Festivals United

Alle Beiträge von moritz91

  • moritz91 moritz91 14.04.2020 00:11 Uhr in Coronavirus
    Ich denke man sollte diese Stellungnahme der Leopoldina nicht zu bedeutend nehmen. Die Personen die das unterschrieben haben sehen eher fachfremd aus und es gibt auch keinerlei konkrete Zeitangaben.

    www.faz.net

  • moritz91 moritz91 24.03.2020 00:23 Uhr in Coronavirus
    Olympische Spiele werden wohl verlegt: Start wäre der 24. Juli gewesen

  • moritz91 moritz91 18.03.2020 13:06 Uhr in Coronavirus
    Ich frag mich was passiert, wenn z.B. in Spanien in kleineren Städten erst nach Beendigung der Ausgangssperre die ersten Infizierten auftreten. Dann müsste man direkt die nächste Ausgangssperre veranlassen. Ohnehin sollen sich ja bis zu 70% der Menschen sowieso anstecken.

    Da die Epidemie länger andauern könnte, sind langfristige Lösungen vllt. dann auch ohne Ausgangssperren möglich.


  • moritz91 moritz91 17.03.2020 14:15 Uhr in Coronavirus
    Bei uns herrscht aktuell Chaos bei der Frage wie es mit den Prüfungen und Klausuren weiter geht. Auch viele studentische Arbeiten liegen zurzeit auf Eis (Naturwissenschaften).
    Online Vorlesungen und Übungen, auch auf Abruf, wären hingegen quasi ab sofort umsetzbar.

  • moritz91 moritz91 15.03.2020 21:57 Uhr in Coronavirus
    In Berlin ist die Polizei Samstag Nacht alle Clubs, Bars und Kneipen abgefahren und hat diese nach und nach geschlossen. Statt ursprünglich Dienstag. Wohl zum größten Teil mit viel Verständnis.

    Restaurants jetzt nurnoch geöffnet mit 1,5m Tischabstand. Im Dönerladen nebenan waren aber heute zeitgleich 15-20 Leute ...

  • moritz91 moritz91 12.03.2020 18:35 Uhr in Coronavirus
    Alle ältere und gefährdete Menschen bestmöglich schützen würde wohl das beste Mittel sein, um viele schwere Fälle abzufedern.

    Aber über was für einen Zeitraum sollte man diese nicht besuchen ? Das geht 1-2 Wochen, aber keine Monate

  • moritz91 moritz91 05.03.2020 09:46 Uhr in Coronavirus
    Zitat

    Yertle-the-Turtle schrieb:
    Zitat

    moritz91 schrieb:
    Mich würde mal die Dunkelziffer der bestätigten Fälle interessieren. Milde Krankheitsverläufe werden zum Teil garnicht erfasst (z.B. China).


    Ich gehe davon aus, dass die Dunkelziffer in Italien weitaus höher ist, was immerhin die Sterblichkeitsrate etwas relativiert. Es haben sich so viele Ausländer angesteckt, die geschäftlich für wenige Tage in Mailand etc. waren, da kannst du mir nicht erzählen, dass es "nur" 3000 Infizierte dort sind.

    Mich würde interessieren was jetzt eigentlich der Langzeitplan ist. "Ausrotten" wirst du jetzt nicht mehr schaffen bei Corona. Wenn du jetzt durch erhöhte Anstrengungen (Absagen von Events) die Ausbreitung etwas verlangsamst, kannst du ja nicht einfach ab Tag X wieder alles normal fortführen.

    Wenn wir im Juni noch 500-1000 Infizierte in Deutschland haben (eher 50.000), sagt man dann weiterhin konsequent Sachen wie eine EM etc. ab?
    Fluggesellschaften gehen jetzt bereits auf dem Zahnfleisch und erste Insolvenzmeldungen tauchen auf. Die können das nicht mehr lange durchziehen.

    Wahrscheinlich hoffen, dass sich die Lage im Frühjahr beruhigt und man sich nicht mehrfach anstecken kann. Ohnehin gehen schon manche davon aus, dass sich evtl. 70% in den nächsten 2 Jahren anstecken könnten.

    So konsequent werden in Deutschland zurzeit noch nicht Veranstaltungen abgesagt, siehe z.B. am Wochenende Gladbach-Dortmund in der Nähe des Kreises Heinsberg.

  • moritz91 moritz91 05.03.2020 08:42 Uhr in Coronavirus
    Zitat

    Paju schrieb:
    Man kann es auch anders sehen:
    Hier im Umkreis wird nun jedes zum Scheitern verurteiltes Amateur Konzert abgesagt.
    Nicht aus logistischen Gründen, wie es sonst so schön heißt, nein der monatelange VVK läuft nicht mehr, seit Corona grasiert.

