Festivals United

Alle Beiträge von Dudemeister

  • Dudemeister Dudemeister 30.05.2016 21:30 Uhr in Rock am Ring Merchandise
    Bin auch etwas enttäuscht. Das schwarz/rote mit dem Zeppelin sieht ja fast 1:1 so aus wie das vom letzten Jahr, das hab ich schon. Das schwarz/rote mit der Hand die die Gitarre hält ist find ich im gegensatz zu den letzten Jahren Was Schrift und Logo angeht irgendwie sehr Mau und langweilig... und die restlichen sprechen mich auch nicht sonderlich an :/

    E: Das Design vom Schwarzen Girlie Tank Top find ich ganz geil.... aber gibs natürlich nicht als TShirt ._.


  • Dudemeister Dudemeister 30.05.2016 20:55 Uhr in Rock am Ring Merchandise
    RaR Merchandise

    So schaut das Merchandise dieses Jahr aus


  • Dudemeister Dudemeister 24.05.2016 19:48 Uhr in Rock am Ring 2016
    Eigentlich kann man bei der Umfrage die Antwortmöglichkeit "Anreise Mittwoch 12-14 Uhr" mit "Mittwoch ab 6 Uhr" gleichsetzen


  • Dudemeister Dudemeister 23.05.2016 17:00 Uhr in Rock am Ring 2016
    Hat irgendwer ne Ahnung wofür die ganzen kleinen Buchstaben auf dem Geländeplan stehen (in kleinen schwarzen quadratischen Kästchen, über Campingplätze und Parkplätze verteilt)

    Benennung der Parzellen? oder was anderes?


  • Dudemeister Dudemeister 03.05.2016 19:44 Uhr in Rock am Ring 2016
    Zitat

    DiebelsAlt83 schrieb:

    Ach als ob da jeden nen Liter Wasser auf das Gelände schleppt. Solche Argumente sind doch affig. Kann halt jeder nur 0,5L Schnapsmischung mitnehmen und muss mehr Kohle auf dem Gelände lassen. DAS dürfte der Grund sein. Die wollen sicherlich nicht, dass da reihenweise Leute umkippen. Das würde so oder so passieren, wenn jeder sich nicht ausreichend mit was ohne Sprit drin versorgt. Und das passiert sicherlich nicht über den Liter oder halben. Zumindest nicht bei den allermeisten.



    Zuerst einmal geb ich dir in vielen Punkten Recht, dennoch dreht es sich bei den Shitstorm um noch ganz andere Dinge.
    Das man bei zu erwartenden 30°C und mehr nur 0,5L Wasser pro Besucher zulässt, bringt schon ein deutlich höheres Risiko mit sich, dass mehr Leute Kreislaufprobleme bekommen und sogar ärztlich behandelt werden müssen. Auch wenn es zum Teil an der Bequemlichkeit der Besucher liegt, ihren Platz vor der Bühne nicht aufgeben zu wollen oder sich lange an den Wasserspendern anstellen zu wollen, reizt der Veranstalter dieses Gesundheitsgefährdende Risiko mit solchen Regelungen nur noch weiter aus, was den Veranstaltern auch durchaus bewusst sein sollte. Da lautet die Frage ob sowas wegen Gewinnmaximierung ethisch korrekt und hinnehmbar sein sollte.
    Zudem sind wohl viele darüber verärgert (mich eingeschlossen), dass das gesamte Festival-Erlebnis darunter leidet:
    Angeblich sollen durch die 0,5l Begrenzung die Einlasskontrollen verkürzt werden (was totaler Schwachsinn ist, wie jeder Depp erkennen sollte, aber angenommen es wäre so)
    Die Einlasskontrollen waren ohnehin nie das Problem, dort war man eigentlich immer innerhalb von wenigen Minuten, wenn überhaupt durch.
    Hingegen waren aber die Anstellzeiten bei den Wasserstellen letztes Jahr deutlich problematischer, oftmals stand ich dort ne ganze Stunde. Und dies wird jetzt noch mehr verlängert, zudem müsste man sich theoretisch auch doppelt so oft anstellen um die gleiche Menge kostenloses Wasser zu erhalten wie mit einem 1L Tetrapak. Also sowas kann einem den Festivaltag schon deutlich versauen, wenn man sich mehrmals so lange anstellen muss und z.T. Bands usw deshalb verpasst. Es ist einfach eine sehr nervige Einbuße für eine ziemlich unnötige Regeländerung.

