Festivals United

Alle Beiträge von VolBRS3

  • VolBRS3 VolBRS3 09.02.2021 15:09 Uhr in Der Beste Song von...
    Rise Against
    - Give It All (HybridSun95, MinistryOfDeath, erdeanmich)
    - Prayer of the refugee (Luddddi, WsK253, HansMufff)
    - Satellite (StiflersMom, VolBRS3)
    - Swing Life Away (Premiumhuelse)
    - Ready to Fall (Jax_Harkness)
    - The Good Left Undone (Jumnig)


  • VolBRS3 VolBRS3 06.10.2020 14:44 Uhr in Offizieller Kino-Thread
    War gestern in "Jim Knopf & die Wilde 13", kann ich nur empfehlen, da kamen schöne Erinnerungen hoch
    Den ersten Teil gibts auf Netflix/Amazon.


  • VolBRS3 VolBRS3 20.06.2020 07:13 Uhr in Hurricane Festival 2021
    Tickets sind ja seit gestern zu kaufen, 219€ fand ich erst mal ziemlich heftig.
    Wenn man aber bedenkt, dass ja ein Großteil der Tickets eingetauscht wurde wäre man vermutlich in der letzten Preisstufe die soweit ich weiß bei 200€ lag?


  • VolBRS3 VolBRS3 16.06.2020 11:45 Uhr in AnnenMayKantereit Tour 2020
    Zitat

    Luddddi schrieb:
    Jop, fand ich auch seltsam. Er ist auch nicht im Video von "Ausgehen" aufgetaucht oder hab ich das falsch in Erinnerung?

    Gerade nochmal geschaut und ich würde sagen er ist auch immer wieder mal reingeschnitten. Sitzt auf ner Bank am Meer. Erkennt man aber nicht so top


  • VolBRS3 VolBRS3 15.06.2020 16:04 Uhr in AnnenMayKantereit Tour 2020
    Zitat

    Luddddi schrieb:
    Tour wurde übrigens ersatzlos abgesagt, nachdem einige Termine bereits in den Herbst gelegt wurden.

    Fand es seltsam, dass unter dem Statement nur die Namen von Henning, Severin und Christopher standen.

    Malte war nicht dabei, weiß da jemand was?


  • VolBRS3 VolBRS3 10.06.2020 17:20 Uhr in Rock am Ring 2021
    Zitat

    weatherman schrieb:
    Naja, dieses Krom-War-Becksburger schmeckt doch eh alles ziemlich gleich...
    Und im Vergleich zu Beck's ist für mich Warsteiner dann doch noch etwas weniger Scheiße. Vulkan-Brauerei wäre cool, wird aber leider nicht passieren.

    Also ich mag Vulkan ja wirklich total, aber da würde dann der Becher auch 10€ kosten müssen um MLK die gleiche Gewinnmarge zu ermöglichen


  • VolBRS3 VolBRS3 22.05.2020 15:56 Uhr in Southside Festival 2021
    Zitat

    schrieb:
    Hallo zusammen,

    ich melde mich äußerst selben in derartigen Foren zu Wort, möchte nun jedoch etwas über die Absage des Festivals und deren Begleiterscheinungen sagen.

    Ich war lange irritiert, dass die grundsätzliche Absage des Festivals im Vergleich zu anderen Veranstaltungen derart lange auf sich warten ließ. Im Anschluss, als die Veranstalter dann endlich Gewissheit über das Event geschaffen haben, mussten wir Besucher nochmals recht lange auf die Bekanntgabe der Abwicklung bezüglich der Tickets warten. Was hier geschehen ist, hat dabei schon für eine gewisse Verärgerung gesorgt:

