die letzten Jahre schlecht gealtert ist bzw. die neuen Releases einfach nicht wirklich gezündet haben?

    Meine damit v.a. die Musik ab Only Revolutions


    E: wenn man bspw. an die Streams von Berlin Culture Cast denkt, die kostenlos sind und auf Spendenbasis funktionieren, hat 15€ für einen Stream von Biffy Clyro irgendwie einen Beigeschmack, gerade weil bei Culture Cast kleine Acts und Künstler*innen auftreten, die es gewiss nötiger haben.

    Eigentlich gar nicht

    Only Revolutions ist mMn nach wie vor eine klasse Scheibe und Opposites ist eher gewachsen.

    Danach eher mau, zumindest auf Albumlänge, aber das war es auch schon bei Release

    Okay Daher die Frage, ob es euch auch so geht, gut möglich dass es nur mir so geht.
    Live würde ich sie dennoch gerne sehen, die Konzertmitschnitte auf YT (vor allem Baden-Baden 2013 fällt mir da spontan ein) sehen schon klasse aus.




  • rockamring2016 rockamring2016 22.07.2020 11:36 Uhr in Biffy Clyro
    Vielleicht etwas Off-Topic, aber geht es euch nicht auch so, dass Biffy eine Band ist, deren Musik die letzten Jahre schlecht gealtert ist bzw. die neuen Releases einfach nicht wirklich gezündet haben?

    Meine damit v.a. die Musik ab Only Revolutions

    E: wenn man bspw. an die Streams von Berlin Culture Cast denkt, die kostenlos sind und auf Spendenbasis funktionieren, hat 15€ für einen Stream von Biffy Clyro irgendwie einen Beigeschmack, gerade weil bei Culture Cast kleine Acts und Künstler*innen auftreten, die es gewiss nötiger haben.


  • rockamring2016 rockamring2016 09.10.2019 15:31 Uhr in Hurricane Festival 2020
    So gerne ich Muse auch mag, aber nächstes Jahr bräuchte ich sie wirklich nicht als Headliner.
    Außer die Setlist wird schon durchrotiert und es wird Hauptaugenmerk auf die alten Platten gelegt, konnte mit den letzten zwei, vielleicht auch drei, Alben nicht so viel anfangen um ehrlich zu sein.


  • rockamring2016 rockamring2016 24.06.2019 23:13 Uhr in Southside Festival 2019
    War nur den Freitag da und muss sagen, es hat echt Spaß gemacht.
    Die Konzerte die ich gesehen hab waren alle entspannt, außer bei den Foos war es leider etwas eng aber das Konzert an sich echt stark.

    Kann hier teilweise nicht verstehen, wie das Publikum als "Abi-Publikum" etc. abgetan wird.
    Es war nur angenehm im Publikum, alle waren echt nett und man hat sich geholfen und zwischen den Konzerten konnte man meistens lustige Gespräche führen, und das auch bei Konzerten auf denen eher jüngere Leute waren (zB Yung Hurn).

    Nächstes Jahr gerne wieder, dann aber alle drei Tage.
    Es ist einfach so entspannt auf dem Gelände was Bühnenwechsel angeht und gerade deshalb ist auch nachmittags dann tendenziell weniger los, aber die Leute die da sind, hatten dann auch mächtig Bock, was sehr viel Spaß gemacht hat, zB bei The Streets.

    Was ich gesehen hab:
    Danger Dan
    mit tatkräftiger Unterstützung und alten Antilopensongs, sehr nice
    Yung Hurn
    erwarteter Spaß
    Wolfmother
    ein Stück, war cool
    The Streets
    grandios, Mike Skinner mit sichtlich Bock und sehr weit vorne gewesen
    Foo Fighters
    nicht komplett, aber was gesehen auch gewohnt stark, erst zum zweiten Mal gesehen und dann bocken sie schon noch
    Bausa
    auch nicht komplett, aber sehr starker Act. Wer ihn letztes Jahr zB bei Rock im Park gesehen hat, weiß was er musikalisch drauf hat, aber natürlich wie alles Geschmackssache
    The Cure
    nicht mehr komplett, aber war nicht so meins, aber der Tag war auch einfach schon lange


  • rockamring2016 rockamring2016 12.06.2019 21:50 Uhr in Southside Festival 2019
    Wir waren vor 2 Jahren einen Tag und haben den letzten Bus nicht genommen, sondern dann erst irgendwann ein Taxi.
    Von einem Fußmarsch würde ich ehrlich gesagt eher abraten (persönliche Meinung), da der Weg doch echt nicht der nächste ist.

