Festivals United

Alle Beiträge von Derrick93

  • Derrick93 Derrick93 in Tempelhof Sounds 2022
    Zitat

    kato91 schrieb:
    Die zweite Welle finde ich doch etwas schwach. Schade, dass Florence head geworden ist, der Bekanntheitsstatus ist mir bis dato noch ein Rätsel. Dafür waren in der ersten Welle mehr als genug sehenswerte Acts dabei und nachdem ich mich mit der Spotify Playlist befasst habe, bin ich auch auf die eine oder andere Perle gestoßen. Meine Meinung über die zweite Welle ist gerade einfach auch von Unkenntnis geprägt. Die meisten Bands sagen mir nichts. Vielleicht wird das ja noch.

    Ist sie doch seit Jahren schon. Hurricane vor sechs Jahren. In Berlin spielt sie auch in einer Mercedes Benz Arena. Also völlig völlig zurecht!


  • Derrick93 Derrick93 in Dschungel Fremdschäm Fred
    Wie viel Geld haben sie dem Glööckler geboten? Die anderen Leute kenne ich kaum. Aber das Herr Harald dabei sein wird, ist schon ziemlich spannend!


  • Derrick93 Derrick93 in Placebo - Never Let Me Go
    Bin überrascht! Erinnert mich immer mehr an frühere Zeiten. Find ich daher wieder gut und freu mich um so mehr auf das neue Album. Wer weiß was einen da noch so erwartet.


  • Derrick93 Derrick93 in TOOL Tour 2022
    Find ich gar nicht so geil.

    Schism ist doch ein Klassiker, erst Recht für Leute die den Song mögen und bei der letzten Tour nicht dabei waren. Der beste Song aufm Album 7empest fehlt? Dafür nochmal Descending & Inincible? Versteh ich nicht. Wenigstens The Grudge dabei!



  • Derrick93 Derrick93 in The Smile
    Alle drei Shows in London! SOLD OUT
    Tickets für den Livestream gibt es aber noch


  • Derrick93 Derrick93 in Das Konzertjahr 2021 - Eure Top 5
    Komme auf keine fünf Konzerte
    Aber SQUID im Berliner So36 war bombe!


  • Derrick93 Derrick93 in Coronavirus
    Zitat

    patricky schrieb:
    Zitat

    schrieb:
    Ich hoffe ich teile es nicht doppelt: aber in letzter Zeit gab es ja kaum Schnelltests zu kaufen ( zumindestens in berlin & brandenburg). Rossmann hat ja wieder welche, bei denen ich glücklich zugeschlagen habe.
    Nur doof, dass jetzt rauskommt, dass die Dinger so gut wie nix nachweisen.
    Paul Ehrlich Institut fand heraus, dass das Produkt unglaubliche 0% Treffer bei "hoher" Viruslast fand und nur 17 bei "sehr hoher"
    www.pei.de
    www.instagram.com
    Warum dürfen sie die überhaupt verkaufen? Ist doch reine Geldmache und eigentlich ein Fall für den Warenrückruf. Ich hab denen mal geschrieben, mal schauen ob was zurück kommt. Ob man die unbenutzt zurück bringen kann?

    Welche hast Du den bekommen?

    Das mit den Schnelltests ist eh so ne Sache. Offiziell werden die vor der Zulassung ja nicht getestet, das macht der Hersteller. Und da wird es schon den ein oder anderen geben, bei dem das wirklich nur Geldmache ist. Würde mich auch nicht wundern, wenn da em Ende auch "Fälschungen" im Umlauf sind.
    Bevor die überhaupt für den Verkauf an alle Bürger zugelassen wurden, gab es da ja auch Diskussionen ob das wirklich sinnvoll ist. Da war die Befürchtung ehr dass sie falsch angewendet werden, aber dass ise nicht alles erkennen geht natürlich in die gleiche Richtung. Das Ergebnis der Diskussion war auf jeden Fall, dass man sich durch die Tests mehr Sicherheit erhofft, als dass "Schaden" durch ein falsches "Sicherheitsgefühl" eintritt.