    Zitat
    Was die Anreise betrifft, es war abzusehen, was die daraus machen würden und welche Begründungen für den Zwanni angeführt werden. Auch das ist schon früher so gewesen! Das bedeutet nicht wer sein Ticket hat ist selbst schuld, aber wer früher unbedingt hin muss halt. Die Kommunikation der letzten Jahre zeigt, dass man nicht am kundenfreundlichsten agiert. Also dürfte da eigentlich niemandem die Kinnlade abklappen.


    Du hast zwar Recht, dass man das bei MLK wirklich erwarten konnte und es ziemlich typisch für die ist, aber es dreht sich hier wohl eher darum, dass der Mittwoch wohl schon immer mit zum Angebot des im Ticket beinhalteten Preises war. Auch wenn laut AGBs MLK sich vor der bekanntgabe der Öffnungszeiten nirgends dazu verpflichtet schon am Mittwoch "kostenfrei" zu öffnen, wussten die mit Sicherheit sehr wohl das viele Ring-Besucher diesen Tag eben fest mit einplanen. Klar dürfen die die Regelung der Öffnungszeiten ändern wie sie wollen, aber so kurzfristig 4 Wochen vorm Festival dies erst bekannt zu machen ist einfach nicht fair. Viele Besucher nehmen sich extra Urlaub, buchen Zugfahrten usw. Da war ein Shitstorm seitens MLK ja wohl zu erwarten, den die halt jetzt aushalten müssen.

    Zitat
    Jedes Jahr wird über nahezu die gleichen Dinge ein Fass aufgemacht gegen mlk aber trotzdem machen die jedes Jahr die Bude voll. Wenn die Mehrheit einfach mal konsequent wäre und zu Hause bliebe, wäre vielleicht an der Kundenfreundlichkeit was zu ändern.


    Jo das stimmt. Als ich auf Facebook die ganzen Kommentare gelesen habe wie "letztes mal Rock am Ring" dachte ich auch zuerst: wenn das so viele durchziehen würden, wäre echt mal ein Zeichen gesetzt. Aber leider Gottes werden nach dem Festival (nachdem alles Bezahlt wurde und das Geld aus dem kopf ist) viele nach Hause fahren mit dem gefühl doch ein tolles Wochenende erlebt zu haben, weils letztendlich trotzdem noch Spaß macht. Das heißt es werden eh wieder alle hinfahren, und selbst wenn nicht, wird sich die kommerzielle Entwicklung des Musikangebots immer wieder neue Leute ran schaffen.



    Fazit: Alles bleibt wie es ist, MLK verdient immer noch mehr Geld und wir werden damit leben müssen. Dennoch befinde ich den diesjährigen Shitstorm in vielen Punkten Berechtigt, da man für sein immer teurer werdendes Ticket entweder nur das gleiche, oder weniger geboten bekommt, im Sinne von negativen Veränderungen.


  • Dudemeister Dudemeister 04.03.2016 19:41 Uhr in Rock am Ring 2016: Gerüchteküche
    Von Simple Plan gibs weitere Tourdaten. Die spielen im Mai noch ein paar mal in Deutschland


  • Dudemeister Dudemeister 18.12.2015 20:54 Uhr in Rock am Ring 2016
    für mich neu dabei: Shinedown, Skillet, Breaking Benjamin und Panic! at the Disco.

    immerhin 4 Bands die ich alle noch nicht gesehen habe, wovon ich 2 definitiv noch auf der "Muss ich unbedingt noch sehen - Liste" hatte. Also da ich bei der ersten Welle + The D schon mehr als zufrieden war und schon einige Überschneidungen befürchte, bin ich mit dieser Welle eigentlich ziemlich glücklich gestellt.



  • Dudemeister Dudemeister 20.11.2015 14:58 Uhr in Rock am Ring 2016: Warten auf Bestätigungen
    Zitat

    triumphforc3 schrieb:
    Wann denkt ihr wann wird die nächste Bandwelle kommen?





    Würde auf ca. 2 Wochen vor Weihnachten tippen.


