Festivals United

Alle Beiträge von Windrose123

  • Windrose123 Windrose123 10.11.2015 18:05 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Ich denke auch nicht dass die Scorpions noch als Head spielen, aber wie schon öfters gesagt der DEAG traue ich einfach alles zu...

    Langsam müssten sie doch wirklich mal mit Bandnamen raus, gerade auch in Richtung Weihnachtsgeschäft. Viele reisen auch von außerhalb an und ohne Camping sollte man das planen (Hotel, Pension etc.) und andere Festival hauen einen BIG NAME nach den anderen raus.

    Langsam kommen mir echt die Zweifel, dass bei der DEAG schon alles für 2016 in trockenen Tüchern ist...

    Wenn nicht schauen wir uns ein Tag Maiden an und gehen sonst in die Therme Erding ist auch immer schön da...


  • Windrose123 Windrose123 10.11.2015 18:02 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Ich habe auch nicht geschrieben, dass ich diese Meinung vertrete. Ich bin selber Metal Fan und höre von Folk, Tekkno bis Hio Hop fast alles.

    In München hatten ich den Eindruck, dass ein Großteil des Publikums Sonntags die härteren Bands sehen wollten. Faith no More haben einfach in München meiner Meinung nicht so gezündet. .

    Bei Metallica sind wir auch nach dem sechsten Lied weg (es hatte meiner Frau nicht gefallen) und haben Within Temptation geschaut, die ich sehr stark fand.

    Wacken bei allen Respekt ist für mich schon lange kein reines Metal Festival mehr und das ist auch gut so.

    Es sind nun mal auch nicht alle Metal Fans so offen wie wir, das wollte ich damit sagen. Sicherlich waren auch in München einige Metalfans die Faith No More gut fanden, auch Metalfans, aber es waren bei weitem weniger, als ich gedacht hätte.



  • Windrose123 Windrose123 10.11.2015 12:34 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Ich stelle FNM nicht auf eine Stufe mit MUSE keine Sorge

    Aber an dem Tag mit Metallica und den ganzen harten Bands (Kreator, Exodus usw.) und der etwas anderen Bühnenshows wirkten sie doch etwas deplatzziert im Line Up. Da doch mehr Metalheads da waren, die eher in Schubladen denken.

    Zugegeben ich hatte von der Show auch mehr erwartet hatte die mal in den 90ern gesehen und fand sie großartig, aber in München hat es einfach nicht gefunkt.

    Meine Einschätzung war nicht auf das Ü40 sondern auf das Metal Publikum bezogen.

    Zu der Gr0ßschreibung sorry mein Fehler etwas krank heute und irgendwie nicht gemerkt


  • Windrose123 Windrose123 10.11.2015 10:08 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Nichts gegen Muse und Incubus und vor allem the HIVES aber sie passen einfach nicht in das Konzept der DEAG.

    KISS waren nun mal eine Band die gut ins Line Up passten. Sie sind zwar nicht die größten Musiker und meiner Meinung hätte die 96er Tour auch die letzte sein sollen, aber ihre Show gehört immer noch den großen Spektakeln im Rock N Roll Zirkus. Muse und CO wirkten halt wie Fremdkörper. Ähnlich ging es auch FAITH NO MORE die vor dem Publikum leider keine Chance hatten zu bestehen.

    Man hat ja gesehen, dass es zum großen Teil ALTROCKER und METALHEADS waren, die bei dem Festival vorbei schauten.

    Mit Queen fände ich eine gute Möglichkeit gerade für die Ü40 Zielgruppe könnte es schön eine spannende Band sein. Ob sie aber als Headliner zieht, weiß ich nicht.

    Scorpions könnten doch noch kommen, wenn werden Sie jetzt später bestätigt nach ihrer Tour. Aber ein GIG im März sehe ich nicht aus Ausschlußkritierium.

    Aber ich denke mit LINKIN PARK, QUEEN, DEF LEPPARD, GNR, SOAD, RAMMSTEIN (wenn auch unwahrscheinlich) gibt es genug Kandidaten. VAN HALEN wurden auch mal gehandelt, wie BON JOVi. Alternativen gibt es genug bin mal gespannt was es wird und wie sich das Programm auf die Tage verteilt. Aber es bleibt spannend.


  • Windrose123 Windrose123 05.11.2015 20:55 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Sehe ich ähnlich wobei KISS durchaus auch stellenweise Ballermann Status haben (auch wenn ich totaler Kiss Fan bin)

    So wie dieses Jahr ohne den MUSE HIVES Freitag wäre ich glücklich. Gerade die ganzen harten Bands aus den 90er am Samstag waren schon wirklich der Knaller - bitte mehr davon.