    Ich hab unten (am Ende meines Posts) mal 2 Aussagen aus dem Coronavirus Update Podcast. Finde ich durchaus wegen 2 Sachen spannend:
    - Laut Dorsten schlagen die Schnelltests eigentlich erst zu spät an (also wenn man die höchste Gefahr andere Anzustecken schon hinter sich hat. Da bin ich bisher ja davon ausgegangen, dass die Test gerade das anzeigen: Also die Dinger sollten zumindest anschlagen, wenn man gerade besonders infektiös ist.
    - Laut Ciesek ist man über einen längern Zeitraum "positiv" bei Omikron, andererseits wird gerade relativ viel über verkürzte Quatanränezeiten bei Omikron gesprochen, was irgendwie nicht so richtig zusammen passt.

    Ich glaub der verantwortungsvollste Umgang mit den Schnelltests ist eh folgender:
    - Man fühlt sich durch ein Schnelltestergebniss nicht so sicher, dass man sich deshalb mit Leuten trifft, mit denen man sich sonst nicht treffen würde
    - Wenn man sich aber "eh" mit Leuten treffen würde, bringen die Schnelltest ein gewisses Maß an zusätzlicher Sicherheit.

    Grundsätzlich kann man bei dem ganzen natürlich mal wieder Kotzen wenn man so Aussagen hört wie: "2G ist doch für den Schwachsinn, weil auch geimpfte das Virus übertragen können *, ich bin getestet das sollen alle machen müssen weil dann hat man 100% nachgewiesen dass man clean ist**"
    * Stimmt natürlich so nicht ganz. Klar kann man das als geimpfter auch, die warscheinlichkeit dass man Infiziert ist ist aber wesentlich geinger und dann auch noch zusätzlich die Warscheinlichkeit dass man jemand anderen ansteckt obwohl man infiziert ist (weniger Virenlast und das meistens über ne kürzere Zeit)
    ** Das mit den 100% sicher, dass man nicht infiziert ist (oder zumindest keinen anderen anstecken kann, was ja das entscheidende wäre) ist eben alles andere als gegeben.



    Sandra Ciesek:
    Ich glaube, das kann man noch nicht seriös beantworten. Also was man sagen kann, ist, dass einige Antigentests, also die, die wir jetzt getestet haben oder auch
    eine Kollegin in Genf getestet hat, dass die nicht beeinflusst wurden im Detektieren der Infektion in dem
    Sinne, dass ja auch oft das Nukleokapsid erkannt wird
    und dort auch Mutationen bei Omikron sind. Aber das
    hat den Test jetzt nicht gestört. Ob deshalb die Tests
    nicht so sensitiv sind, das muss man noch systematisch untersuchen, da gibt es noch keine Untersuchungen. Ich kann nur sagen, dass wir das natürlich bei
    unseren Patienten gemacht haben und da aufgefallen
    ist, dass die alle im Antigentest positiv waren, also
    nach Symptombeginn, und dass die aber auch relativ
    lange positiv waren. Also bei Delta hatten wir das oft
    nur für drei, vier Tage. Und bei Omikron sehen wir jetzt
    bei mehreren Patienten, dass sie auch noch nach
    sieben oder acht Tagen positive Antigentests haben,
    was ich sehr lange finde, weil das ja oft in Korrelation
    gebracht wird mit der Ansteckung, mit der Infektiosität
    der Patienten.

    Christian Drosten:
    Ja, es ist natürlich erst mal richtig, PCR-Testung ist
    besser als Antigen-Testung. Auch wenn manche das
    nicht glauben wollen. Es ist in der praktischen Erfahrung so, dass die Antigen-Schnelltests gerade am Anfang der Symptomatik, wo der Patient ganz besonders
    infektiös ist, noch nicht zuverlässig positiv werden.


    Danke für die Hinweise! versteh was du damit Aussagen willst.
    Grundsätzlich ist es aber anstrengend, dass man halt nicht drauf vertrauen kann, dass wohl so Schlechte verkauft werden.
    Hotgen, Boson sollen wohl besser sein, Aldi hatte die wohl.


  • Derrick93 Derrick93 in Coronavirus
    Ich hoffe ich teile es nicht doppelt: aber in letzter Zeit gab es ja kaum Schnelltests zu kaufen ( zumindestens in berlin & brandenburg). Rossmann hat ja wieder welche, bei denen ich glücklich zugeschlagen habe. www.rossmann.de

    Nur doof, dass jetzt rauskommt, dass die Dinger so gut wie nix nachweisen.
    Paul Ehrlich Institut fand heraus, dass das Produkt unglaubliche 0% Treffer bei "hoher" Viruslast fand und nur 17 bei "sehr hoher"
    www.pei.de
    www.instagram.com

    Warum dürfen sie die überhaupt verkaufen? Ist doch reine Geldmache und eigentlich ein Fall für den Warenrückruf. Ich hab denen mal geschrieben, mal schauen ob was zurück kommt. Ob man die unbenutzt zurück bringen kann?