  • Dudemeister Dudemeister 20.11.2015 13:32 Uhr in Rock am Ring 2016: Warten auf Bestätigungen
    Also mich wundert die einzelbestätigung auch nicht sonderlich bei dem status den tenacious D für viele Ring Besucher hat, inkl. Mir

    Zumal die nur diese "school of rock" news angekündigt haben, hab ich schon gezweifelt ob es sich dabei um eine vollständige bandwelle handeln soll. Finde nur die haben mit der sehr offensichtlichen ankündigunf mittwoch den überraschungseffekt genommen. Hätten se ohne was zu sagen aus dem nichts heute einfach the D raus gehauen, nachdem alle gedacht hätten mit der Preiserhöhung kam nichts wird wohl noch was dauern bis neue bands kommen, wärs eig heute für viele ne echt nice überraschung zum freuen geworden


  • Dudemeister Dudemeister 21.10.2015 17:59 Uhr in Rock am Ring 2016: Warten auf Bestätigungen
    Zitat

    iuoll schrieb:
    Leute, ich war gerade auf der RAR Seite und habe unglaubliches gesehen!
    Hab natürlich gleich ein Screenshot gemacht, jetzt ist es wieder weg...
    Ich glaube die haben wieder auf der Seite wie gestern Nacht gearbeitet.

    DAS WÄRE EINFACH NUR ZU GENIAL!!




    Das Bild vom Marek dazu

    Mit Comic Sans wärs aber noch ein bisschen authentischer gewesen.


  • Dudemeister Dudemeister 26.09.2015 22:53 Uhr in Rock am Ring 2016: Warten auf Bestätigungen
    Zitat

    Alexos555 schrieb:
    erstens ab wann kann man so ca. mit Bands rechnen? Meint ihr kommt da bald was oder muss man sich noch gedulden?


    Erst einmal ein herzliches Willkommen in der Community

    Das ist bei MLK immer so ne Sache. Nie wirklich vorhersehbar. Es wurde zwar vor einiger Zeit angekündigt, dass im September was kommen soll, was mich auch hoffen lässt das bald was kommt, muss aber nichts heißen. Wenn man MLK kennt, weiß man dass sich da oft gerne mal verspätet wird.

    Zitat

    Und zweitens habe gehört das RAR immer zu den geraden Jahren mehr auf Rock/Metal setzt und zu den ungeraden Jahren eher die soften Bands bucht. Ist da was dran kann man sich hoffnung auf Metallica, SOAD oder Rammstein machen?


    Von der Theorie hab ich persönlich jetzt noch nichts gehört und würde das auch nicht Unterschreiben. Schau einfach mal in der Rock am Ring History nach welche Bands in den letzten Jahren da waren und beurteile selbst.

    Ich finde nicht dass man ein System nach geraden/ungeraden Jahren erkennen kann. Deine aufgezählten Bands sind durchaus Möglich, wobei Metallica damit jetzt schon zum dritten mal innerhalb von 5 jahren dabei wäre, deshalb rechne ich persönlich nicht damit, dass die schon wieder dabei sind. Warn ja dieses Jahr auch erst bei Rock im Revier. Auf SOAD und Rammstein könnte man hoffen, nur hat man von beiden soweit ich es mitbekommen habe noch keine Infos gehört über Tourdaten etc. die einen Auftritt bei Rock am Ring 2016 vermuten lassen.

    Schau einfach mal in dem Thread "Rock am Ring 2016: Gerüchteküche". Dort wirst du auf dem laufenden gehalten welche Bands wahrscheinlich bzw. unwahrscheinlich sind. Ansonsten heißt es einfach nur abwarten und Popcorn mampfen bis offiziell Bands bekannt gegeben werden!




  • Dudemeister Dudemeister 22.09.2015 17:33 Uhr in Rock am Ring 2016: Gerüchteküche
    Wie schauts eigentlich aus mit Simple Plan? Bringen doch auch n neues Album raus. Zwar noch keine tourdaten bekannt aber warn das letzte mal 2013 da.


  • Dudemeister Dudemeister 08.09.2015 20:59 Uhr in Rock am Ring 2016: Warten auf Bestätigungen
    Zitat

    Koana schrieb:
    RaR ist noch nie in den Vorverkauf gestartet, ohne Bands bekannt zu geben.