  • Windrose123 Windrose123 05.11.2015 19:52 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Es geht ja nicht darum was mir bewusst ist, sondern wie die DEAG tickt........

    Das Teatron und die Olympiahalle ist auch bestuhlt, das ist Dir hoffentlich bewusst.

    Der DEAG traue ich alles zu und es wäre nicht das erste Mal dass sie was ändern (siehe Gegengrade.....)

    Wenn Sie die Stadion füllen wollen reicht MAIDEN nicht aus. Ob das Gelände in Schalke dann ein ähnliches Fassungsvermögen hat, wie das Stadion in München wage ich fast zu bezweifeln.

    Irgendwas passt in dieser ganzen Planung nicht. Es bleibt spannend!


  • Windrose123 Windrose123 05.11.2015 15:38 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Ja das mit der VELTINS Arena habe ich auch gesehen, sorry.

    Das Olympia Stadion sehe ich auch noch nicht als bestätigt an, es stimmt nämlich Olympiapark und dass kann vieles sein (wobei auf dem Rolli Tickt - Stadion Innenraum steht - wie dieses Jahr muss also nichts heißen).

    Ich hoffe nach wie vor noch auf Def Leppard wollte sie dieses Jahr nicht sehen meine Frau hat mich überredet und es war wirklich toller Stadion Rock (wenn auch in einer Halle). Könnte ich mir gut vorstellen.

    Megadeth und Slayer sehe ich auch, aber nicht unbedingt als Headliner. Spannender wäre es nun zu wissen, wie viel Bühnen es gäbe.

    Dadurch das Schalke nun im "kleineren" Rahmen statt findet, denke ich dass es wirklich Bands werden in der Größenordnung Def Leppard, Scorpions eventuell Linkin Park. GNR könnte das eine Nummer zu klein sein.

    Es bleibt also spannend.


  • Windrose123 Windrose123 05.11.2015 10:55 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Kleiner Nachtrag:

    Da finde ich KISS aber um einiges seichter als Linkin Park


  • Windrose123 Windrose123 05.11.2015 10:54 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Rockavaria war von Anfang an auf einer Zielgruppe 40plus u.a. ausgerichtet. Die sprechen SOAD nun mal nicht an, den 40-jährigen Mainstream Rock Fan. . Auch wenn ich das mit über 40 anders sehe.....

    Das meinte ich mit der Ausrichtung.

    Mittlerweile denke ich aber auch, es werden eher Bands wie DEF LEPPARD und Co werden. Denn es ist ja noch nicht bestätigt worden, wo es im Olympiapark stattfindet. Das Gelände in Gelsenkirchen ist ja auch kleiner (die Veltins Arena ist ja wohl raus).

    Auch wenn ich mich sehr freuen würden, aber ähnlich wie MUSE wären sie für viele ein Fremdkörper im Line Up. Es sei denn ROCKAVARIA korrigiert ihre Zielgruppe - wäre auch okay.


  • Windrose123 Windrose123 05.11.2015 10:41 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Deswegen ja auch mit minimaler Ironie geschrieben.

    Wir sind aber in erster Linie da, da wir eh jedes Jahr ein Wochenende nach München fahren und die Frühbucherpreise waren ja auch vertretbar.

    Das Festival ist auch mit Rollstuhl sehr gut machbar. Ich gehe mit niedrigen Erwartungen hin ich denke paar gute Sachen waren ja schon dabei.

    Gerade in der Olympiahalle habe ich gigantische Konzerte erleben dürfen. Um ehrlich zu sein mit so großen Namen wie AC/DC, RAMMSTEIN oder sogar die Onkelz (bitte nicht) rechne ich nicht....... Mal ganz davon abgesehen, dass diese Bands auch unrealistisch sind.

    Es bleibt schon spannend zu sehen mit welchen Gruppen man München und die Veltins Arena voll bekommen möchte......





  • Windrose123 Windrose123 05.11.2015 10:01 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Würde ich auch nicht wollen, aber zutrauen würde ich es der DEAG durchaus. Es wird nun Zeit für BANDS. Die Ankündigung auf meiner Facebook Anrage: GEDULD - das Package wird ordentlich rocken - macht ja schon Mut", wenn es nicht von der DEAG käme -




  • Windrose123 Windrose123 05.11.2015 09:26 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Linkin Park Publikum mit dem Muse Publikum gleich zu setzen ist schön mutig.

    Ich denke schon dass die Ausrichtung ein wenig geändert wird den Muse sowie die anderen hauptbühnen Bands des Freitags nicht in das Line Up.

    AS empfinde ich schon als passend. Waren schon mit Maiden unterwegs und haben viel klassische Metal Einflüsse in ihrem Sound einfließen lassen. In wacken überzeugten sie auch schon....