  • Derrick93 Derrick93 in Eventim, Ticketmaster & Co
    Sorry, falls es vielleicht schon Thema war: Wie ist die Regelung nun bei eventim und co: hab ein Gutschein für ein abgesagtes Konzert, bei dem ich ehrlich gesagt nicht viele Konzerte finde, für den ich ihn bis 31.12.21 noch einlösen will. Würde das klappen, dass ich mit nem Musterbrief mein Geld zurück verlangen kann?

    Verbrauchzentrale gibt das vor, aber die Realität ist ja eine Andere:
    www.verbraucherzentrale.de
    www.verbraucherzentrale.de


  • Derrick93 Derrick93 in Coldplay Tour 2022
    Wie der Artikel schon sagt: am besten wäre es wie sie es 2019(?) gemacht haben. Einfach gar nicht spielen, daher finde ich den Ansatz super. Was haben die Ärzte vor 15 Jahren schon gemacht?

    Bin gespannt, was nach der Tour berichtet wird: freu mich auch auf die Bühne, die sicherlich auch nicht klein ausfallen wird. Macht das Ganze doch nur halb so groß und man spart auch schon was ein. Könnt das Konfetti auch einfach ganz weglassen. Ach .. na wie gesagt: nach dem neusten Album wäre es auch keine schlechte Idee wieder nicht zu touren


  • Derrick93 Derrick93 in Coldplay Tour 2022
    Wurde eigentlich schon über die "nachhaltige Tour" gesprochen? Find den Artikel sehr interessant. Macht die Band nur ein Müh sympathischer, dass sie hier als großes Vorbild voran gehen und Techniken ausprobieren.

    Wer wenn nicht so ein riesen Act wie sie, um zu zeigen dass Solar Panels, Biosprit, und "kinetischer Boden" vielleicht eine Alternative sind.

    www.deutschlandfunkkultur.de


  • Derrick93 Derrick93 in Formel 1
    Was wäre denn wenn Mercedes vor Gericht wirklich gewinnt? Dann ist HAM automatisch Weltmeister? oder wie wird dann vorgegangen?

    Noch spannender wird die nächste Saison, in wie fern die neuen Regelungen kleinere Teams vielleicht voran bringt. Vielleicht gibts auch den Ein oder Anderen Fahrer der sich dem Wagen besser anpassen kann? Ham oder Max sind immer auf ihren zugeschnittenen Wagen gefahren. Russel oder Perez mussten sich sicherlich schon öfter umstellen und haben dadurch vielleicht kleine Vorteile?


  • Derrick93 Derrick93 in Formel 1
    https://www.change.org/p/fia-michael-masi-should-retire-after-this-season hier kann michael masi feuern


  • Derrick93 Derrick93 in Formel 1
    Zitat

    schrieb:
    Zitat

    masterofdisaster666 schrieb:
    Beide Proteste abgewiesen.



    Mercedes legt Berufung ein. Vollkommen zurecht. Die Sachlage ist ziemlich eindeutig. Entweder alle Autos dürfen sich zurück runden, indem Fall wäre das Rennen nicht mehr freigegeben worden, oder niemand, in dem Fall wären noch Autos zwischen Hamilton und Verstappen gewesen. Aber nur die Autos zwischen Hamilton und Verstappen ist wirklich skandalös. So diente das einfach nur dessen , dass Verstappen Hamilton angreifen kann.

    Glaub nicht, dass Hamilton noch den Titel zugesprochen bekommt. Auch wenn es gerecht wäre, aber am grünen Tisch will ich auch nicht. Der Titel wird so oder so mit einem Makel behaftet sein. Aber Masi wird sich einen neuen Job suchen dürfen.

    Das ist einfach so bitter, dass die FIA so uneindeutig entscheidet. So war es doch die ganze Saison schon.

