Festivals United

Alle Beiträge von Yertle-the-Turtle

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte Tour 2022
    Das sind halt die Risiken die bei einer Pandemie auftreten können. Lässt sich ein Stück weit aushebeln in dem man das in der Planung berücksichtigt.

    Entweder z.b.sparpeis flex wählen, damit man stornieren kann oder den Super Sparpeis abschreiben. Hotels sowieso mit kostenloser stornierung buchen wenn möglich.

    Wenn Geld ein großes Thema ist sonst halt in den sauren Apfel beißen und das Konzert in Berlin abschreiben.
    Ich weiß diese Tipps helfen wenig gegen den Frust. Aber so ist die Lage nun einmal 2022.

    Bzgl. München Daten (Auch bei den Hosen) bin ich bei Dir. Das ist sehr unglücklich gelaufen München stark verspätest anzukündigen.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte Tour 2022
    Wieso hebt man die Personalisierung nicht einfach auf?
    Ich verstehe, dass man den Schwarzmarkt eindämmen will, aber das ist ja höhere Gewalt.



  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Pearl Jam Tour 2022
    Zitat

    JackD schrieb:
    Fucking COVID erstickt jede Hoffnung im Keim. Gehen wir also von Absagen und Verschiebungen wegen COVID-Restriktionen über zu Absagen und Verschiebungen wegen COVID-Erkrankungen.

    Den täglichen Nervenkitzel bis wenige Stunden vor der Show kann ich überhaupt nicht gebrauchen. Gut, dass die Hälfte meiner Sommerkonzerte mit Reisen verbunden sind…

    Das war meine große Befürchtung, dass die Touren diesen Unsicherheitsfaktor haben.
    Mir graut es davor, dass bei RHCP Hamburg die letzte Station ist.

    Solange Covid ein Berufsverbot bedeutet (warum eigentlich???) kann ja theoretisch am Tag des Konzerts die Absage erfolgen,
    Ganz ehrlich: Die sollen einfach das Testen sein lassen und gut ist.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Foo Fighters
    Zitat

    CoolProphet schrieb:
    Die Zitate stehen halt trotzdem da und die Aussagen sind wohl nicht komplett erfunden bzw. haben sie ja diese O-Töne bestätigt. Auch wenn die beiden das vermutlich nicht in der Art verstanden wissen wollten. Zwischen den Zeilen liest man halt schon was raus.

    Dass der RS dies aber entsprechend hindreht um ein gewisses tendenziöses Bild zu malen überrascht auch nicht. Ist man von der amerikanischen Ausgabe ja mittlerweile bei allen Themen gewohnt daher auch nur noch bedingt genießbar.

    Sehe ich genauso. Widerwertiger Artikel vom RS, aber die Zitate sind gefallen und wurden ja auch nicht dementiert.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Ärzte Tour 2022
    Laut KTA Forum haben schon ein paar Zuschauer Souvenirs mit dem großen C von den bisherigen Club-Konzerten mit nachhause gebracht. Wen wundert das auch.

    Kann natürlich am Ende auch Magen-Darm oder eine kaputte Stimme sein...


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Zukünftige Headliner
    Es ist am Ende primär eine Frage der Zielgruppe. Es gibt in der Altersgruppe 16-29 Jahre sicher einige Bands, die einen höheren Stellenwert als die Hosen, Metallica und System haben.

    Ich wäre mit zu großen Experimenten vorsichtig. Sollen Kraftklub und Co. erst einmal ein FKP Festival headlinen (Hu/So, Deichbrand, Highfield). Oder haben die das schon?

    Bei Ticket-Preisen von 200-250€ reicht es aus meiner Sicht nicht aus Broilers und Kraftklub hinzuklatschen.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Arcade Fire Tour 2022
    Jap. Man kann nur an den "Schwarm" appellieren geschlossen zu boykottieren.
    Klar jeder hat seine Lieblingsbands bei denen er alles zahlt.
    Ich glaube nicht mal, dass Arcade Fire in Deutschland groß genug ist um die Olympiahalle für 40€ zu füllen. Liebhaberbands ohne große Medienpräsenz haben es immer schwer.

    Ich glaube weiterhin, dass es der Sommer der Konzertschnäppchen wird. Ich glaube aber auch, dass Live Nation intern damit kalkuliert 1/3 der Karten mit Aktionen wie 2:1 loszuwerden. Da ist noch viiiiel Luft nach unten um trotzdem in der Gewinnzone zu bleiben.

    Was die Spotify Plays angeht sind die bei ihren Hits knapp bei 100 Mio. pro Lied.
    Eine Lorde, Queens of the Stone Age oder Alt-J sind da weit drüber und spielen alle das Zenith in München zu günstigeren Ticketpreisen.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Arcade Fire Tour 2022
    Na dann viel Erfolg hier die großen Hallen zu füllen. Da haben sich schon kommerziell erfolgreichere Bands die Finger verbrannt.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Podcasts
    Lange Zeit habe ich Podcasts ignoriert.
    Mittlerweile finde ich vereinzelt Gefallen daran, vor allem zum Einschlafen oder Nachts.