    Zum letzten Mal bevor der Nachwuchs kommt und ein Festivalbesuch dadurch in Zukunft nur schwer möglich gewesen wäre, wollten wir mit einem befreundeten Pärchen nochmals Partyluft schnuppern und uns die Bands live anhören. Die Absage wartete dann bereits mit einigen bösen Überraschungen auf. Zum ersten spielte sich der Veranstalter in der entsprechenden Mail auf, als ob die Besucher als Bittsteller zu behandeln sind und Tickets beinahe aus reiner Nächstenliebe auf das Event im kommenden Jahr umgeschrieben werden könnten (ohne Aufpreis - wie gnädig). Auch die Umwandlung in einen Gutschein für jenen Preis den man selbst bezahlt hatte sollte von den Kunden als großes Entgegenkommen des Veranstalters angesehen werden. Wie ihr alle wisst wurde es in der Nachricht am Anschluss aber noch besser, eine Stornierung des Tickets, weil in den kommenden Jahren einfach nicht mehr die Möglichkeit besteht ein derartiges Event zu besuchen (wie anfangs beschrieben), wird ohne jedes Wort der Erklärung oder gar Entschuldigung mit 20€ pro Karte "bestraft" ohne die geringste Gegenleistung dafür zu erhalten. Dieses Vorgehen brachte mich in der ersten Aufregung wirklich in Rage und ich musste bereits etwas über meinen Schatten springen um diese Nachricht nicht sofort zu schreiben. Immerhin hatte ich noch das Festival-Ticket, welches mir optisch gut gefiel und so konnte ich dieses als schönes beinahe-Erlebnis für 20€ verbuchen. Was dem Fass im Anschluss den Boden ausschlug geschah beim Versuch die Karten wirklich zu stornieren. Nicht nur, dass ich das bereits lieb gewonnene Souvenir zur Stornierung zurückschicken muss, ich muss dies auch noch auf eigene Kosten und in eingeschriebener Form machen.

    Nachdem ich also bereits bei der Bestellung den Versand nach Österreich bezahlen musste, kamen im Anschluss noch Stornierungskosten auf mich zu (für deren niedrigen Betrag ich nach der Schreibweise zu Urteilen auch noch dankbar sein sollte) und zu guter letzt auch noch die Kosten für die Rücksendung der Festivaltickets. Da ich gemeinsam mit meiner Frau das Festival besucht hätte summieren sich die Kosten auf annähernd 60€ bei einem Gegenwert der nicht nur nicht vorhanden ist, durch die Notwendigkeit des Versands der Tickets sowie der zeitlichen Begrenzung (nur bis 07.06.2020 möglich) auch noch zu einem größeren Aufwand wird.

    Alles in allem wollte ich mit diesem Beitrag meine Glückwünsche an das Team der Veranstalter richten für dieses geglückte Krisenmanagement mit Mafia-ähnlichem Selbstverständnis in der Kostenabwicklung. Natürlich ist es mir klar, dass die Absage einen schweren finanziellen Schlag für die Veranstalter bedeutet, den ich auch nicht wegdiskutieren möchte, aber die Art und Weise wie dies alles gehandhabt wurde (ohne jegliches Verständnis für jene, die im kommenden Jahr nicht am Festival teilnehmen können), erscheint mir beinahe kriminell. Ich kenne mich mit dem deutschen Rechtssystem zwar nicht allzu gut aus, allerdings ist ein derartiges Vorgehen mit meiner Art des Rechtsverständnisses nicht kompatibel, weswegen ich als Veranstalter bei der beschriebenen Vorgehensweise doch etwas mehr Demut hätte walten lassen.

    Eines steht für mich auf jeden Fall fest, ich werde weder Southside noch eines der anderen von diesen Gaunern veranstalteten Festivals jemals wieder besuchen. Darüber hinaus werde ich mit dieser Geschichte auch jedem davon abraten dies zu tun. Glücklicherweise gibt es genügend Alternativen, bei denen das Geld nicht sinnlos verbrannt wird. Mit diesen Worten wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag.

    Wo wurde das ganze denn in deinen Augen besser gehandhabt?

    Um nur mal 2 der größten "Alternativen" aufzuführen:

    Rock am Ring/MLK scheidet da ja schon mal aus, bei denen gibts die Option mit "Geld zurück" ja gar nicht.

    Nova Rock bietet die Option nur an, wenn der/die Betroffene seinen Job aufgrund der aktuellen Situation verloren hat.

    Ich kann verstehen, dass es ärgerlich für euch ist, aber immerhin gibt es die Option ja überhaupt bei Hu/So.

    Und klar können die 60€ unter bestimmten Umständen weh tun, aber es gehen davon ja auch 40€ an einen guten Zweck.