    Eigentlich hätten doch alle Auto vor gemusst, dass hätte HAM super Zeit gebracht und er hätte Max abschütteln können. Glaub Red Bull hätte ebenso getobt und wäre in Berufung gegangen. Ja .. es sieht jetzt schon sehr nach "schlechtem Verlierer" aus, aber Red Bull beschwert sich doch auch jedes Mal. Das jetzt mit den verschiedenen Paragraphen und Wordings gespielt wird ist doch auch albern. "all" oder "any", natürlich ist das für red bull eindeutig wenn es um sie selber geht. Masi hatte durch den einen Paragraphen Vorrecht und durfte die Regel aushebeln. Warum geht das? "alle teams wollten das Rennen nicht in gelber Phase beenden" - wenn so spät ein Unfall passiert, dann ist es doch okey wenn das Rennen so beendet wird. Wäre Latifi ne Runde später rausgeflogen oder die Session mit Rot unterbrochen worden wäre hätte Hamilton das Rennen verdient gewonnen. Jetzt war es halt aufgrund der mageren Leistung der FIA. Kann also voll verstehen, dass Mercedes angepisst ist. Red Bull hätte genauso gehandelt.

    Wenn es im Nachhinein irgendwie annulliert wird wäre es schon sau bitter, weil Hamilton dann wieder der Sündenbock ist.


  • Derrick93 Derrick93 in Jack White Tour 2022
    Puuuuh! Müssen denn jetzt echt alle touren? Die nächste Saison macht mich arm. 80€ bisschen viel, dafür das ich bei der letzten Tour schon war.
    Herbst Tour wäre passender gewesen


  • Derrick93 Derrick93 in The Cure Tour 2022
    Meine Prognose: im Herbst kommt das Album. Deshalb die Tour.
    Mit 63 die Tour geht doch klar. Mit 70 dann die End-Best Of Tour.


  • Derrick93 Derrick93 in Reading/Leeds Festival 2022 (UK)
    Wie erfolgreich waren eigentlich die zwei Wochenenden?
    Mir kam das Festival sonst immer so riesig vor und jetzt gibt es an zwei Wochenende, vermeintliche kleinere Acts. Ist es dann 2x auch so erfolgreich?


  • Derrick93 Derrick93 in Rage Against the Machine Tour 2022
    Zitat

    JackD schrieb:
    Zitat

    schrieb:
    Ende August England + Frankreich. Lolla Ende September.
    Das passt doch nicht.
    Dann auch ne Solo Show in Berlin / Deutschland
    Oder warum geht ihr von der Wintertour aus?

    Ich hab über 1-2 Ecken gehört, dass man wohl an einer Hallentour im Herbst feilt. Aber wie gesagt, das Management der Band ist eher eine Katastrophe. Da ändert sich alles und immer.

    Und was das Lollapalooza da veranstaltet, weiß ich auch nicht. Denke, RATM sind dort sicher nicht.

    Es könnte durchaus sein, dass sie nur die 3 Shows machen. Gab es 2010 so auch schonmal.



    1-2 Ecken ?
    Am Ende wird es wieder die viel zu kleine Zitadelle


  • Derrick93 Derrick93 in Rage Against the Machine Tour 2022
    Ende August England + Frankreich. Lolla Ende September.
    Das passt doch nicht.
    Dann auch ne Solo Show in Berlin / Deutschland
    Oder warum geht ihr von der Wintertour aus?



  • Derrick93 Derrick93 in The Cure Tour 2022
    Eventim doch nicht heute? Dachte genereller Verkauf findet jetzt statt



  • Derrick93 Derrick93 in Primavera Sound LA 2022 (US)


    Arctic Monkeys damit raus fürs Lolla in Berlin?


  • Derrick93 Derrick93 in The Cure Tour 2022
    Zitat

    Nikrox schrieb:
    Bin auf jeden Fall in Berlin dabei.
    War dass das letzte Mal voll bestuhlt oder mit Innenraum Stehplatz?
    Preise werden sicher auch happig!

    Letztes Mal war es im Innenraum nicht bestuhlt und du konntest super leicht nach vorn.
    Aber seit TOOL weiß man nicht.


  • Derrick93 Derrick93 in My Chemical Romance Tour 2021/2022
    06.06 München Olympiahalle
    12.06. Berlin -Velodrom
    21.06. Bonn - Bolzplatz
    22.06. Bonn - Kunstrasen

    ... Für alle Tempelhofer Sounds-Kartenbesitzer natürlich ein Stichs ins Herz der Karten