    Hier eine kleine Auswahl bzw. Zwischenfazit:

    1LIVE Ikonen - Die Toten Hosen 8/10
    Den Podcast mag ich sehr gerne. Nicht weil er besonders gut gemacht ist. Der Podcaster nervt mich sogar ein bisschen, da er immer versucht lustig zu sein oder Sachen unnötig reininterpretiert was nicht notwendig ist. Es macht trotzdem Spaß in die Bandgeschichte der Hosen einzutauchen. Mit 10 Folgen nimmt man sich dafür auch genügend Zeit

    Diese eine Liebe - 40 Jahre Die Ärzte 6/10 mit Luft nach oben
    Ok, es lief erst eine Folge und die ist nicht einmal lang. Aber irgendwie war das nichts besonderes. Es wurde als Podcast zur Berlin Tour verkauft und dann sind 60% des Contents irgendwelche 0815 Informationen der Ärzte. Gibt einem bisher nur das Gefühl, dass der Podcast gemacht wird, damit sich ein Fanboy für die exklusiven Konzerte akkreditieren kann.

    Who is Daniel Johns? 8/10
    Seelenstriptease vom Sänger von Silverchair. Empfand ich als extrem packend und ehrlich.

    Reif ist live 6,5/10
    Mein guilty pleasure als Ersatz für den Doppelpass. Wer Reif nicht abkann sollte fernbleiben. Es liefert aber doch einen guten Überblick über aktuelle Themen im Fußball.

    Friendly Fire 3/10
    Inhaltsloses Gelabere von Micky Beisenherz und Oliver Polack. Weder Witze zünden bei mir noch die Inhalte. Ich mag keine Podcasts, in denen es eigentlich nichts zu besprechen gibt. Viel Lärm um nichts wie bei vielen anderen Podcasts auch.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in White Lies Tour 2022
    Zitat

    snookdog schrieb:
    Mir ist aufgefallen, dass ich hier früher ganz gern 2-3 Zeilen zu Konzerten geschrieben habe. Es wird mal wieder Zeit.

    München gestern war gut. Die Vorband habe ich leider verpasst, weil ich direkt nach einem Arbeitstermin zur Halle bin. Die Neue Theaterfabrik war dann auch leider nur so zu 60% gefüllt - allerdings kann ich nicht einschätzen ob sie überhaupt gefüllt werden soll, weil die Bühne auch sehr verloren in der Halle steht. Vorne war die Stimmung dennoch absolut solide und die Band war auch bester Dinge. Die Setlist wiederum fand ich ein bisschen unausgewogen.

    Nach einem großartigen, stimmungsvollen Start mit Farewell to the Fairground, There Goes Our Love Again und To Lose My Life ging es doch relativ lang eher in ein Tief, das sich auch beim Publikum bemerkbar gemacht hat. So richtig stimmt die Mischung einfach nicht, oder es fehlen noch 1-2 Alben. Das Ende mit Tokyo, I Don't Want To Go To Mars, Death, As I Try Not To Fall Apart und Bigger Than Us ist dafür wieder absolut hervorragend.


    Getrübt wurde der Abend nur von der Location, bei der vom Sound über die sanitären Anlagen bis hin zur Bar echt nichts passt. Unbedingt meiden.

    Ich bin heilfroh, dass Eagles of Death Metal wieder ins Backstage zurückverlegt wurden. Alleine die Anfahrt zu der neuen Theaterfabrik ist nervig.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Neo Magazin
    Zitat

    JestersTear schrieb:
    Ihr Boomer

    Bist doch genauso ein Boomer wenn du noch in Foren abhängst


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Neo Magazin
    Zitat

    AcidX schrieb:
    800k ist doch nich viel in Deutschland.

    Guck dir mal diverse andere deutsch youtuber an, die die Zielgruppe 12 bis 20 haben. Sei es Bibi, Laserluca, JulienBem oder DagiBee. Vorher nie, nie gehört und mich dann mal mit meinen Nichten und Neffen unterhalten. Die haben alle 4-6 Mio Follower. Und das is ein Quatsch, unglaublich. Eine Parallelgesellschft.

    Naja, das Spiegel-Interview mit Fynn war nochmal sehr erhellend. Er weiß schon, was er tut und wie und wo er Kohle verdienen kann. Und der Mann hat Kohle verdient...