    Stimmt nicht ganz, für 2012 oder 2013 konnte man auch irgendwie 1 oder 2 wochen lang Frühbuchertickets für 150€ kaufen bevor irgendwelche Acts bekannt waren. Mit der Bekanntgabe der Headliner stieg der Preis dann auf die gewöhnlichen ~160€


  • Dudemeister Dudemeister 02.06.2015 22:27 Uhr in Pavillons
    Pavillon ist ein MUSS wie alle schon sagen gegen Sonne und Regen und vor allem auch damit man genug Platz hat. Wirst merken, dass es so voll sein wird, dass zwischen den zelten kaum Platz ist. Um sich dann gemütlich mit nem Stuhl iwo hinsetzen und grillen zu können, braucht es dann schon nen Pavillon sonst haste kein Platz um dein Zelt herum, weil dort sonst irgendwer anderes sein Zelt hinstellen wird.


  • Dudemeister Dudemeister 01.06.2015 00:07 Uhr in Der 'Ich will zurück zum Ring' - Thread
    Es ist Sonntag und es geht erst Mittwoch los, trotzdem hat mich der Wahnsinn schon heute gepackt wirklich ALLES vorzubereiten

    Fast alles ist eingekauft, alles steht in der Garage bereit zum Einladen ins Auto. Hab mich um die Klamotten gekümmert die ich mit nehmen will, die Wäsche gemacht, alles zusammen gepackt. Ich muss Dienstag nur noch Grillfleisch und den ganzen gekühlten kram einkaufen und mittwochs morgens meine Zahnbürste noch einpacken. Das wars dann. Kann es kaum noch erwarten. 2 Tage muss ich noch in die Uni und werde wahrscheinlich eh die ganze Zeit an nichts anderes denken, wie ich Mittwoch Nachmittag, alles fertig aufgebaut in meinem Campingstuhl sitze und ein kühles Bier schlürfe, bis dann die ersten Festivaltypischen Ereignisse passieren.

    Wir sehn uns, bis dahin frohes Warten an alle!


  • Dudemeister Dudemeister 13.05.2015 19:22 Uhr in Der 'Ich will zurück zum Ring' - Thread
    Vorfreude steigt. Der 2015er Helm ist auch seit heute fertig







  • Dudemeister Dudemeister 13.05.2015 12:59 Uhr in Rock am Ring 2015: Spielplandiskussion
    Find den Spielplan eig nice, verpasse diesmal eigentlich garnix bis auf 1-2 sachen die eher nur n nice-to-see gewesen wären, mir aber eher unwichtig sind. An sich sind auch alle meine "MUSS ich sehen - Bands" auf alle Tage gut aufgeteilt, an keinem Tag wirds mir zu viel oder zu anstrengend.
    Nur am Freitag müsst ich oft zwischen den Bühnen springen, weshalb ich wahrscheinlich Skindred weglasse, weil ich bei Rise Against und den Hosen wirklich nicht hinten stehen will.
    Ansonsten schauts so bei mir aus:

    Freitag:

    Yellowcard
    (Bad Religion) - nur zur Überbrückung
    A Day to Remember
    (Skindred) (wahrscheinlich nicht wegen Bühnenwechsel)
    Rise Against
    Die Toten Hosen


    Samstag:

    Zebrahead
    Royal Republic
    ---Pause/Saufen aufm Campingplatz---
    Three Days Grace
    Hollywood Undead
    Enter Shikari

    Sonntag:

    Papa Roach
    Beatsteaks
    Foo Fighters
    Slipknot

    Hätts nur besser gefunden wenn Slipknot direkt nach den Foos auf der selben Bühne gespielt hätten, auch wenn man dann ne Umbaupause in Kauf nehmen muss. So hat man ja eig keine Chance mehr bei Slipknot vorne zu stehen wenn man beide sehen will. Und wenn man nicht ganz am ende stehen will müsste man sogar früher hin und das Ende von den Foos und wahrscheinlich deren besten Songs verpassen :/ Naja gibt schlimmeres, ist nur das einzige was mich dieses Jahr stört. Mir wär es lieber gewesen an der Bühne vorne stehen bleiben zu können. aber naja an sich für mich seit ich jetzt 3 mal da war, der mich am zufrieden stellendste Spielplan


  • Dudemeister Dudemeister 22.03.2015 15:39 Uhr in Rock am Ring: VIP Camping / Parking
    Jo Dudes,

    wollte mal alle VIP Camper die sich ihr Ticket einzeln gekauft haben, und somit keine VIP Parkplakette erhalten haben über folgendes informieren:

    Ich hab zwar eine Plakette, dennoch habe ich mal eine Email an MLK geschrieben um mich darüber zu informieren wozu diese benötigt werden, da ich wissen wollte, ob alle die keine Plakette haben ganz woanders Parken müssen.