    Bands wie FDP, LB usw überzeugten auch in München. Sollten Linkin Park kommen würde AS gut passen.

    Soad sehe ich dagegen als zu hart an für eine Healiner band, zu wenig Mainstream

    Def Leppard als Headliner wäre mutig, da sie in Deutschland noch den großen Status hatten, den sie verdienen würden.

    Zusammen mit Van Halen oder GNR könnte das passen.

    Wer weiß ob wir Rammstein wirklich abschreiben können? Immerhin hat das Festival eine andere Ausrichtung als die Scorpio Events. Ich glaube zwar nicht dran.... Ich halte Rammstein auch für groß genug, da die Verträge selbst steuern können.

    Vielleicht gibt es an einem Tag auch einen Ausflug in den ruhigeren Mainstream Rock/pop

    Ich bin echt gespannt welche Bands es werden. Wenn man dieses Mal den nächsten Schritt gehen möchte müssen Namen her.

    Traurig über def Leppard und LP (für meine Frau) wäre ich nicht.

    Bitte wieder so einen genialen 90er hardcore Tag wie dieses Jahr auf der kleinen Bühne. (Bitte diesmal andere Location)


  • Windrose123 Windrose123 03.11.2015 12:58 Uhr in Sweden Rock Festival 2016 (SE)
    schade hellacopters hätten gut zu ROCKAVARIA gepasst.


  • Windrose123 Windrose123 02.11.2015 09:48 Uhr in Mötley Crüe + Alice Cooper Tour 2015
    Danke für den Tipp - ein Kumpel braucht noch ein Ticket.

    Wir sind so oder so am Start auch wenn die Rollikarten schon sehr teuer waren. Dafür ist es auch ein eimaliges Erlebnis.

    In 12 Tagen ist es soweit!!!!!


  • Windrose123 Windrose123 28.10.2015 16:15 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Def Leppard sind auch eine Deag band und meinten in Köln sie würden bald wieder kommen

    Die Bands von ozzy Hope Wizard sollte man auch auf den Schirm haben.

    Rhcp sind glaube ich weg geschnappt denn die galten im Juni noch als Gerücht

    Um Bs tut es mir wenig leid


  • Windrose123 Windrose123 28.10.2015 15:07 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Aber Bands wie AMON AMARTH, DISTURBED usw. hätte ich schon auf ROCKAVARIA vermutet. Zumal da in diesem Jahr ähnliche Bands spielten und dies auch eine ältere Zielgruppe ansprechen. Bands wie Limp Bizkit und Co hätte ich dafür eher nicht bei ROCKAVARIA vermutet.

    Aber ich gebe Euch Recht, dass sind wieder die typischen MLK Bands! Wer weiß vielleicht zaubert die DEAG ja wirklich. Bands wie DEF Leppard und Co würde ich wirklich gerne mal auf einer großen Bühne sehen.


  • Windrose123 Windrose123 28.10.2015 14:27 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Ja die Welle schockt mich auch nun muss sich die DEAG schon was einfallen lassen!!!!! Wenn man auch metallastig hardrockig sein möchte. Es wäre auch nichg schlecht Bands wie Airbourne Limp Bizkit Wihin usw. noch mal einzuladen.

    Immerhin sind bei den Bands viele Fans nicht mehr in die Halle gekommen.

    Aber nun bin ich gespannt was sich die DEAG einfallen lässt. Jetzt müssen schon Dinge wie Van Halen (ziehen die in Deutschland?), GNR, Rammstein, SOAD oder LINKIN PARK kommen.

    In der zweiten Reihe gerne Alice Cooper, Sabaton, Def Leppard
    Sehr gerne wieder eingie Hardcore Bands

    sollte da nicht mehr viel kommen erklärt es den "niedrigen" Ticketpreis!


  • Windrose123 Windrose123 28.10.2015 09:48 Uhr in Rock am Ring 2016: Gerüchteküche
    RHCP und VOLBEAT würde ich feiern. Ich weiss die meisten mögen Volbeat nicht. Es war doch schon immer so, wenn eine Band zu erfolgreich ist kommt immer der Neid und der Kommerz Vorwurf. Ich kenne die Band seit vielen Jahren (als sie noch nicht erfolgreich waren, wenn auch nur eine kurze Zeit) und könne den ihren Erfolg.

    Bis auf RiP waren VOLBEAT bisher live immer sehr stark.

    Dafür bräuchte ich Black Sabbath nicht habe sie schon fünfmal gesehen darunter zweimal mit Ozzy und dort fand ich sie immer am schwächsten. Sollte einem eine Band nicht gefallen es gibt ja immer Alternativen.

    Sollte RaR nun wirklich diese Bands bestätigen werde ich wohl auf zwei Festival fahren.