  • VolBRS3 VolBRS3 13.05.2020 16:14 Uhr in Rock am Ring 2020
    Zitat

    Gurkeey schrieb:
    Zitat

    Spaddel schrieb:
    Zitat

    Gurkeey schrieb:
    Weiß jemand ob das auch Problemlos bei Tickets die man bei Kleinanzeigen und co gekauft hat funktioniert?

    Sollte eigentlich kein Problem sein, es wird nichts geprüft außer dem Barcode. Und die verschiedenen Links auf der Homepage (also Eventim, Rock am Ring Shop, Gewinnspiele etc.) landen eh alle auf Eventim, außer Tickets von Ticketmaster. Die sollten aber vermutlich auch als solche erkenntlich sein

    Muss ich denn eine Adresse für das neue Ticket angeben?

    Du musst nur Barcode und deine Email-Adresse eingeben.
    Denke für die Basecap wird später nach einer Versandadresse gefragt oder man erhält diese sogar erst nächstes Jahr am Ring


  • VolBRS3 VolBRS3 13.05.2020 12:55 Uhr in Rock am Ring 2020
    Weiß jemand wie sich das mit dem "Dankeschön"-Paket verhält wenn ich mehrere Tickets umtausche? Bekomme ich es 1x gesamt oder 1x pro Weekend-Ticket?


  • VolBRS3 VolBRS3 24.04.2020 07:21 Uhr in NFL American Football
    Hat jemand den Draft geschaut?
    Finde bei den Picks selbst ist dieses Jahr die große Überraschung ausgeblieben...

    Aber eines muss man der NFL lassen, Show können sie. War finde ich richtig gut aufgezogen für die "Verhältnisse", grade Paytons Intro fand ich top.


  • VolBRS3 VolBRS3 27.03.2020 10:54 Uhr in Konzert Live-Streams
    Zitat
    Das wird größer als Fernsehen. Das wird mehr als Musik. ProSieben feiert am Freitag 27. März mit internationalen und nationalen Superstars das vielleicht größte Wohnzimmer-Festival der Welt. Und du bist mittendrin. In der ersten Reihe. In deinem Wohnzimmer, weil es ja für uns alle heißt #wirbleibenzuhause. Steven Gätjen und Joko Winterscheidt laden zu "Das große ProSieben Wohnzimmer-Festival" ein - und Musiker und Künstler spielen auf der ganzen Welt live für uns
    Wohnzimmer-Festival Line-Up: Diese Künstler haben bereits zugesagt!

    Dua Lipa ("One Kiss")
    Mando Diao ("Dance with Somebody")
    Scooter ("How much is the Fish?")
    Ava Max ("Sweet but Psycho")
    Johannes Oerding ("Alles brennt")
    Josh Groban ("Brave")
    The BossHoss ("Don't Gimme That")
    Patricia Kelly ("Essential")
    Roachford ("Pop Muzak")
    Tom Gregory ("Fingertips")
    Rea Garvey ("Ist It Love?")
    Yvonne Catterfeld ("Für dich")
    Mark Forster ("Chöre")
    Nico Santos ("Rooftop")
    Thees Uhlmann ("Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf")
    Giovanni Zarrella ("Wundervoll - sei bellissima")
    Lena Meyer-Landrut ("Satellite")
    Pur ("Abenteuerland")
    Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen")
    Alle Farben ("Fading")
    Lukas Graham ("7 Years")
    Alvaro Soler ("La Cintura")
    Felix Jähn ("Cheerleader")
    Joy Denalane ("Mit Dir")
    Lea ("Leiser")
    Gil Ofarim ("Ein Teil von mir")
    Querbeat ("Romeo")
    Gentleman ("Superior")
    Lotte ("Auf das, was da noch kommt")
    Mathea ("2x")
    Justin Jesso ("Stargazing")
    Jeanette Biedermann ("Rock My Life")
    Ray Dalton ("In My Bones")
    Tim Bendzko ("Noch kurz die Welt retten")
    Fury In The Slaughterhouse ("Time to wonder")
    Ben Zucker ("Was für eine geile Zeit")
    Seven ("Seele")

    Und dazu noch die Comedians Teddy Teclebrhan, Bülent Ceylan und Markus Krebs. Denn auch sie hüten, wie alle anderen, das Haus. Sie schalten sich live zu Steven Gätjen und Joko Winterscheidt nach München, damit ihr zu Hause bleiben und dort das größte Wohnzimmer-Festival der Welt feiern könnt.
    Das große ProSieben Wohnzimmer-Festival • Freitag 27.03.2020 • 20:15 Uhr • ProSieben

    Bin mal gespannt wie das funktionieren soll, jeder ein Lied (~3,5min), dazwischen immer 5min Werbung -> ~5h


  • VolBRS3 VolBRS3 20.03.2020 12:19 Uhr in Konzert Live-Streams
    Blond spielen heute Abend 20:15 auch ein Online Konzert auf dem Youtube Kanal vom Club Atomino (AtominoTV).