    Sorry, aber ich kann immer noch nur drüber schmunzeln. Also über die Hysterie. Bei uns in der Firma fehlen momentan auch viele, jedoch nicht wegen Corona.

    Stand nun: ca. 200 Fälle in DE, noch keinen Todesfall. Wenn ich das mit den Zahlen aus Italien vergleiche (3000 Fälle zu 104 Toten) fällt doch eines auf:

    Deutschland hat eines der Besten Gesundheitssysteme überhaupt.

    Mich würde mal die Dunkelziffer der bestätigten Fälle interessieren. Milde Krankheitsverläufe werden zum Teil garnicht erfasst (z.B. China).

  • moritz91 moritz91 24.02.2020 13:45 Uhr in AnnenMayKantereit Tour 2020
    Gestern in Ulm gewesen beim Tourauftakt.
    Wieder ein starkes Konzert und nochmal 4 ganz frische Lieder dabei gehabt.
    5, wenn man Ausgehen mitzählt

  • moritz91 moritz91 14.02.2020 08:56 Uhr in Lollapalooza Festival Berlin 2020
    Zitat

    schrieb:
    Ich stelle mir das bei RATM interessant vor:
    Vorne stehen 50 % Fans und 50 % Insta-Girlies mit Handy in der Hand. Die Bands startet mit ‚Bulls on Parade‘; die Fans starten eine üblen Moshpit und es fliegen erstmal ein Haufen Handys in der Luft rum.

    Schön wärs
    Aber die sind doch eh alle auf der Perry Stage, wenn da wieder Martin Garrix oder ähnliches spielt

  • moritz91 moritz91 29.11.2019 11:11 Uhr in ringrocker Song-Contest: LIFAD
    Deichkind - Porzellan und Elefanten

  • moritz91 moritz91 27.11.2019 13:34 Uhr in Hurricane Festival 2020
    Das kann auch Zufall sein mit der Reihenfolge im Lineup. Beim Southside ist die Reihenfolge auch anders.

    Allgemein finde ich das garnicht so schlecht mit jeweils 2 Headlinernamen an einem Tag. Gerade so rücken doch die Blue Heads mehr in den Fokus (wie letztes Jahr Tame Impala).

  • moritz91 moritz91 25.06.2019 16:12 Uhr in Hurricane Festival 2019
    Zitat

    schrieb:
    Ein - wie ich finde - interessanter Artikel zum langfristigen Ueberleben des Festivals...
    https://www.kreiszeitung.de/events/hurricane-festival-2019-ere879626/vadis-hurricane-12641018.html

    Hallo liebes Forum,

    ich habe mich auch nach längerem Mitlesen endlich einmal hier angemeldet

    Wir sind seit 4 Jahren mit unserer Truppe beim Hurricane und fahren vor allem wegen der guten Orga und des genreübergreifenden Bookings hin, da wir zum Teil auch total unterschiedliche Bands sehen möchten. Gerade durch die gute Bühnenaufteilung kommt man schnell nach vorne, kann sich wenn nötig gut aufteilen und findet sich schnell wieder. Vorne sind meistens auch nur Leute, die wirklich Bock auf die Bands haben. Daher kann ich den Beitrag auch nicht ganz nachvollziehen.

    DJ Sets ala Steve Aoki braucht auch keiner von uns aber wir hatten Samstag eh genug Bands gesehen und haben stattdessen noch auf der Zeltplatzbühne zu guter Musik gefeiert. Vor 10 Jahren wäre ich mit Sicherheit auch zu Steve Aoki und den 257ers gerannt. Solange das Hurricane weiter am Service und dem ganzen Drumherum arbeitet kommen wir auf jeden Fall die nächsten Jahre wieder, da uns auf den mittelgroßen Festivals dann oft doch die großen Headliner fehlen und wir zeitlich auch alle nur ein großes Festival im Jahr schaffen.

    Weiterer Pluspunkt waren dieses Jahr die kurzen Wege aus unserem Camp, der Combi und das Wetter.

    Großer Minuspunkt: Es wurde dieses Jahr zum ersten Mal einiges geklaut in unserem Camp.

    Band Highlights dieses Jahr:

    Do: Karaoke um 18 Uhr
    Fr: Enter Shikari/ Leoniden / Hosen (noch nie gesehen vorher)
    Sa: The Wombats/ Mumford & Sons (obwohl viel zu viele Lieder von den neuen Alben...)
    So: Ok Kid / Faber