Festivals United

Alle Beiträge von Yertle-the-Turtle

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte - Hell
    So nach mehreren Durchläufen ist mein Eindruck eher gedämpft.

    Mir ist der Sound insgesamt viel zu brav und generisch. Einzelne Songs könnten auch von Revolverheld oder anderen Deutschinterpreten stammen. Außerdem nervt es mich, dass sich einige FU Songs einfach nach Racing Team und Bela Songs nach Bela Solo anhören. Das war aber schon auf den letzten Alben der Fall.

    Zum Glück gibt es 3-4 ganz coole Songs, womit wie erwartet "Auch" getoppt werden kann. Für durchgehend starke Alben sind die Ärzte bei mir noch nie aufgefallen...

    Es ist halt schade, weil Rückkehr und Abschied sehr erfrischend und vielversprechend klangen. Die Arrangements waren da kreativer und die Texte bissiger.

    Ich gebe mal eine 6/10 mit etwas Luft nach oben. Jazz ist Anders hat auch erst weit nach Release bei mir "Klick" gemacht. Sicher kein Totalausfall, aber das Album hat nur vereinzelt Elemente, welche die Ärzte liebenswert und besonders machen.

    Ich vergleiche immer gerne die Ärzte mit den Hosen und jahrelang wechselten sich bei mir Hosen und Ärzte Phasen ab. Die letzten Alben im direkten Vergleich muss ich aber sagen, dass die Hosen hier mit Ballast der Republik und Laune der Natur besser abgeliefert haben (Allerdings auch keine Meisterwerke :laughing.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Gorillaz Tour 2021
    Werden Venues aktuell eigentlich mit voller Kapazität verkauft oder im 1. Schritt vielleicht erst mit 50% Auslastung?

    Es ist ja immer nur die Rede von stattfinden oder nicht, aber aktuell bezieht sich das immer auf eine volle Auslastung oder?


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte - Hell
    Erste Eindrücke: Einzelne Songs klingen nach Sportis, Von Wegen Lisbeth oder Revolverheld
    Ganz schön zahm geworden unsere Punkhelden...
    Sollte "Auch" aber locker überbieten und damit ist das Ziel erreicht

    Eine Wertung gebe ich frühestens nach 3x hören...


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte - Hell
    Ich bin eben nochmal die Diskographie durchgegangen und muss mich korrigieren.
    Jazz ist Anders hat mir tatsächlich gut gefallen. Meine Abneigung kommt primär durch "Auch" zustande. Positiv stimmt mich hier, dass die Band in aktuellen Interviews "Auch" relativ kritisch bewertet.

    Für mich sind die Ärzte aber auch eine klassische Best Of Band. Jedes Album hat seine Highlights, aber durchgehend stark waren aus meiner Sicht nur ein paar der 90er Alben. Das Unplugged höre ich heute noch gerne!

    Ich mache mir diesmal wenig Gedanken, dass mich die Platte enttäuschen kann:
    a) Gibt es kaum Releases in 2020 für mich und es fehlen Alternativen
    b) Hatten die Ärzte selbst eine lange Pause
    c) Liegt die Messlatte durch "Auch" extrem tief



  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Coronavirus
    Ich teile die Weltuntergangsgesänge einzelner Branchen nicht.

    Selbst wenn aktuelle Player bankrott gehen werden nach Beruhigung der Lage neue Player auf den Markt drängen. Schade ist es aber natürlich für die kleinen Unternehmen, die sich Aussitzen nicht erlauben können. In der Branche steckt aber zu viel Cash-Potential, als hier einfach den Sargnagel draufzuhauen.

    Veränderung kann auch immer eine Chance sein neue Wege zu gehen.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte - Hell
    Habe mittlerweile trotz der unspektakulären Single Auskopplungen auch mega Bock auf die Platte! Die letzten beiden Platten haben mir überhaupt nicht gefallen, hier habe ich ein gutes Gefühl


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Coronavirus
    Ich würde Events im Sommer nicht 100% von dieser Meldung abhängig machen aber Stand heute wüsste ich wenig Argumente, die für einen entspannten Konzertsommer 2021 sprechen...

    In den kommenden Wochen und Monaten ist aber genügend Dynamik in dem Thema mit offenem Ausgang...


