Alle Kommentare von LautStark

331 Kommentare

Anzeige
Anzeige
1Wutang1991 gefällt das
LautStark
07.11.2018 21:03

Dann drück ich für morgen mal allen die Däumchen, dass es mit den Tickets noch klappt und cornere derweil ein bisschen vor mich hin

LautStark
27.02.2018 10:50


masterofdisaster666 schrieb:
Manhunt:Unabomber

Aktuell: Mindhunter

Zitat anzeigen


Manhunt war so überragend gut gespielt (auch wenns da mal die ein oder andere Länge gab). Das Fanherz ist neben Mads und Richard in Hannibal 3 mit der Kombo Sam und Paul nun ausreichend bedient. Kann eigentlich nix mehr kommen, was besser wäre...außer alle vier auf einmal

Alterned Carbon hatte nette Ansätze im Piloten, aber jetzt nicht so, dass ich da Durchsuchten müsste.

Britannia enttäuscht mich sehr. Fängt schon mit dem Trailer an und geht bei dem lächerlichen Pseudo-Übersinnlichen Geschwurbel weiter. Jow, Römische Expansionspolitik is bös. Uiuiui...und ich hab leider zu so ziemlich jedem Darsteller eine andere Rolle im Kopf, die er/sie viel ikonischer verkörpert hat.

Dafür guck ich nun Avatar durch. Aus Cosplaygründen. Und weils einfach gut ist. Auch mit fast 30. So!

LautStark
05.08.2017 23:20

Sogar mein ESC-Herz hat bei dem Vorentscheid damals geblutet und das erträgt schon viel...

Naja aber wenigstens die Gitarrensoli, nech?

LautStark
05.08.2017 22:29

Ich lehne mich mal aus dem fenster und behaupte man hört sich das auch nicht unbedingt an, weil tobi der begnadeste sänger ist

LautStark
05.08.2017 22:07

Ich bin mir bei Tobias nie sicher, ob ich ihn lustig oder nervig finden soll.
Und der Ton funktioniert ja auch wieder super.

LautStark
20.07.2017 21:25

Ich hab seit Heath Ledger nicht mehr so geheult wie grade - denkt ruhig drüber was ihr wollt, grad einfach nur fertig. Scheiße. Und sprachlos.
Heute morgen haben sie noch In the End im Radio gespielt.

LautStark
03.06.2017 09:16

Gerade das Statement auf Facebook angehört.

Den Applaus des Publikums über den Abbruch als Lob für sich selbst zu reklamieren, wäre seitens Lieberberg auch wirklich überzogen gewesen.

Die Formulierung im letzten FB-Beitrag a la "dass WIR so gut zusammengearbeitet haben" und das Verhalten von Lieberberg in der gestrigen Situation baut eine vermeintlichen Front Veranstalter und Publikum gegen die böse Staatsgewalt auf, die einfach völlig fehl am Platze ist.

Ich kann die Emotionalität verstehen, aber ich habe als Veranstalter Geschlossenheit mit den Sicherheitsbehörden zu demonstrieren, um die Besucher nicht noch mehr zu beunruhigen.

Ich bin niemand, der sich durch das generelle Risiko bei Großveranstaltungen allzu sehr einschüchtern lässt und werde auch, sollte es weitergehen, kein besonders komisches Gefühl haben, aber ich persönlich habe nun endgültig das Vertrauen in den Veranstalter verloren, mit den Herausforderungen fertig zu werden.

Ich frage mich - bitte nicht als Hetze, Kritik, etc. verstehen, nur eine wertneutrale Frage -, wenn die Polizei den Veranstalter um 19.30 zum Abbruch angewiesen hat, warum setzt man das dann erst 1 bis 1 1/2 h später um?

Klar, die Ordner, etc. müssen auch erst mal informiert werden, es wird bestimmt ein kurzes Briefing zum Vorgehen gegeben haben, aber wir waren erst um 23 bis 23.30 vom Gelände runter und waren ja noch nicht die letzten. Erscheint mir doch alles ein wenig lang gedauert zu haben.

LautStark
31.05.2017 17:41

0,5 Liter Flüssigkeit tun geworfen immer weh...meine Bauchtasche tut geworfen auch weh. Was soll n das fürn Argument sein...