  • Windrose123 Windrose123 23.10.2015 14:48 Uhr in Die Toten Hosen Tour 2015
    Der ISS Dome ist aber an einigen Tagen über den und vor den Feiertagen noch frei laut Kalender....


  • Windrose123 Windrose123 22.10.2015 15:11 Uhr in Rock am Ring 2016: Gerüchteküche
    Die Peppers bitte nach München das würde ich feiern ohne Ende. Denn obwohl ich nur 12 km von Mendig weg wohne zieht mich dort wenig hin. Auch weil ich gehört habe, dass die Rolli Plätze nicht so gut sind.



  • Windrose123 Windrose123 21.10.2015 14:01 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Super Rammstein raus! Ich finde die passen da nicht rein, wnen auch gute Band. SOAD würde ich lieber in Mendig sehen.

    Linkin Park kann ich mir fürs Mainstream Publikum mittlerweile vorstellen, auch wenn sie für meinen Geschmack auch nicht rein passen.


  • Windrose123 Windrose123 21.10.2015 10:30 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Ich denke auch dass es Rammstein wird, hoffe aber noch auf andere Bands. Gehöre zu den wenigen die RAMMSTEIN nicht so mögen, aber Geschmöcker sind zum Glück unterschiedlich. Letztes Jahr gab es ja immer zu den Headlinern gute Alternativen. Wenn nun noch der dritte Headliner stimmt (vielleicht wird es ja doch ein schwarzer Sonntag) wird es bestimmt voll.
    GNR würden mir von den bisherigen Gerüchten am besten gefallen. Auch wenn ich lieber noch soetwas wie Pearl Jam, RHCP oder Springsteen gesehen hätte.


  • Windrose123 Windrose123 21.10.2015 09:50 Uhr in Rock am Ring 2016: Gerüchteküche
    Was haben nur alle gegen Volbeat im Vergleich zu MUSE und FNM noch nie eine schlechte Show gesehen. Zugegeben auf Platte eher berechenbar und auch sehr eintönig. Aber Live machen die immer Spaß. Sollte RaR wieder so schnell ausverkauft sein, wird es kaum Riesen Acts geben, ähnlich wie meist auf Wacken. Warum Kohle für dicke Bands raushauen, wenn man auch so die Arenen füllt.

    Wer die größten Hallen füllt kann auch so ein Festival füllen. Wem es nicht gefällt es gibt ja auch andere Bühnen. Sie haben nach wie vor eine riesige Fanbase.

    Persönlich würde ich mich auch über Peter Gabriel etc. freuen, aber POP Mainstream findet ja schon lange nicht mehr statt.

    Ich würde sie lieber auf Rockavaria sehen!


  • Windrose123 Windrose123 19.10.2015 10:30 Uhr in Rockavaria Festival 2016
    Auf einem Festival höre ich auch lieber die Greatest Hits, dann ist die Stimmung auch besser. Bei einer normalen Tour gerne auch mal Raritäten und viel neues. Aber dort sind dann auch mehr Zuschauer die nur wegen der Band sind.

    Was die Grüchte angeht, ich denke und hoffe nach wie vor, dass nicht alle Bands die genannt wurden, auch spielen werden,

    Es sei denn ROCKAVARIA UND RiR wird ein reiner RaR Clone. Die Idee und die Ausrichtung des Festivals fand ich gut. Gerade in München ist es ja auch aufgegangen. Das Mittelfeld fand ich gar nicht so schwach. Aber ich bin eben auch schon leicht über 40 und kannte viele Bands aus den 90ern und später 80ern. Von daher fand ich es toll diese Jungs mal wieder zu sehen.

    Das Faith No More nicht so zünden war schade, aber trotzdem toll die Band meiner Jungend einmal sehen zu können (auch wenn der Gig eine große Enttäuschung war).

    Bands wie Bring me the horizon, SOAD sehe ich daher nicht in München. Auch wenn ich beide sehr schätze.

    Rammstein und GNR passt schon eher. Bei den DEAG Bands würde ich DEF LEPPARD nicht vergessen, die meinten sie kämen wieder und würde sehr gut reinpassen. Was mir auffällt dass Wacken und DEAG wohl öfter gemeinsame Sache machen (siehe Maiden, Judas Priest usw).

    Da ich eh überlege auch zum Ring zu fahren (ist nur 12 KM weg von uns) bin ich mir sicher SoaD, RHP, RAMMSTEIN, GNR usw. zu sehen, bleibt nur die Frage wo.

    Aber für München und Gelsenkirchen wünsche ich mir die Ausrichtung wie im vergangen Jahr vielleicht sollte man nur den Alternative Tag mit Mainstream Rock ala Sprengsteen tauschen.