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte - Hell
    Nett, Brav, Belanglos ... trifft es alles. Freue mich trotzdem aufs Album. Das letzte Album sollte mühelos getoppt werden können auch mit 16 weiteren Liedern a la Morgens Pauken oder True Romance.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Coronavirus
    Ob ungewollt oder nicht beeinflusst es die Präsidentenwahl auf jeden Fall massiv.
    Im Fall einer Niederlage kann er es auf seinen corona bedingten Ausfall jetzt beziehen. Wenn er in ein paar Tagen fit ist wird er sich als Virenbesieger profilieren.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Coronavirus
    Hoffen wir mal, dass der POTUS das nicht alles im Zuge des Wahlkampfes initiiert.
    Ich glaube es nicht und wünsche Ihm eine schnelle Genesung, aber zutrauen kann man es Trump.



  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in James Bond
    Ich bedauere diese Entscheidung, da ich einmal glaube, dass neue Filme im Corona-Winter eine willkommene Ablenkung für die Menschen wären, aber auch für viele Kinos könnte das Verschieben sämtlicher Blockbuster nach 2021 das Aus bedeuten.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Superbloom Festival 2021
    Qotsa auf solch einem Festival wäre der Worst Case, da man es dann in Betracht ziehen muss. Die sollen so buchen wie sie es gerade machen, dann kann man es getrost ignorieren.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte Tour 2021
    Naja, zugegeben identische Tage wären einfacher, aber du kannst du Karten zurückgeben / tauschen oder freinehmen.




  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Coronavirus
    Ich setze kurz- und mittelfristig eher auf das Szenario Schnelltest. Diese sind bald verfügbar und du kannst ihn im Supermarkt deines Vertrauens erwerben.

    Ergebnisse brauchen ca 15 Minuten. Setzt man das im Reiseverkehr und bei größeren Veranstaltungen ein kann man doch recht kontrolliert ein paar Sachen wieder hochfahren. Vor allem dem Flugverkehr würde das helfen.

    Kurzer Test vor dem Festival, Fußballspiel oder Flug und ab gehts...


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Coronavirus
    Genau für solche Fälle gibt es doch länger laufende Studien mit mehrstufigen Verfahren. Bei der Erkrankung des Probanden muss kein Zusammenhang zur Studie bestehen.

    Hoffentlich klärt sich das aber bald auf.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in LaBrassBanda Tour 2020
    Sauber, die teuerste Yoga Session aller Zeiten
    In diesem Sinne, Namaste und Servus


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Coronavirus
    Gestern ist Roland Kaiser auf der Waldbühne aufgetreten.
    Scheint alles gut funktioniert zu haben. 3.500 Leute waren da und Roland Kaiser hat auf seine Gage verzichtet, damit Roadies und Crew ein Einkommen haben nach der Dürrezeit.

    Sicher kein tragfähiges Zukunftsmodell für die Branche in den nächsten Monaten, aber um einiges bodenständiger als sich mit großem Medienecho und einem überdimensioniertem Event als Heilsbringer der Branche zu verkaufen.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Statistiken ringrocker.com
    Foren sind halt nicht mehr das Kommunikationsmittel der heutigen Jugend. Vielleicht solltet Ihr ein paar Tiktok-Spaßvideos drehen, Telegram Gruppen eröffnen oder bei discord aktiv sein


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 27.08.2020 16:08 Uhr in Coronavirus
    Vielleicht definieren wir Großveranstaltungen unterschiedlich. Ich rede hier von Veranstaltungen >20.000 und da sehe ich einfach aktuell wenig Licht am Ende des Tunnels.

    Zu Mareks Konzertidee habe ich mich hier schon geäußert. 12.000 Leute fand ich von Anfang an realitätsfremd wenn aktuell in allen anderen Bereichen die Beschränkung bei 200, 500 oder 1000 Leuten ist. Eine stückweise Lockerung und Erhöhung der Kapazitäten wäre doch viel logischer. Sollen erstmal Konzerte mit 1000, dann 2000 und später 5000 stattfinden und nach jeder Erhöhung analysiert werden ob es negative Effekte gibt.

    Bzgl. Partys ist es halt leider so, dass hier viele Infektionen passieren (siehe Kroatien). Da können die Leute das noch so stark vermissen. Partys kombinieren so gut wie alles, was für den Virus nahrhaft ist: Enger Kontakt, junge Zielgruppe, Alkohol, Indoor, aufwendige Nachverfolgung.

    Ich möchte hier nicht den Stresser-Onkel spielen, aber im Gesamtkontext dem Wohle und der Gesundheit der Bevölkerung wird man wenn notwendig Kollateralschäden in Kauf nehmen.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 27.08.2020 15:37 Uhr in Coronavirus
    Zitat

    kato91 schrieb:
    www.tagesschau.de

    Eine ganze gute Stellungnahme zu den aktuellen Neuinfektionen.