LautStark
31.05.2017 17:26

Hat schon mal jemand wegen stinknormalen 0,5 Pfandflaschen ausm Handel gefragt? Die sind auch durchsichtig, leer und mind. einmalig faltbar...mehr oder weniger.
Sehe da pers. nicht so viel Unterschied zu ner offiziellen Faltflasche.

LautStark
29.05.2017 05:46


ironman schrieb:


LautStark schrieb:
Hat dieses "Im Auto wird nicht genächtigt, gehaust, wie auch immer" eigentlich Gründe? Scheint, dass es bei anderen Festivals immer wumpe gewesen ist. Wieso bei RaR nicht? Hygienische Gründe? Ich muss ja meine Notdurft ja nicht neben dem Auto verrichten, sondern kann zum Zeltplatz Dixi laufen.

Zitat anzeigen


Meines Erachtens nach liegt das in der Hauptsache daran dass man damit die Leute abschreckt, die sich auf die Art die WoMo Plakette sparen wollen. Und ich denke es geht dabei primär auch nicht mal um das nächtigen im Auto an sich. Sondern vielmehr darum, dass das dann oft auch mit den allgemeinen Begleiterscheinungen von Camping einher geht. Und damit mein ich jetzt nicht mal das zwischen die Autos kacken (was einige Dreckschweine ja so oder so machen), sondern Sachen wie Grillen, der Betrieb von Gaskochern, vermehrtes Müllaufkommen, etc., was auf den Parkplätzen halt auch einfach nichts zu suchen hat.

Zitat anzeigen


Ich meinte das auch eher in dem Sinne, ich liege da nachts einfach drin. Und mach nicht auf Eskalation undmit meinem Grill Kratzer in die Autos meines Nebenmanns oder fackel es gar mit Grillanzünder ab.

Aber so wie du das beschreibst, kann ich das nachvollziehen. Plakette und halt die Unzivilisiertheit der Leute.

Ich hab schon bei so vielen Festivals einfach im Auto gepennt (gepennt und gegessen und meinen Müll wieder mitgenommen), das hat nie jemanden gestört, weil ich mich eben nicht wie der letzte Assi benommen habe.

LautStark
28.05.2017 22:02

Oh nein muss ich also damit rechnen, aus meinem Auto gezerrt zu werden? Wenn ich eigentlich pendeln will, dann aber doch zu erschöpft zum Fahren bin und statt auf der Straße zur Gefahr zu werden lieber meine Augen im eigenen Gefährt ausruhe...

Hat dieses "Im Auto wird nicht genächtigt, gehaust, wie auch immer" eigentlich Gründe? Scheint, dass es bei anderen Festivals immer wumpe gewesen ist. Wieso bei RaR nicht? Hygienische Gründe? Ich muss ja meine Notdurft ja nicht neben dem Auto verrichten, sondern kann zum Zeltplatz Dixi laufen.

LautStark
25.05.2017 14:49

Danke für den Hinweis auf die FAQ. Dann warte ich mal auf die Info, die auf der Website folgen soll.

Und no pro, Hotto. Kann ich mit leben

LautStark
25.05.2017 14:12

Auf die Gefahr hin, dass die Frage schon mal beantwortet wurde...
Gibts Infos dazu, ob es Tagesparkplätze gibt und wenn ja, wo? Auf den Plänen ist ja nix ausgewiesen, aber vielleicht hat ja schon mal wer ne Info vom Veranstalter bekommen.

LautStark
24.05.2017 17:44

Richtig stark, dass Laura ne ganze Folge Screentime bekommen hat. Sie hat im Buch zwar große Bedeutung, agiert aber viel weniger. Ich bin gespannt, was sie noch draus machen.

Ich liebe diese "Lalala Handlung plätschert so vor sich hin dumdidum...WHAT?!"-Momente sehr an der Serie. Die Final Destination 2 Gedächtnis Szene letzte Woche und diese Woche "Ok...lieber arm dran als Arm ab". Reißt einen dann immer raus wenn einem die Äuglein mal schwer werden xD

LautStark
15.05.2017 22:38

Würde dann auch mal zwei Tickets für RaR suchen, irgendwie juckts ne Freundin und mich doch.
Angebote gern per PN.