    Habe folgendes als Antwort erhalten:

    Zitat

    Sehr geehrter Herr XXXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihnen einen Extraparkschein für das VIP-Campen für 25 Euro zur Verfügung stellen können. Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie diesen kaufen möchten. Dafür benötigen wir dann aber noch Ihre Rechnungsadresse. Der Aufkleber würde Ihnen nach Zahlungseingang zu geschickt.

    Bitte lassen Sie uns die weitere Vorgehensweise wissen, damit wir alles weiter veranlassen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co. KG


    Ist das deren Ernst? 25€?!

    Man zahlt schon 60€ mehr fürs VIP campen und darf nichtmal auf den zugeordneten Parkplatz, es sei denn man hat sich 2 Tickets auf einmal bestellt oder zahlt nochmal 25€ drauf. Das ja mal die reinste Abzocke.


  • Dudemeister Dudemeister 05.03.2015 01:18 Uhr in Offizielle Rock am Ring Homepage
    Hab auch schon mal bei Rock am Ring beim Campingplatz eingang von nem security gesagt bekommen das glasflaschen verboten wären. haben die trotzdem mit eingeschleust.

    Da des aber seit diesem Jahr auch ausdrücklich in den agbs find ichs jetzt aber auch nicht soo tragsich das vorher in plastikflaschen umzufüllen. Aber als keine Amerkung am Rande. Letztes Jahr aufm Deichbrand waren auch Glasflaschen verboten und durfte man auch nicht mit rein nehmen. Wussten wir aber vorher nicht und hatten den Schnaps halt in Glasflaschen und nix zum umfüllen bei.

    Wenn man die geschickt in ner Tasche mit klamotten drunter mischt fällt das bei der Gepäckkontrolle nicht auf. Die haben da wenn überhaupt nur in die tüten geguckt um glasflaschen zu suchen aber so eine reisetasche gefüllt mit klamotten oder so haben se immer nur n bisschen abgetastet. Bei RaR werden die auch keine Zeit haben da von 90.000 besuchern jede Tasche zu durchwühlen, deshalb werden ses eh nicht machen. So haben wa da unsere Glasflaschen auch ohne probleme rein bekommen.

    Musst halt aufm campingplatz nur aufpassen dass die nicht gesehen werden was aber auch nicht besonders schwer ist die im Vorzelt versteckt zu lassen und wenn man eine braucht und draußen sitzt und sich zwischendurch mal was einschütten willm, halt auch unter irgendnem müll legen wo man se nich sieht. Aber naja war nur unsere Notlösung weil wirs vorher nicht wussten. Wie gesagt viel arbeit das in paar plastikflaschen umzufüllen is es ja echt nicht


  • Dudemeister Dudemeister 26.02.2015 13:27 Uhr in Rock am Ring 2015: Rock N Roll vs General Camping
    Zitat

    stubi schrieb:
    Zitat

    Dudemeister schrieb:



    als Link:

    Bild in Groß




    Find es bei der Planung der RnR Parkplätze hätte man echt bessere Möglichkeiten schaffen können. Hab das mal mit Photoshop angepasst wie es um einiges besser wäre:

    Man hätte den südlichen Caravanplatz auch noch oben zu den Generalparkplätzen verschieben können und EINEN größeren Caravanplatz draus machen.
    Dafür wird der weit entfernteste RnR Parkplatz noch zu einem General Parkplatz. Und dafür wo jetzt das südliche Caravancamping ist, unter dem Motorrad-/Behindertencamping, noch ein RnR Parkplatz. Über den Eingang West hätte man dann zumindest von dort aus, einen kürzeren Weg zum Gepäck schleppen.


    auf deinem neu eingezeichneten rnr Parkplatz ist aber keine Wiese, wo soviel Leute Platz finden. Da stehen Gebäude etc



    oh okay du hast recht... darrauf hab ich nicht geachtet. Na dann ist mein Plan wohl doch nichts :/



  • Dudemeister Dudemeister 26.02.2015 13:19 Uhr in Rock am Ring 2015: Rock N Roll vs General Camping
    Zitat

    Schuntfreier schrieb:
    Mit ner Anschlussleistung von ~200W für die Gruppe kann man aber auch keine Bäume ausreißen oder? Ich mein es steht ja da: Geräte blablabla...sowie Verstärker und professionelles Audio- und Lichtequipment mit hohem Nennverbrauch dürfen nicht betrieben werden.