    Vor 2 Jahren war dann der Bahnhof offen und es waren einige im Bahnhofsgebäude, die sich die Zeit bis zu den ersten Bussen/Zügen um die Ohren geschlagen haben. Werden dieses Jahr auch einen Tag vor Ort sein und wahrscheinlich wieder ein Taxi nehmen, da die Zeit auf dem Gelände wahrscheinlich angenehmer rumgeht, als in der Bahnhofshalle


  • rockamring2016 rockamring2016 11.10.2018 14:30 Uhr in ringrocker Song-Contest: Frauenpower
    Portishead - Roads


  • rockamring2016 rockamring2016 26.08.2018 22:33 Uhr in Swiss & die Andern - Randalieren für die Liebe
    Zitat

    counterdog schrieb:
    Zitat

    rockamring2016 schrieb:
    Album ist wieder stark, das steht außer Frage. Was mich nur immer etwas befremdet, ist deren Fankult rund um Missglückte Welt, 666, Sippschaften etc. Irgendwie einfach komisch

    Also ist halt gut umgesetzt. Man bindet seine Fans schon krass an eine Marke. Quasi Top Marketing, grade weil es nach außen sehr eng und intim wirkt.



    Na klar das steht außer Frage, das machen die schon gut und es ist ja recht und gut dass es anscheinend vielen Leuten etwas im Leben gibt. Dennoch wirkt es auf mich irgendwie komisch, aber ich will es auch keinem schlecht machen.





  • rockamring2016 rockamring2016 25.08.2018 22:58 Uhr in Swiss & die Andern - Randalieren für die Liebe
    Album ist wieder stark, das steht außer Frage. Was mich nur immer etwas befremdet, ist deren Fankult rund um Missglückte Welt, 666, Sippschaften etc. Irgendwie einfach komisch


  • rockamring2016 rockamring2016 23.07.2018 02:58 Uhr in Fussball Allgemein
    Zitat

    Stebbard schrieb:
    Zitat

    CoolProphet schrieb:
    Coole Show, Mesut! Opferrolle ist geil, oder? Kein Funken Selbstkritik in irgendeiner Weise, aber immerhin haben ihm seine tollen Berater absolut professionelle Tipps gegeben: Die Rassismus-Keule trifft immer ins Ziel.

    Mir gefällt zwar, dass er auch den Grindel angeht, der gehört sowieso weg(genau wie Löw/Bierhoff). Dass er dann aber über die "offene Gesellschaft" schwadroniert, ist im Hinblick auf sein Erdogan-Bild wiederum äußerst amüsant.

    Die ganze Nummer ist nur noch peinlich, und KEINER der Beteiligten macht dabei auch nur ansatzweise eine gute Figur.

    Zitat

    Stebbard schrieb:

    und in zwei Jahren kritisieren sie ihn alle dafür, dass er nicht mehr für Deutschland auflaufen will. Da gehe ich jede Wette ein.


    Mit Sicherheit nicht

    und du reihst dich da wunderbar ein. Der Fall Özil zeigt wie kaum eine andere Gelegenheit der letzten Jahre, wie weit verbreitet Rassismus in der deutschen Gesellschaft ist. Das ganze ist keine Keule, sondern eine Beschreibung ganz realer Zustände in Deutschland im Jahre 2018.

    Sehe ich genau gleich. Schaut man sich die Kommentare zum Rücktritt aus der Bevölkerung an,zB bei facebook, ist es schon Rassismus der da glüht. Beispielhaft dafür, wie Özil "kritisiert" wird weil er die Hymne nicht singt ("kein echter deutscher" etc).


  • rockamring2016 rockamring2016 29.06.2018 23:51 Uhr in Kosmonaut Festival 2018
    schon irgendwie peinlich nur einen Song zu spielen und dann wieder zu gehen


  • rockamring2016 rockamring2016 29.06.2018 23:43 Uhr in Kosmonaut Festival 2018
    Zitat

    fcfreak91 schrieb:
    Woher wisst ihr wer schon dran war?

    livestream auf instagram von der seite vom kosmonautfestival.


  • rockamring2016 rockamring2016 29.06.2018 23:31 Uhr in Kosmonaut Festival 2018
    Zitat

    juli666 schrieb:
    gehen live auf Facebook. da kommt noch was

    Ja, CRO


  • rockamring2016 rockamring2016 29.06.2018 23:24 Uhr in Kosmonaut Festival 2018
    Es sind wie es aussieht, einfach mehrere Rap Acts hintereinander, die jeweils ein paar songs spielen, bisher waren es
    RIN
    Bausa
    Haiyti

    kann ja noch größer werden


  • rockamring2016 rockamring2016 29.06.2018 23:06 Uhr in Kosmonaut Festival 2018
    jetzt ist noch Bausa mit dabei