    Quelle: Instagram der Band


  • VolBRS3 VolBRS3 18.03.2020 17:55 Uhr in Coronavirus
    Danke

    Wenn ichs richtig verstanden habe liegt einiges in Trump, einiges bei den Bundesstaaten.
    Die Gouverneurin von Michigan hat bereits Streit mit Trump, weil sie ein strikteres Vorgehen gefordert hat...


  • VolBRS3 VolBRS3 18.03.2020 17:38 Uhr in Coronavirus
    Melde mich mal kurz mit einem Bericht aus den Staaten:
    Bin beruflich auf Serviceeinsatz in Detroit bei einem der Automobilhersteller dort.
    Situation ist ähnlich wie in Deutschland, Restaurants haben zu oder es gibt nur noch Take-Out, alles andere (Schwimmbäder, Museen, ...) ist zu. Supermärkte sind ziemlich ausgeräumt (kein Brot, Wasser, Klopapier, kaum Konserven,...).
    Gerade kam die Mitteilung, dass das Werk geschlossen wird, mal sehen für wie lange.

    Hab mich bereits beim Auswärtigen Amt für eventuell nötige Rückholung registriert. Der Eigentliche Flug (Direktflug nach FRA), aktuell bin ich auf einen Flug über Amsterdam umgebucht, aber keine Ahnung ob es den in 2-3 Tagen noch gibt.


  • VolBRS3 VolBRS3 17.03.2020 14:21 Uhr in NFL American Football
    Zitat

    Nightmare119 schrieb:
    Hopkins nach AZ war nur blöd. Aber was erwarten man von O‘Brien.

    Ich tippe Brady landet bei den Bucs.

    Für ARI wars top, wenn sie die O-Line noch stärken können haben sie ne top Offense.

    Für HOU bin ich bei dir, haben wenig bekommen. Naja vllt. gabs Beef intern


  • VolBRS3 VolBRS3 17.03.2020 13:55 Uhr in NFL American Football
    Brady hat auf seinem Insta-Account verkündet, dass er die Patriots verlassen wird.
    Ist jetzt also offiziell, mal sehen wo es hin geht. Ich tippe auf LAC...

    Allgemein krass was die letzten Tage los ist (Hopkins -> ARI & Diggs -> BUF)


  • VolBRS3 VolBRS3 18.01.2020 08:30 Uhr in Festivals United Song des Jahrzehnts - Die besten Lieder der letzten 10 Jahre
    1. Rise Against – Satellite (2011)
    2. Annenmaykantereit – Vielleicht vielleicht (2018)
    3. Seeed – Ticket – Bam Bam (2019)
    4. Kraftklub – Schüsse in die Luft (2014)
    5. Annenmaykantereit – Oft gefragt (2013)
    6. Juju, Henning May – Vermissen (2019)
    7. Casper – 20qm (2013)
    8. KIZ, Henning May – Hurra diese Welt geht unter (2015)
    9. Casper, Marteria – So perfekt (2011)
    10. Von wegen Lisbeth – Westkreuz – [email protected] (2019)
    11. Revolverheld – Zimmer mit Blick (2018)
    12. Coldplay – Sky full of stars (2014)
    13. Lena – skinny bitch (2019)
    14. Her – 5 Minutes (2016)
    15. Kummer – Wie viel ist dein Outfit wert? (2019)
    16. Annenmaykantereit – Nicht nichts (2015)
    17. Linkin Park – Burn it Down (2012)
    18. FeineSahneFischfilet – Alles auf Rausch (2018)
    19. Marteria – Endboss (2010)
    20. Rise Against – People live here (2014)
    21. Volbeat – Fallen (2010)
    22. Eminem – Not afraid (2010)
    23. Rise Against – I don’t want to be here anymore (2014)
    24. Eminem, ft. Ed Sheeran – River (2017)
    25. Broilers – Wie weit wir gehen? (2011)
    26. Wanda – Bologna (2014)
    27. Broilers – Ist da jemand? (2014)
    28. Marteria – Sekundenschlaf (2010)
    29. Feine Sahne Fischfilet – Niemand wie ihr (2018)
    30. Imagine Dragons – Thunder (2017)
    31. Die Toten Hosen – Tage wie diese (2012)
    32. Slipknot – The devil in I (2014)

    open.spotify.com
    Schließ mich den bisherigen Einträgen an, das war echt gar nicht so einfach