    Dürfte ja dann relativ leise werden^^



    In der Regel kannst wahrscheinlich n Kühlschrank anschliessen und vill noch paar kleiner Boxen, Lampen oder sowas. Aber richtige Soundanlage kann man wahrscheinlich vergessen :/
    Aber vom Deichbrand kenne ich das so, dass dort auch Generatoren verboten waren, Trd war es nicht besonders Leise, da viele einfach, glaube ich, Autobatterien oder sowas bei hatten. Mal sehen, vielleicht kommen davon ja auch n paar auf die Idee um die Campingplätze bei Laune zu halten


  • Dudemeister Dudemeister 26.02.2015 13:13 Uhr in Rock am Ring 2015: Rock N Roll vs General Camping



    als Link:

    Bild in Groß

    Find es bei der Planung der RnR Parkplätze hätte man echt bessere Möglichkeiten schaffen können. Hab das mal mit Photoshop angepasst wie es um einiges besser wäre:

    Man hätte den südlichen Caravanplatz auch noch oben zu den Generalparkplätzen verschieben können und EINEN größeren Caravanplatz draus machen.

    Dafür wird der weit entfernteste RnR Parkplatz noch zu einem General Parkplatz. Und dafür wo jetzt das südliche Caravancamping ist, unter dem Motorrad-/Behindertencamping, noch ein RnR Parkplatz. Über den Eingang West hätte man dann zumindest von dort aus, einen kürzeren Weg zum Gepäck schleppen.


  • Dudemeister Dudemeister 25.02.2015 15:19 Uhr in Rock am Ring 2015: Rock N Roll vs General Camping
    Der Geländeplan ist doch eindeutig:

    Als Rock'n'Roll Camper bist du relativ nah am Festivalgelände.
    Jenachdem wie früh du kommst, kannst aber auch als Generalcamper genau so nah dran sein.

    Der einzige weitere Vorteil sind die Stromanschlüsse. Meines erachtens also nur wirklich sinnvoll wenn du mit Kühlschrank und/oder Soundanlage oder sowas anreisen willst.

    Die Wege vom Park- zum Campbereich sind eigentlich alle beschissen, außer du hast VIP Camping.

    Rocknroll Parkplätze sind zwar etwas näher dran, dafür muss man aber auch weiter laufen als bis zum Generalcamping. Gleicht sich also in etwa aus würd ich sagen.


  • Dudemeister Dudemeister 25.02.2015 13:39 Uhr in Rock am Ring 2015
    Zitat

    roxar schrieb:
    Einen 2015er Thread im Archiv öffnen? Na dann


    Ja kp, irgendwie ist doch alles was mit RaR im Forum zu tun hat jetzt "Archiv"

    Jedenfalls keine Ahnung wo man sonst was neues zu dem Thema eröffnen sollte?


  • Dudemeister Dudemeister 25.02.2015 13:27 Uhr in Rock am Ring 2015
    Zitat

    ÖFFNUNGSZEITEN DER PARK- UND ZELTPLÄTZE
    Die Campingbereiche öffnen am Mittwoch, 03.06.2015, ab 16:00 Uhr.

    Bitte vermeidet eine frühere Ankunft!

    Besucher, die dennoch früher anreisen, werden auf bestimmte Parkplätze geleitet, auf denen sie eine Zusatzgebühr entrichten müssen. Diese Gebühr beträgt pro Tag und Fahrzeug 30,00 €. Die Anfahrt eines anderen Parkplatzes ist anschließend nicht mehr möglich. Wie auf allen anderen Parkplätzen ist der Aufbau von Zelten und Campingmöbeln nicht gestattet! Aus Gründen des Anwohnerschutzes ist der Betrieb von Musikanlagen auf Parkplätzen ebenfalls untersagt.

    Alle Park- und Campingbereiche schließen am Montag, 08.06.2015, 12:00 Uhr mittags.



    Was meint ihr wie streng ziehen die das mit der früheren Abreise durch? Hab nämlich so das Gefühl auch wenn man pünktlich um 16:00Uhr ankommt, wird man schon das typische Verkehrschaos vorfinden, mit ganz viel Stau und alles ist schon voll. Und ob die nicht, so wie bisher jedes mal, die Park- und Zeltplätze doch früher öffnen als angegeben?