    Ja das stimmt schon, dass 800k nur für einen Platz im Mittelfeld reicht.
    Parallelgesellschaft trifft es ziemlich gut. Lisa und Lena kommen auf 17.3 Mio. Follower (vermute aber mal international) und ich hatte bis zur letzten Wetten, dass..? Sendung nie von denen gehört. Wenn man sich mal deren Account anschaut wird man auch nicht schlauer, wie die auf so viel Interesse stoßen können


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Neo Magazin
    Überhaupt irre, dass so eine Wurst 800k Follower hat. Das wäre ja grob jeder 100. Deutsche.
    Da der Typ wohl Ü30 relativ unbekannt ist vermutlich jeder 10.-20. in der Zielgruppe 14-29 Jahre.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Neo Magazin
    Ich kannte den Typen bis vor 12 Stunden auch nicht.
    Wie kann man den Bitte nach dieser Folge noch verteidigen?
    Die Whatsappchats sind absolut ekelhaft und betrügerisch.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Sportfreunde Stiller
    Zitat

    ralf321 schrieb:


    Am 16. September folgt das langersehnte neue Album "Jeder nur ein X"

    Ziemlich coole Nummer. Näher an den Altwerken dran als die letzten 2 Alben


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Die Toten Hosen
    Das ist schon ganz nett, aber nett ist halt auch der kleine Bruder von...
    Höre aktuell den Podcast zum Jubiläum und da wird einem mal wieder bewusst, was für Perlen die im Songkatalog haben und auch gesellschaftlich relevante Lieder hervorgebracht haben.
    Die letzten Sachen wirken alle irgendwie belanglos

    Frage mich auch, warum Marteria schon wieder als Songwriter / Texter mit aufgeführt wird. Schafft es Campino wirklich nicht mehr ohne Hilfe zu texten? Oder war das schon immer so?

    Ne, also die neuen Sachen tuen niemandem weh, aber die Andeutung der Band vielleicht noch 1 letztes Album in 2 Jahren zu veröffentlichen ist vielleicht auch nicht ganz verkehrt.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Rammstein - Zeit
    Ich kenne die genannten Lieder nicht bzw. habe diese verdrängt
    Wenn Till schon immer Fips Asmussen Gedächtnis-Flachwitze gedichtet hat ist ja alles gut


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Rammstein - Zeit
    Waren die Texte eigentlich immer schon so primitiv bei Rammstein?
    Latte, Vorhaut, Kondom, Dicke Titten... fehlt nur noch Kartoffelsalat.

    Das Album hat seine guten Momente, schwankt aber oft zwischen Ballermann und Carolin Kebekus Persiflage Niveau...


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in TOOL Tour 2022
    Zitat

    robo schrieb:
    Wir waren auch alle begeistert. Sound war perfekt. Mir klingeln noch die Ohren, aber das wird morgen auch wieder weg sein. Das war wirklich ein audiovisuelles Erlebnis. Angenehm auch, dass sie wirklich konsequent die Leute, die filmen wollten, rausgeworfen haben, bis auf bei Invincible, wo es die Band erlaubt hat. Freut euch drauf.

    Na das ist ja mal geil. Die Leute fliegen dann wirklich aus dem Konzert raus?
    Wurde das vorher in der Härte kommuniziert?

    Finde ich generell aber eine super Sache, vor allem ein Lied zum Filmen freizugeben


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Rage Against the Machine Tour 2022
    Zitat

    rockimpott2012 schrieb:
    Ist mit Reisekosten halt einfach zu teuer. Wäre es in Köln, würde ich 90 Euro noch so eben hinlegen. Aber ich fahre nicht für 117 Euro plus Reisekosten nach Hannover.

    Meine bittere Erkenntnis ist langsam, dass die Ticketkosten selbst bei 120€ nur nen kleinen Teil der Reisekosten ausmachen.
    Die Hotelkosten sind ja geradezu explodiert überall und man landet schnell bei 130-150€ pro Nacht wenn man nicht in eine x-beliebige Kascheme will.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Ticketbörse
    Ich biete:
    - 2x 06.05. Danger Dan, Feierwerk München
    - 3x 12.05. Eagles of Death Metal, Neue Theaterfabrik München


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Eventim, Ticketmaster & Co
    Ich habe ein ähnliches Problem.
    Bei Eagles of Death Metal haben sich Termin und Location geändert. Beides passt mir nicht mehr. Ist das ein Grund zurückzutreten?
    Habe in einem VVK Shop gekauft...


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Robbie Williams Tour 2022
    Das ist mir schon klar, aber das gehört ja auch zum Irrsinn der Event-Branche.
    Auf der einen Seite subventionierte Gigs im "kleineren" Rahmen, auf der anderen Seite größenwahnsinnige Österreicher als Veranstalter mit überteuerten Preisen.

    Ich weiß das Bonn Konzert ist ein Überbleibsel aus 2020, aber der Slogan "One Show & One Night only" in München wird langsam ad absurdum geführt wenn da jetzt 3 Tage dazwischen sind.


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Robbie Williams Tour 2022
    Zeigt ganz gut den Irrsinn von Corona und der Event-Branche.

    Bonn 30.08. FoS: 57€
    München 27.08. FoS: 200€




  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle in Bugs
    Der "Community" Tab funktioniert nicht mehr richtig und öffnet nicht mehr die Forenbeiträge: https://www.festivalsunited.com/community