    Ich denke nicht, dass sich Großveranstaltungen noch pauschal bis spät 2021 verbieten lassen. Man merkt jetzt schon, dass den Leuten das Feiern fehlt. Ohne es gutzuheißen: aber in Grossstädten, so auch Kassel, gibt es ja regelmäßig größere menschenversammlungen. Man muss eher gucken, wie man es möglich macht. Raus aus dem Verbot.


    Natürlich kann man das wenn es die Lage erfordert. Aktuelle Studien zeigen doch, dass die größeren Infektionen primär durch private Feiern zustande kommen. Es wäre doch ein Wahnsinn die mühevolle Arbeit von Monaten mit wenigen Super-Spreader Events zu zerstören. Ich hoffe aber, dass es nicht notwendig ist. Aber wie gesagt. Mit den Maßnahmen von Stand heute wirst du lange keine Großveranstaltungen haben. Impfstoff oder Negativtest vor Betreten des Festivals sind aktuell die einzigen Optionen, die mir einfallen...


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 27.08.2020 15:10 Uhr in Coronavirus
    Vielleicht könnte man Festivals mit einer Test- oder Impfpflicht durchführen.

    Sind wir ehrlich, große Veranstaltungen OHNE wirkende Maßnahmen wird es eine lange Zeit nicht geben und da muss man eher in Jahren als wie MLK in Monaten denken.

    Olympia, eine Veranstaltung bei der innerhalb von 2 Wochen Zuschauer aus der ganzen Welt in eine Stadt fliegen ist utopisch. Ähnlich bei der EM, die unglücklicherweise genau jetzt über den ganzen Kontinent verteilt ist.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 27.08.2020 14:14 Uhr in Coronavirus
    Zitat

    StonedHammer schrieb:
    dito, und ich finde da haben die künstler (durch corona) auch noch ordentlich nachgelegt. onlinelivegigs, podcastkram usw usw. ist aber auch die frage wann man sich als "fan" dran satt gesehen hat.


    Also 80% der Online Home Gig Sachen die ich mitbekommen habe waren im April-Mai.
    Seitdem finde ich es verhältnismäßig ruhig im Musikbereich, auch was Veröffentlichungen etc. angeht. Ob da einige Releases verschoben wurden ähnlich wie im Kino?

    Verbot von Großveranstaltungen bis Ende 2020 ist kein schönes Signal, aber war zu erwarten. Das heißt aber auch, dass wir für die Festivalsaison ab dem 1.1. noch ein Zeitfenster von weiteren 4-5 Monaten haben, bis sich die Lage klären muss.

    Wenn bis 31.12. quasi überhaupt keine Veranstaltungen möglich sind wird das eine sehr enge Kiste mit Großveranstaltungen im Sommer. EM und Olympia sehe ich auch als sehr stark gefährdet.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 27.08.2020 09:47 Uhr in Coronavirus
    Mal ein anderes Thema. Mich wundert es mittlerweile, wie gelähmt die Musikindustrie die Situation annimmt. Klar, Touren und Konzerte mit vielen Zuschauern sind aus bekannten Gründen nicht möglich.

    Aber es gäbe doch schon interessante Formate, die man in der aktuellen Situation wieder aufleben lassen kann. Ich denke da vor allem an Radiokonzerte, TV Auftritte oder Musik-Shows im TV. Formate wie Top of The Pops oder Later with jools holland.

    Was machen die ganzen Künstler aktuell? Nutzt man die Zwangspause um abzuschalten oder schreibt man vermehrt neue Musik?


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 26.08.2020 15:51 Uhr in Coronavirus
    Zitat

    snookdog schrieb:
    Nur 7.000 verkaufte Tickets bei diesem Lineup ist natürlich auch spannend. Zeigt meiner Meinung nach recht deutlich, dass den Menschen die Situation trotz des eines "überzeugenden Hygiene- und Schutzkonzepts" nicht geheuer ist.

    Die Anzahl an verkauften Tickets wird die Entscheidung sicherlich beeinflusst haben. Wie gesagt hätte man gleich mit 5.000 planen können, aber den Verantwortlichen wird das Risiko schon bewusst gewesen sein.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 26.08.2020 13:28 Uhr in Coronavirus
    Surprise Surprise ... drücke trotzdem die Daumen das irgendwann wieder Konzerte stattfinden!

    Mit 5.000 Zuschauern Kapazität hätte das Konzert vielleicht stattfinden können...