    Raus weil zu alt (ich dachte auf den ersten Blick bei allen, dass sie noch nicht so alt sind, wären sonst alle in der oberen Hälfte gelandet):
    • Rise Against – Hero of War
    • Linkin Park - Crawling
    • Heaven Shall Burn – Endzeit
    • Volbeat –Sad Mans Tongue
    • Seeed – Ding
    • Billy Talent – Surrender



  • VolBRS3 VolBRS3 11.12.2019 08:05 Uhr in Red Bull Soundclash
    War gestern beim Soundclash "Alle gegen Bausa" in der Schleyerhalle in Stuttgart.
    Auch wenn die beteiligten Künstler teilweise nicht meine Musikrichtung waren, hätte ich deutlich mehr erwartet.

    Kurz zum Konzept:
    - Bausa auf der einen Seite gegen ein Team aus Künstlern (Juju, Loredana, Lena, Summer Cem, Apache 207, Azet & Zuna).
    - Bühnen standen nicht an den beiden Enden der Halle, sondern in der Mitte und waren mit einem Steg verbunden. Hat für richtig schlechte Sicht gesorgt (bin 1,95m und hab selten so wenig gesehen)
    - Ablauf: Warm-Up, Cover, Takeover, Clash, Wildcard, Finale

    Fazit:
    Zitat

    defpro schrieb:
    Insgesamt sollte man kompetitive Elemente verstärken. Wenn jedes Team einfach nur seine Songs spielt und die eine Hälfte des Publikums das abfeiert, während die andere mit verschränkten Armen herumsteht, dann ist das nur wenig spannend. Für die nächste Ausgabe wünsche ich mir mehr sympathische Spitzen und Disses und Veralberungen des jeweiligen Kontrahenten. Eben spezielle Sachen, die exklusiv sind und auch nur in diesem Soundclash-Rahmen funktionieren können.

    - Es gab einfach keinen "Battle-Charakter", keinerlei Spitzen gegeneinander, Disses oder sonstiges. Mehr oder weniger ein Bausa Konzert mit einigen Gastmusikern. Ich denke Bausa und auch ein Teil der Gäste war für das Konzept (bzw. das erwartete Konzept) einfach fehl am Platz.
    - Gefühlt 80% Playback, die meisten deshalb ohne Impro einfach nur runtergespielt
    - Schlimmstes Publikum was ich bisher erlebt hab, gefühlt jeder nur für die Insta-Story da und deshalb auch kaum Stimmung
    - Highlights: 99 Luftballons Cover mit kurzem Rap-Part von Lena und Vermissen von Juju


  • VolBRS3 VolBRS3 03.12.2019 07:14 Uhr in Festivals United Liveact des Jahres 2019
    1. AnnenMayKantereit, Mannheim - Alte Feuerwache
    2. FeineSahneFischfilet, Wetzlar - Rittal Arena
    3. Seeed, Kempten - BigBox Allgäu
    4. AnnenMayKantereit, Southside
    4. Die Ärzte, Rock am Ring
    5. Blond, Southside

    Edit: Sorry hatte es auch überlesen mit 2x die gleiche Band




  • VolBRS3 VolBRS3 25.10.2019 07:14 Uhr in Hurricane Festival 2020
    Zitat

    MetalFan94 schrieb:
    Möchte nochmal kurz ein paar Sachen positiv erwähnen, trotz der Enttäuschung.
    1. Finde dir "Neue" Transparenz direkt mit der Tagesaufteilung bei den Headlinern cool
    2. Auch wenn Twenty One Pilots nicht meine Band sind, finde ich die Buchung mutig für den Head Posten
    3. Wenn man das Line-up mal so durchgeht sind erstaunlich wenige Dauergäste da und viel Bands die noch gar nicht oder schon lange nicht mehr da waren:

    Seeed (zuletzt 2014)
    Martin Garrix (noch gar nicht)
    Deickind (zuletzt 2016)
    Twenty One Pilots (noch nie)
    Kings of Leon (zuletzt 2009)

    Da kann man Ihnen bei den Heads nicht den Vorwurf machen, sie würden immer dasselbe buchen

    Bring me the Horizion (Zuletzt 2014)
    The 1975 (2014)
    The Hives (2016)
    Kontra K (2017)
    SDP (2017)
    RIN (2018)
    Von Wegen Lisbeth (noch nie)
    Giant Rooks (noch nie)#
    Kummer (Solo natürlich noch nicht mit Kraftklub 2018)
    Swiss und die Anderen (2018)
    Juju & Nura (Solo noch nicht mit SXTN 2018)
    Kitschkrieg (noch nie)
    Left Boy (zuletzt 2013)
    While she Sleeps (noch nie)
    Aurora (noch nie)
    Sofi Tukker (2019)
    Mine (noch nie)
    Lari Luke (noch nie)
    Wolf Alice (noch nie)
    Blond (noch nie)
    Miya Folick (noch nie)

    Da stimme ich dir zu, sind wirklich einige Bands die noch nie oder schon lange nicht mehr da waren.

    Kleine Anmerkung: Blond war dieses Jahr (2019) da, zumindest beim Southside


  • VolBRS3 VolBRS3 23.10.2019 08:27 Uhr in Deichbrand Festival 2020
    Zitat

    Heutma schrieb:
    Interessant wäre hier, ob Feine Sahne Fischfilet ihren ausgefallenen Gig von diesem Jahr nachholen

    Kann ich mir nicht vorstellen, nach der Tour im Herbst/Winter soll es eine längere Live-Pause geben


  • VolBRS3 VolBRS3 17.10.2019 15:35 Uhr in Southside Festival 2020
    Zitat

    Nightmare119 schrieb:
    Wollte dieses Jahr das Southside zum ersten Mal in Betracht ziehen aber das ist ja mal nur schlecht.

    Das läuft auf ganz viel Zeit auf dem Campingplatz raus...

    Finde die kleineren Bands ja wirklich okay, aber bei den Heads ists schon sehr mau


  • VolBRS3 VolBRS3 15.10.2019 11:13 Uhr in Rock am Ring 2020
    Zitat

    masterofdisaster666 schrieb:
    Stimmt, da war ja was.

    3-4 monate auf bezahlte Tickets warten

    Glaube ich habe meine Hardtickets schon 1-2 Wochen nach bestellen bekommen?

    oder verwechsel ich da was? Sind doch die von der Rar Website und nicht von Eventim?


  • VolBRS3 VolBRS3 14.10.2019 09:33 Uhr in Fun with Flags!
    Zitat

    snookdog schrieb:
    Wtf. Das 49ers Spiel ist ja in LA. Gar nicht gerafft bei der Crowd

    Ist wohl normal so in LA. Bei [email protected] heute Nacht wars gefühlt nochmal deutlich krasser...


  • VolBRS3 VolBRS3 08.10.2019 07:50 Uhr in Der 'Wer geht wohin' - Thread
    Das war 2019:
    31.1 AnnenMayKantereit, Mannheim - Alte Feuerwache
    29.3 AnnenMayKantereit, Stuttgart - Porsche Arena
    31.5 Casper & Marteria, Hannover - Expo Plaza
    7.6-9.6 Rock am Ring
    21.6-23.6 Southside

    Das kommt 2019:
    26.10 Seeed, Kempten - BigBox
    3.11 Walking on Cars, Frankfurt -Batschkapp
    16.11 JUJU, Stuttgart - Im Wizemann
    25.11 Sido, Stuttgart - Porsche Arena
    29.11 FeineSahneFischfilet, Wetzlar - Rittal Arena
    10.12 Red Bull Soundclash, Stuttgart -Schleyerhalle

    Das kommt 2020:
    12.3 JUJU, Mannheim - Alte Feuerwache
    14.3 Schmutzki, Stuttgart - Im Wizemann
    5.-7.6 Rock am Ring
    19.-21.6 Southside